Brummiger Motorlauf C 220 CDI

Diskutiere Brummiger Motorlauf C 220 CDI im W204 / S204 / C204 Forum im Bereich C-Klasse; Hallo Forum Freunde, ich bin neu hier im Forum und möchte mich kurz vorstellen. Ich bin seit 2008 Mercedesfahrer. Hatte von 2008-2011 einen W 203...

  1. #1 Rusti2004, 12.12.2013
    Rusti2004

    Rusti2004

    Dabei seit:
    12.12.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    S204
    Hallo Forum Freunde,

    ich bin neu hier im Forum und möchte mich kurz vorstellen. Ich bin seit 2008 Mercedesfahrer. Hatte von 2008-2011 einen W 203 220 CDI und nun seit 2011 den S 204, ebenfalls den 220 CDI. Die Limo war von der Laufkultur doch recht angenehm. Seit ich den Kombi habe bin ich mit dem Motorlauf nicht ganz zufrieden. Er ist doch recht Laut und Brummig.

    Die Limo war Elegance-Ausstattung und der Kombi ein Advangarde. Ich weiß mir so recht keinen Rat mehr. In der Werkstatt sagte man mir, das das die neuen Dieselmotore sind. Die sind eben ein bisschen lauter wie die in der 203 er Baureihe.

    So recht zufrieden stellt mich diese Antwort nicht. Da ich selber in der Fahrzeugproduktion tätig bin, habe ich eine Frage an euch. Kann es möglich sein das hier falsche Motorlager oder Auspuffaufhängungen verbaut worden sind? Die einzelnen Motorvarianten haben ja auch unterschiedliche Aufhängungen, rein schon von den unterschiedlichen Gewichten der Motore. Kennt jemand von euch das Problem und kann mir einen Tip geben? Bin Berufspendler und meine Kollegen haben Audi, Skoda und VW, allesamt Diesel und bis auf den Skoda auch allesamt leiser.

    Ich bedanke mich für eure Tips und verabschiede mich erstmal, muss noch zur Schicht.

    L.G.

    Rusti2004
     
  2. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.422
    Zustimmungen:
    2.108
    Auto:
    C220CDI
    Verbrauch:
    Da würde ich weniger dran glauben, wenn dann eher an einen Defekt.

    Aber: Von Außen ist das alles sehr schwer zu beurteilen ohne es gehört zu haben, ich kann nur sagen, dass vom Motorlauf mein W202 (CDI erste Generation) nicht lauter war als mein jetziger S204.
    Beim Motorlauf hat sich also nicht wirklich viel getan.

    gruss
     
  3. #3 skialfonso, 06.01.2014
    skialfonso

    skialfonso

    Dabei seit:
    06.01.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    C220 CDI T-Modell
    Hallo,

    habe die selben Erfahrungen mit meinem C220 CDI BE T-Modell BJ. 03/2012 gemacht und bekam immer die Antwort: Das ist der neue OM651, der ist so laut.
    Habe verschiedene Werstätten abgeklappert, bis man sich den Wagen für einen Tag vorgenommen hat.
    Und in der Tat war die Motoraufhängung defekt, die im Rahmen der Jungen Sterne Garantie ersetzt wurde.
    Die Ursache (lauter brummiger Motor und Hämmern bei Last) sind dadurch zwar nicht beseitigt aber etwas gemildert.
    Mittlerweile (...nach 5 Monaten) gefühlt wieder wie vorher.
    Nach verschiedenen Probefahren mit anderen C-Klasse (OM651) mein Fazit:

    - Es gibt extreme Streuungen zwischen den selben Fahrzeugen
    - Geräusche bei warmen Motor lauter; insb. unter Last dieses nervige Hämmern im Bereich der kompletten Abgasanlage
    - Automatik ist wesentlich(!) leiser; Schalter weisen alle dieses charakteristische Motorgeräusch auf

    Mich würde interessieren, ob es bei Dir weitere Erkenntnisse gegeben hat.
    M.E. ist das nicht(!) normal; vielleicht ist bei mir ja neben der Motoraufhängung auch die von die angesprochene Aufhängung der Abgasanlage defekt ..?

    Grüße
    Skialfonso
     
  4. #4 Rusti2004, 07.01.2014
    Rusti2004

    Rusti2004

    Dabei seit:
    12.12.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    S204
    Hallo Skialfonso,

    kann dir leider noch keine neuen Erkenntnisse liefern. Auch meine Werkstatt hat mir geantwortet das das bei dem OM651 Motor normal sei. Mit dieser Antwort kann ich mich einfach nicht zufrieden geben. Sollte ich etwas neues in Erfahrung bringen, gebe ich eine Rückmeldung.

    MfG.

    Rusti2004
     
  5. #5 johann01, 12.01.2014
    johann01

    johann01

    Dabei seit:
    03.02.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C-KLASSE T-MODEL 220CDI
    Hallo,

    ich hatte auch Brummiger Motorlauf ,bei mir waren die Motorlager Defekt nach 2-Jahren und 26000 Km.
     
  6. #6 skialfonso, 15.02.2014
    skialfonso

    skialfonso

    Dabei seit:
    06.01.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    C220 CDI T-Modell
    Habe jetzt die Lösung gefunden:

    Traktor verkauft .... leider mit Verlust, aber verschmerzbar.

    Bin wieder bei Audi gelandet - Adieu Mercedes!
     
    motobiker955 gefällt das.
  7. #7 Rusti2004, 26.02.2014
    Rusti2004

    Rusti2004

    Dabei seit:
    12.12.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    S204
    So, ich hatte ja versprochen wenn ich meinen Wagen in der Werkstatt hatte eine Rückmeldung zu geben. War jetzt zum Händler des Vertrauens weil die 2.Jahresinspektion ( 19.000 km bereits gefahren :D ) fällig war. Habe dann am Freitag dem Meister, bei dem ich immer mit dem ersten Benz war, meine Probleme mitgeteilt. Am Samstag Abholtermin und um eine Probefahrt gebeten. Probefahrt gemacht und auch er war der Meinung das der Motor im kalten Zustand sehr brummig war. Da am Montag ein Servicebetreuer von Mercedes in die Niederlassung kommen sollte (bin Gott sei es Dank nicht der einzige Meckerkopf), habe ich das Auto da gelassen. Rückmeldung von diesem, Motorlager unter Spannung verbaut, sollte entspannt und neu mit den passendem Drehmoment verschraubt werden. Das Ergebnis kann sich hören lassen. Die Geräusche sind geringer geworden, sind nicht mehr so nervig, wenn auch nicht auf Audi und VW Niveau.
     
  8. #8 motobiker955, 27.02.2014
    motobiker955

    motobiker955

    Dabei seit:
    29.06.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes C180 CDI S204
    Guten Morgen!


    Bin aus Österreich und habe auch so einen Schei.. Motor OM 651. Standgeräusch OHNE dass die Lüftung eingeschaltet ist im Innenraum 67 db!!!!! Bei 100 km/h Fahrt 80db!!!
    Getriebegeräusch- speziell der 5te Gang, knacken in der B-Säule, knistern im Armaturenbrett... u.s.w.


    Und seit Monaten werde ich von Mercedes und der Fa. Wiesenthal nur hingehalten und mit leeren Versprechungen ( Umtausch auf anderen C...)abgewimmelt. :tdw :tdw :tdw
    Kann nur jedem abraten so ein Fahrzeug zu kaufen....


    Werde mir eine Heckscheibenaufschrift beim Profi machen lassen.... Nie mehr Mercedes!!!!! Hatte noch NIE so eine Karre!


    LG aus Österreich von einem restlos enttäuschten Mercedes Besitzer.
     
  9. #9 Geramercedes, 27.02.2014
    Geramercedes

    Geramercedes

    Dabei seit:
    26.09.2013
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    8
    Auto:
    C 250 CDi S 204
    Verbrauch:
    Erstmal kann ich Deinen Frust gut verstehen. Aber unabhängig von den Emotionen jetzt ... ich hatte auch Probleme mit diversen Geräuschkulissen im Fahrzeug und diese wurden alle anstandslos und auch tadellos bei MB behoben. Speziell dieses Knackgeräusch in der B-Säule hat mir die Nerven geklaut. Bei mir kam es von der Gurthöhenverstellung und war MB bekannt. Das ließ sich ganz einfach durch bissel Fett beseitigen. Knistern im Armaturenbrett kam bei mir von der linken Zwangsbelüftung und wurde auch behoben. Zu den Getriebegeräuschen kann ich nix sagen.
    Was ich nicht verstehe, warum wechselst Du nicht die MB-Werkstatt wenn Du nicht zufrieden mit denen bist?

    Gruß :wink:
     
  10. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.768
    Zustimmungen:
    3.457
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Ist ja herrlich.. Ein Beitrag und dann so ein Käse... Gehts Dir jetzt besser?

    Dass der OM651 nicht gerade ein Leisetreter ist, ist nichts neues und bei jeder Probefahrt spürbar. Vlt solltest Du Dich erstmal an der eigenen Nase fassen?
    Wenn Dich das so sehr stört, warum kaufst Du den Wagen dann?

    Wenn man sich an einem Knistern so aufgeilt, dass man schon Nerven dran verschwendet, dann rate ich doch eher zum gang zum Psychologen und erst danach zur Werkstatt... mal drüber nachdenken;)
    Klar kann sowas störend sein auf Dauer.. aber deshalb/daran die Qualität eines Fahrzeugs zu messen ist schon arm.
     
  11. #11 Phantom_Mira, 27.02.2014
    Phantom_Mira

    Phantom_Mira

    Dabei seit:
    23.06.2013
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    S204 320CDI
    Ich versteh die Beschwerden bei dem Motor nicht. Sparsam genug Leistung und langlebig was wollt ihr mehr?... vl jeder etwas zu verwöhnt? Habt wohl nochnie nen OM 602 gehört (der beste Motor überhaupt wie ich finde)
     
Thema: Brummiger Motorlauf C 220 CDI
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w204 motorlager defekt

    ,
  2. c 220 cdi lauter motor

    ,
  3. Motorlager erneuern w205 kosten

    ,
  4. e220 warm brummig,
  5. w203 c220 cdi motor laut,
  6. motorlager austauschen kosten w204,
  7. s204 220 bluetec laut,
  8. s204 220 cdi motorgereusch,
  9. mercedes c 220 cdi motorlager,
  10. rauher motorlauf diesel 200 cdi 651 motor 250000 km,
  11. 220 D 204 zu laut,
  12. w204 diesel motor ist laut,
  13. mercedes S204 c220 ziemlich laut,
  14. mercedes w204 170ps ist laut,
  15. c 220 cdi bj 2010 auspuff ab und zu laut,
  16. Om651 auspuff knistert,
  17. mb s211 220 cdi motor entspannen ,
  18. mercedes w202 220cdi sehr laut,
  19. OM651 C 22O Bluetec update,
  20. w202 c220cdi innen laut,
  21. motorlager mercedes w204 reparaturkosten,
  22. motorlager defekt cdi 220,
  23. w204 220 cdi sehr brummig leerlauf,
  24. om651 Rauher motorlauf,
  25. rauher motorlauf diesel vw
Die Seite wird geladen...

Brummiger Motorlauf C 220 CDI - Ähnliche Themen

  1. Vito CDI 116 Startproblem Motorkontrolllampe leuchtet, der Anlasser dreht nur 1 Sekunde an.

    Vito CDI 116 Startproblem Motorkontrolllampe leuchtet, der Anlasser dreht nur 1 Sekunde an.: Kann mir mal einer Hilfe Stellung geben. Vito 116 CDI Diesel Baujahr ende 2011 Habe mal wieder Probleme mit meinem Großfamilienmobil Ich habe...
  2. W209 C-Säule

    W209 C-Säule: Moin liebe Leute, müsste meinen Antennenverstärker wechseln und bräuchte Hilfe, wie ich die Verkleidung von der C-Säule abbaue. Danke für Eure...
  3. Probleme nach Einbau von neuem Endschalldämpfer (200 CDI)

    Probleme nach Einbau von neuem Endschalldämpfer (200 CDI): Hallo zusammen! Nun hat sich doch der erste originale Endschalldämpfer an meinem S203 (200CDI T, 2006er) durch Rost verabschiedet. Ich hab dann...
  4. Probleme mit Start w204 c200 CDI Automatik ,Diesel

    Probleme mit Start w204 c200 CDI Automatik ,Diesel: Guten Abend liebes Community, bin ein Besitzer von einer C-Klasse ,es handelt sich um ein C200 CDI w204 ,Baujahr 2011 . Diesel ,Automatik . Das...
  5. Lastwechselreaktion beim 420/450 CDI AMG in kleinen Gängen

    Lastwechselreaktion beim 420/450 CDI AMG in kleinen Gängen: Hallo zusammen, habe mich vor einigen Tagen mal hier im Forum angemeldet und hätte direkt eine erste Frage. Mir ist aufgefallen, daß der ML...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden