Braucht ein Mercedesfahrer noch den ADAC?

Diskutiere Braucht ein Mercedesfahrer noch den ADAC? im Diskussion Forum im Bereich Allgemeines; Hallo Mehmet, das dürfte eine Ausnahmeerscheinung sein. Jeder hat bei jedem Thema schlechte Erfahrungen zu vermelden. Ich hatte insgesamt...

  1. eggett

    eggett

    Dabei seit:
    11.11.2003
    Beiträge:
    7.592
    Zustimmungen:
    3
    Hallo Mehmet,

    das dürfte eine Ausnahmeerscheinung sein. Jeder hat bei jedem Thema schlechte Erfahrungen zu vermelden. Ich hatte insgesamt viermal beim ADAC in den letzten Jahren anrufen müssen.

    Alles hat wunderbar geklappt, die Monteure waren ratzfatz vor Ort. Zur Plusmitgliedschaft gehört, dass sämtliche Fahrer des auf das Mitglied angemeldeten Wagens mit eingeschlossen sind. Ausserdem kann man bis zu 14 Tagen wieder zurücktreten, wenn man unterwegs unterschrieben hat.

    Es gibt außerdem noch den Vorteil, dass alle anderen Fahrzeuge des Haushaltes mit abgedeckt sind.

    Z.B. meine Maschine oder der Roller meiner Frau...
     
  2. #22 O.G.M.S, 04.01.2004
    O.G.M.S

    O.G.M.S

    Dabei seit:
    19.07.2003
    Beiträge:
    1.159
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    E39 530D
    Kann ich nur bestätigen.
    Vor Jahren ist mein Vater mit seinem W202 auf der Autobahn bei Rosenheim liegengeblieben. Natürlich sofort ADAC angerufen und die waren auch erstmal total unfreundlich sicherten ihm aber zu dass sie jemanden innerhalb der nächsten Stunde schicken würden. 3 :wand Stunden und mehrere Telefonate später kam dann auch wirklich jemand. Der Wagen mit dem der "adac mann" ankam war aber von irgendsoner Werkstatt und nicht vom ADAC. Mein Vater hat natürlich sofort nachgefragt ob er denn vom ADAC sei, und der Mann antwortete, er sei im Auftrag des ADAC unterwegs, da die ADAC Mitarbeiter zuviel zutun hatten. Nachdem der Wagen dann repariert wurde, verlangte der Mann 400DM für die Reparatur, und versicherte uns, das wir das Geld vom ADAC erstattet bekämen. Als wir dann am nächsten Tag beim ADAC anriefen, bekamen wir als Antwort nur zu hören, dass man nichts von so einem Vorfall wüsste und wir das Geld nicht erstattet bekommen würden!!!! :wand
    Soviel zum Service des ADAC :tdw

    Das ist nicht das einzige negative was ich mit dem ADAC erlebt habe....
    :wink:
     
  3. eggett

    eggett

    Dabei seit:
    11.11.2003
    Beiträge:
    7.592
    Zustimmungen:
    3
    Tja Leute,

    die Benz-Hotline soll unfreundlich sein und ewig brauchen, der ADAC auch.

    Bleibt ja nur noch auf eine andere Marke umzusteigen, oder? :D
     
  4. #24 Hubernatz, 04.01.2004
    Hubernatz

    Hubernatz

    Dabei seit:
    23.10.2002
    Beiträge:
    7.993
    Zustimmungen:
    104
    Auto:
    BMW 540iA - T3 turboD
    Verbrauch:
    @O.G.M.S.: Die schlechte Erfahrung hast du wohl eher mit einem Betrüger gemacht und nicht mit dem ADAC selbst. Klar, die schicken auch mal einen "Fremden", aber was der macht, dafür kann derADAC nix. Hast du wenigstens dann Rabatz gemacht, damit sowas nciht wieder vorkommt?

    Mit dem ADAC hatte ich bisher nur positive Erfahrungen. Meistens sehr schnell da und kompetent. Und immer kostenlos abgeschleppt wenn nötig.
     
  5. eXcite

    eXcite

    Dabei seit:
    24.11.2003
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin ADAC Plusmitglied und muss sagen ich war angenehm überrascht vom Adac.


    Den AUDI-Service hatte ich auch schon gebraucht. Es hat zwar lang gedauert aber dafür ist der Bock wieder schnell angesprungen. Aber da ich leider kein Mercedes fahre :( kann ich mir kein Urteil über den Service vom MB beim liegenbleiben erlauben.
     
  6. #26 O.G.M.S, 04.01.2004
    O.G.M.S

    O.G.M.S

    Dabei seit:
    19.07.2003
    Beiträge:
    1.159
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    E39 530D
    Ist halt schon länger her, deswegen hatte mein Vater sich darum gekümmert. Der hat zwar ein paar mal rumtelefoniert, mit Anwalt gedroht :rolleyes: usw. hat aber nichts gebracht.

    Ich hoffe das der ADAC jetzt wenigstens ein bisschen mehr darauf achtet wen die wohin schicken....

    :wink:
     
  7. #27 gavelis, 04.01.2004
    gavelis

    gavelis

    Dabei seit:
    16.10.2002
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    S211 220CDI Mopf, W203 200CDI Mopf
    Für meinen W201 hab ich meine ADAC-Mitgliedschaft behalten, Da Mercedes bei Autos über 10 Jahre nur noch die vorgeschriebene Gewährleitung gibt. Nachdem der Urlaub im Oktober zu lang für die Batterie war, hab ich (nicht das erste Mal) den ADAC in Anspruch genommen. Hatte eigentlich nur positive Erfahrungen. Hab sogar schon die kostenlose Rechtsberatung in Anspruch genommen.

    Meine Freundin hat bei ihrem W203 noch die mobilo life (oder wie die heisst). Als sie neulich bei mir wegfahren wollte, tat sich nach dem Umdrehen des Schlüssels nicht viel (Radio ging an, aber kein Geräusch vom Anlasser). Mercedes-Hotline angerufen. Der junge Mann war sehr nett, hat ein wenig probiert und ausgelessen. Dann kam der Abschlepper und kostenloses Leihkfz, da der Anlasser defekt war.

    Ergo: bei mir bei beidem positive Erfahrungen
     
  8. #28 Bargmoor06, 24.05.2021
    Bargmoor06

    Bargmoor06

    Dabei seit:
    09.05.2021
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    4
    Guten Morgen, ich bin seit über 50 Jahren Mitglied im. ADAC. ich verdanke. Ihm in dieser Zeit immer wieder mal Hilfe in Pannensituationen. Der Verein hat mich nie hängen lassen, tatkräftige Unterstützung vor Ort, Rückführung eines Pannenfahrzeugs, telefonische Nachfrage, ob alles gut verlaufen ist, problemlose Vermittlung eines Mietwagens
    Alles bestens. Ohne ihn wäre vieles teurer geworden.
    Bargmoor06
     
    pae58 gefällt das.
  9. jff2k

    jff2k Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2002
    Beiträge:
    5.153
    Zustimmungen:
    772
    Auto:
    '17 Touran 5T, '03 Yaris P1, '08 GSR 600 --- Historie: W201 2,6 - S202 C200K - S204 C180 M274
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    l Ö
    bw
    * * * *
    Grundsätzlich bin ich auch seit Jahren Mitglied und die wenigen Male die ich ihn brauchte waren gut. Sehr unzufrieden war ich aber letztens, als ich Anfang Mai an einem Samstag mit defekter Starterbatterie liegengeblieben bin - der ADAC-Kundendienst hat mir mitgeteilt, ich müsse aktuell "mindestens 3 Stunden Wartezeit" einkalkulieren - mit Kindern ein Unding. Zum Glück haben mit freundliche Passanten Starthilfe gegeben, damit konnte ich aus eigener Kraft noch in die Werkstatt fahren.
     
  10. #30 Bytemaster, 24.05.2021
    Bytemaster

    Bytemaster

    Dabei seit:
    21.03.2010
    Beiträge:
    3.228
    Zustimmungen:
    782
    Auto:
    204.223 (C350CDI T) und 204.282 (C250CDI T 4matic)
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    u l
    bw
    o m * * *
    u l
    bw
    o m * * *
    Nachdem meine beiden Jungs über 23 und somit nicht mehr in der Familienversicherung mit drin sind, hab ich den ADAC nächstmöglich gekündigt. Da ich mit dem Auto auch nicht ins Ausland fahre, lohnt sich das einfach nicht mehr. Den Rest erledigt hier die Mobilo Garantie, die man automatisch bekommt, wenn das Fahrzeug zu Mercedes zum Service gebracht wird (der dank der Servicevorteilskarte von MB beim 204er auch nochmal 20% billiger ist).
     
  11. Tewego

    Tewego Moderator

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    22.126
    Zustimmungen:
    3.539
    Auto:
    B 200
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    h s k
    nw
    * * * * *
    Hallo,

    ich habe einen Mobilitätschutz für ca. 10,-- € in Verbindung mit meiner Vollkaskoversicherung.

    Welcher Engel im Pannenfall bei mir anrauscht kann ich noch nicht einmal sagen, denn gebraucht habe ich die noch nicht, obwohl das Fahrzeug mittlerweile 21 Jahre auf dem Buckel hat.
     
  12. #32 Bargmoor06, 24.05.2021
    Bargmoor06

    Bargmoor06

    Dabei seit:
    09.05.2021
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    4
    Na, da hat es der liebe Gott richtig gut mit dir gemeint. Mir har er nicht ganze Heerscharen gesandt, sber wenn ich den Engel brauchte, war er da.
     
  13. #33 Mercedes.S205, 24.05.2021
    Mercedes.S205

    Mercedes.S205

    Dabei seit:
    14.12.2019
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    27
    Auto:
    Mercedes S205, Mercedes 190E, Mercedes W176
    Ich bin seit über 30Jahren im ADAC und benötigte leider schon ein Paar mal den ADAC , dabei hatte ich gute Erfahrungen und auch schon eine sehr schlechte, als ich bei nem Kumpel (220km Entfernung bis nachhause) im Winter Sonntagsfrüh mein Auto starten wollte mein Auto aber nicht lief. Naja kein Problem beim ADAC angerufen, die Dame sagte gleich wo stehen sie hatten sie einen Unfall usw. ich sagte stehe auf nem Parkplatz und Auto startet nicht, sie könne mir da jetzt nicht helfen da ich ja weder einen Unfall hatte noch auf der Autobahn stehe, es gäbe im Moment keine Kapazität, ich sagte ihr das ich nachhause fahren müsste und ich über 220km weg bin, sie legte dann nach kurzer Zeit einfach auf... In der Nähe war eine kleine Werkstatt dort schleppte ich mit meinem Kumpel das Auto hin, der Chef meinte das Auto (Diesel) könnte eingefroren sein, rein in die Werkstatt geschoben ca. 2 Stunden später rief der Mann an und sagte Fehlerspeicher ausgelesen Nockenwellensensor defekt, er kann ihn bestellen wäre morgen spätestens Nachmittag da, ich könnte von ihm einen Mietwagen bekommen damit ich nachhause fahren kann. Nächsten Tag rief der Mann mich an Auto ist fertig können sie abholen. Beim ADAC habe ich dann das ganze geschildert , man sagte ach tut uns sehr leid usw. ich fragte wie das jetzt mit der Erstattung der Kosten ist, da hätte ich Pech man kann nichts ersetzen, An den ADAC Geschäftsführer geschrieben und Fall geschildert, daraufhin kam Post und ich sollte die Belege bitte einreichen man entschuldigt sich usw. nach paar Tagen, Geld auf dem Konto für alles, Mietwagen, Arbeitskosten selbst das Ersatzteil wurde bezahlt. Per Post bekam ich noch eine Entschuldigung und für ein Jahr Mitgliedschaft kostenlos. Manchmal hat man eben Pech, aber sonst mit ADAC nur gute Erfahrung gemacht.
     
    jff2k und Bargmoor06 gefällt das.
  14. #34 Bargmoor06, 24.05.2021
    Bargmoor06

    Bargmoor06

    Dabei seit:
    09.05.2021
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    4
    Wie sagt der im kleinen Prinzen? Nichts ist perfekt.
     
  15. #35 Manuel E 250, 24.05.2021
    Manuel E 250

    Manuel E 250

    Dabei seit:
    06.02.2019
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    31
    Auto:
    E 250 T Avantgarde, smart fortwo pulse Cabrio; Historie eigener Autos: Porsche 924, Mercedes 200 D (W123), Mercedes 230 TE (W123), Mercedes 280 S (W116), 6 smart (Coupes und Cabrios), Jaguar XJ6 (X300).
    Kennzeichen:
    l b
    bw
    * * * * *
    Ich brauchte den ADAC schon öfter mit meinem vorigen smart und dem Jaguar. Meist kam er schnell und bis auf ein Mal wurde ich auch immer nach Hause gebracht. Dieses eine Mal im Winter bekam ich auf der Fahrt mit, dass er dauernd neue Aufträge reinbekam und sagte, dass er mich an der Bundesstraße an einem LKW-Parkplatz absetzen kann, wo meine Frau gleich vorbeikommt. Naja, sie kam selbst kaum weiter, da es wieder begann, sehr stark zu schneien. So wartete ich fast 1 Stunde im Dunklen zwischen den LKWs, schützte mich mit der Tasche vor dem Schnee und fror im Sakko dastehend - die Winterjacke vergaß ich im abgeschleppten Auto. ;-)
     
  16. #36 Bargmoor06, 25.05.2021
    Bargmoor06

    Bargmoor06

    Dabei seit:
    09.05.2021
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    4
    Kleine Korrektur : Ich meinte "der Fuchs"...
     
  17. Fitch

    Fitch

    Dabei seit:
    05.12.2017
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    80
    Auto:
    C300 cdi 4matic amg 2013 mopf
    Ich habe 4 Autos und 3 Motorräder. Ich bin froh dass ich beim ADAC bin, egal ob ich mit dem Trabant oder dem Dailmer stehen geblieben bin.

    Letzteres häufiger.
     
  18. Fischi

    Fischi

    Dabei seit:
    12.03.2017
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    14
    Auto:
    B-Klasse (W 246)
    Bringt man den Daimler zu Mercedes zur Wartung, hat man ja den Mobilo-Service. Ich habe daher nach Kauf des ersten Mercedes (A-Klasse) den ADAC gekündigt. Ich musste übrigens Mobilo schon in Anspruch nehmen (einschließlich Abschleppen). Was meint Ihr, welcher Abschlepper kam?: natürlich der ADAC - nur eben nicht von mir sondern von Maastricht beauftragt... (ich hatte die SOS-Taste im Auto gedrückt).
     
    Bargmoor06 gefällt das.
  19. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.732
    Zustimmungen:
    2.277
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * * H
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Bin dabei und bleib dabei. Falsch getankt, ADAC angerufen, Benz abgeschleppt, Hotel bezahlt, alles wurde gut. Klar hat der ADAC auch Schattenseiten, aber wenn die Kacke am dampfen ist, bist froh, wenn jemand anrufen kannst. :tup

    IMG_4031.JPG
     
    Fitch, jff2k und Bargmoor06 gefällt das.
  20. #40 lambert.gatzen, 23.07.2021
    lambert.gatzen

    lambert.gatzen

    Dabei seit:
    23.07.2021
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Verbrauch:
    War gerade mit meinem ML liegen geblieben.
    Klimakompressor fest, dadurch Keilriemen weg.
    Was macht man ?
    Bekannten anrufen der ist Abschleppunternehmer.
    Das war doof von mir. Habe den Schutzbrief der
    Itzehoer-Versicherung. Vor wenigen Tagen den
    Test gemacht. Das klappte zu 100 %
    Daher : ADAC kommt nicht in Frage !
     
Thema: Braucht ein Mercedesfahrer noch den ADAC?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mercedes mobilo oder adac

    ,
  2. mobilo oder adac

    ,
  3. mercedes mobilo statt adac

    ,
  4. adac überflüssig durch mercedes mobilio,
  5. adac oder mb mobilio
Die Seite wird geladen...

Braucht ein Mercedesfahrer noch den ADAC? - Ähnliche Themen

  1. Neuling braucht Hilfe

    Neuling braucht Hilfe: Hallo alle zusammen, ich habe folgende Probleme 1. Nach dem der Keilrippenriehmen auf der Autobahn gerissen war und den Schlauch vom Kühler...
  2. ML Neuling braucht Rat beim Kauf eines w 164

    ML Neuling braucht Rat beim Kauf eines w 164: Hallo Gemeinde, ich habe mich ein bisschen in einen W 164, 350er Benziner mit Prinz Gas-. Anlage verliebt. Der Gute ist Bj,2005, hat 150.000 km...
  3. Neuling braucht Hilfe

    Neuling braucht Hilfe: Servus liebe Mercedes Freunde. Ich bin neu hier und kenne mich nicht aus. Also entschuldige ich mich schon im voraus für alle Fehler die evtl....
  4. Bräuchte bitte den Schaltplan für meinen Wagen

    Bräuchte bitte den Schaltplan für meinen Wagen: Hallo, ich habe mir ein Android-Radio mit Canbus gekauft. Bin eigentlich voll begeistert. Problem ist nur, dass das Radio auch beim...
  5. Mein W 203 AMG C 32 braucht 1 Liter Wasser auf 100 Km

    Mein W 203 AMG C 32 braucht 1 Liter Wasser auf 100 Km: Hallo DB Gemeinde, nach über zwei Jahren stiller Mitleser bin ich jetzt auch Registriert. Mein AMG C 32 (S 203) Bj. 2001 mit über 250.000 km...