Bremskraftverstärker defekt?

Diskutiere Bremskraftverstärker defekt? im W210 / S210 Forum im Bereich E-Klasse; Hi, im Fußraum Fahrerseite meines 25 Jahre alten 220D (W210), 70kW/95PS ist ein leises zischen zu hören. Wenn ich auf die Bremse trete ist das...

  1. #1 magamon, 07.12.2022
    Zuletzt bearbeitet: 07.12.2022
    magamon

    magamon

    Dabei seit:
    23.09.2005
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    im Fußraum Fahrerseite meines 25 Jahre alten 220D (W210), 70kW/95PS ist ein leises zischen zu hören. Wenn ich auf die Bremse trete ist das zischen weg, wenn ich den Fuß von der Bremse nehme, kommt das Zischen wieder. Die Bremswirkung ist nicht beeinträchtigt. Könnte der Bremskraftverstärker defekt sein? Hat hier schon jemand dieses Problem gehabt? Ich brauche eure Hilfe.
    Gruß magamon
     
  2. #2 jpebert, 07.12.2022
    jpebert

    jpebert

    Dabei seit:
    07.11.2018
    Beiträge:
    4.995
    Zustimmungen:
    1.075
    Auto:
    S211 E280 CDI T vorMopf, S211 E280 T vorMopf, W211 E350 Mopf, VW LT 28 (1988), BMW X5 E70 - alles 6 Zylinder und weitere
    Ja, die Dichtung von der Schunbstange an Bremspedal ist hinüber, wenn es ohne Betätigung pfeift. Bei Betätigung normal.

    Für einige Bremskraftverstärker gibt es die Dichtung einzeln zu kaufen im Aftermarket.
     
  3. #3 magamon, 07.12.2022
    magamon

    magamon

    Dabei seit:
    23.09.2005
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Danke für deine Antwort. Meinst du diese Dichtung? Wie heißt die genau? Gibt es dafür eine Ersatzteilnummer?
    Gruß magamon
     

    Anhänge:

    • Photo.jpg
      Photo.jpg
      Dateigröße:
      196,2 KB
      Aufrufe:
      28
  4. #4 jpebert, 08.12.2022
    jpebert

    jpebert

    Dabei seit:
    07.11.2018
    Beiträge:
    4.995
    Zustimmungen:
    1.075
    Auto:
    S211 E280 CDI T vorMopf, S211 E280 T vorMopf, W211 E350 Mopf, VW LT 28 (1988), BMW X5 E70 - alles 6 Zylinder und weitere
    Du brauchst so etwas. Das findest Du mit den entsprechenden Stichworten bei Google. Zuvor suchst Du hier z.B. die Teilenummer des Bremskraftverstärkers heraus und schaust, ob das Set zur Teilenummer passt.

    Du kannst auch auf Teilehändlerseiten direkt die Teilenummer des BKV eingeben, daparto/Teilhaber z.B. Dann werden neben BKVs oft auch Dichtsätze angezeigt, wenn geführt.
     
  5. #5 magamon, 08.12.2022
    Zuletzt bearbeitet: 08.12.2022
    magamon

    magamon

    Dabei seit:
    23.09.2005
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    danke für deine Antwort. Auf meinem Bremskraftverstärker stehen folgende Teilenummern: A004 430 5530 (Nachfolger ist A004 4308 430 bzw. A004 430 84 30 64), ATE 03.7864-0101.4. Unter diesen Suchbegriffen habe diesen Bremskraftverstärker nicht gefunden. Auch diese Dichtung (Reparatursatz) gibt wohl für diesen Bremskraftverstärker nicht; nur für andere Modelle von Mercedes und VW, Volvo. Von Mercedes und ATE ist der Bremskraftverstärker nicht mehr lieferbar. Nach stundenlanger Suche gibt Google im deutschsprachigen Raum nichts her. Bin ich wohl der einzige der dieses Problem hat?
     
  6. #6 jpebert, 08.12.2022
    jpebert

    jpebert

    Dabei seit:
    07.11.2018
    Beiträge:
    4.995
    Zustimmungen:
    1.075
    Auto:
    S211 E280 CDI T vorMopf, S211 E280 T vorMopf, W211 E350 Mopf, VW LT 28 (1988), BMW X5 E70 - alles 6 Zylinder und weitere
    Da bleibt dir nichts anderes übrig, als den BKV herauszuholen und nachzuschauen, ggf. abdrücken, wo es genau herauszischt. Ggf. findet man einen guten Workaround oder ein halbwegs passendes Teil von einem anderen BKV.

    Mercedes-Benz Onlineshop kannst Du Deine Email-Adresse angeben, um bei Nachproduktion ein Teil abzubekommen.

    Mal hier geschaut? Auf russischen und rumänischen Seiten habe ich den BKV mit der Originalnummer gebraucht gesehen. Mit den anderen Nummern habe ich nicht gesucht, die hier A004430843064 auch ausprobieren.

    Zur Not auf ein anderen halbwegs passenden, verfügbaren BKV umbauen, das sollte kein größeres Problem sein. So macht man es üblicherweise, bei sehr alten Wagen, wo manchmal gar nichts mehr zu kaufen gibt. Funktioniert ja überall gleich.
     
  7. #7 magamon, 08.12.2022
    magamon

    magamon

    Dabei seit:
    23.09.2005
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    in diesen Ländern habe ich den Bremskraftverstärker auch gefunden. Im dem Mercedes-Onlineshop hatte ich mich schon eingetragen. Ein Umbau dürfte wohl kaum möglich sein, da der Bremskraftverstärker noch Anschlüsse für Sensoren hat.
     
  8. #8 jpebert, 08.12.2022
    Zuletzt bearbeitet: 08.12.2022
    jpebert

    jpebert

    Dabei seit:
    07.11.2018
    Beiträge:
    4.995
    Zustimmungen:
    1.075
    Auto:
    S211 E280 CDI T vorMopf, S211 E280 T vorMopf, W211 E350 Mopf, VW LT 28 (1988), BMW X5 E70 - alles 6 Zylinder und weitere
    Was für sensorische Anschlüsse? Und selbst wenn, sind bei anderen BKV von MB auch da. Du meinst wohl eher Deine Fähigkeiten für den Umbau?

    In dem Fall würde ich Dir eine fähige Werkstatt empfehlen, manchmal ist da jemand mit Erfahrung für alte Wagen und wie man die repariert / umbaut dabei. Das ist eigentlich gar nicht so schwierig. Man muss halt ein bisschen bohren, feilen, schleifen, schweißen können und eine Idee davon haben.

    BTW, Rumänien, Spanien, ... ist auch EU. Und unterliegt dem EU - Recht. Da kann man problemlos ordern.
     
Thema:

Bremskraftverstärker defekt?

Die Seite wird geladen...

Bremskraftverstärker defekt? - Ähnliche Themen

  1. cl203 vorMopf - Bremskraftverstärker ausbauen??

    cl203 vorMopf - Bremskraftverstärker ausbauen??: Moin Moin, kann mir jemand eine Anleitung zum Ausbau des Bremskraftverstärkers schicken? Bzw. wie ich an den Geber unterhalb des...
  2. Notlauf/ Bremskraftverstärker/ Motorleuchte

    Notlauf/ Bremskraftverstärker/ Motorleuchte: Es ist mal wieder soweit! 2017 t-modell 350 Insepektion mit TÜV und ASU. Vorher keinerlei Probleme, danach alles gestört. Notlauf, Motorleuchte,...
  3. Vakuum für den Bremskraftverstärker verspätet

    Vakuum für den Bremskraftverstärker verspätet: Hallo zusammen, meine Sorge wächst, dass mit der Bremse meines C180T, Automatik, Benziner, Bj.12/08 was nicht stimmt? In der MB-Niederlassung...
  4. Bremspedal weich. Bremskraftverstärker defekt?

    Bremspedal weich. Bremskraftverstärker defekt?: Hallo, Seit heute Morgen bremst mein 203 (bj 2006, c320 cdi, automatik) sehr komisch. Wenn ich bremse, dann ist der Bremspunkt der gleiche wie...
  5. Bremskraftverstärker defekt?

    Bremskraftverstärker defekt?: Hi liebe mit Sternfahrer, ich besitze eine C180 (W202) T-Modell Bj: 1997. Mir ist während dem Bremsvorgang folgendes aufgefallen. Wenn ich eine...