Bremsen CLK

Diskutiere Bremsen CLK im CLK, SLK, SLC, E-Klasse Coupé & Cabrio Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; moin moin, am Samstag durfte ich die negative Erfahrung machen, daß meine Bremsen schon bei einer 1 malige starken Bremsung in den Fading...

  1. #1 V8-VOICE, 17.11.2003
    V8-VOICE

    V8-VOICE alias xKaNsOx

    Dabei seit:
    21.10.2003
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    moin moin,

    am Samstag durfte ich die negative Erfahrung machen, daß meine Bremsen schon bei einer 1 malige starken Bremsung in den Fading Bereich kommen. Letztendlich bleibt mir danach ein Brems-Rubbeln als Erinnerung zurück. Deshalb überlege ich mir ernsthaft die Bremsen zu modifizieren. Wer hat Erfahrung..oder wer kann mir brauchbare Links geben.
    Bitte keine Carbon-Bremsen..da ich nicht vorhabe erstmal bei Antritt der Fahrt die Teile auf Betriebstemperatur zu bremsen. :]
     
  2. #2 Mainhattan_Olli, 17.11.2003
    Mainhattan_Olli

    Mainhattan_Olli

    Dabei seit:
    10.06.2003
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Welches Baujahr ist Dein CLK? Beim CLK430 wurde nach der Modellpflege eine größere Bremse eingebaut. Vor Modellpflege waren noch 16" WR möglich, nach MOPF sind vorne 330mm Scheiben montiert, was min. 17" Bereifung verlangt.
    Eine nette Bremsanlage (original DC) gibts z.B. vom E420 (vierkolben Festsattel).
    Aus der Zubehörindustrie gibts z.B. Sachen von Brembo oder MovIT. Das fängt jedoch bei gut 2000€ nur für die Teile an.


    Gude, Olli.

    P.S. Wolltest Du nicht noch was zu der neuen Tachoscheibe schreiben?
     
  3. #3 V8-VOICE, 17.11.2003
    V8-VOICE

    V8-VOICE alias xKaNsOx

    Dabei seit:
    21.10.2003
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    @olli,

    er ist schon mopf..also die großen...dann werde ich mich mal bei den von dir benannten umschauen..und die vom E420 is besser und kann umgebaut werden ?

    Was wolltest du im Detail zu Tacho ?
     
  4. #4 Mainhattan_Olli, 17.11.2003
    Mainhattan_Olli

    Mainhattan_Olli

    Dabei seit:
    10.06.2003
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Der E420 hat zumindest ne Festsattelanlage, jedoch haben die Scheiben "nur" 216mm Durchmesser. Wenn du was richtig gutes suchst, kommst du um MovIT oder ahnliches nicht drumherum. Für den SLK gibt es z.B. eine 390mm Bremsanlage, die jedoch 19" Räder verlagt. Diese sollte eigentlich auch auf den CLK passen. Das Thema Bremsen ist leider ein recht kostspieliges Thema, da die Stückzahlen noch zu klein sind.

    Kurz zum Tacho: Ist die Durchleuchtung identisch mit den anderen Anzeigen? Wie ist das abgelaufen? Konntest Du darauf warten? Wie lange hats gedauert? Kann die Firma evtl. Edelstahl/Chromringe anbringen und last but not least was hat der Spaß gekostet. Das Foto in Motor Talk Forum hab ich schon gesehen, hat mir sehr gut gefallen.


    Grüße und vielen Dank, Olli.
     
  5. #5 Walter.fr, 17.11.2003
    Walter.fr

    Walter.fr

    Dabei seit:
    16.09.2002
    Beiträge:
    694
    Zustimmungen:
    1
    Hallo V8-Voice

    Ich habe mich einmal bei der Firma "Movit" wegen einer Bremsanlage erkundigt - und die haben auch sofort ein Offert gesendet, Erklärungen, Bilder usw - ein sehr bemühtes Unternehmen. :tup

    Die Preise sind IMHO nicht sooo schlimm wie man sich das eigentlich vorstellt ( 2600 € aufwärts.... ) - also nicht schlimm wie eine Anlage von BRABUS & Co ( Über die Unterschiede kann ich als technischer Laie nichts sagen) Ich habe von der Umrüstung nur aus einem Grund Abstand genommen; die elektronischen Fahr/Brems & Stabilitätskontrollen sind nach dem Umbau, nach Aussagen von "Wissenden" (ich bin leider keiner davon) nicht mehr aktiv sein - da dies eine Umprogrammierung der Steuergeräte notwendig machen würde.

    Ich kann Dir gerne ein Word Doc - per mail senden - ein Dateianhang funktioniert hier leider nicht. X(

    Liebe Grüße aus France

    Walter
     
  6. #6 Mainhattan_Olli, 17.11.2003
    Mainhattan_Olli

    Mainhattan_Olli

    Dabei seit:
    10.06.2003
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Walter,

    da die Bremsanlagen von MovIT für viele Modelle mit TÜV Gutachten ist, kann ich es mir kaum vorstellen, dass die elektr. Fahrhilfen nach dem Einbau einer solchen Bremse deaktiviert sind. In der Infomail von MovIT war auch davon nicht die Rede.




    Grüße, Olli.
     
  7. #7 lieblingsdad, 19.11.2003
    lieblingsdad

    lieblingsdad

    Dabei seit:
    16.11.2003
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mal ne ganz andere Meinung :

    Deine Bremsflüssigkeit wechselst Du ja wohl hoffentlich einmal im Jahr; wenn nicht = das ist die Ursache.

    Falls doch, anderer Weg :

    im Zubehörhandel (da, wo es ECHTES Motorsport-Zubehör gibt) findest Du für fast jedes Fahrzeug Sport-Bremsbeläge und hochsiedende Bremsflüssigkeit. Das hilft garantiert.

    Bei Ebay bietet übrigens ein Muck gelochte Bremsscheiben zum Nachrüsten für fast jedes Fahrzeug an. Wär auch ein Weg. Kann aber nix zu Qualität pp. sagen.

    :driver
     
  8. #8 Walter.fr, 19.11.2003
    Walter.fr

    Walter.fr

    Dabei seit:
    16.09.2002
    Beiträge:
    694
    Zustimmungen:
    1
    @ Mainhattan_Olli

    Ich gehe an Dinge generell sehr gewissenhaft heran, besonders wenn mir selbst das Fachverständnis fehlt. ( und in diesem Falle fehlt es mir auf JEDEN Fall!) Nach Rücksprache mit DC-MB und AMG wurde mir mitgeteilt, daß jeder Eingriff in die Bremsanlage eine Änderung der Programmierung der Fahrhilfen ABS...usw zur Folge hat. Selbst eine Änderung der Bremsscheiben/Bremssättel auf das entsprechende Modell des SL55/CL600 hätte dies zur Folge gehabt. Wie gesagt - das ist nicht auf meinem "Mist" gewachsen.

    Nebenbei wurde mir mitgeteilt, daß eine Änderung der Bremsanlage ein wesentlicher Eingriff in das Fahrzeug ist, und somit die Garantie nicht mehr greift. In wieweit dies dann auch tatsächlich bei einem eintretenden Fall ( Motor/Getriebe/usw)greifen kann - ist wahrscheinlich auszujudizieren.

    Ob und wann Movit oder andere "bemühte" Hersteller - ein Tüv Gutachten oder eine ABE haben ist mir nicht bekannt - ich konnte aus den mir zugesandten Unterlagen, kein entsprechendes Gutachten oder Bestätigung herauslesen.

    @back to Topic

    Ich denke das ein Umbau auf "Stahlflexbremsschläuche" schon mal eine Besserung des Pedalgefühls bringt. Des weiteren würde ich einmal auf andere Bremsbeläge wechseln , da soll es ja auch einige Möglichkeiten geben; des weiteren für gründliche Belüftung der Bremsscheiben sorgen - um die Temperaturbelastung der gesamten Anlage ein wenig zu senken.

    WIE BEREITS oben gesagt - ich bin absolut kein Fahrwerksspezialist - nur eben (schon aus Berufswegen) ein wenig zu "gründlich".

    Liebe Grüße aus France

    Walter
     
    boogie_de gefällt das.
  9. #9 V8-VOICE, 20.11.2003
    V8-VOICE

    V8-VOICE alias xKaNsOx

    Dabei seit:
    21.10.2003
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    @dad,

    an der Bremsflüssigkeit liegt es garantiert nicht....da danach ein starkes Rubbeln zu orten ist..liegt es einfach daran das eine punktuelle Überhitzung auf der Bremsscheibe auftritt verbunden mit Spannungen und damit kein Planlauf mehr...in dem meisten Fälle soll sich das wieder legen. Das Thema gelochte Bremsscheiben bringt nada..dabei handelt es sich nur um eine Gewichtsreduzierung....mit dem Eingriff Garantie/Bauartbestimmung hat Walther recht..mal schauen was noch kommt...Land sehe ich noch keines
     
  10. #10 Mainhattan_Olli, 20.11.2003
    Mainhattan_Olli

    Mainhattan_Olli

    Dabei seit:
    10.06.2003
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Hi Walter,

    die Meinung von DC/AMG zu Veränderungen am Fahrzeug ist ja recht eindeutig: "alles was nicht Serie ist, taugt nichts", oder so ähnlich zumindest.
    An meinem SLK230 habe ich z.B. die Bremsanlage des SLK320 (Sättel, Scheiben und Beläge) vorne montiert. Das ganze funktioniert prima, ohne einen weiteren Eingriff in irgend ein Steuergerät. TÜV fähig ist das ganze auch noch. Selbst die Bremsanlage des C32 (355mm Scheiben, Vierkolben Festsattel) passt dort prima drunter.
    Das Thema TÜV ist bei den Bremsen natürlich ein ganz wichtiges Thema, denn wir sprechen hier immerhin von sicherheitsrelevanten Teilen des Fahrzeugs.



    Grüße, Olli.
     
  11. #11 lieblingsdad, 21.11.2003
    lieblingsdad

    lieblingsdad

    Dabei seit:
    16.11.2003
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Sorry, V8-Voice, aber das ist nun wirklich QUATSCH !!

    Wenn von "Fading" die Rede ist, ist dies ein feststehender Begriff, der mit Überhitzung einhergeht; daher (siehe oben).

    Mit der "gelochte Scheiben zur Gewichtsreduzierung" hast Du bei mir wenigstens Gelächter ausgelöst (was in der humorlosen Zeit ja auch was wert ist).

    Nein, sie werden NICHT zur Gewichtsreduzierung gelocht - wie übrigens auch nicht innenbelüftet - sondern ausschließlich zum Zweck der Wärmeabfuhr.

    Trotzdem viel Glück auf der Suche

    :wink:
     
  12. #12 bergervermoegen, 21.11.2003
    bergervermoegen

    bergervermoegen Guest

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass es an der Bremsanlage liegt. Ich habe mit meinem CLK 430 Cabrio lange Touren z.B. durch den Bayrischen Wald gemacht und bin sehr zügig unterwegs gewesen. Auch nach zügigen bergab Passagen war kein nachlassen der Bremsen zu erkennen. Und das Auto wiegt nun wirlich viel.

    Also doch vielleicht mal entlüften und die Belege überprüfen. Gruß Chris
     
  13. #13 V8-VOICE, 21.11.2003
    V8-VOICE

    V8-VOICE alias xKaNsOx

    Dabei seit:
    21.10.2003
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    @ Dad,

    nichts sorry...für den eingetretenen Umstand den ich im ersten thread "Fading" genannt hatte, habe ich das falsche Wording benutzt es ist definitiv ein Rubbeln..also sorry mein Fehler...

    Zu deinen schweizer Bremsscheiben...naja bevor du lächelst solltest du...dich vieleicht nochmal erkundigen..natürlich fördern die Bohrungen die Temperaturbeseitigung...aber das liegt im Bereich von ca 5% bei Betriebstemperatur und ca. 8% bei richtig warmen Bremsen..Ich nenn das im Resultat Mager...also für mich bleibt es ein reines Verkaufsargument. Zumindest sehen sie gut aus. Das sie leichter sind ist ja physikalisch gesehen unumgehbar.

    Noch auf ein Wort Dad ..wenn dein 430 nicht nur AMG Styling hat was hat Dir den die Schmiede als Bremsanlage eingebaut...Wäre dir dankbar für nen Tip.

    Greets TOM
     
  14. #14 lieblingsdad, 22.11.2003
    lieblingsdad

    lieblingsdad

    Dabei seit:
    16.11.2003
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    also für's "Rubbeln" passte meine Antwort wirklich nicht.

    zu AMG : nein, nur Styling-Paket, Fahrwerk und Auspuff.

    jetzt zu Deinem "Rubbeln" : hat die Bremse schon mal ein Werkstatt-Muck gesehen? Hat sie vielleicht einen mechanischen oder Temperatur-Schlag bekommen = "Rubbeln". Sitzt vielleicht einer der Kolben fest? Hat sie - was der da oben verhindern möge -möglichweise sogar einen Riss in der Scheibe oder ist die Scheibe gar abgeschert? Sind die Beläge ungleichmäßig abgenutzt? Ist ein Fremdkörper zwischen Belag und Scheibe?

    DAS würde ich mal prüfen lassen (hast Du bestimmt schon getan). Rubbeln ist ein echter DEFEKT.

    Mehr kann ich zu Thema leider nicht beitragen; viel Glück bei der Fehlersuche. Mir tuts körperlich weh, wenn mein Möhrchen ne Macke hat.
     
  15. #15 Mainhattan_Olli, 23.11.2003
    Mainhattan_Olli

    Mainhattan_Olli

    Dabei seit:
    10.06.2003
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Moin Tom,

    eine Idee hätt ich evtl. auch noch. Wie lange hat dein CLK gestanden, bevor du ihn übernommen hast? Mein CLK hat z.B. ein Jahr erst in den NL Stuttgart und Berlin gestanden. Nachdem ich ihn nach Frankfurt geholt habe, war mir auch klar, dass die Bremse einen Standschaden hatte und alle Scheiben und Klötze neu gemacht werden mussten.




    Viel Erfolg, Olli.
     
  16. #16 V8-VOICE, 23.11.2003
    V8-VOICE

    V8-VOICE alias xKaNsOx

    Dabei seit:
    21.10.2003
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    erstmal Dank an alle das ihr euch so toll einbringt....das ist eben das schöne an einem Forum.

    so allgemein...mein schätzchen ist auch ein Weilchen gestanden hat aber das erwähnte Rubbeln nicht gehabt...das habe ich schon selber fabriziert....trotzdem Danke Olli...da er dann doch etwas schneller läuft und eben nicht abgeregelt..war ich an diesem Samstag aufgrund eines Genialen Audi A3 Fahrers gezwungen mein Fzg von ca. 270 km/h auf 130 km/h zu bremsen..ich nehme doch stark an das dies bleibende Schäden hinterlassen hat..mein Schnuckelchen..wird als morgen bei DC in Untertürkheim sein...

    Greets @ all
     
  17. AFB

    AFB Guest

    Hallo

    Ich habe eine Mov'it Generalvertretung und ich kann dir versichern, so du das Fahrzeug nicht ausschließlich auf der Renstrecke bewegst, keine Änderungen an der Elektronik vornehmen mußt.

    solltest du nähere Infos zu unseren Bremsanlagen brauchen schau einfach mal hier rein oder setze dich mit mir in Verbindung.

    Autoservice Faber Berlin

    Gruß

    oli
     
  18. #18 h_matthias, 30.08.2004
    h_matthias

    h_matthias

    Dabei seit:
    28.06.2004
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    E 500
    Hallo!

    Mal eben eine kleine Zwischenfrage: Wann war den beim CLK die Modellpflege? Hier wurde ja gesagt, das es danach größere Bremsen für der 430er gab. Mich interessiert jetzt wann das war?
    Danke schonmal.

    Matthias
     
  19. #19 CrazyKay, 30.08.2004
    CrazyKay

    CrazyKay

    Dabei seit:
    22.09.2003
    Beiträge:
    2.006
    Zustimmungen:
    1
    Die MOPF war so viel ich weis 9/99

    Ciao
    Chris :wink:
     
Thema: Bremsen CLK
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. clk 430 cabrio bremsen

    ,
  2. clk320 und clk430 bremse gleich

    ,
  3. clk 430 bremsen details

    ,
  4. bremsen vorn entlüften bei slk,
  5. ABS Bremse mercedes CLK entlüften,
  6. mercedes a209 bremsen entlüften
Die Seite wird geladen...

Bremsen CLK - Ähnliche Themen

  1. CLK 200 springt schlecht an, stottert und geht wieder aus!

    CLK 200 springt schlecht an, stottert und geht wieder aus!: Der CLK 200 ( W208 ) meines Großvaters wurde letztes Jahr über den Winter in der Garage eingelagert. Nachdem wir ihn im März wieder aufwecken...
  2. Clk 320 Kofferraum öffnet nicht

    Clk 320 Kofferraum öffnet nicht: Hallo , ich brauche ganz dringend eure Hilfe. Ich habe einen Clk 320 Coupé Bj.2000. Seit gestern lässt sich nicht mehr der Kofferraum öffnen,...
  3. Clk w209 500 Elektrik

    Clk w209 500 Elektrik: Hallo habe mir einen clk 500 gekauft er hatte zündaussetzer,ich habe Zündkerzen erneuert und schon geht er. Habe jetzt einige Probleme die...
  4. Dachgepäckträger CLK W209 (Coupe, Bj. 2006)

    Dachgepäckträger CLK W209 (Coupe, Bj. 2006): Hallo zusammen, suche für meinen CLK Coupe Bj. 2006 einen Dachgepäckträger (gebraucht). Kann mir jemand helfen oder einen Tipp geben? Vielen...
  5. 209 Kauf eines CLK Cabrio 200 Kompressor A209

    Kauf eines CLK Cabrio 200 Kompressor A209: Hallo, ich bin neu hier, weil ich überlege mir einen CLK 200 Kompressor Cabrio A209 als Spaß... Sommerauto zuzulegen. Budget liegt so bei 7000,-€...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden