BRABUS PowerXtra: 190 PS (50 PS mehr!) mit 3 Jahren Garantie f?r den neuen A 200 CDI

Diskutiere BRABUS PowerXtra: 190 PS (50 PS mehr!) mit 3 Jahren Garantie f?r den neuen A 200 CDI im A- und B-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; 50 PS / 36,8 kW Mehrleistung für einen Preis von nur 1.480 Euro und das alles mit der einzigartigen BRABUS Tuning-Garantie® über 3 Jahre bis 100...

  1. #1 spookie, 03.12.2004
    spookie

    spookie Guest

    50 PS / 36,8 kW Mehrleistung für einen Preis von nur 1.480 Euro und das alles mit der einzigartigen BRABUS Tuning-Garantie® über 3 Jahre bis 100 000 Kilometer (gemäß BRABUS Garantiebedingungen, Stand Juni 2003): BRABUS präsentiert als Weltpremiere auf der ESSEN-MOTOR-SHOW 2004 den BRABUS D3 (III) Leistungskit für den
    neuen Mercedes A 200 CDI.

    Das prozessorgesteuerte Zusatzsteuergerät kann problemlos von jeder Mercedes-Benz Vertragswerkstatt installiert werden. Der BRABUS D3 (III) Kit nutzt die Leistungsreserven des 1.991 cm³ großen Common Rail Turbodieselmotors optimal. Die Leistung steigt von serienmäßigen 140 PS / 103 kW auf 190 PS / 140 kW an. Parallel wird ein Drehmomentanstieg von 300 auf 350 Nm zwischen 1.600 und 2.600 U/min realisiert.

    Dementsprechend erreicht der Mercedes A 200 CDI mit BRABUS D3 (III) Tuning hervorragende Fahrleistungen: Die Beschleunigungszeit von 0 – 100 km/h verkürzt sich gegenüber der Serie von 9,5 auf 8,3 Sekunden. In der Höchstgeschwindigkeit legt der Fünftürer von normal 201 auf 225 km/h zu.

    Auf der Straße überzeugt die BRABUS Tuning-Variante nicht nur durch exzellente Fahrleistungen, sondern vor allem durch einen günstigen Kraftstoffverbrauch, der sich trotz höherer Leistungswerte auf Serienniveau befindet. Ebenso verhält es sich mit dem Abgasverhalten: Wie das Basisauto erfüllt auch der von BRABUS getunte A 200 CDI die Euro 4 Abgasnorm.

    Selbstverständlich bietet BRABUS auch Motortuning für den A 180 CDI an: Mit dem BRABUS D2 (III) Leistungskit steigt die Spitzenleistung von 109 PS / 80 kW auf 143 PS / 105 kW an. Simultan wächst das maximale Drehmoment von 250 auf 300 Nm. Dementsprechend verbessern sich die Fahrleistungen: Der Sprint auf Tempo 100 dauert nur noch 9,5 Sekunden, die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 202 km/h.

    Selbstverständlich sind alle BRABUS CDI Leistungssteigerungen auch für alle mit Diesel-Partikelfilter ausgerüsteten Fahrzeuge erhältlich.

    Die komplett aus Edelstahl gefertigte BRABUS Sportauspuffblende mit zwei Chromendrohren verleiht der Heckpartie eine aufregendere Optik. Für verschiedene Benziner Modelle der neuen Mercedes A-Klasse bietet BRABUS einen ebenfalls komplett aus Edelstahl gefertigten Sportauspuff in gleicher Optik an.

    Zusätzlich können alle Mercedes A-Klasse Modelle mit exklusivem BRABUS Zubehör veredelt werden. Der BRABUS Frontspoiler ist so konzipiert, dass er am unteren Teil des Serienschürze fixiert wird. Zusätzlich entwickelten die BRABUS Designer spezielle Einsätze mit Nebel- und Fernscheinwerfern für den Frontstoßfänger. Neben der optimierten Ausleuchtung der Fahrbahn verbessern diese BRABUS Komponenten durch ihre integrierten Bremskühlkanäle auch die aktive Sicherheit.

    Die BRABUS Schwellerverkleidungen beruhigen nicht nur den Strom des Fahrtwindes unter den Türen, sondern lassen den kleinen Mercedes optisch tiefer und länger wirken. Zusätzlich können die Seitenleisten mit integrierten LED-Einstiegsleuchten geliefert werden. Durch Betätigen der Fernbedienung oder Ziehen eines Türgriffs werden vier Lampen auf jeder Seite aktiviert, die den Boden seitlich vom Fahrzeug ausleuchten.

    Die BRABUS Heckschürze für die Mercedes A-Klasse wird am Serienstoßfänger montiert und kann alternativ mit dem Serienauspuff oder dem BRABUS Sportauspuff kombiniert werden. Ein dezenter Dachspoiler rundet das BRABUS Aerodynamik-Konzept für die kleinste Mercedes Modellreihe ab.

    Maßgeschneiderte BRABUS Leichtmetallfelgen machen die neue A-Klasse noch faszinierender und bieten ein noch agileres Handling. Die BRABUS Fahrwerksingenieure und Testfahrer entwickelten für die Modellreihe W/C 169 maßgeschneiderte Rad/Reifen-Kombinationen in 17 und 18 Zoll Durchmesser.

    Der Besitzer der neuen Mercedes A-Klasse hat dabei die Wahl zwischen dem markanten BRABUS Monoblock IV Fünflochdesign und dem eleganten Monoblock V Speichendesign. Beide Varianten sind wahlweise in den Dimensionen 7,25Jx17 oder 7,25Jx18 erhältlich und werden mit Hochleistungsreifen von BRABUS Technologiepartner Pirelli bis zum Format 225/35 ZR 18 gefahren.



    Speziell für die Verwendung mit sportlichen Niederquerschnittsreifen wurden die BRABUS Sportfedern für die Mercedes A-Klasse entwickelt. In umfangreichen Fahrtests wurde eine optimale Symbiose aus sportlicherem Handling und optimalem Fahrkomfort erreicht. Zusätzlich profitiert auch die Optik von der keilförmigen Tieferlegung um ca. 35 Millimeter vorne und um ca. 25 Millimeter an der Hinterachse.

    Selbstverständlich bietet BRABUS auch zahlreiche Veredelungsoptionen für das Interieur der neuen A-Klasse an. Polierte Einstiegsleisten mit beleuchtetem BRABUS Logo gehören genauso zum Programm wie das ergonomisch geformte BRABUS Sportlenkrad, das für Fahrzeuge mit Automatikgetriebe auch in einer Version mit Schaltwippen hinter dem Lenkrad erhältlich ist.

    Matt eloxierte BRABUS Aluminiumteile wie der Schalthebel, der Handbremsgriff, Pedalauflagen oder die Türverriegelungsstifte komplettieren das Sportprogramm fürs Cockpit.

    Besonders weiches und dennoch extrem strapazierfähiges BRABUS Mastik-Leder und feines Alcantara werden von den BRABUS Sattlern mit viel Liebe zum Detail in das Wunsch-Cockpit des A-Klasse Besitzers verarbeitet. Bei Farbe und Design der Polsterung bestehen genauso wenig Limits wie beim Umfang der Arbeiten: Die Palette reicht von der Ergänzung der Werkslederausstattung bis zur exklusiven BRABUS Vollleder-Polsterung.
     
  2. #2 A170CDIL, 03.12.2004
    A170CDIL

    A170CDIL

    Dabei seit:
    10.11.2002
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    B 200
    Hm... ich weiß ja nicht, aber wenn ich ein sportliches Auto will, kaufe ich mir bestimmt keine A-Klasse! Von daher gesehen, gehört dieses Angebot IMHO in die Rubrik: Braucht kein Mensch...
     
  3. Phil87

    Phil87

    Dabei seit:
    21.10.2004
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Ich möchte so eine A-Klasse mal bei einem AMpelstart sehen, wenn sich die Kraft in Rauch und Schall umwandelt.
    Die Leistung ist einfach nix für einen kleinen Fronttriebler.

    mfg Phil
     
  4. E.D.

    E.D. Guest

    Hi,

    ich frage mich ob dieser Leistungskit auch bei Autotronic - Fahrzeugen was taugt. Nicht das einem die Autotronic bald um die Ohren fliegt.

    Soweit ich weis hält diese offiziell mit ach und krach 300 NM aus.

    Oder packt die, die 350 Nm etwa doch?


    Viele Grüße

    E.D.
     
  5. #5 spookie, 24.12.2004
    spookie

    spookie Guest

    Jetzt wo Du das mit den 300NM sagst....das stand in einer Zeitung ja. Hm am besten bei Brabus anrufen und fragen, schließlich kriegt man ja auch eine Garantie von 3 Jahren/100.000km, vielleicht ist das nur für den Schalter. Hab in Essen leider nicht in das Auto geschaut wo ich im Stand war, verflixt.
     
Thema: BRABUS PowerXtra: 190 PS (50 PS mehr!) mit 3 Jahren Garantie f?r den neuen A 200 CDI
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Brabus Leistungskit a 176

    ,
  2. brabus leistungskit

    ,
  3. Brabus Leistungskit D2 IV für W/S205 C200 CDI Preis

Die Seite wird geladen...

BRABUS PowerXtra: 190 PS (50 PS mehr!) mit 3 Jahren Garantie f?r den neuen A 200 CDI - Ähnliche Themen

  1. Wummern beim einlegen der R Fahrstufe

    Wummern beim einlegen der R Fahrstufe: Moin! Mir ist ein W210 430 angeboten wurden und ich bin diesen heute gefahren. Mir ist beim Einlegen der R Fahrstufe ein wummern, mit Vibration,...
  2. Navigationsansage ist nicht mehr vorhanden

    Navigationsansage ist nicht mehr vorhanden: Hallo zusammen, Habe eine C-Klasse W205 mit dem Navigationssystem Garmin Map Pilot. Mein Sohn hat irgendetwas verstellt. Ansage ist nicht mehr zu...
  3. Drosselklappe B180 CDI

    Drosselklappe B180 CDI: Hallo, habe aktuell eine Fehlermeldung von der Drosselklappe. Kann mir einer sagen wo sich die Klappe beim B180 CDI befindet. Möchte die gerne...
  4. BMP M054 8GB nicht mehr beschreibbar

    BMP M054 8GB nicht mehr beschreibbar: Hallo an alle, mein Bekannter ist Besitzer eines W246 mit Becker Map Pilot. Ich habe das Becker Map Pilot per USB Kabel an den Rechner...
  5. Kaufempfehlung GLA 200

    Kaufempfehlung GLA 200: Hallo zusammen Ich habe mir einige Autos angeschaut und bin nun beim GLA 200 hängengeblieben. Ich habe die folgenden zwei Angebote:...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden