Bremsen R230

Diskutiere Bremsen R230 im SL-, SLR-, SLS-Klasse und AMG GT Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hallo, es wird Sommer und mein R230 freut sich wieder auf die Werkstattaufenthalte. Ich habe ein Bj. 10/05 und 11000 km gefahren. 7 mal bislang...

  1. #1 Euklid85, 13.05.2007
    Euklid85

    Euklid85

    Dabei seit:
    04.05.2006
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    es wird Sommer und mein R230 freut sich wieder auf die Werkstattaufenthalte.
    Ich habe ein Bj. 10/05 und 11000 km gefahren. 7 mal bislang in verschiedenen MB Werkstätten. Heute funktioniert das SBC Bremssystem nicht mehr. Weiter kommt Öl aus dem Automatikgetriebe. Gibt es ähnliche Fälle?

    Gruß
    Euklid85
     
  2. jboo7

    jboo7 Administrator

    Dabei seit:
    30.07.2002
    Beiträge:
    16.077
    Zustimmungen:
    2.046
    Auto:
    212.225 - E 350 CDI T BE + 207.401- E 220d BlueTec Cabrio
    Kennzeichen:
    m o
    nw
    * * * *
    Ein bißchen mehr Information musst du schon geben!

    Was funktioniert bei der SBC nicht mehr, wie lange stand der Wagen, wo ist das ATG undicht?

    Welche Maßnahmen hast du bei der evtl. Überwinterung ergriffen?
     
  3. #3 Euklid85, 13.05.2007
    Euklid85

    Euklid85

    Dabei seit:
    04.05.2006
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    der SL wurde im Winter nur sporadisch bewegt. Das Automatikgetriebe ist auf der rechten Seite unten voller Öl. Die Bremse bremst mit unterschiedlichen Pendelstellungen ungleichmäßig in der Wirkung. Das Brems "Hold" geht manches mal beim 1. Versuch meist erst bei 3. mal durchtreten bis zum Bodenblech oder gar nicht.
    Die MB Werkstatt in Neustadt kann ihn leider nicht reparieren, weil Sie in der nächsten Woche keine Termine frei hat. Selbstverständlich hat der SL noch Garantie bis 10/2010.

    Gruß
    Euklid
     
  4. ortler

    ortler

    Dabei seit:
    25.07.2007
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    4
    @Euklid85,
    auch ich bin R230 Geschädigter,aber auch ein wenig abhängig , wie man auch von einer schönen Frau abhängig sein kann.
    Es waren durchgängig Elektronik-Ausfälle.SBC ,mehrfach über die Telefonanlage
    (Steuerger.)bis zum vorzeitigen Spannungsabfall des hint.Akku und Verweiger -
    ung der Komfortelektronik incl. SBC und oft auch des Verdeckes.
    Geärgert hat mich die Ahnungslosigkeit verschiedener Werkstätten welch oft teure Lösungen vorschlugen( Austausch ohne Prüfung).
    Ich habe dann an Hans Bahne Hansen ,Vertriebsleitung Deutschland,10785 Berlin , Potsdamer Str.7 mein Leid geklagt.Mir wurde eine Werkstatt genannt, die mit entspr.Werksunterstützung ein Generalrevision des SL500 vorgenom-
    men hat.An den Kosten musste ich mich mit 50% beteiligen(unter 800€ ).
    bisher alles ok.
    mfg ortler
     
  5. #5 twuertz, 15.08.2007
    twuertz

    twuertz

    Dabei seit:
    06.06.2007
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    ist zu 99% der Anschlusskorb für die elektrischen Leitungen undicht - ein bekanntes Problem. Es muss das Öl abgelassen werden, der Korb muss raus und abgedichtet werden. Meine Empfehlung ist dann gleich den Filter und das Öl mitzutauschen!
     
  6. #6 Deutz450, 15.08.2007
    Deutz450

    Deutz450

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    2.436
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    MB
    Beim Getriebe ist doch nur die Steckhülse undicht, die kann man einzeln tauschen. Nur die Dichtungen zu erneuern ist meist nicht von Dauer. Das Öl muss nicht abgelassen werden, es laufen höchstens 250ml raus wenn man die Hülse ausbaut. Ölsatand richtigstellen und gut is. Das gibt es normalerweise auf Garantie / Kulanz.
    Was die SBC für ein Problem hat weiß ich nicht.
     
  7. #7 Euklid85, 16.08.2007
    Euklid85

    Euklid85

    Dabei seit:
    04.05.2006
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    das Fahrzeug wurde mit einem Kranwagen von meiner Einfahrt abgeholt und in die Werkstatt gebracht. Bei einem Schlüssel war die Batterie leer, der 2. Schlüssel war defekt ohne das er jemals benutzt wurde.
    Nach dem 10. Werkstattaufenthalt bei 13000 km ist nun offensichtlich alles in Ordnung. An den Bremsen wurde der Geber und die Software getauscht, zum 5! Mal die Spur endlich richtig eingestellt und leider beim einfüllen des Getriebeöls der Verschlußstopfen vergessen. Der lag deutlich sichtbar auf der vorderen Batterie.
    Mir erscheinen die MB Werkstädten für dieses Auto wenig kompetent. Da muß man richtig Glück haben, daß Fehler erkannt und auch repariert werden. Die Fehler in Maastrich zu melden bringt mehr, als sich jedesmal über die Werkstatt zu ärgern.

    Gruß
    Euklid85
     
Thema: Bremsen R230
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. R230 unter 13000

    ,
  2. bremsscheiben sl350 r230 mit sportpaket wechseln

    ,
  3. mercedes sl r230 bremsen wechseln

    ,
  4. bester bremsensatz für sl 350 r230,
  5. Mercedes SL r230 Bremsen erneuern,
  6. bremsen 350 sl 230 kontroll lampe www.mercedes-forum.com,
  7. brems abs snzeige db r 230,
  8. amg bremsen r230,
  9. mb sl 350 r230 bremsen vorn wechseln
Die Seite wird geladen...

Bremsen R230 - Ähnliche Themen

  1. R230: Comand 2.0 ersetzen

    R230: Comand 2.0 ersetzen: Hallo zusammen, hat jemand von euch schon mal das alte Comand gegen ein modernes Radio getauscht ? Ich habe bei meinem SL auch Bose Anlage verbaut...
  2. Bremse hinten rechts wird sehr heiß

    Bremse hinten rechts wird sehr heiß: Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem. Ich habe seit ca 2-3 Wochen ein quietschen bzw. ein schleif Geräusch beim fahren. Dieses Geräusch...
  3. 230 R230 SL600 leichter Ruck im Stand / bei Lastwechsel

    R230 SL600 leichter Ruck im Stand / bei Lastwechsel: Guten Morgen zusammen, ich bin neu in diesem Forum und wollte mich vorab für eure Unterstützung bedanken :-) Ich bin seit ca. einem halben Jahr...
  4. Abs greift beim leichtes bremsen

    Abs greift beim leichtes bremsen: Hallo Leute, beim leichtes bremsen greift der abs nach, bei Kräftige Bremsungen alles okay, Fehler am Display siehe Foto. Fehler ist nicht mehr...
  5. Probleme mit SBC Bremse

    Probleme mit SBC Bremse: Hallo, habe Probleme mit der SBC Bremse. Nach langem forschen bin ich dahinter gekommen, das die Bremse die Ursache eines starken krachen und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden