Bremsscheiben f?r W202

Diskutiere Bremsscheiben f?r W202 im Technik und Zubehör Forum im Bereich Rund ums Auto; Hallo erst einmal. :wink: Vorhin war ich in einer freien Werkstatt und habe Öl wechseln lassen. Dabei hat der Meister festgestellt das die...

  1. #1 Benzfreak, 04.04.2006
    Benzfreak

    Benzfreak

    Dabei seit:
    11.03.2003
    Beiträge:
    1.272
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    C 220 CDI
    Hallo erst einmal. :wink:

    Vorhin war ich in einer freien Werkstatt und habe Öl wechseln lassen. Dabei hat der Meister festgestellt das die Bremsscheiben vorne und hinten erneuert werden müssen. Ist es Sinnvoll für einen W202 C 220 CDI gelochte Bremsscheiben nach zurüsten oder ist das weg geschmissenes Geld? Zumal der Wagen in ein spätestens 1 1/2 Jahren verkauft wird. Gibt es überhaupt 15 Zoll gelochte Bremsscheiben?
     
  2. #2 Schubbie, 04.04.2006
    Schubbie

    Schubbie

    Dabei seit:
    31.01.2006
    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    .
    Ich würde sagen, dass innenbelüftete reichen. Ausser wenn du nun Rennen fährst und merkst, dass deine Bremsscheiben zu heiss werden ^^
     
  3. #3 Benzfreak, 04.04.2006
    Benzfreak

    Benzfreak

    Dabei seit:
    11.03.2003
    Beiträge:
    1.272
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    C 220 CDI
    Mit nem 220er CDI Rennen? :driver =) :D

    Innenbelüftete? Was für welche Bremsscheiben sind in der Serien dran?
     
  4. #4 Schubbie, 04.04.2006
    Schubbie

    Schubbie

    Dabei seit:
    31.01.2006
    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    .
    Was Serie ist, weiss ich nicht, ich habe ja nicht so ein Auto, nur würde ich Innenbelüftete nehmen und denke auch, dass die da Serie sind.
     
  5. SKone

    SKone

    Dabei seit:
    19.02.2004
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    0
    Hallo...?!

    Innenbelüftet ist die vordere Anlage bei allen W202, mit Ausnahme vom C180 und die "kleinen" Vorkammer-Diesel.

    Gelochte Scheiben sind in erster Linie etwas für die Optik, evtl. sind sie auch noch ein wenig besser was Fading betrifft.

    Hatte als ich die 180er Anlage noch verbaut hatte, gelochte Zimmermann Bremsscheiben an der Vorderache, die aber Geräusche machten und nach der ersten "Rotglut" ein Fall für die Mülltonne waren. Die ATE Powerdisk war da besser, die machte zwar auch Geräusche, war aber selbst unter starker Beanspruchung unzerstörbar. Zur Zeit fahre ich wieder originale Scheiben und Beläge und bin damit zufrieden.

    :wink:
     
  6. #6 teddy7500, 04.04.2006
    teddy7500

    teddy7500 Moderator

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    13.447
    Zustimmungen:
    585
    Auto:
    BMW X3 Xdrive 20d
    Kennzeichen:
    b o
    nw
    * * * * *
    Die Frage ob es sich lohnt da was zu machen, weil du ihn spätestens in 1-1,5 Jahren abgiebst meinst du doch nicht ernst oder? Ich kann dir nur sagen wenn dei Scheibe bricht oder explodiert dann hast du eventuell einen wirtschaftlichen totalschaden. Über einen Verkauf brauchst du dann nicht mehr nachdenken. Also wechseln wenn sie tatsächlich an der Verschleissgrenze sind solltest du sie auf jeden fall. :wink:
     
  7. #7 GBeckers, 04.04.2006
    GBeckers

    GBeckers

    Dabei seit:
    29.04.2003
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    E 220 CDI T (S210)
    Die Frage war aber nicht, ob es sich grundsätzlich lohnt, die Bremsen machen zu lassen, sondern, ob es sich lohnt gelochte Bremsscheiben einzubauen.

    Ich persönlich halte den Einbau von gelochten Bremsscheiben bei einem W202 für Spielerei. Bringen tut's eh nichts, ist - wenn überhaupt - was für die Optik.

    Gruß
    Günther
     
  8. #8 teddy7500, 04.04.2006
    teddy7500

    teddy7500 Moderator

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    13.447
    Zustimmungen:
    585
    Auto:
    BMW X3 Xdrive 20d
    Kennzeichen:
    b o
    nw
    * * * * *
    Habe ich falsch interpretiert tut mir leid.
     
  9. #9 Benzfreak, 04.04.2006
    Benzfreak

    Benzfreak

    Dabei seit:
    11.03.2003
    Beiträge:
    1.272
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    C 220 CDI
    Hallo Günther. :wink:

    Du hast es richtig interpretiert. ;)

    Und deine Meinung für die gelochten Bremsscheiben finde ich auch in Ordnung. Das wäre für ein 125 PS Diesel wirklich nur Spielerei.

    Haben die Bremsscheiben Eurer Meinung nach bei einer Laufleistung von 131.000 Km in 6 Jahren gut gehalten? Ein Kumpel von mir musste seine bei einem 3 Liter Diesel nach 70.000 Km bzw. 1 2/3 Jahr wechseln lassen. Ein sehr teurer Spass. :rolleyes:

    Gruss
    Fatih
     
  10. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.502
    Zustimmungen:
    3.364
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Wer produziert denn überhaupt gelochte Scheiben für den 202?
    Also ich würde wieder originale Scheiben nehmen, die gibts ja auf Ebay zwischenteitlich recht bezahlbar.
    Ich hab bei unseren 2 S202ern ATE drin. Bremsen astrein, aber i.V. mit schönen Alu´s siehts einfach sch..... aus, wenn sie nach einem Winter schon deutlich rosten. Da sind die beschichteten Originalscheiben einfach schöner.
    Ich würde ganz einfach Ate opder Sonstwas vernünftiges einbauen lassen und mich noch 1-1,5 Jahre damit vergnügen :wink:
     
  11. #11 Benzfreak, 04.04.2006
    Benzfreak

    Benzfreak

    Dabei seit:
    11.03.2003
    Beiträge:
    1.272
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    C 220 CDI
    Würdest Du mir wirklich empfehlen bei Ebay so ein wichtiges Ersatzteil zu kaufen? Ist ATE eine Marke!? Kenn mich da nicht so genau aus. ?(
     
  12. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.502
    Zustimmungen:
    3.364
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Okay, Missverständniss!
    Es gibt auf Ebay einen Zusammenschluss von vielen MErcedes Vertragshändlern und Niederlassungen, wo man original Mercedes Teile zu sehr fairen Preisen kaufen kann. Es werden dort auch Dienstleistungen wie Assyst etc. angeboten. Ich meinte keinesfalls irgendwelche fragwürdigen PLagiate, oder gar Billigprodukte die es teilweise auf Ebay gibt.
    Wie Du schon schreibst, an Bremsen, Reifen und Co spart man nicht!!!

    ATE ist eine sehr große Marke von Bremsenteilen und anderen KFZ-Teilen, die wie Textar, Bosch, Valeo.... bei den meisten deutschen HErstellern in der ERstausrüstung verbaut werden, aber eben auch im Zubehör Produkte unter eigenem Namen vertreiben. Damit macht man i.d.R. nichts falsch.
     
  13. Conan

    Conan

    Dabei seit:
    08.05.2003
    Beiträge:
    4.742
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    vorhanden
    Produziert nicht Zimmermann gelochte Scheiben u.a. für den 202er?

    Brembo bietet IMHO auch Scheiben für den Zubehörmarkt an. Die sind aber um ein Stückchen (um ein gutes :D ) teuerer als die Zimmermann Scheiben.

    Von den ATE "Power Disc" halte ich nichts...waren auf meinem alten W202 fadingempfindlicher als die Originalscheiben.
     
  14. #14 Benzfreak, 05.04.2006
    Benzfreak

    Benzfreak

    Dabei seit:
    11.03.2003
    Beiträge:
    1.272
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    C 220 CDI
    @ C240T

    Danke für deine Antwort. :tup

    @ Conan

    Was verstehst du genaz unter fadingempfindlicher? Du empfehlst mir also nur die Originalscheiben?
     
  15. #15 GBeckers, 05.04.2006
    GBeckers

    GBeckers

    Dabei seit:
    29.04.2003
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    E 220 CDI T (S210)
    Mal was zum Thema "Original-Bremsenteile":

    Auch Mercedes baut diese Teile nicht selber, sondern lässt sie von den verschiedensten Zuliefer-Betrieben herstellen.

    Es spricht also nichst dagegen, diese Teile von Markenherstellern im freien Zubehörhandel zu kaufen.

    Gruß
    Günther
     
  16. #16 Benzfreak, 05.04.2006
    Benzfreak

    Benzfreak

    Dabei seit:
    11.03.2003
    Beiträge:
    1.272
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    C 220 CDI
    Hallo Günther.

    Das ist mir schon klar das DC diverse Teile von anderen Betrieben herstellen lässt. :D Nur was mir nicht klar ist, z.B. welcher Hersteller die Bremsscheiben für den W202 herstellt.
     
  17. #17 teddy7500, 05.04.2006
    teddy7500

    teddy7500 Moderator

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    13.447
    Zustimmungen:
    585
    Auto:
    BMW X3 Xdrive 20d
    Kennzeichen:
    b o
    nw
    * * * * *
    Mag sein aber an den Reifen sieht mann zum Beispiel das es auch anders sein kann. Gleicher Hersteller, gleiche bezeichnung, gleiche Grösse, und doch nicht dasselbe, weil die Mischung anders ist und MO = Mercede Original Draufsteht.

    Ich persönlich habe mit zubehörteilen, egal ob Auto oder Motorrad, fast nur schlechte Erfahrungen gemacht (kürzere Lebensdauer z.b. sowie kaputte Bremsscheiben durch schlechte Belege).

    Deshalb für mich in Sachen Bremsen nur Originalteile. Muss aber jeder selber entscheiden. :wink:
     
  18. Conan

    Conan

    Dabei seit:
    08.05.2003
    Beiträge:
    4.742
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    vorhanden
    Das stimmt vollkommen, ja. Brembo ist ja z.B. auch Erstausrüster (bei manchen Modellen).
    Allerdings hört und ließt man manchmal, dass die Qualität zw. den Originalteilen und den Zubehörteilen des gleichen Herstellers doch teilweise unterschiedlich sein kann.
     
  19. #19 teddy7500, 05.04.2006
    teddy7500

    teddy7500 Moderator

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    13.447
    Zustimmungen:
    585
    Auto:
    BMW X3 Xdrive 20d
    Kennzeichen:
    b o
    nw
    * * * * *
    Das war das was ich auch bei den Reifen meinte. :]
     
  20. #20 Benzfreak, 13.04.2006
    Benzfreak

    Benzfreak

    Dabei seit:
    11.03.2003
    Beiträge:
    1.272
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    C 220 CDI
    Ich habe mir vorerst ein Angebot reingeholt.
    Wie findet Ihr das:

    Hallo,

    hier unser unverbindliches Angebot:

    FZG: Mercedes Benz C-Klasse (W202) C 220 CDI (202.133) 92KW
    - Bremsscheiben innenbelüftet vorne (2 Stck.) Hersteller: BREMBO 80,00 EUR
    - Porto per GLS-Germany (versicherter Versand) 5,00 EUR

    - GESAMTBETRAG 85,00 EUR
     
Thema:

Bremsscheiben f?r W202

Die Seite wird geladen...

Bremsscheiben f?r W202 - Ähnliche Themen

  1. B220 Bremsscheiben Sportpaket Laufleistung

    B220 Bremsscheiben Sportpaket Laufleistung: Hallo zusammen, ich bin hier Neuling im Forum. Ich habe gestern mal die Bremsscheiben von meinem Vater seiner B-Klasse B220 inspiziert, da bald...
  2. R Klasse: Standheizung (ausgeschaltet) zieht Batterie leer

    R Klasse: Standheizung (ausgeschaltet) zieht Batterie leer: Hallo Zusammen, ich bin neu in diesem Forum und fahre eine R Klasse (320cdi, BJ 2007, 400k Km) mit Standheizung (von Werk). Anfang des Jahres...
  3. C180 W202 Bj 95, Synchronisation funktioniert nicht

    C180 W202 Bj 95, Synchronisation funktioniert nicht: Hallo liebe Forennutzer, ich fahre einen 95er Baujahr Mercedes C180 W202 und seit ein paar Tagen entriegelt mein Schlüssel weder die ZV, noch...
  4. Spiegelschalter w202

    Spiegelschalter w202: Hallo zusammen. Vielleicht kann mir jemand helfen. Ich muss bei einem w202 c180 bj.93 den Schalter für die Aussenspiegelverstellung einbauen....
  5. W202 Bj96 nimmt kalt kein Gas an, klopft!

    W202 Bj96 nimmt kalt kein Gas an, klopft!: Hallo zusammen, mein W202 Bj. 96 Benziner 180 macht morgens im kalt Zustand Probleme. Er läuft gut an , läuft dann aber sofort sehr unrund,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden