Bremsen W163

Diskutiere Bremsen W163 im G-, M-,R-, GLK-, GLC-, GLE-, GL/GLS- und X-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; So, es ist soweit, nach langen Jahren braucht das Baby neue Bremsscheiben. Ich halt ja nicht viel von den eBay-billig-Angeboten, aber der...

  1. Malibu

    Malibu

    Dabei seit:
    04.12.2005
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    W163 ML 320 - R170 SLK 320
    So, es ist soweit, nach langen Jahren braucht das Baby neue Bremsscheiben.

    Ich halt ja nicht viel von den eBay-billig-Angeboten, aber der Vollständigkeithalber, hat da schonmal jemand gekauft und hat Erfahrungsberichte? Brauche vorne neue Scheiben + Beläge...
     
  2. jboo7

    jboo7 Administrator

    Dabei seit:
    30.07.2002
    Beiträge:
    16.089
    Zustimmungen:
    2.050
    Auto:
    212.225 - E 350 CDI T BE + 207.401- E 220d BlueTec Cabrio
    Kennzeichen:
    m o
    nw
    * * * *
    Bremsen nur Original von MB, alles andere bereust Du recht schnell!
     
  3. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.619
    Zustimmungen:
    3.402
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Dem ist nicht hinzuzufügen.
    Selbst namhafte Zuibehröbremsen wie ATE neigen schnell zum rubbeln. Ich spreche leider aus Erfahrung. Ähnliches weiß ich von vielen freien Händlern die nur noch Originalscheiben verbauen.
    Schau auf Ebay, dort gibts einige MB-Händler die Originalware zu Vorzugspreisen anbieten... MB Ndl Hamburg, Kunzmann... beispielsweise.
     
  4. Malibu

    Malibu

    Dabei seit:
    04.12.2005
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    W163 ML 320 - R170 SLK 320
    Zum Thema Bremsen eine technische Frage:

    Der Bremszylinder hinten, wird der zurückgedrückt oder zurückgedreht?

    Denn frage vorher, dann weißt du nachher mehr *g*
     
  5. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.619
    Zustimmungen:
    3.402
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Die Kolben werden zurückgedrückt, nicht gedreht.
     
  6. Joerg1

    Joerg1

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    7.420
    Zustimmungen:
    926
    Auto:
    W212 CDI Mopf
    Kennzeichen:
    Gibt es überhaupt einen Hersteller wo die Kolben zurückgedreht werden?
     
  7. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.619
    Zustimmungen:
    3.402
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    LKW´s haben beispielsweise eine schraube zum zurückdrehen...PKW ist mir keiner bekannt.
     
  8. Joerg1

    Joerg1

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    7.420
    Zustimmungen:
    926
    Auto:
    W212 CDI Mopf
    Kennzeichen:
    @ C240T
    :s71: Es hätte mich auch verwundert, wenn es im PKW Bereich so was gäbe
     
  9. #9 Andyyy_87, 26.11.2008
    Andyyy_87

    Andyyy_87

    Dabei seit:
    02.12.2006
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    1
    Bei VW/Audi müssen die hinteren Kolben gedreht UND gedrückt werden bei einigen Modellen.




    Mfg
     
  10. Malibu

    Malibu

    Dabei seit:
    04.12.2005
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    W163 ML 320 - R170 SLK 320
    Bei meinem Engländer müssen die vorderen zurückgedrückt, die hinteren zurückgedreht werden... ;)
     
  11. Joerg1

    Joerg1

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    7.420
    Zustimmungen:
    926
    Auto:
    W212 CDI Mopf
    Kennzeichen:
    @ Andyyy_87 und Malibu
    :s71: für die Aufklärung
     
  12. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.619
    Zustimmungen:
    3.402
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Wieso sollte man einen hydr. Bremskolben zurückdrehen? Ich kann mir eigentlich nur vorstellen, dass das nötig ist, damit der Dichtringe leichter vorbeigleiten am Kolben.
    Es gab früher Kolben die keine runde Auflagefläche hatten...die musste man ausrichten, aber warum man normale Standardkolben drehen soll ist mir nicht ganz klar.
    Habe ich wie gesagt noch nicht in der Hand gehabt:-(
     
  13. #13 Andyyy_87, 27.11.2008
    Andyyy_87

    Andyyy_87

    Dabei seit:
    02.12.2006
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    1
    @C240T: Das muss bei VW/Audi gemacht werden weil dort auch die Feststellbremse auf den Kolben wirkt per Seilzug, nicht wie beim Daimler als Trommel in der Scheibe!

    Der Betätigungsmechanismuss der Feststellbremse ist ein Schneckentrieb der auf den Kolben wirkt und ihn rausdreht, nur mit Druck bekommst du den dann logischerweise nicht wieder rein!


    Mfg Andy
     
  14. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.619
    Zustimmungen:
    3.402
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    ahsooo;) okay...das ist natürlich was anderes*g*
    Ich bin jetzt von einem konventionellen Sattel ausgegangen...an die Feststellbremse hab ich gar nicht gedacht.
    Von mechansch betätigten Scheibenbremsen halte ich mit verlaub recht wenig:-(
    Wenn man den Wagen mit heisser Bremse parkt, dann lässt der Anpressdruck deutlich nach bei erkalten.
    Dem ist bei einer Trommel nicht so.
     
  15. #15 Andyyy_87, 27.11.2008
    Andyyy_87

    Andyyy_87

    Dabei seit:
    02.12.2006
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    1
    Nunja ich glaube bis jetzt ist aus dem Grund noch kein Auto weggerollt oder ist dir etwas bekannt ;-) ???
    Viel schlimmer finde ich jetzt die Elecktrohydraulischen bzw. Elecktromechanischen Feststellbremsen, denen kann ich aus irgendwelchen Gründen irgendwie nicht vertrauen!

    Muss man sich mal vorstellen, Stellmotoren am Bremssattel, das die mit den Umwelteinflüssen nicht so gut klarkommen solte auch den Dipl. Ings. klar sein oder? :s23:


    Mfg Andy
     
Thema: Bremsen W163
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sbc bremse w 163

Die Seite wird geladen...

Bremsen W163 - Ähnliche Themen

  1. W163 Werkstattbücher

    W163 Werkstattbücher: Hallo in die Runde.. habe mich heute hier angemeldet. Und natürlich auch gleich eine Frage.. Bekommt man Werkstattbücher oder CD´s für den W163,...
  2. C320 CDI T-Modell, Bremsen-Alternative

    C320 CDI T-Modell, Bremsen-Alternative: Weil wohl demnächst die Scheiben und Beläge meines Cäsars fällig sind, werfe ich mal die Frage in die Runde, welche alternativen Bremsen man denn...
  3. Weiche Bremse vito w639

    Weiche Bremse vito w639: Moin moin, ich hoffe ihr könnt mir helfen. Ich weiß Bremse fachwerkstatt usw Ich fahre einen vito w639 Bj 2008 167tsd km gelaufen. Folgendes...
  4. Bremse hinten rechts wird sehr heiß

    Bremse hinten rechts wird sehr heiß: Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem. Ich habe seit ca 2-3 Wochen ein quietschen bzw. ein schleif Geräusch beim fahren. Dieses Geräusch...
  5. Abs greift beim leichtes bremsen

    Abs greift beim leichtes bremsen: Hallo Leute, beim leichtes bremsen greift der abs nach, bei Kräftige Bremsungen alles okay, Fehler am Display siehe Foto. Fehler ist nicht mehr...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden