Bremsscheiben und Klötze Set

Diskutiere Bremsscheiben und Klötze Set im W211 / S211 Forum im Bereich E-Klasse; Hallo zusammen, könnt ihr mir vielleicht irgendwelche Bremsscheiben für den S211 empfehlen ? Eigentlich möchte ich auf Keramik Bremsklötze...

  1. #1 CH-Driver, 04.05.2021
    CH-Driver

    CH-Driver

    Dabei seit:
    10.02.2016
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Mercedes S211 T-Modell 4Matic , jg. 2008
    Hallo zusammen,

    könnt ihr mir vielleicht irgendwelche Bremsscheiben für den S211 empfehlen ?

    Eigentlich möchte ich auf Keramik Bremsklötze wechseln nur schon wegen dem Bremsstaub.

    Top wäre natürlich wenn man gleich ein Set mit allem drum und dran bekommen würde.

    Danke schon mal zum voraus.

    René
     
  2. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.700
    Zustimmungen:
    2.267
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * * H
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Dazu braucht man erstmal HSN/TSN oder die FIN was auf Deinem Auto montiert ist.

    "Keramik" ist halt Sauberkeit gegen Bremsleistung. Du hast also die Wahl ob Du mit sauberen Felgen am Baum enden willst oder mit dreckigen Felgen davor stehen bleibst =)
     
    Joerg1 gefällt das.
  3. #3 Bytemaster, 04.05.2021
    Bytemaster

    Bytemaster

    Dabei seit:
    21.03.2010
    Beiträge:
    3.205
    Zustimmungen:
    771
    Auto:
    204.223 (C350CDI T) und 204.282 (C250CDI T 4matic)
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    u l
    bw
    o m * * *
    u l
    bw
    o m * * *
    Und das die Felgen weniger dreckig werden ist zudem eine Urban Legend. Die werden bei den Ceramic-Belägen genau so dreckig, nur das der Bremsstaub deutlich heller ist und deswegen nicht so auffällt.
     
  4. #4 CH-Driver, 04.05.2021
    CH-Driver

    CH-Driver

    Dabei seit:
    10.02.2016
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Mercedes S211 T-Modell 4Matic , jg. 2008
    Meint ihr wirklich dass die Keramik-Beläge weniger Bremsleistung haben ???
     
  5. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    22.924
    Zustimmungen:
    3.955
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    ja, definitiv.
    Aus eigener Erfahrung kann ich Dir nur davon abraten, egal welcher Hersteller.
     
    conny-r gefällt das.
  6. #6 CH-Driver, 04.05.2021
    CH-Driver

    CH-Driver

    Dabei seit:
    10.02.2016
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Mercedes S211 T-Modell 4Matic , jg. 2008
    Ja gut es ist ja auch kein "muss" sein , ich dachte eben eher wegen dem Bremsstaub.
     
  7. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    22.924
    Zustimmungen:
    3.955
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Die Felgen bleiben deutlich schöner, keine Frage.. das funktioniert.
    Ich hatte die ATE Keramik auf der E-klasse meines alten Herrn: ca. 20-25tkm Laufleistung/Jahr, also kein Standzeug.
    Nach 2 Saison bei etwa halber Belagstärke habe ich diese entsorgt, da das Tragbild so miserabel war an den Innenseiten der Scheiben dass ich Scheiben und Beläge schon wieder erneuern musste.
    Auch die Bremsleistung war spürbar schwächer.
    Die selben Erfahrungen habe ich auch mit den "sauberen" Belägen anderer Hersteller.
    Kurzum: ich verbaue den Mist definitiv nicht wieder.
     
    conny-r gefällt das.
  8. #8 CH-Driver, 04.05.2021
    CH-Driver

    CH-Driver

    Dabei seit:
    10.02.2016
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Mercedes S211 T-Modell 4Matic , jg. 2008
    Danke schon mal für Deinen Erfahrungsbericht.....
     
  9. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.700
    Zustimmungen:
    2.267
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * * H
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Nicht meinen, wissen. Das kann man auch messen.

    Unabhängig davon: wenn Du uns keine Details nennst, lönnen wir Deine Eingangsfrage nach wie vor nicht beantworten!
     
  10. #10 CH-Driver, 05.05.2021
    CH-Driver

    CH-Driver

    Dabei seit:
    10.02.2016
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Mercedes S211 T-Modell 4Matic , jg. 2008
    Also ich frage mich ob es irgendwelche Bremsscheiben mit Belägen gibt die nahezu an die originalen von Mercedes
    heran kommen und die man auch für weniger Geld bekommt.
    Ansonsten bringt es einem ja auch nicht viel, ich möchte ja nicht nur wenig Geld ausgeben und dafür unbrauchbare Ware
    kaufen.

    Ich denke da z.B. an ATU oder Brembo usw.
     
  11. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.700
    Zustimmungen:
    2.267
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * * H
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Ja gibt es. Aber zum dritten Mal: Dazu braucht man erstmal HSN/TSN oder die FIN was auf Deinem Auto montiert ist.
     
  12. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.700
    Zustimmungen:
    2.267
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * * H
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Laut EPC zu Deiner FIN:

    Scheibe vorne: A 211 421 12 12
    Belag vorne: A 004 420 07 20

    Scheibe hinten: A 211 423 09 12
    Belag hinten: A 004 420 44 20

    Daraus meine private Empfehlung:


    Scheibe vorne: 0 986 479 33 von Bosch
    Belag vorne: 0 986 494 729 von Bosch

    Scheibe hinten: 0 986 479 042 von Bosch
    Belag hinten: 0 986 424 699 von Bosch

    Alle Angaben ohne Gewähr :)
     
  13. #13 CH-Driver, 05.05.2021
    CH-Driver

    CH-Driver

    Dabei seit:
    10.02.2016
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Mercedes S211 T-Modell 4Matic , jg. 2008
    Ich sage schon mal danke für "die Empfehlung" von Dir.

    Ich gehe jetzt davon aus dass Du diese von Bosch montiert oder schon mal montiert hattest ?
     
  14. #14 jpebert, 05.05.2021
    jpebert

    jpebert

    Dabei seit:
    07.11.2018
    Beiträge:
    3.307
    Zustimmungen:
    815
    Auto:
    W211 E280 CDI T vorMopf, W211 E350 Mopf, VW LT 28 (1988), BMW X5 E70 - alles 6 Zylinder
    Von Ceramic kann ich Dir prinzipiell auch nur abraten. Insbesondere mit den ATE - Belägen schlechte Erfahrungen gemacht. Allerdings habe ich in letzter Zeit mehrfach TRW COTEC DTEC verbaut. Bremsleistung nur minimal schlechter (wenn man überhaupt davon reden kann, sprechen etwas softer an, aber hintenraus tiptop) als bei normalen Belägen. Tatsächlich weniger Dreck. Und auch sonst tiptop.

    Wenn der Wagen im Winter lange steht, kann es sein das die Scheiben auf den Reibflächen Rostschäden bekommen. Das hat mal @C240T richtiger Weise angemerkt. Ich selber fahre die im Moment auf meinem X5 und habe die auch auf einem GLE montiert. Mein Kumpel ist begeistert und findet die besser vom Bremsverhalten als die originalen MBs. Ich habe keine Rostschäden, obwohl wir in einer sehr bergigen Gegend wohnen wo die Straßen auch bei 2m Schnee wegen der LKW so lange gesalzen werden bis die trocken sind. Aber bei langen Standzeiten halte ich das für nicht ausgeschlossen.

    TRW COTEC DTEC kann ich Dir empfehlen. Ich werde meine W211er auch wieder auf Ceramic umrüsten, sobald es sich lohnt. Praktisch tausche ich immer komplett, Kleinteile, wie Führungsbolzen, Federbleche, ... plus Scheiben und Beläge, da die Teile vergleichsweise zu MB.Preisen nichts kosten und m.E. mindestens gleichwertig sind. Für mein dafürhalten besser. Noch besser geht auch (bspw. EBC - Teile), aber das geht dann richtig ins Geld.

    Mit unter 250€ ist das ganze Material beim W211 bezahlt und wenn man fix ist 2-3h Arbeit.
     
  15. #15 CH-Driver, 06.05.2021
    CH-Driver

    CH-Driver

    Dabei seit:
    10.02.2016
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Mercedes S211 T-Modell 4Matic , jg. 2008
    Besten Dank,ich werde mich mal schlau machen in Sache "TRW COTEC DTEC".
     
  16. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    22.924
    Zustimmungen:
    3.955
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Auch die hatte ich verbaut...ich rate dir davon ab:)
     
  17. #17 CH-Driver, 06.05.2021
    CH-Driver

    CH-Driver

    Dabei seit:
    10.02.2016
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Mercedes S211 T-Modell 4Matic , jg. 2008
    Was für einen Tipp hättest Du mir denn ?
     
  18. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    22.924
    Zustimmungen:
    3.955
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Bosch, ate, jurid, pagid, ferodo...und da die ganz normalen oe-ersatz Beläge und Scheiben. Gibt's für faires Geld und funktioniert.
     
  19. #19 jpebert, 06.05.2021
    jpebert

    jpebert

    Dabei seit:
    07.11.2018
    Beiträge:
    3.307
    Zustimmungen:
    815
    Auto:
    W211 E280 CDI T vorMopf, W211 E350 Mopf, VW LT 28 (1988), BMW X5 E70 - alles 6 Zylinder
    So gehen die Meinungen auseinander. :D

    TRWs sind m.E. tip top, bei vielen neueren BMW-Modellen Erstausstatter. Jurid halte ich für zu teuer, ATE für mittelmäßig, Bosch ebenso. Brembo i.O. Zimmermann, zumindest die hochwertige Schiene, soll sehr gut sein, habe ich noch nicht verbaut, aber einer meiner W211-Buddies mit aufgeblasenem 500er meint, die wären Top.
     
  20. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    22.924
    Zustimmungen:
    3.955
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Was sagt die Erstausrüstung darüber aus, was man im IAM-Bereich bekommt? Absolut nix.
    Qualität produzieren können alle OE-Lieferanten, dort wird das Produkt engmaschig überwacht und ist auch vom OEM spezifiziert. Die Frage ist nur, was die LIeferanten im IAM-Bereich anbieten und wie konstant dort die Qualität ist.

    Da viele Hersteller das Zeug eh nicht im eigenen Haus fertigen ist die ganze Diskussion ohnehin für die Katz.
    Du kannst ATE auspacken und es steht Galfer(TRW) auf dem Belagrücken um nur ein Beispiel zu nennen.
    So kann das auch mit anderer Ware passieren.
    Den ganzen Käse, den das Marketing von sich gibt, den darf man besser eh nicht lesen, geschweigendenn glauben.
     
Thema:

Bremsscheiben und Klötze Set

Die Seite wird geladen...

Bremsscheiben und Klötze Set - Ähnliche Themen

  1. W221 Blaue Bremsscheiben vorn und Rubbeln beim Bremsen

    Blaue Bremsscheiben vorn und Rubbeln beim Bremsen: Bei meinem S 500 L 4-Matic trat 6000 km nach dem Einbau neuer Bremsscheiben und Beläge (alles original MB Teile) an der Vorderachse ein Rubbeln...
  2. 208 Bremsscheiben und Beläge aus anderen modellen

    Bremsscheiben und Beläge aus anderen modellen: Guten Tag zusammen. Da bei meinem Clk430 ein Bremsenwechsel ansteht und ich Am liebsten gelochte scheiben und Ceramikbeläge haben möchte wollte...
  3. E500 Bremsscheiben

    E500 Bremsscheiben: Guten Abend, ich müsste demnächst meine bremsscheiben plus Beläge wechseln. Fahre ein E500 Limousine M273 Motor. Könnt ihr mir da Scheiben plus...
  4. Bremsscheiben- und Klötze S203 C320

    Bremsscheiben- und Klötze S203 C320: Moin zusammen, ich brauche neue Bremsscheiben- und Klötze für meinen S203 C320 ich bin mir einfach unsicher welche ich kaufen soll.... Könnt...
  5. Bremsscheiben / Klötze

    Bremsscheiben / Klötze: Hallo zusammen. meine Bremsen fangen an zu quietschen, um beim Radwechsel sieht man, dass die Klötze nicht mehr allzuviel Belag haben. ( C 320...