Bremsen selber einbauen?-------HILFE-------

Diskutiere Bremsen selber einbauen?-------HILFE------- im Anbauteile, Tuning, Felgen und Reifen Forum im Bereich Technik und Zubehör; Hallo, Ich habe mir für mein Auto neue Bremsen bestellt. 2 Bremsscheiben vorne, inklusive 4 Belägen und 2 Kontakten. 2 Bremsscheiben hinten,...

  1. #1 Campman, 03.02.2004
    Campman

    Campman

    Dabei seit:
    09.06.2003
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Ich habe mir für mein Auto neue Bremsen bestellt.

    2 Bremsscheiben vorne, inklusive 4 Belägen und 2 Kontakten.
    2 Bremsscheiben hinten, inklusive 4 Belägen.
    komplett für 173,32 Euro.

    Jetzt habe ich nur ein Problem:
    Das Zeug ist im Karton und steht in meinem Zimmer.


    Nun meine Fragen:
    Kann ich auch als Laie die Bremsen einbauen?
    Brauche ich Spezialwerkzeug oder noch Schrauben etc.?
    Gibt es Links zu diesen Thema?
    Und wie baue ich sie ein? ?(

    Vielen Dank für die Hilfe :prost
     
  2. Emp

    Emp

    Dabei seit:
    11.04.2003
    Beiträge:
    881
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    -
    Grundregel für sicherheitsrelevante Arbeiten am Fahrzeug: Wenn Du fragen musst "kann ich?" dann LASS ES.
     
  3. #3 Chester, 03.02.2004
    Chester

    Chester

    Dabei seit:
    20.12.2002
    Beiträge:
    1.423
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    C-180 Sport
    Ja kann da nur dem EMP zustimmen ... also bring es lieber in ne Werkstatt und schau den Jungs über die Schultern ... oder besser rede mit jemandem der es schon gemacht hat ... tuest dir echt viel leichter !
     
  4. Lubeca

    Lubeca

    Dabei seit:
    14.02.2003
    Beiträge:
    3.348
    Zustimmungen:
    1
    Sicher kann man es selber machen,
    jedoch wenn Du davon keine Ahnung hast bringen Dir die gesparten Euronen nix wenn Du dafür morgen am Baum hängst.
    Entweder hast du einen KFZ Mechaniker an der Hand der Dir dabei hilft oder bringe den Wagen mit den Teilen in eine Werkstatt ... sicher ist sicher.

    Keiner wird Dir hier eine Einbauanleitung für Bremsen geben, würde ich jedenfalls nicht.
     
  5. Mehmet

    Mehmet

    Dabei seit:
    06.01.2003
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    1
    :(
     
  6. Lubeca

    Lubeca

    Dabei seit:
    14.02.2003
    Beiträge:
    3.348
    Zustimmungen:
    1
    anscheinend bekommst du nun doch eine anleitung.... ist aber sehr stichpunktartig.....

    :wand :( :(
     
  7. #7 Campman, 04.02.2004
    Campman

    Campman

    Dabei seit:
    09.06.2003
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die "Anleitung".
    Ich werde aber zu einer Fachwerkstatt gehen.
    Da kann ich wenigstens einigermaßen sicher sein.

    Eine Frage habe ich noch:
    In dem Bremssattel ist eine Spannfeder, muß die auch erneuert werden , oder kann man diese wiederverwenden?

    Ich frage nur, weil ich nicht nocheinmal Einzelteile einkaufen möchte, wenn ich eine Werkstatt gefunden habe und die keine Mercedes Teile haben.

    Also nur die 4 Schrauben für die Bremsscheiben?
     
  8. c280t

    c280t

    Dabei seit:
    22.05.2002
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    260E Bj.87
    ein weiser entschluss, gerade von den bremsen sollte man die finger weg lassen wenn man sich nicht auskennt.
    solche "virtuellen" anleitungen" sind mehr als bedenklich :wand
     
  9. Mehmet

    Mehmet

    Dabei seit:
    06.01.2003
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    1
    @Lubeca: ganz ruhig, brauchst ja kein aufstand zu machen deswegen. Er hat gefragt und ich habe ihm geantwortet, wusste ja nicht das man hier keine Hilfe geben darf. Bremsen wechseln ist mehr als einfach und man muss schon Blind und nur eine linke hand haben um einen fehler zu machen.
    Ausserdem habe ich nicht mitbekommen das du vorher drauf geantwortet hast.
    Ich habe ihn auch darauf hingewiesen das er jemanden dazu holen soll und darauf hingewiesen auf was er achten muss beim anfahren. Ist ja wohl klar das er sich jetzt nicht an die Bremsen stürzen wird nur weil ich drauf geantwortet habe und er trotzdem nicht weiss was er machen soll.

    Ich habe die Anleitung wieder gelöscht. Damit nicht wieder einer auf die Idee sowas zu machen. Demnächst müssen alle in die Werkstatt.

    @Campman: Nein. Ich wechsel die Bremssattel schrauben auch immer mit weil sie oft ausnuddeln aber das ist dir überlassen.
     
  10. #10 StefansCLK, 04.02.2004
    StefansCLK

    StefansCLK

    Dabei seit:
    03.05.2003
    Beiträge:
    2.134
    Zustimmungen:
    0
    Naja also im Prinzip braucht man nur ein wenig Werkzeug einen Wagenheber, keine 2 linken Hände UND ganz wichtig ein Buch: So wirds gemacht o.ä.! Kannst Du auch vom C neh´men, da es ja kein CLK Buch gibt.
    Da steht es Punkt für Punkt drin und auch das Werkzeug wird aufgelistet. Habe es selber auch oft gewechselt und es ist echt easy - man muss sich aber peinlich ans Buch halten und sauber arbeiten (also mit Bremsreiniger und Paste etc.) Ist also nur zu machen, wenn Du eine etwas grössere Garage und etwas Zeit hast.

    Aber die beste Alternative: einen bekannten Schrauber suchen, der es Dir für schmales Geld nach Feierabend mal macht. (aber Pssst.)
     
  11. #11 mirkomueller, 04.02.2004
    mirkomueller

    mirkomueller

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Hier die Antworten zu Deinen Fragen:

    Kann ich auch als Laie die Bremsen einbauen? - NEIN! [​IMG]

    Brauche ich Spezialwerkzeug oder noch Schrauben etc.? - LASS DIE FINGER DAVON! [​IMG]

    Gibt es Links zu diesen Thema? - Jein: Es gibt Links, die bringen dich aber auch nicht weiter.

    Und wie baue ich sie ein? - In der Werkstatt vom Fachmann
     
  12. Lubeca

    Lubeca

    Dabei seit:
    14.02.2003
    Beiträge:
    3.348
    Zustimmungen:
    1
    Nein,nein, das sollte kein Aufstand werden.
    Nur wer weiß, vielleicht macht es doch jemand aufgrund eine schnellen Anleitung aus dem Internet.
    Ich habe auch schon zig mal, allerdings war immer mein KFZ Kumpel dabei, die Bremsen gewechselt.
    Wenn man weiß wie es geht ist halt alles irgendwie einfach :)
    Wenn ich den Rat von einem Kumpel jedoch nicht bekommen kann sollten man tatsächlich die Werkstatt aufsuchen, jedenfalls bei solchen Sachen.

    Meine Meinung..... :)
     
Thema: Bremsen selber einbauen?-------HILFE-------
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bremsen selber einbauen

Die Seite wird geladen...

Bremsen selber einbauen?-------HILFE------- - Ähnliche Themen

  1. Ablendlicht rechts defekt, ABER!!! HILFE!!!

    Ablendlicht rechts defekt, ABER!!! HILFE!!!: Hallo zusammen, Ich habe seit 3 Tagen ein Problem. Es kam eine Meldung, Abbelndlicht rechts. Ich habe die identischen Brenner bestellt und heute...
  2. Vibrieren nach Einbau der Airmatic vorne links

    Vibrieren nach Einbau der Airmatic vorne links: Mercedes E 320, 4Matic Baureihe W211 Nach Einbau des AIRMATIC Luftfederung vorne links, Vibrieren am Lenkrad, Fahrerseite Armauflage im Türrahmen,...
  3. Marderabwehrsystem einbauen lassen / Erfahrungen

    Marderabwehrsystem einbauen lassen / Erfahrungen: Servus an alle Sternfahrer, ich bin ab kommender Woche ein glücklicher MB Fahrer. Der Wagen ist nagelneu (CLA) und soll natürlich von Anfang an...
  4. C320 CDI T-Modell, Bremsen-Alternative

    C320 CDI T-Modell, Bremsen-Alternative: Weil wohl demnächst die Scheiben und Beläge meines Cäsars fällig sind, werfe ich mal die Frage in die Runde, welche alternativen Bremsen man denn...
  5. E coupe w207 kein aux kein media interface HILFE!

    E coupe w207 kein aux kein media interface HILFE!: Hallo, Ich habe mir neulich einen Mercedes c207 e klasse Coupé, Baujahr 2011 gekauft. Das Fahrzeug besitzt aber weder aux noch Command noch...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden