Bremsanlage A160

Diskutiere Bremsanlage A160 im A- und B-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hi @ all!!!! Mir geht es langsam auf den Keks wie schnell meine Bremsbeläge u. Bremsbacken erneuert werden müssen, da ich fast alle 10.000 km...

  1. #1 Driftpapst, 07.04.2003
    Driftpapst

    Driftpapst

    Dabei seit:
    02.02.2003
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Hi @ all!!!!

    Mir geht es langsam auf den Keks wie schnell meine Bremsbeläge u. Bremsbacken erneuert werden müssen, da ich fast alle 10.000 km in die Werkstatt fahren muss. Gibt es da vielleicht eine bessere? Habt ihr alle die MB-Bremsanlage??
    MfG :prost
     
  2. #2 Jessica Pio, 07.04.2003
    Jessica Pio

    Jessica Pio

    Dabei seit:
    12.10.2002
    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    0
    alle 10.000 km ? ? ? ? ? ? 8o 8o 8o
    das ist aber heftig... meine Güte...

    es gibt noch die A190 und A210 Bremsanlage, aber des is teuer so´n Umbau...
     
  3. #3 Driftpapst, 08.04.2003
    Driftpapst

    Driftpapst

    Dabei seit:
    02.02.2003
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Hi Jess!

    Ja, wirklich alle 10.000. Ich fahre die neuen Bremsen auch immer vorsichtig ein und versuche möglichst mit Motor und Handbremse zu bremsen wenn's geht. Gibt's da vielleicht einen Tuner???
     
  4. #4 michael-karl, 08.04.2003
    michael-karl

    michael-karl

    Dabei seit:
    19.05.2002
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Hi Driftpapst du kannst mir nicht erzählen ( Bin KFZ-Mechaniker seit 26 Jahren) das bei normaler beanspruchung (Vorrausgesetzt alles ist freigängig) die Bremsbeläge nur 10000Km halten!! Um das zu schaffen muss man fahren wie ein WILDER . Und die Bereifung dürfte dann wohl auch alle 10000Km runter sein. Die Handbremse ist bei deinem Auto die selbe wie die Beriebsbremse da hinten Trommeln.(Soviel zum bremsen damit) Das ist nur bei A190 & 210 (und den grösseren Modellen) ein getrenntes System mit Scheiben für die Betriebsbremse & Trommeln innen für die Handbremse. Entweder hängt bei dir was fest (Kolben , Sättel) ansonsten solltest du deine Fahrweise überdenken. 8o Als Beispiel: Mein 210er hat Automatik und 9500km gelaufen. beim wechsel der reifen auf sommer hab ich aus interesse die bremsklötze nachgemessen und es fehlen 1,3mm vom Neuzustand! Bedeutet noch 90% Belag vorhanden. Das wäre dann etwa normal für knapp 10000 Km.

    Gruss,Michael. :(

    BTW, was verbrauchst du denn so ?.....
     
  5. #5 Driftpapst, 16.04.2003
    Driftpapst

    Driftpapst

    Dabei seit:
    02.02.2003
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Hallo and thanks!

    Ich hab einen Verbrauch von 10 Litern, was aber bei der Fahrweise nicht anders zu erwarten ist. Mein Elch ist auf jeden Fall gerade in der Werkstatt um nachzuschauen ob sich da was fest gehangen hat. Der Meister ´hat auch nicht schlecht geguckt als er die Bremsen sah. Beim letzten Mal hab ich neue Bremsbeläge + Sättel for free bekommen. Gibt es denn vielleicht eine andere Bremsanlage für den A 160??

    Grrrreeeeeeeeeeezzzzzzz
     
  6. #6 MB A 160 CDI, 22.04.2003
    MB A 160 CDI

    MB A 160 CDI Guest

    Also Ich kann das mit der Bremsanlage nur bestätigen, zwar halten bei mir die Backe stolze 20.000KM, aber das ist trotzdem keine akzeptable Leistung! X(
    Halt doch nur ein halber Benz
     
  7. #7 Driftpapst, 24.04.2003
    Driftpapst

    Driftpapst

    Dabei seit:
    02.02.2003
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ge-nau
     
  8. #8 Sidejumper, 02.06.2004
    Sidejumper

    Sidejumper

    Dabei seit:
    06.11.2003
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Hi!
    Ist zwar schon ne Weile her, dass hier gepostet wurde, aber aus aktuellem Anlass... :D

    Meine Bremsbeläge haben übrigens 45.000 km gehalten, ohne Mucken und Murren, man kann ja schließlich auch vorausschauend fahren...

    Jetzt, nach 45.000 km meinte die Werkstatt beim Assyst B (OK, ein bißchen den Intervall verpennt), ob sie die Beläge vorne gleich wechseln sollen, da die Verschleißgrenze fast erreicht ist. Vermutung der Werkstatt -> noch 3000-5000 km.

    Hab sie jetzt nicht wechseln lassen, kann mir jemand sagen, was der Spaß bei MB kostet?

    Danke, Maik
     
  9. #9 StefansCLK, 02.06.2004
    StefansCLK

    StefansCLK

    Dabei seit:
    03.05.2003
    Beiträge:
    2.134
    Zustimmungen:
    0
    Ruf am besten mal fix den Meister an...
     
  10. #10 GerdCDI, 02.06.2004
    GerdCDI

    GerdCDI

    Dabei seit:
    29.12.2003
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Unser (glücklicher Weise) Ex-Elch benötigte für 37000KM 3 Satz Bremsbeläge – der dritte Satz wurde fällig, weil die Bremse (kurz nach der Inspektion !!) vorne festgesessen hat – das war auch kein Wunder bei den total verrosteten Bremsscheiben.......
     
  11. #11 Sidejumper, 03.06.2004
    Sidejumper

    Sidejumper

    Dabei seit:
    06.11.2003
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Hallo @ GerdCDI,

    hast Du Dich in Deinem Profil verschrieben?? Wußte gar nicht, dass es schon ein Golf 5 Cabrio gibt... :D

    Mit den ersten Belägen will ich die 50 TKM-Marke noch knacken, dann gibts neue. Die NL will nen Hunderter dafür sehen, hab mal gefragt.
     
  12. #12 werner1, 03.06.2004
    werner1

    werner1

    Dabei seit:
    03.06.2004
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo sidejumper,

    bei mir hatten sich die inneren und äußeren Bremssteine total unterschiedlich abgenutzt. Ich denke, das hängt vom Spiel des Bremssattels ab, das sehr unterschiedlich sein kann!?
    Nach Tausch innen/ außen konnte ich nochmal solange fahren, die Werkstatt macht sowas aber nicht, sondern wechselt alle 4Steine!
    Jetzt bin ich bei 115000 mit dem 2. Satz, der aber auch schon mal innen/ außen getauscht ist.
    20000 schafft der aber noch, und da bin ich noch nicht auf dem Sensor.

    gruß Werner
     
  13. seg

    seg

    Dabei seit:
    03.09.2003
    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    190E 2.0
    Da steht Golf V TDI, Golf Cabrio, und nicht Golf V TDI Cabrio

    Gruss Erwin
     
  14. #14 Sidejumper, 03.06.2004
    Sidejumper

    Sidejumper

    Dabei seit:
    06.11.2003
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    OK, wenn mans so sieht passt es natürlich... :]

    Gruß, Maik
     
  15. #15 GerdCDI, 03.06.2004
    GerdCDI

    GerdCDI

    Dabei seit:
    29.12.2003
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    :tup :wink:
     
  16. wahliP

    wahliP

    Dabei seit:
    03.05.2002
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    E 350 CDI Avantgarde
    Hab beim Elch mal nach 28000km die Klötze wechseln müssen! Allerdings war das zu meiner Stürmer und Dränger Zeit: "Wer spät bremst ist länger schnell". Da gabs schon auch mal Rauchzeichen aus den Felgen von den Belägen. Also das war mein ausnahmslos Verschulden. Damaliger Verbrauch mit nem A140 bei ca. 9-10L Super. Mitllerweile fahr ich immer noch schneller und sportlicher als der Durchschnitt aber eben Bremsenschonender und Vorrausschauender: Verbrauch 7-7,8L.

    Mit dem gewechselten Belägen bin ich jetzt schon über 35TKM unterwegs!
     
Thema:

Bremsanlage A160

Die Seite wird geladen...

Bremsanlage A160 - Ähnliche Themen

  1. S205 AMG Line - 18“ Felge und größere Bremsanlage

    S205 AMG Line - 18“ Felge und größere Bremsanlage: Hallo zusammen, ich möchte mir neue Winterfelgen (18“) für meinen S205 mit AMG Line kaufen. Aufgrund der größeren Bremsanlage vorne muss ich doch...
  2. C216 Mercedes-Benz CL550 C216 Bremsanlage Umrüsten.

    Mercedes-Benz CL550 C216 Bremsanlage Umrüsten.: Hallo Liebe Mercedes-Benz Community, vor kurzem habe ich mir einen CL 550 C216 Lorinser aus Japan ersteigert. Dort verbaut ist eine 8 Koben 410mm...
  3. 207 Drehmomente Bremsanlage

    Drehmomente Bremsanlage: Hallo zusammen, ich möchte im Frühjahr die Bremsscheiben und Beläge austauschen. Dies ist keine schwere Aktion aber für diese Arbeit benötige ich...
  4. Mercedes w204 Bremsanlage komplett

    Mercedes w204 Bremsanlage komplett: Mal eine Frage ich fahre einen Mercedes W204 180 Kompressor bj 208 Ein Kollege von mir ist Kfz-Mechaniker und baut mir jetzt Bremsanlage...
  5. Umbau der Bremsanlage

    Umbau der Bremsanlage: Hallo Community, Fahrzeug: C 250 Lim. W204 2011 Facelift ich habe meine neuen Felgen verbaut und habe sehr kleine Bremssattel vorne verbaut die...