Bräuchte Hilfe zu einer Excel-Formel...

Diskutiere Bräuchte Hilfe zu einer Excel-Formel... im Computer, Digi-Cams, Handy & Co. Forum im Bereich Diskussion; Hallo Forum kennt sich von Euch jemand super mit Exel aus? Ich bräuchte mal eine Formel für folgendes Problem: Ich habe eine Tabelle, in der...

  1. #1 thommyfarmer, 13.03.2010
    thommyfarmer

    thommyfarmer

    Dabei seit:
    17.10.2009
    Beiträge:
    850
    Zustimmungen:
    45
    Auto:
    CL203 - 230K
    Verbrauch:
    Hallo Forum

    kennt sich von Euch jemand super mit Exel aus?

    Ich bräuchte mal eine Formel für folgendes Problem:

    Ich habe eine Tabelle, in der ich in die linken Spalten (A) für jeden Tag einen neuen Datums-Eintrag mache (also untereinander fortlaufend). Eine Spalte weiter (B) füge ich für jeden Tag einen Wert ein, der sich ändert (mal mehr, mal weniger). Nun möchte ich in einem Feld ganz oben in der Tabelle, die Differenz vom jeweils aktuellen (also letzten) Wert der Spalte "B" zu einem zuvor festem Startwert einblenden.

    Das muß doch mit einer Formel zu machen sein, oder? Stehe da momentan irgendwie auf dem Schlauch...


    Gruß

    Thommy
     
  2. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.642
    Zustimmungen:
    2.210
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Die Forme lautet:

    =B2+$B$1

    Du schreibst die Formel ein Mal und kopierst sie dann nach unten. Die Zelle mit den $-Zeichen bleibt gleich. Also in der Beispiel Tabelle wird immer die 12 aus der Zelle B1 addiert.
     

    Anhänge:

  3. #3 thommyfarmer, 13.03.2010
    thommyfarmer

    thommyfarmer

    Dabei seit:
    17.10.2009
    Beiträge:
    850
    Zustimmungen:
    45
    Auto:
    CL203 - 230K
    Verbrauch:
    Danke! Wenn ich jetzt fest in der Zelle D1 immer die Differnz zwischen letztem Eintrag in der Spalte "B" zum Wert "500" haben will und das noch mit Minus oder Plus davor - wie mache ich das dann? Oder kapiere ich das jetzt immer noch nicht?


    Gruß und danke


    Thommy
     
  4. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.642
    Zustimmungen:
    2.210
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Aso, die Formel der festen Zelle soll mitwandern?
     
  5. #5 thommyfarmer, 13.03.2010
    thommyfarmer

    thommyfarmer

    Dabei seit:
    17.10.2009
    Beiträge:
    850
    Zustimmungen:
    45
    Auto:
    CL203 - 230K
    Verbrauch:
    Ja, sozusagen.

    Ich will als z.B. den Wert "500" als Start nehmen. Und dann immer schauen, wie sich dieser im Vergleich zum neuen Wert verändert hat. Und das sollte eben z.B. immer in D1 angezeigt werden.

    Also wenn ich 500 als Start nehme, am 13.03.10 in "B" 550 reinschreibe, sollte in D1 "+50" angezeigt werden.

    Kommt dann am 14.03.10 in "B" z.B. 450 rein, dann sollte in D1 "-50" stehen usw.

    Also immer in D1 die Differenz der aktuellen/letzten Eintragung von B zum festen/Startwert (hier z.B. 500).

    Weißt Du, was ich meine?


    Gruß

    Thommy
     
  6. #6 Daniel 7, 13.03.2010
    Daniel 7

    Daniel 7 Moderator

    Dabei seit:
    16.07.2003
    Beiträge:
    12.520
    Zustimmungen:
    2.609
    Auto:
    Renault Talisman Grandtour TCe225 Initiale Paris
    Stelle ich mir persönlich schwierig vor, da Excel quasi immer prüfen muss, wo die letzte Zeile ist. Sofern hotw dir da nicht schon eine Lösung präsentieren kann, würde ich mal die User C 180 T und Robiwan anschreiben. Die beiden haben mir auch schon sehr gut bei Excel-Fragen weiterhelfen können :tup
     
  7. #7 hijacker123, 13.03.2010
    hijacker123

    hijacker123

    Dabei seit:
    24.07.2003
    Beiträge:
    2.475
    Zustimmungen:
    575
    Auto:
    Model S 90D 2017 - KIA E-Niro 64kWh
    Ich hab auch kurz probieren und suchen müssen.

    Wenn Du das: =VERWEIS(2;1/(A1:A1000);A:A)-500 in D1 reinkopierst dann wirft dir Excel in D1 den Wert aus den du brauchst.

    Es gibt noch andere Möglichkeiten den letzten Wert in einer Spalte zu ermitteln, aber damit hats bei mir auf Anhieb geklappt.
     
  8. #8 thommyfarmer, 14.03.2010
    thommyfarmer

    thommyfarmer

    Dabei seit:
    17.10.2009
    Beiträge:
    850
    Zustimmungen:
    45
    Auto:
    CL203 - 230K
    Verbrauch:
    Wow, Ihr seid die Besten - funzt! Danke Euch...!!!



    Gruß


    Thommy
     
Thema:

Bräuchte Hilfe zu einer Excel-Formel...

Die Seite wird geladen...

Bräuchte Hilfe zu einer Excel-Formel... - Ähnliche Themen

  1. Neuling braucht Hilfe

    Neuling braucht Hilfe: Servus liebe Mercedes Freunde. Ich bin neu hier und kenne mich nicht aus. Also entschuldige ich mich schon im voraus für alle Fehler die evtl....
  2. Probleme mit LWS bräuchte mal Hilfe

    Probleme mit LWS bräuchte mal Hilfe: Moin, Vorgeschichte : W203 gekauft plötzlich Fehler aufgetreten ESP und SRS ausgelesen LWS wäre im Eimer. Habe dann einen gebrauchten...
  3. C216 bräuchte mal hilfe ABC Fahrwerk

    bräuchte mal hilfe ABC Fahrwerk: hallo freunde, bräuchte mal einen rat oder Hilfe mit dem leidigen Thema ABC Fahrwerk! ich habe einen CL w216 Baujahr 2007 und habe in der letzten...
  4. CROW möchte helfen, braucht aber dafür euere Hilfe Smart 451 Rückleuchte

    CROW möchte helfen, braucht aber dafür euere Hilfe Smart 451 Rückleuchte: Servus Leute, ein Arbeitskollege der weiß das ich des öfteren mal an meinen Sternen hand anlege und mich auch an andere Wagen traue hat vor...
  5. Neuling braucht Hilfe ;) Beim Gas geben macht der S211 320 rasselnde/schebbernde Geräusche

    Neuling braucht Hilfe ;) Beim Gas geben macht der S211 320 rasselnde/schebbernde Geräusche: Hi, bin realtiv neu hier und habe seit kurzer Zeit einen S211 320 Benziner Bj. 2003. Seit gestern (als ich in der Waschanlage war ???!!!) macht...