CLK Bremsen

Diskutiere Bremsen im CLK, SLK, SLC, E-Klasse Coupé & Cabrio Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hallo Habe ein Problem mit den Bremsen das selten auftritt, wenn ich mit den Wagen einen Berg oder Gefälle herunter fahre und dann bremse,...

  1. #1 andecks, 11.03.2006
    andecks

    andecks

    Dabei seit:
    11.08.2005
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CLK 320
    Hallo

    Habe ein Problem mit den Bremsen das selten auftritt,
    wenn ich mit den Wagen einen Berg oder Gefälle herunter fahre und dann bremse, passiert folgendes:
    Das Bremspedal vibriert/ruckelt(als ob das ABS einsetzt, aber es wird nichts im KI angezeigt).
    Der Bremsweg verlängert sichm hatte bereits beinahe einen Auffahrunfall. Danach ist wieder alles normal . Die Fahrbahn ist trocken, kein Öl- oder Schmierfilm. Habe bereits mit DC gesprochen, die können das nicht erklären, da dieser Fehler bei ihnen noch nicht aufgetreten bzw. bekannt ist.
    Kennt jemand das Problem.
     
  2. Magic

    Magic Guest

    Hallo,

    wie alt sind denn die Bremsen - also Scheiben und Beläge ?
    Wann wurde letztmalig die Bremsflüssigkeit gewechselt ?
    Auch wenn eine Ferndiagnose schwierig ist, so tippe ich am ehesten auf die Bremsflüssigkeit, die entweder zu stark erwärmt, so dass sich Blasen bilden oder sie hat durch Alter/Undichtigkeit im System mittlerweile so viel Wasseranteil, dass das Fading eintritt.

    Eiin Gang in die Werkstatt erscheint mir dringlich und auch sinnvoll.

    Gruß, Jürgen
     
  3. #3 ulrich01, 11.03.2006
    ulrich01

    ulrich01

    Dabei seit:
    25.01.2006
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    5
    Stimme Jürgen zu, hört sich ganz nach Dampfblasenbildung in alter Bremsflüssigkeit nach dem Warmbremsen an. Bremsflüssigkeit wechseln, Anlage auf Dichtheit prüfen.

    Vorher einfach mal folgendes machen: Deckel vom Bremsflüssigkeitsbehälter kurz aufschrauben. Wenns zischt, ist die Deckelentlüftung verstopft und die Bremsflüssigkeit kann dem Pedaldruck nicht folgen. Daran könnte es auch liegen, ist aber sehr unwahrscheinlich.

    Grüße Ulrich
     
  4. Mikele

    Mikele

    Dabei seit:
    01.12.2002
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    seit wann wird ein arbeitendes ABS im KI angezeigt?
     
  5. #5 andecks, 12.03.2006
    andecks

    andecks

    Dabei seit:
    11.08.2005
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CLK 320
    Hallo

    Danke für die schnelle Antwort.
    Scheiben und Bremsbelege sind O.K.DC hat auch einen Blick drauf geworfen .Das Alter der Bremsflüssigkeitweis ich nicht.Der Wagen hat alle seine Inspektionen bekommen.
    Werde das trotzdem nochmal kontrollieren.

    An Mikele:Mit Anzeigen im KI meine ich irgendwelche Warnlampen.

    Wieso ist das nur bei bei Gefälle und nur sporadisch?Ist es nicht möglich das irgendein Radlaufsensor oder Steuereinheit defekt ist?

    Am Montag bin ich bei DC wegen einer anderen Sache.Werde dann die Bremsflüssigkeit tauschen lassen.
     
  6. Lurch

    Lurch

    Dabei seit:
    05.05.2005
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    CLK 200k A209
    Wichtig wäre auf die Prüfung auf Dichtigkeit. Ansonsten sind die CLK Bremsanlagen auch meiner Meinung nach nicht standesgemäß (gerade bei der derzeitigen Großwetterlage ...).
     
  7. #7 CrazyKay, 12.03.2006
    CrazyKay

    CrazyKay

    Dabei seit:
    22.09.2003
    Beiträge:
    2.006
    Zustimmungen:
    1
    Gar nicht. Die Warnlampe im KI zeigt nur ein eingreifen der ASR bzw. des ESP an. Ich habe die Erfahrung gemacht das selbst beim ESP nur rabiatere Eingriffe angezeigt werden.

    Ciao
    Chris :wink:
     
  8. #8 andecks, 13.03.2006
    andecks

    andecks

    Dabei seit:
    11.08.2005
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CLK 320
    Hallo

    Ich war heute bei DC.Bremsflüssigkeit O.K.1,5 Jahre alt .Unter 1%Wasser.

    Entlüftung auch in Ordnung.

    Werde trotzdem die Bremsflüssigkeit wechseln.Das sind 9AW´s bei DC.
    Eine AW =8,65 Euro inkl.Mehrwertsteuer.
     
  9. #9 ulrich01, 13.03.2006
    ulrich01

    ulrich01

    Dabei seit:
    25.01.2006
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    5
    Andecks, da brauchst Du noch nicht zu wechseln, Geld wäre rausgeworfen.

    Wenn das Phänomen nur bei Bergabfahrt passiert (beim Einfedern) hier nächste Möglichkeit: Vorderreifen auswuchten und Achsgummis vorne und alle Schraubverbindungen an dem Stangensalat überprüfen lassen. Spur und Sturz checken.

    Wagen warm fahren und heiss bremsen, dann auf den Prüfstand und probebremsen.

    Viel Glück

    Ulrich :D
     
  10. #10 andecks, 13.03.2006
    andecks

    andecks

    Dabei seit:
    11.08.2005
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CLK 320
    Hallo Ulrich

    Ich habe den Reifensatz(Sommer/Winter) vor einiger Zeit gewechselt.
    Das Bremsverhalten ist in Sommer wie im Winter.
    Ob man jeztz 100m oder 4Km fährt.Ich würde eher sagen es passiert bei Kurzstreckenfahrten.
    Lenkungsdämpfer ist getauscht.
    Spur ist eingestellt(Schrauben erneuert).

    Bremslichtschalter getauscht,aber erst danach.
    Grund : Diagnose=undiffinierbarer Zustand

    Da bleibt nicht mehr viel übrig, wo wann da suchen soll.
     
  11. #11 ulrich01, 14.03.2006
    ulrich01

    ulrich01

    Dabei seit:
    25.01.2006
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    5
    Tja, Andecks,

    Du siehst mich auch ratlos :(. Du hast eigentlich alles gemacht. Da hilft wohl nur, eine sichere, gut übersichtliche, Teststrecke zu finden und so oft bremsen, bis der Fehler offenkundig wird...Vorher würde ich nochmal zur Dekra fahren und den Ingenieur befragen und auch einen "gelben Engel". Die wissen viel.

    Sollte bei einem Mercedes eigentlich nicht nötig sein.

    Grüße Ulrich
     
  12. #12 flojo74, 23.03.2006
    flojo74

    flojo74

    Dabei seit:
    23.02.2006
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    11
    Geh' zu ATU.
    Da kostet der Wechsel keine EUR 50,- inkl. Material und
    man kann zusehen, bzw. auch mal das Auto von Unten betrachten.

    Flo
     
Thema: Bremsen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w 209 bremsen rubbeln

    ,
  2. clk w 209 bremsen verschleiss anzeige

    ,
  3. clk 240 bremsen

    ,
  4. mercedes w208 bremsen,
  5. ABS Bremse mercedes CLK entlüften,
  6. clk bremse optimieren
Die Seite wird geladen...

Bremsen - Ähnliche Themen

  1. C320 CDI T-Modell, Bremsen-Alternative

    C320 CDI T-Modell, Bremsen-Alternative: Weil wohl demnächst die Scheiben und Beläge meines Cäsars fällig sind, werfe ich mal die Frage in die Runde, welche alternativen Bremsen man denn...
  2. Weiche Bremse vito w639

    Weiche Bremse vito w639: Moin moin, ich hoffe ihr könnt mir helfen. Ich weiß Bremse fachwerkstatt usw Ich fahre einen vito w639 Bj 2008 167tsd km gelaufen. Folgendes...
  3. Bremse hinten rechts wird sehr heiß

    Bremse hinten rechts wird sehr heiß: Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem. Ich habe seit ca 2-3 Wochen ein quietschen bzw. ein schleif Geräusch beim fahren. Dieses Geräusch...
  4. Abs greift beim leichtes bremsen

    Abs greift beim leichtes bremsen: Hallo Leute, beim leichtes bremsen greift der abs nach, bei Kräftige Bremsungen alles okay, Fehler am Display siehe Foto. Fehler ist nicht mehr...
  5. Probleme mit SBC Bremse

    Probleme mit SBC Bremse: Hallo, habe Probleme mit der SBC Bremse. Nach langem forschen bin ich dahinter gekommen, das die Bremse die Ursache eines starken krachen und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden