Bremsenfrage. ATE oder gelochte Zimmermann

Diskutiere Bremsenfrage. ATE oder gelochte Zimmermann im W202 / S202 Forum im Bereich C-Klasse; Hi, ich brauche einen neuen rundum satz BRemsscheiben und Beläge.. nun die Frage, was genau soll ich nehmen... bin bishger immer orginal...

  1. #1 C220-Casio, 10.07.2004
    C220-Casio

    C220-Casio

    Dabei seit:
    08.10.2002
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    1
    Hi,
    ich brauche einen neuen rundum satz BRemsscheiben und Beläge..
    nun die Frage, was genau soll ich nehmen...
    bin bishger immer orginal gefahren, doch ich hätte mal lust auf was neues :O)

    Alternativ stehen die ATE PowerDisk und Zimmermann gelochjte BRemsscheiben auf dem plan.

    Was mir wichtig ist , das die Bremsen und Belege auf einander abgestimmt sind und das ich hinten auch gelcohte oder geschlitzte BRemsscheiben haben möchte....

    wisst ihr wie teur das ist und wenn ja wo bekomme ich die TEile relativ günstig?
     
  2. Conan

    Conan

    Dabei seit:
    08.05.2003
    Beiträge:
    4.742
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    vorhanden
    Hi Casio!

    Die ATE Scheiben gibt es nur für die VA. Ich fuhr diese auf meinem alten 202er, recht viel Unterschied habe ich ehrlich gesagt nicht bemerkt, vielleicht etwas weniger Fadingempfindlichkeit.
    Ich werde mir wenn einmal wieder Scheiben und Beläge fällig werden die Zimmermann Scheiben holen, evtl. noch andere Beläge.
    Unser allseits bekanntes Ebay bietet sich hier evtl. an...
    Sandtler denke ich hat diese auch im Angebot...

    Grüße
    Conan
     
  3. #3 *camouflage*, 11.07.2004
    *camouflage*

    *camouflage* Guest

    gelochte Zimmermann haben deutlich weniger Fading und sind IMMER vorzuziehen!
    Selbst auf dem 190er gefahren und man merkt deutlich eine bessere Standfestigkeit!
    Nur empfehlenswert!! :prost
     
  4. #4 Hubernatz, 11.07.2004
    Hubernatz

    Hubernatz

    Dabei seit:
    23.10.2002
    Beiträge:
    7.993
    Zustimmungen:
    104
    Auto:
    BMW 540iA - T3 turboD
    Verbrauch:
    Zimmermann und entweder Serienbeläge oder Ferodo-Beläge. Keine Zubehör-Beläge.

    Ich hab ZM und Serienbeläge, merkt man schon den Unterschied, gerade auf der Autobahn mit vielen Bremsungen aus hohen Geschwindigkeiten.

    Hatte sie Serienbeläge noch über, ansonsten hätte ich Ferodo drauf.

    Brembo bietet übrigens auch ein Komplettsett für vorne an. Scheiben und Beläge komplett.
     
  5. #5 *camouflage*, 11.07.2004
    *camouflage*

    *camouflage* Guest

    Hatte Ferrodo drauf - wuerde es aber nicht mehr machen, da diese eine ganze Weile beim Einbremsen hoellisch rubbelten und vom Gefuehl her schlechter verzoegerten.
    Nach etwa 1000km war es dann gut und die haben optimal verzoegert. (war oft selber ueberrascht.)
    Hatte damals ringsum gelochte Scheiben - super gute Verzoegerung!
    :wink:
     
  6. #6 Hubernatz, 11.07.2004
    Hubernatz

    Hubernatz

    Dabei seit:
    23.10.2002
    Beiträge:
    7.993
    Zustimmungen:
    104
    Auto:
    BMW 540iA - T3 turboD
    Verbrauch:
    Nachdem es hier um einen W202 geht, empfehle ich gleich den Austausch der Bremsleistungen. Du wirst überrascht sein, wieviel neue Leitungen gegenüber deinen 11 Jahre alten ausmachen ausmachen.

    Die Bremsflüssigkeit "weicht" die Schläuche von innen her auf und lässt sie aufquellen. Bei einer Vollbremsnug bzw. Bremsbetätigung wird also erst mal den innenliegende "Schwamm" zusammengedrückt, bevor die Kraft an die Bremsen weitergegeben wird.

    Ist mein nächstes meim nächsten fälligen Bremsenwechsel.... Falls mir nicht der endgeile 528iT dazwischen kommt *mitfraured* :D
     
  7. T*B*S

    T*B*S

    Dabei seit:
    14.05.2002
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CLK 230 Kompressor
    Was kostet so ein Austausch der Bremsleitungen ungefähr?
     
  8. #8 MB Conection, 11.07.2004
    MB Conection

    MB Conection

    Dabei seit:
    02.11.2003
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W210T E300TD
    Hallo


    ich habe die Gelochte Zimmermann scheiben daheim würde sie dir Verkaufen. Habe selber welche dran ist echt genial. Die wo ich jetzt noch habe passen leider nicht bei mir. Habe mir damals die falschen gekauft.


    mfg
     
  9. #9 C220-Casio, 11.07.2004
    C220-Casio

    C220-Casio

    Dabei seit:
    08.10.2002
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    1
    gekauft!
    wieviel hast du denn ???
    also hast du einen komplettem satz???

    und für welches model warne deine den ??
    fahre w202 c220 Benziner bj. 93
     
  10. #10 MB Conection, 11.07.2004
    MB Conection

    MB Conection

    Dabei seit:
    02.11.2003
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W210T E300TD
    Ich habe die Scheiben für Vorne

    die MB Teile nummer ist 210 421 0712 die passen auf einige w202/210/208.
    der durchmesser beträgt 288mm
    die dicke des Reibrings 25 mm

    ich hoffe das ich geholfen habe.

    mfg
     
  11. #11 C220-Casio, 11.07.2004
    C220-Casio

    C220-Casio

    Dabei seit:
    08.10.2002
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    1
    ich weiß es nicht.... so weit ich weiß sind meine scheiben nur 22 mm dick,,,,
     
  12. #12 C220-Casio, 12.07.2004
    C220-Casio

    C220-Casio

    Dabei seit:
    08.10.2002
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    1
    Leider passen diese nicht bei mir :

    Die sind lieder unteranderem für den w202 c280

    Vorderachse
    Sportbremsscheibe innenbelüftet
    Original Zimmermann Germany
    288x25 mm LK 5/112 Nr.143550
    ABE im Lieferumfang - Lagerware ,
    Ab Fahrzeug Ident Nummer: F331441, A344661

    ich brauche....

    Vorderachse
    Sportbremsscheibe innenbelüftet
    Original Zimmermann Germany
    284x22 mm LK 5/112 Nr.142650
    ABE im Lieferumfang - Lagerware
    ,
    Von Bj.06/1993 bis 08/1996

    und

    Hinterachse
    Sportbremsscheibe unbelüftet (massiv)
    Original Zimmermann Germany
    258x9 mm LK 5/112 Nr.142750
    ABE im Lieferumfang - Lagerware
    ,
    Von Bj.06/1993 bis 08/1996
     
  13. #13 JungerBenzer, 13.07.2004
    JungerBenzer

    JungerBenzer

    Dabei seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W203 C320
    Hallo

    Hat jemand mal ne HP von zimmermann?
    Meine sind nämlich auch rundrum fertig.

    Kann ich die mit denn originalen klötzen von MB fahren oder sollte ich auch sport bremsbeläge nehmen?

    Mfg
    Kev

    P.S.: habe ich aktuellen katalog von sandtler geloscht und geschlitze bremsscheiben gefunden.steht aber kein hersteller bei.
     
  14. NoFear

    NoFear

    Dabei seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    1.565
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    .
    Ich hab auch vor mir demnächst gelochte zuzulegen. Wahrscheinlich Zimmermann mit Ferodo Belägen.

    Bei meiner Suche bin ich auch auf:
    www.nordmannbremsen.de gestoßen. Hat jemand Erfahrung mit den Bremsscheiben von Nordmann ?
     
  15. Mark23

    Mark23

    Dabei seit:
    16.01.2003
    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    1
    Tschuldigung wenn ich den alten Thread noch mal aufwärme aber...

    Habe mir heute gelochte Zimmermann Scheiben und Ferodo Beläge für die VA bestellt.

    Meine vorderen Scheiben und Beläge sind jetzt 55.000km drauf und müssen gewechselt werden.

    Erstaunlich finde ich das die Scheiben (wie die Beläge original DC) auch schon soweit runter sind das sich "nur" neue Beläge praktisch nicht mehr lohnen.

    Verschleißgrenze der Scheiben ist 19,4mm (neu 22mm), momentan haben sie noch ca. 20,2mm gemessen mit einer Micrometerschraube.

    So nun bin ich mal gespannt wie die Zimmermänner verzögern. :D

    Gruß

    Holger
     
  16. Lubeca

    Lubeca

    Dabei seit:
    14.02.2003
    Beiträge:
    3.348
    Zustimmungen:
    1
    Ich hatte eigentlich immer ATE verbaut, beim letzten 202 jedoch wurden original MB verbaut, und ich schätze bei meinem jetzigen 124er auch.
    Ich muß sagen das ich das nächste mal wieder ATE nehmen werde.
    Sowohl beim 202 als auch jetzt rubbelt es mir zu sehr wenn ich auf der AB Bremse.
    Jetzt weiß ich nicht so genau wie alt die sind aber beim 202 waren sie neu und es gefiel mir nicht.
    Zu den Bremsschläuchen, die wurden bei meinem 98er 202 auch bemängelt.... unglaublich, nach nur 6 Jahren.
     
  17. NoFear

    NoFear

    Dabei seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    1.565
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    .
    Und wie sind Deine Erfahrungen bis jetzt ?

    Schau auch mal hier rein:

    Bremsscheiben/Beläge zum Schnäppchenpreis
     
  18. Mark23

    Mark23

    Dabei seit:
    16.01.2003
    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    1
    Bis jetzt sind die Erfahrungen im Prinzip gut.

    Gleich nach dem Einbau hatte ich keine Probleme. Leider haben sie so nach 500km bei leichten Bremsen vor der Ampel kurz vorm Stillstand angefangen etwas zu quietschen.

    Ist eigentlich nicht so schlimm, kommt auch nur vor wenn sie noch nicht richtig warm sind.

    Werde das noch etwas beobachten, vielleicht legt es sich ja von selbst wieder.

    Verzögerung ist soweit ich das beurteilen kann sehr gut.

    Also im Großen und Ganzen zum empfehlen, besonders in Betracht des günstigeren Preises im Vergleich zu den original Scheiben und Belegen.

    Gruß

    Holger
     
  19. #19 Andreas_G., 21.11.2004
    Andreas_G.

    Andreas_G.

    Dabei seit:
    29.09.2002
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    2
    Ich habe mir die gleiche Kombination vor ca über einem Monat montiert. Die Bremsleistung finde ich sehr gut, quitschen haben sie noch nicht angefangen.

    Das Gesamtpaket war zwar teuer als die von MB (ein klein wenig) dafür schauen sie optisch besser aus als die originalen. :]
     
  20. Timue

    Timue

    Dabei seit:
    21.02.2004
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ich baue mir heute auch meine komplett neue gelochte Zimmermann Bremsscheiben mit Lucas Bremsbelägein ein. Die Bremsleitungen werde ich auch wechseln, wurde mir beim Tüv auch geraten.
    Ich habe meine sehr günstig bei Autoteile "Donner" in Neckarsulm gekauft. Ich kann die nur empfehlen, sehr kompetent, freundlich und unschlagbar günstig.


    Werde fals erwünscht auch berichten, wie die neuen gelochten bremsen :)
     
Thema:

Bremsenfrage. ATE oder gelochte Zimmermann

Die Seite wird geladen...

Bremsenfrage. ATE oder gelochte Zimmermann - Ähnliche Themen

  1. ATE-Bremsbeläge "normal" vs. "Keramik"

    ATE-Bremsbeläge "normal" vs. "Keramik": Liebe alle, es steht an, die Bremsen zu machen. Ich wollte die ATE-Beläge verbauen. Die Scheiben sind 1a, da weigere ich mich, sie mit zu...
  2. Vito Bremssystem? Bosch oder ATE

    Vito Bremssystem? Bosch oder ATE: Hallo Freunde, ich muss meine hinteren Bremsen wechseln. Nur leider weiss ich nicht was in meinem 9/98er Mixto 110d verbaut wurde, ob ATE oder...
  3. Bremsscheiben vorne: zwei normale Ausführungen bei ATE

    Bremsscheiben vorne: zwei normale Ausführungen bei ATE: Hallo alle, ich muss bei mir die vorderen Bremsscheiben tauschen (E200k MoPf von 10/07). Zu meiner Frage brachte die SuFu nichts. Auf der...
  4. ATE Bremsbeläge

    ATE Bremsbeläge: Hallo, ich muss mal was nachfragen.Wir haben hier einen Kombi C 270 CDI (Bauj 2003). Jetzt haben wir vor nicht ganz 2 Jahren ATE Keramik...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden