Brabus Unimog

Diskutiere Brabus Unimog im Nutzfahrzeuge Forum im Bereich Andere Fahrzeuge; Wörth/Dubai, 05.12.2005 DaimlerChrysler stellt Anfang Dezember 2005 anläßlich der Dubai Motor Show den neuen Mercedes-Benz Unimog U 500 Black...

  1. #1 easydesign, 07.12.2005
    easydesign

    easydesign

    Dabei seit:
    20.08.2003
    Beiträge:
    1.985
    Zustimmungen:
    0
    Wörth/Dubai, 05.12.2005
    DaimlerChrysler stellt Anfang Dezember 2005 anläßlich der Dubai Motor Show den neuen Mercedes-Benz Unimog U 500 Black Edition vor, der vom Fahrzeugtuner Brabus zusätzlich veredelt wurde. Der Unimog U 500 Black Edition kommt den Kundenwünschen in der Golfregion entgegen: höchste Geländegängigkeit gepaart mit gediegender Eleganz im Exterieur und besonders im Interieur. Der Mercedes-Benz Unimog U 500 Black Edition möchte das Konzept überragender Geländefähigkeit und höchster Solidität einer anspruchsvollen privaten Zielgruppe zugänglich machen und damit eine interessante und spektakuläre Bereicherung und Alternative auf dem Geländewagenmarkt schaffen.
    Der neue Mercedes-Benz Unimog Black Edition ist eine Kombination aus Stadt-, Freizeit-, Gelände- und Nutzfahrzeug, die auf dem Unimog U 500 basiert. In Zusammenarbeit mit dem Bottroper Edeltuner Brabus entstand ein Freizeitfahrzeug für Individualisten, die bereits durch ihr auffälliges Erscheinungsbild aus dem üblichen Straßenverkehr bzw. Geländeeinsatz hervorstechen wollen. Die hohe Sitzposition verleiht dem Fahrer eine exzellente Rundumsicht. Dank serienmäßiger Servolenkung und den kompakten Abmessungen ist der Mercedes-Benz Unimog U 500 Black Edition wendig wie ein Mittelklasse-Pkw.

    Der exklusive Unimog Black Edition ist im Interieur und Exterieur komplett überarbeitet. Die elegante Silhouette wird sowohl durch eine Pritsche mit integrierten Seitenverkleidungen geprägt, als auch durch den neu gestalteten Stoßfänger. Der robuste Überrollbügel aus poliertem Edelstahl und die nach oben gezogenen Chrom-Auspuffrohre unterstreichen die sportliche Note.

    Das Fahrzeuginterieur ist durch Brabus veredelt und beinhaltet eine 16-teilige Echt-Carbon-Ausstattung (u.a. Kombi–Instrument, Mittelkonsole, Tür- und Haltegriffe), Der Dachhimmel und die A- und B-Säule sind mit Alcantara, die sportlich ausgeformten Sitze in feinstem Mastik–Leder und der Fußraum mit flauschigem Velours ausgekleidet. Dabei ist die Farbgebung gemäß dem Namen in tiefscharz gehalten. Mit dem schwarzen Leder-Sportlenkrad und den sportlichen Aluminium-Pedalen hat der Fahrer den Unimog Black Edition fest im Griff. Die technischen Highlights sind u.a. das Command System aus der S-Klasse mit 6.5“-Bildschirm, DVD-Navigation, CD-Wechsler und einer speziell entwickelten Kompassfunktion. Für das Wohlbehagen im Innenraum sorgen zwei getrennt voneinander arbeitende Klimaanlagen, ringsum getönte Scheiben und das hervorragende Soundsystem.

    Der Unimog schöpft seine Kraft von 205 kW (280 PS) aus 6,4 l Hubraum und entwickelt ein Drehmoment von 1100 Nm. Durch die lange Achsübersetzung können Geschwindigkeiten von über 120 km/h erreicht werden. Bei einem Gesamtgewicht von 11,99 Tonnen verfügt der Mercedes-Benz Unimog Black Edition über eine Nutzlast von rund 4,3 Tonnen. Der Unimog rollt auf Reifen der Größe 455/70 R24. Die serienmäßigen Portalachsen in Verbindung mit der vom Fahrersitz aus bedienbaren Reifendruckregelanlage und natürlich der im Heck angebauten Seilwinde machen aus diesem Premium-Unimog einen Off-Roader der Extra-Klasse, für den es fast keine Grenzen gibt. Mit dem EAS-Getriebe kann der Unimog sowohl mechanisch geschaltet, oder je nach Neigung und Laune des Fahrers auch im Automatikmodus gefahren werden. Ein Umschalten zwischen den Fahrstufen ist zu jeder Zeit möglich.

    Der Mercedes-Benz Unimog U 500 Black Edition bietet dabei die vom Unimog bekannte Geländegängigkeit, eine hohe Nutzlast für allerlei Sportgeräte und eine hohe Anhängelast. Damit sind mögliche Anwendungen vorgezeichnet: Neben dem täglichen Einsatz in der City lassen sich mit diesem Unimog Ausflüge ins raue Gebirge, zu abgelegene Skipisten oder Fahrten in heiße Wüstengebiete durchführen. Wenig später lässt sich dasselbe Fahrzeug als Zugmaschine für den Yachttransport an die Küste bzw. den Transport von Wassersport- bzw. Tauchsport-Geräten verwenden. Die Anwendungen sind so zahlreich wie es der Name UNIversal Motor Gerät impliziert.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  2. #2 pjoernchen81, 08.12.2005
    pjoernchen81

    pjoernchen81

    Dabei seit:
    16.12.2003
    Beiträge:
    879
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    C
    Kennzeichen:
    v i e
    nw
    * * * * *
    Um mal mit "Jansen & Kowalski" zu sprechen:

    Wie geil ist das denn!?
     
  3. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.192
    Zustimmungen:
    2.033
    Auto:
    C220CDI
    Verbrauch:
    Einen Preis haben die aber leider nicht verraten oder?

    gruss
     
  4. #4 easydesign, 08.12.2005
    easydesign

    easydesign

    Dabei seit:
    20.08.2003
    Beiträge:
    1.985
    Zustimmungen:
    0
    Soll ca. 240.000,00 kosten.
     
  5. #5 clkcabrioman, 08.12.2005
    clkcabrioman

    clkcabrioman

    Dabei seit:
    04.06.2003
    Beiträge:
    1.854
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CLK 320 Cabrio
    Für nen Unimog ist das Aussehen einigermaßen okay.
    Der Preis ist natürlich jenseits von Gut und Böse, aber der spielt bei der Klientel eh keine Rolle.
     
  6. a81

    a81

    Dabei seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    686
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C200TK SportEdition
    Das Teil sieht ja mal aus.... :tup :tup
     
  7. Nico

    Nico

    Dabei seit:
    28.09.2005
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    6
    Auto:
    Mercedes G 460 Station Lang
    Als ich die Brabus News mit dem Bild des Mogs gesehen hab, dacht ich mir auch wie geil ist das denn...
    Allerdingsje länger ich mir das teil anschaue je mehr gefällt mir der preis im gegensatz zu den erbrachten leistungen nicht mehr. Das ganze liese sich zu einem drittel der Brabus kosten ermöglichen, und man könnte einiges schöner machen als Brabus das getan hat. Vor allem könnte man aus dem Motor mehr leistung rausholen und mit einem anderen, an den motor passenden Split getriebe geschwindigkeiten von 140-150 km/h realisieren (ist alles schon gemacht worden).
    Die sitze, und das kann jeder UNIMOG Gelände-nutzer bestätigen sind serienmäßig schon ein witz, mit Lederüberzug dürften sie zu einer totalen Rutschpartie werden, da hätte man von Mercedes selbst angebotene Recaros reinpflanzen können die nicht nur gut aussehen sondern auch noch rückenschonend sind. Die Command mittelkonsole hätte man designtechnisch auch noch wesentlich verbessern können, irgendwie sieht das ganze für mich nach " ey mach ma bis nächste woche fertig" aus.
    Hätte man einen U5000 genommen, also den Großen Mog, hätte man mehr spielraum gehabt, und ein fahrzeug in Gklasse optik auf die beine stellen können das wirklich jedem gefällt, aber die vorgabe U500 kam von Mercedes. Laut Brabus kosten die umbauten genau noch einmal den Basispreis des Fahrzeuges, also 110000 euro, was dann aber einen 140 ps motor und kleinst bereifung (die is nämlich nich von Brabus) beinhaltet.
    Wir machen auch Unimog umbauten, auch alles andere , also vom Actros bis zum alten Deutz, und haben da teilweise schon spektakulärere sachen gebaut. Demnächst wird ein MAN Kat 8x8 der letzten baureihe folgen, neben dem dieser Unimog relativ lächerlich aussehen wird. Das fahrzeug wird für einen Privat man als Wohnmobil für eine Weltumrundung gebaut, und vom budget wird es auf den unimog preis rauslaufen. Werde dann mal bilder posten, fertigstellung ist ca in einem halben jahr. Wenn dem besitzer nicht das geld ausgeht...
    Ansonsten find ich den Mog wirklich shcön, bis auf kleinigkeiten halt.
    Mfg
    Nico
     
  8. public

    public Guest

    Geiles Gerät... Wär doch doch das Optimale im Winter zum freiräumen der Hofeinfahrt :)
     
Thema: Brabus Unimog
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. brabus unimog

Die Seite wird geladen...

Brabus Unimog - Ähnliche Themen

  1. W209 brabus felgen

    W209 brabus felgen: Servus, Bin hier im Forum neu und wollte euch nach der Meinung fragen. Bin vor kurzem auf Brabus Monoblock VI felgen gestoßen und bin mir sehr...
  2. Frage zu Brabus Felgen

    Frage zu Brabus Felgen: Hallo Leute Ich hoffe ich finde hier ein paar Leutz die sich mit Brabus Felgen auskennen. Und zwar fahre ich derzeit auf meinem CLK 8,5x18 ET30...
  3. W220 Brabus S5.8 Regierungsfahrzeug

    Brabus S5.8 Regierungsfahrzeug: Hallo zusammen, ich habe in der letzten Woche ein sehr interessantes Fahrzeug erworben. Einen Brabus S 5.8 der Baureihe W220 mit unfassbarer...
  4. E-Klasse 19" Brabus Monoblock F

    E-Klasse 19" Brabus Monoblock F: Hallo, ich biete einen Satz 19" Sommerräder für die E-Klasse W212 an. Vorne 245/35ZR19 Dunlop auf 8 1/2 x 19 ET 50 Hinten 285/30ZR19 Dunlop auf 9...
  5. Unimog 2010

    Unimog 2010: Hallo, Ich habe schon seit längerem das Problem,das ich nicht weiß, welchen Führerschein ich für meinen Unimog 2010 benötige. Er hat eine Land...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden