C 180 Heizung / Gebläseprobleme

Diskutiere C 180 Heizung / Gebläseprobleme im W202 / S202 Forum im Bereich C-Klasse; Hallo Leute, ich fahre einen C180 ( W202 / Bj. 94 ) und fahre mittlerweile nen gutes halbes Jahr ohne Heizungsgebläse durch die Welt. Im Sommer...

  1. oxe

    oxe

    Dabei seit:
    15.10.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    ich fahre einen C180 ( W202 / Bj. 94 ) und fahre mittlerweile nen gutes halbes Jahr ohne Heizungsgebläse durch die Welt. Im Sommer war das nicht wirklich so ein großes Problem aber jetzt wo es langsam auf den Winter zugeht macht das alles nicht wirklich Spaß um ehrlich zu sein.
    Als die Heizung noch halbwegs funktionierte quitschte sie ab Stufe 2 fürchterlich und die Kraft des Gebläses war auch schon auf halbe Kraft runtergefahren. Eines Tages zuckte sie nur noch rum und ging mal hier mal da, 3 Tage später war dann ganz aus.
    Ich tippe ( als Laie ) mal ganz stark auf den Gebläsemotor der den Geist aufgegeben hat und nicht mehr so will wie er eigentlich soll aber mein Problem ist das ich nicht weiß wo dieser bei diesem Modell eingebaut ist und wie hoch der Arbeitsaufwand ist um diesen zu wechseln.

    Hat von euch vielleicht jemand einen Tip oder einen Rat wo dieser zu finden ist, was das Teil kostet oder ob vielleicht ein ganz anderes Problem damit zusammenhängen könnte.

    Bin für jeden Hilfeversuch mehr als dankbar... ;)

    Danke & Gruß
    oxe
     
  2. jboo7

    jboo7 Administrator

    Dabei seit:
    30.07.2002
    Beiträge:
    16.097
    Zustimmungen:
    2.061
    Auto:
    212.225 - E 350 CDI T BE + 207.401- E 220d BlueTec Cabrio
    Kennzeichen:
    m o
    nw
    * * * *
    Hallo und Herzlich Willkommen im Forum! :wink:

    Der Gebläsemotor sowie der Innenraumfilter sitzt beim W202 unterhalb des Handschuhfachs. Du kannst also dort die Verkleidung über dem Beifahrerfußraum losschrauben und entfernen. Dort findest du dann, was du suchst.

    Vielleicht kannst du erstmal versuchen, da alles zu reinigen.

    Für alle Fälle nochmal nach der Sicherung schauen!

    Alternativ findest du in der Suche noch einige Themen dazu!
     
  3. oxe

    oxe

    Dabei seit:
    15.10.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Danke erstmal für den Tip wo sich das Teil befindet, beruhigt mich ein bisschen da ich echt davon ausgegangen bin das die Jungs bei MB das Teil wieder sonstwo versteckt haben.

    Die Sicherung habe ich schon getauscht da sie komplett durchgefeuert war, lief aber nach dem Wechsel leider trotzdem nicht.

    Werde mir das die Woche mal anschauen denn bei dem Wetter wirds fahren echt unentspannt wenn andauernd die Scheiben beschlagen...

    Vielen Dank erstmal... ;)
     
  4. #4 Albrecht5080, 15.10.2006
    Albrecht5080

    Albrecht5080

    Dabei seit:
    28.05.2004
    Beiträge:
    4.361
    Zustimmungen:
    829
    Auto:
    W211 E200 Elegance; W140 500 SEL
    Hallo Oxe

    Auch von mir: Willkommen im Forum :prost

    Mich schaudert es schon etwas beim Lesen Deines Beitrages... :rolleyes:
    So ein Problem schiebt man nämlich nicht auf die lange Bank, sondern repariert es so schnell wie möglich, denn der Schaden wird sonst immer größer.
    Im "SAT 1 Automagazin" war mal vor längerer Zeit mal ein Beitrag drauf:
    Da hatte (ich glaube es war ein Opel) auch jemand das Problem eines quietschenden Gebläses. Er hatte nach eigener Aussage einfach das Radio lauter gestellt um das Geräusch zu übertönen.
    Eines Tages klingelten dann die Nachbarn sturm: "Dein Auto brennt!!!"
    >Durch das kaputte Lager hat sich der Motor und die Zuleitungen überhitzt, dadurch kam es zu einem Kabelbrand.

    Ist nicht böse gemeint :prost, und ich will Dir auch keine Angst machen, aber solche Fälle gab es eben schon.

    Dasselbe Problem wie Du hatte ich im Winter 2002/03:
    Gebläse quietschte ab Stufe 2, sobald es warm war war das Geräusch weg.
    Das Geld für einen neuen Motor hättest Du Dir vieleicht sparen können, denn ich hatte damals meinen Nachbarn zu Hilfe geholt, der das Problem mit etwas Silikonspray gelöst hat.
    Und der Motor läuft heute noch einwandfrei. :tup

    Der Gebläsemotor ist mit 30 A abgesichert!
    Wenn solch eine starke Sicherung durchbrennt, dann dürfte sich der Motor wohl definitiv verabschiedet haben. :(

    Der Motor sitzt -wie von jboo7 richtig beschrieben- unterm Handschuhfach.
    Und dort sitzt auch der Innenfilter, den Du gleich mit tauschen solltest, er sollte alle 2 Jahre gewechselt werden, wird aber meist sehr stiefmütterlich behandelt (leider).
    -das Gebläse wird kräftiger und der Motor entlastet
    -die Scheiben laufen nicht mehr so schnell an
    -üble Gerüche verschwinden (ansonsten desinfizieren lassen)

    Du kannst ja auch mal prüfen ob an dem Klemmen des Gebläsemotors Spannung ankommt, ansonsten ist noch mehr in Mitleidenschaft gezogen worden. :rolleyes:

    Wie gesagt: Motor UND FILTER tauschen, dann sollte Dein Problem gelöst sein. :)
    Melde Dich bitte nochmal wenn Du was Neues hast.

    EDIT:
    Hier findest Du den Preis des Motors 8o und die Teilenummer:
    Gebl?semotor f?r W202


    Gruß Holger
    :driver
     
  5. oxe

    oxe

    Dabei seit:
    15.10.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Holger,

    vielen Dank erstmal für das herzliche Willkommen hier im Forum ( auch an Sascha ;) )
    Bin echt froh das ich ein Forum gefunden habe wo die Leute so schnell versuchen zu helfen. Vielen Dank an euch...

    also Holger, Angst machen kann man mir bei meinem Auto gar nicht mehr und selbst wenn der irgendwann anfängt zu brennen würde mich das nicht wirklich wundern... :D

    Trotz geringer finanzieller Mittel versuche ich immer das Auto so gut wie möglich in Schuss zu halten da es mir echt am Herzen liegt aber immer wenn eine Sache repariert ist fängt es an irgendeiner anderen Stelle an zu zucken. Ich hätte die Heizung schon wesentlich früher repariert aber da kamen die Radlager, Bremsen, diverse Dichtungen, Ölverlust usw... dazwischen.
    Werde mir am Wochenende die Heizung mal ansehen und hoffe das es ohne großen finanziellen Aufwand zu reparieren ist. Ein guter Freund wird mir mit seinem fachlichen Wissen zur Seite stehen und mir dabei helfen. Wäre ja gelacht wenn wir das vorm ersten Schneefall nicht gebacken bekommen.

    Vielen Dank nochmal und ich werde euch diesbezüglich auf dem laufenden halten... ;)

    Gruß Marcel
     
  6. #6 Albrecht5080, 16.10.2006
    Albrecht5080

    Albrecht5080

    Dabei seit:
    28.05.2004
    Beiträge:
    4.361
    Zustimmungen:
    829
    Auto:
    W211 E200 Elegance; W140 500 SEL

    Hallo Marcel

    Achso, das wusste ich nicht. :)
    Den Motor ausbauen und prüfen, aber ich denke der dürfte durchgeschmort sein. :( Und prüfen ob an den Klemmen Spannung ankommt, dazu die Zündung auf "2" und den Gebläseregler einschalten.

    Der Filter kostet bei MB so um die 30 €, wegen dem Lüftermotor kannst Du ja auch mal beim Verwerter fragen.

    Verzichten kannst Du auf das Gebläse auf keinen Fall!
    Nicht nur weil Du frieren musst, sondern weil die Scheiben ganz schnell anlaufen...>>Blindflug. 8o

    Also eine neue Sicherung hast Du eingesetzt, und die brennt nicht wieder durch, richtig?
    Übrigens:
    Bitte niemals auf die Idee kommen eine Sicherung zu überbrücken, sonst...


    Melde Dich dann nochmal. :)


    Gruß Holger
    :driver
     
  7. oxe

    oxe

    Dabei seit:
    15.10.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Nein Nein, bin kein Freund von gefährlichen Basteleien, entweder ganz oder gar nich... ;)

    Gruß Marcel

    PS : Die neue Sicherung hats noch nicht zerlegt... ;)
     
  8. #8 hespertal, 22.10.2006
    hespertal

    hespertal

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    also bei mir ist inzwischen mit Beginn der kühlen MOrgenstunden auch das Problem vorhanden, wenn ich die Thermotronic auf 25 Grad einstelle, dass kaum was von Wärmeentwicklung im Auto zu spüren ist. Liegt das evt. auch am fehlenden Kühlmittel? Oder was sollte es sonst sein? Der früher gefahrene Audi gab schon nach 100 Metern warme Luft ins Fahrzeuginnere ab.
     
  9. #9 Albrecht5080, 23.10.2006
    Albrecht5080

    Albrecht5080

    Dabei seit:
    28.05.2004
    Beiträge:
    4.361
    Zustimmungen:
    829
    Auto:
    W211 E200 Elegance; W140 500 SEL
    Hallo hespertal

    Was? Bei Dir fehlt Kühlmittel?
    Arrrghh!! 8o

    Öl und Kühlmittel sind das Lebenselexier eines jeden Motors! :)
    Und wenn das fehlt füllt man schleunigst nach, und wartet nicht lange.

    Natürlich kann das am fehlenden Kühlmittel liegen, denn die Wärme muss ja irgendwie in den Innenraum (Wärmetauscher) übertragen werden.
    Der W202 hat eine recht kräftige Heizung, und macht auch nach wenigen 100 Metern schon warme Luft.
    Super! :tup

    Füll mal Kühlmittel nach und lass auch den Frostschutz überprüfen, der Winter steht bald vor der Tür. ;)


    Gruß Holger
    :driver
     
  10. jboo7

    jboo7 Administrator

    Dabei seit:
    30.07.2002
    Beiträge:
    16.097
    Zustimmungen:
    2.061
    Auto:
    212.225 - E 350 CDI T BE + 207.401- E 220d BlueTec Cabrio
    Kennzeichen:
    m o
    nw
    * * * *
    Naja, meint er jetzt Kühlmittel des Motors oder der Klimaanlage?

    Das Kältemittel der Klimaanlage wäre für mangelnde Heizleistung nicht verantwortlich...
     
  11. #11 Albrecht5080, 23.10.2006
    Albrecht5080

    Albrecht5080

    Dabei seit:
    28.05.2004
    Beiträge:
    4.361
    Zustimmungen:
    829
    Auto:
    W211 E200 Elegance; W140 500 SEL
    Ich denke das Kühlmittel des Motors, er sagte ja auch "Kühlmittel".

    Und das ist -laut Schrauberbuch- auch für die Heizleistung verantwortlich.


    Gruß Holger
    :driver
     
  12. jboo7

    jboo7 Administrator

    Dabei seit:
    30.07.2002
    Beiträge:
    16.097
    Zustimmungen:
    2.061
    Auto:
    212.225 - E 350 CDI T BE + 207.401- E 220d BlueTec Cabrio
    Kennzeichen:
    m o
    nw
    * * * *
    Da hast du Recht. Wärmetauscher etc.

    Aber ob jeder den Unterschied zwischen den Begriffen Kühl- und Kältemittel kennt? Wer füllt den Kühlmittel nicht nach, wenn er weiß, dass es fehlt. Wasser gibts überall...
     
Thema: C 180 Heizung / Gebläseprobleme
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. c 180 lüftung

    ,
  2. w202 gebläsemotor ausbauen

    ,
  3. w202 gebläseregler prüfen

    ,
  4. w202 gebläsemotor ausbauen anleitung,
  5. w202 gebläseregler ausbauen,
  6. c-klasse gebläse funktioniert nicht,
  7. mercedes 220d bj 1998 heizung geblese,
  8. gebläseschalter wechseln Mercedes c180 Baujahr 1999,
  9. c180 gebläse geht nicht,
  10. gebläse für c180 ersetzen.kosten,
  11. wärmetauscher spülen w202,
  12. c180 bj 98 gebläsemotor,
  13. w202 gebläsemotor wo,
  14. C180 Bedienunggerät Heiznug,
  15. B180CDI Heizungsgebläse,
  16. gebläsemotor tauschen c klasse,
  17. w202 Heizung schwach ,
  18. wärmetauscher mercedes c180,
  19. mercedes c180 gebläsemotor wechseln,
  20. gebläse heizung von mercedes c 180 ho 202 geht nicht,
  21. C180 blinkerlichtscheibe ausbauen,
  22. heizunhsgeblaese mercedes c180,
  23. mercedes c 250 gebläse problem,
  24. Mercedes 180 c Bj 95 Vorwiderstand Lüftung,
  25. C 180 Heizung immer an
Die Seite wird geladen...

C 180 Heizung / Gebläseprobleme - Ähnliche Themen

  1. C Klasse S203 T Model 180 Mopf Radio

    C Klasse S203 T Model 180 Mopf Radio: Hallo Leute, habe mir jetzt das Mopf Model Bj 2006 geholt und nun hab ich ein Problem ich hab in meinen alten Benz w203 ein Comand Nachbau aus...
  2. Sporadische Geräusche asu dem Antriebsstrang W202 C 180 Bj. 1999 Schalter

    Sporadische Geräusche asu dem Antriebsstrang W202 C 180 Bj. 1999 Schalter: Hallo, hier der Versuch von euch ein paar Ideen oder Ratschläge zu bekommen, wie ich das Problem eingrenzen kann. Problem nur insofern, dass es...
  3. Luftschlauch Drosselklappe ab bei 180 km/h

    Luftschlauch Drosselklappe ab bei 180 km/h: Hallo zusammen, Auto C180 Kompressor 1,6l Bei ca. 180 km/h, Drehzahl ca. 4000, Volllast bergauf, gab es einen Ruck, Auto röhrt wie Auspuff...
  4. CLA 180 nach Batterie Wechsel kein anlasser mehr

    CLA 180 nach Batterie Wechsel kein anlasser mehr: Hallo. Vielleicht kann mir hier jemand helfen . Unser cla 180 ( Bj. 2/2018 ) stand 4 Wochen und die Batterie war schon kaputt . Mit einer...
  5. CLA 180 / Aufruf Service Menü

    CLA 180 / Aufruf Service Menü: Hallo zusammen! Bei meinem CLA steht ein Bremsenwechsel bevor. Von meinem W176 kenn ich noch den Aufruf für das Servicemenü zum Bremsenwechsel....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden