Bremsen VA komplett..Kosten etwa wieviel?

Diskutiere Bremsen VA komplett..Kosten etwa wieviel? im W203 / S203 Forum im Bereich C-Klasse; Altes Thema neuer Fred.. ich weiss.. Aber ich würde mal gerne wissen was das bei euch so kostet.. Hab einen 220CDI aus 11/06 .. Elegance.. Kein...

  1. #1 Bluestar, 26.02.2020
    Bluestar

    Bluestar

    Dabei seit:
    24.02.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Altes Thema neuer Fred.. ich weiss..
    Aber ich würde mal gerne wissen was das bei euch so kostet..
    Hab einen 220CDI aus 11/06 .. Elegance.. Kein Sportpaket..
    Letzten Montag (wann auch sonst) auf der AB plötzlich vibrieren im Lenker..lautes Rubbeln..
    Bin gleich runter gefahren, Scheibe vorne links glüht bereits...
    Nach genauem Hinsehen.. Der Belag zur Aussenseite war noch fast wie neu (zumindest was die Materialdicke angeht..) Die Scheibe sah auch gut aus.. >> Augen auf beim Gebrauchtwagenkauf.. hab nicht genau genug nachgesehen..Probefahrt war unauffällig..
    Anfrage an MB Werkstatt und freier Werkstatt...für neue Scheiben/Beläge UND neue Sättel..
    Holla..
    MB berichtet mir erst von 20% auf Verschleißteile bei dem Modell..dann aber das der Sattel eben keins ist..
    Kostenpunkt..480,- inkl. Lohn, ohne die Sättel..die kämen mit jeweils 310,- zzgl Einbau dazu..
    Das dann bei den Bremsen 20% vom Material abgehen..rettet mich dann auch nicht..wird über 1000,- netto..
    Dachte ich mir..geht zur freien... Scheiben..113,- zus. netto.. Beläge 90,- netto..Sättel je 190,- netto...Also 583,- netto..zzgl. Lohn.. Dennoch rund 1000,- aber Brutto..
    Die freie ist sonst eigentlich immer günstig...bin echt platt..
    Was kennt Ihr da für Preise?

    Für die Schrauber...Beläge und Scheiben tausche ich normal schon mal selbst..aber die Sättel ..nee..mag ich nicht selber machen..und halbe Reparaturen mag ich schon 2 mal nicht..
     
  2. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.493
    Zustimmungen:
    2.133
    Auto:
    E300de
    Verbrauch:
    Auch wenn das nicht wenig Geld ist, aber das klingt für mich durchaus nach einem fairen Preis.
     
    Bluestar gefällt das.
  3. #3 Bluestar, 26.02.2020
    Bluestar

    Bluestar

    Dabei seit:
    24.02.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Danke.. Sowas wollte ich hören..
    Klar bekäme ich die Teile etwas günstiger.. Aber die Preise sind für eine Werkstatt nicht zu hoch glaube ich. Davon mal abgesehen.. Hab da schon andere Sachen erledigen lassen.. Service und Qualität stimmen da.. Auch die Kommunikation ist gut und freundlich.. Hatte nur noch nie eine so hohe Reparatur selbst beauftragt..
     
  4. #4 jpebert, 27.02.2020
    jpebert

    jpebert

    Dabei seit:
    07.11.2018
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    330
    Auto:
    W211 E280 CDI T vorMopf, W211 E350 Mopf, VW LT 28 (1988), BMW X5 E70 - alles 6 Zylinder
    Wenn Du Beläge und Scheiben selbst tauschst, dann hast Du den Sattel doch praktisch schon in der Hand! Muss nur noch von der Bremsleitung getrennt werden. Wo ist denn dann das Problem? Mit Bremsflüssigkeit befüllen und entlüften? Das funktioniert bei Deiner Kiste so old-fashioned wie bei jedem anderen Auto.
    Für Dein Auto bekommt man alle Teile zusammen (Marke) für unter 300€. Es geht auch für unter 200€. Wenn man Reparatursätze für den Sattel kauft, dann kann man den Original-Sattel weiterfahren und landet sicher unter 200€. Dann ist praktisch vorn die gesamte Bremse neu. Führungsbolzen (wenn es keine Festsattelbremse ist und Bleche/Federn) fehlen noch, aber das ist Pfennigkram.

    Nachrechnen kannst du jetzt selbst, was "fair" ist. =)
     
    Bluestar gefällt das.
  5. #5 conny-r, 27.02.2020
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    5.855
    Zustimmungen:
    913
    Auto:
    S 205 220d T 02 / 2017 . SLK 320 . 04 / 2003
    Habe an meinem C30 ( bei 260tsd noch die ersten ) für 300 EUR alles ATU aus dem Großhandel ersetzt.
     
    jpebert und Bluestar gefällt das.
  6. #6 Bluestar, 27.02.2020
    Bluestar

    Bluestar

    Dabei seit:
    24.02.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Dem stimme ich jetzt nicht so ganz zu... aber das ist ja nur meine Meinung.. da darf jeder eine eigene haben..
    Klar.. billiger bekomme ich die Teile schon, doch habe ich da vielleicht nicht deine Zulieferer...
    Für das was auf der Tauschliste der Werkstatt steht bin ich auch mit fast 600,- .. klar dann brutto und nicht netto.. dabei..und mit Pfand für die alten Sättel käme dann noch was zurück..
    Dennoch... Bremsen entlüften mach ich nicht selber..bin vielleicht zu ungeschickt für, ..hab vielleicht auch nicht das passende Werkzeug..
    Kurzum..ich will es nicht selber machen.
    Auch die Reparatursätze.. ich sag nur..Schuster bleib bei deinen Leisten..>> Damit meine ich mich..
    Ist ja auch kein neues Auto..wenn dann irgendwas anderes bei der Montage kaputt geht..ein Schlauch..eine Schraube ..oder was fehlt..oder oder oder..nee..
    Ist ja dann nicht nur rechnen..da hab ich dann einfach nicht alles da und hänge mit aufgebocktem Auto in der Einfahrt fest..
    Wenn du da mehr Geschick an den Tag legst...ist das doch gut für dich..
    Wenn dann in ein oder 2 Jahren mal Beläge oder Scheiben fällig werden..ja ..dann mach ich das wieder selbst..
     
  7. #7 conny-r, 27.02.2020
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    5.855
    Zustimmungen:
    913
    Auto:
    S 205 220d T 02 / 2017 . SLK 320 . 04 / 2003
    Ohne Sättel natürlich nur Scheiben und Beläge.
     
    Bluestar gefällt das.
  8. #8 Bluestar, 02.03.2020
    Bluestar

    Bluestar

    Dabei seit:
    24.02.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Habe heute Auto und Rechnung bekommen...KV war ja 940,- netto.. wenn auch nur mündlich..
    Tatsächlich wurde jetzt berechnet: 2 Sättel, Bremsen und Warnkontakt, Bremsflüssigkeit neu, Sattelträger gereinigt, Führungen gesäubert und gefettet.. und das für Brutto rund 785,- ...ich finde das ist ein guter Preis!
     
  9. #9 jpebert, 02.03.2020
    jpebert

    jpebert

    Dabei seit:
    07.11.2018
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    330
    Auto:
    W211 E280 CDI T vorMopf, W211 E350 Mopf, VW LT 28 (1988), BMW X5 E70 - alles 6 Zylinder
    Solange Du zufrieden bist, alles gut :tup
     
    conny-r gefällt das.
  10. #10 strinzer, 03.03.2020
    strinzer

    strinzer

    Dabei seit:
    20.05.2009
    Beiträge:
    642
    Zustimmungen:
    64
    Auto:
    KIA Sorento, W169 A170
    Kennzeichen:
    * *
    he
    * * * * *
    Warum hast du die Bremssättel neu machen lassen?
     
Thema:

Bremsen VA komplett..Kosten etwa wieviel?

Die Seite wird geladen...

Bremsen VA komplett..Kosten etwa wieviel? - Ähnliche Themen

  1. Rückfahrkamera fährt beim Bremsen heraus

    Rückfahrkamera fährt beim Bremsen heraus: Seit einigen Tagen fährt beim Bremsen bis zum Stillstand die hintere Kamera heraus. Es handelt sich um eine C Klasse, Bj. o6/ 2016. Wer kennt...
  2. Biete AMG 19" - 7 Doppelspeichen - 1 Felge VA

    AMG 19" - 7 Doppelspeichen - 1 Felge VA: Biete: Eine Original AMG 7-Doppelspeichen Alufelge 19 Zoll in der Farbe Silber für Ihre Mercedes-Benz E-Klasse Limousine W212 & T-Modell S212....
  3. Quietschen der Bremsen in der Vorderachse

    Quietschen der Bremsen in der Vorderachse: Hallo zusammen, mein C63 (W205, Baujahr 2015) quietschen beim Bremsen im Bereich der Vorderachse. Das Quietschen trifft meist auf, sobald das...
  4. VA Bremse Scheiben u. Klötze wechseln ?

    VA Bremse Scheiben u. Klötze wechseln ?: Liebe Profis, CLC-Klasse Bj.2010 CL203 CLC 180 Kompressor Nach einem Jahr bin ich heute mit dem Wagen meiner Frau gefahren und habe beim...
  5. Kosten Umbau von US auf EU

    Kosten Umbau von US auf EU: Hallo, ich habe gestern einen W204 C300 4Matic Mopf bj.2012 Probe gefahren. Das Fahrzeug geht einem in Deutschland stationiertem US-Soldaten, der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden