C 200 CDI Mängel oder Überempfindlich ?

Diskutiere C 200 CDI Mängel oder Überempfindlich ? im W204 / S204 / C204 Forum im Bereich C-Klasse; Hallo, ich würde mich freuen, eure Meinung zu dem Nachstehendem zu erfahren. Vielleicht hat ja der eine oder andere vergleichbare Erfahrungen...

  1. #1 w2004 c200cdi, 21.10.2007
    w2004 c200cdi

    w2004 c200cdi

    Dabei seit:
    21.10.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich würde mich freuen, eure Meinung zu dem Nachstehendem zu erfahren. Vielleicht hat ja der eine oder andere vergleichbare Erfahrungen gemacht und kann mir einen Rat geben.

    Vor einem Vierteljahr haben wir uns einen C200CDI (Automatik) bestellt. Den Verkäufer haben wir ausdrücklich danach gefragt, ob und welche Probleme wir bei dem Wagen zu erwarten hätten. Schliesslich wird der Wagen erst ab August 2007 augeliefert. Der Freundlcihe versicherte uns, dass keine Probleme zu erwarten seien.

    Mitte September holten wir unseren Wagen in Sindelfingen ab.

    Schon in der ersten Woche fiel uns ein unangenehmes Rumoren im Geschwindigkeitsbereich 40-60km/h auf. Unser Freundlicher machte eine kurze Probefahrt und erklärte uns, wir sollten den Wagen noch 2000-3000 km fahren und wenn das Rumoren dann noch da wäre sollten wir den Wagen zur Werktatt bringen.

    Das taten wir dann auch vor 2 Wochen. Allerdings war der eigentliche Grund ein anderer: Im Drehzahlbereich um 1800-2000 bei ca. 100km/h macht sich nun noch ein wimmerndes Geräusch von Hinten bemerkbar.

    Ergebnis des Werkstattbesuchs:

    Das Rumoren soll vom Motor ausgehen (Verbrennungsprobleme?). Es sei bei Mercedes bekannt (!) und soll voraussichtlich im 1. Quartal 2008 abgeholfen werden. Weiteres teilte man mir nicht mit.

    Das Wimmern soll vom Hinterachsdifferential stammen. Es sei ein weltweit einmaliger Defekt (!?) und sollte durch Tausch der kompletten Hinterachse behoben werden.
    Leider konnte Mercedes das benötigte Ersatzteil bereits seit 14 Tgen nicht auftreiben. Mir wurde mitgeteilt ca. Anfang bis Mitte November habe man das benötigte Teil dann vor Ort zum Einbau. Es sei halt ein weltweit einmaliger Fall.

    Darüber dass bei der Handwäsche Feuchtigkeit im oberen Türbereich in die Samtabdichtung zwischen Türrahmen und Fahrzeugrahmen eintritt, hat man bisher noch kein Wort verloren.

    Irgendwie habe ich den Spass am neuen Fahrzeug verloren.
     
  2. #2 teddy7500, 21.10.2007
    teddy7500

    teddy7500 Moderator

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    13.449
    Zustimmungen:
    586
    Auto:
    BMW X3 Xdrive 20d
    Kennzeichen:
    b o
    nw
    * * * * *
    Das ist sehr ärgerlich, ich kann dich voll und ganz verstehen.

    Wenn ich schon wieder diesen Blödsinn höre, von wegen weltweit einmaliger Fall. :sauer:
    Dieses dumme Gelaber kann sich jeder anhören der mit einem Problem kommt.

    Ersatztelbeschaffung 14 Tage ist ebenfalls ein Hammer.
    Obwohl wenn ich an den Kia meines Dad´s denke, da gabst nichtmal ein Servieceheft, weil das Fahrzeug gerade erst auf dem Markt war. =)

    Bleib hartnäckig am Ball, und gib dich nicht mit dem ständigen Vertrösten zufrieden. Die sollen mal was machen. :prost :wink:
     
  3. #3 Deutz450, 21.10.2007
    Deutz450

    Deutz450

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    2.436
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    MB
    Beim 204er gibt es Probleme mit den ET Teilen, ärgerlich, ist bei anderen Automarken mit neuen Modellen aber ganz genauso.
    Mir sind zwar einige Probleme mit dem Auto bekannt, die von dir genannten gehören aber nicht dazu.
    Bei den Motorproblemen kann ich mal ins TIPS schauen, ob es was gibt und ob die Ursache drinsteht.
     
  4. #4 w2004 c200cdi, 21.10.2007
    w2004 c200cdi

    w2004 c200cdi

    Dabei seit:
    21.10.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    hallo deutz450,
    wenn du das tun könntest wäre ich dir sehr dankbar.

    Was ist übrigens "TIPS"?
     
  5. #5 SLGeneration, 21.10.2007
    SLGeneration

    SLGeneration

    Dabei seit:
    28.01.2003
    Beiträge:
    672
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Sportcoupe 200 K Evolution AMG
    Ich finde es allerdings auch schon etwas deppert den Verkäufer nach Mängeln am Fahrzeug zu frage.
    Ich meine was erwartest du da? meinst du auch nur ein Verkäufer auf der ganzen Welt würde kurz vor Verkaufsabschluss, die Provision in sicherer Reichweite, auf eine solche Frage antworten: "Ja, es handelt sich ja um ein recht neues Modell, es gibt da gewisse Kinderkrankheiten wie z.B. A, B oder C".
    Du glaubst wohl auch noch an das gute im Menschen :rolleyes:

    Nichts für ungut...

    :wink:
     
  6. #6 w2004 c200cdi, 21.10.2007
    w2004 c200cdi

    w2004 c200cdi

    Dabei seit:
    21.10.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    hallo slgeneration,
    evtl. liegst du richtig mit deiner Einschätzung, dass Verkäufer lügen um ein Produkt zu verkaufen. Allerdings war dem Verkäufer bewußt gemacht worden, dass wir den Wagen letztlich nur kaufen, weil er uns versicherte, dass "Anlaufschwierigkeiten" der Vergangenheit angehören würden und alles ordentlich ausgetestet sei.
     
  7. #7 Deutz450, 21.10.2007
    Deutz450

    Deutz450

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    2.436
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    MB
    @w2004 c200cdi
    Das TIPS ist Werkstattinternes Programm in dem häufige Beanstandungen, deren Ursachen sowie deren Beseitigung vermerkt sind.
     
  8. #8 Albrecht5080, 21.10.2007
    Albrecht5080

    Albrecht5080

    Dabei seit:
    28.05.2004
    Beiträge:
    4.334
    Zustimmungen:
    821
    Auto:
    W211 E200 Elegance; W140 500 SEL
    Hallo Forumsmitglieder

    Wenn Mercedes den neuen W204 qualitätsmäßig nun auch noch in den Sand setzt, dann gute Nacht... :( :( :(

    Ich verstehe das nicht recht:
    Einerseits wird großartig damit geworben das man X-100.000 Kilometer Testfahrt mit den Fahrzeugen gemacht hat, und letztendlich darf es am Ende doch der Kunde ausbaden. X(


    Gruß Holger
    :driver
     
  9. #9 Dayton_S, 21.10.2007
    Dayton_S

    Dayton_S

    Dabei seit:
    16.08.2007
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    BMW 530d
    Nun ja, im Prinzip kann man an dieser Stelle nur raten: Niemals die erste Serie kaufen ! Egal welche Marke, man wird zum Kundentestfahrer. Im Großraum Stuttgart werden sehr viele MOPF-Modelle gekauft, niemals brandneue Modelle. Ich bin damit bisher sehr gut gefahren.
     
  10. #10 teddy7500, 21.10.2007
    teddy7500

    teddy7500 Moderator

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    13.449
    Zustimmungen:
    586
    Auto:
    BMW X3 Xdrive 20d
    Kennzeichen:
    b o
    nw
    * * * * *
    Das sehe ich auch so. Der wirkliche Testfahrer ist immer der Kunde.
    Traurig aber wahr. :rolleyes:

    Warum allerdings Testfahrer und Ing´s bei MB nicht in der Lage sind, Klappergeräusche schon im Testbetrieb festzustellen, ist mir ein Rätsel.
    Zumal das meist die gleichen Dinge sind, die das verursachen.
     
  11. Joerg1

    Joerg1

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    7.420
    Zustimmungen:
    926
    Auto:
    W212 CDI Mopf
    Kennzeichen:
    weil Testwagen keine Serienfahrzeuge sind, sondern in einigen Teilen noch "handmade".
    Erst in der lfd. Produktion kommen die Serienteile, bei denen dann u.U. noch mal gespart wurde, möglicherweise aber an der verkehrten Stelle.
    Ähnlich verläuft es bei Zulieferteilen.
    Zwischen Lieferant 1, 2 oder 3 wird gewechselt, weil der Einkauf zwischendurch günstigere Konditionen verhandelt hat.
    Ob dann die ursprünglich festgelegte Standzeit der Teile erreicht wird, zeigt sich nun mal in vielen Fällen erst beim Kunden.
     
  12. #12 teddy7500, 22.10.2007
    teddy7500

    teddy7500 Moderator

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    13.449
    Zustimmungen:
    586
    Auto:
    BMW X3 Xdrive 20d
    Kennzeichen:
    b o
    nw
    * * * * *
    Wenn dem so ist, dann darf man allerdings auch nicht mit Millinonen von Testkilometern werben.
    Denn diese Kilometer fahrn dann die Kunden. Was nutzen Testkilometer, wenn die ausgelieferte Ware dann letztendlich eine gänzlich andere ist?
     
  13. Joerg1

    Joerg1

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    7.420
    Zustimmungen:
    926
    Auto:
    W212 CDI Mopf
    Kennzeichen:
    Werbung ist eine bewusste Suggestion des Menschen zu meist kommerziellen Zwecken, sprich der Kunde soll kaufen.

    In der IT Branche werden neue Software Produkte auch deswegen scherzhaft als Bananen Software bezeichnet, weil sie erst beim Kunden reift.
     
  14. QuixX

    QuixX

    Dabei seit:
    24.08.2004
    Beiträge:
    3.859
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    Matchbox
    Man darf mit allem werben, Hauptsache es finden sich Leute die kaufen.

    Habt Ihr Alice? Aber die Frau schaut richtig toll aus.

    Falls ihr als Alice-Kunden doch mal persönlich Kontakt habt, die Schlampe war
    ein Modell, Ihr werdet sie nie sehen.

    Ihr hättet ahnen müssen, dass es ernorm schwierig wird, eine Verbindung
    aufzubauen :D .


    Es ist also völlig egal, was der Verkäufer erzählt, Ihr müßt nur unterschreiben.
    Vielleicht hat er auch schon eine Bewerbung bei Ferrari laufen, aber die
    Provision nimmt er gerne noch mit.
     
  15. Zion

    Zion

    Dabei seit:
    03.11.2003
    Beiträge:
    5.306
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    W203 CDI, W202 C180T
    Frage mich nur woher der Verkäufer dass so genau wissen soll.
    Allerdings hört bisher kaum von grossen Problemen beim W204.
    Montagsautos sind leider immer dabei, ärgerlich für dich dass du ein solches erwischt hast.
     
  16. #16 teddy7500, 22.10.2007
    teddy7500

    teddy7500 Moderator

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    13.449
    Zustimmungen:
    586
    Auto:
    BMW X3 Xdrive 20d
    Kennzeichen:
    b o
    nw
    * * * * *
    Ich hätte in diesem Satz statt darf, besser sollte schreiben sollen.
    Dürfen war der falsche Ausdruck.
     
  17. #17 Der Ostfriese, 22.10.2007
    Der Ostfriese

    Der Ostfriese

    Dabei seit:
    16.12.2006
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    C 220 d T-Modell
    Naja, also ganz so schlimm ist es nun nicht.

    Rein von der Theorie müssten die ersten Fahrzeuge ja besonders gut sein, weil da von allen Seiten drauf geschaut wird. Praktisch kann ich nur jedem empfehlen, der sein Fahrzeug lange fahren will, mindestens ein, besser zwei Jahre nach Modellanlauf zu warten.

    Ich bin übrigens selbst erstaunt, dass mit meinem F204 vom Mai gar nix ist. Kein Klappern, keine Macken, alles Roger. :tup
     
  18. #18 teddy7500, 23.10.2007
    teddy7500

    teddy7500 Moderator

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    13.449
    Zustimmungen:
    586
    Auto:
    BMW X3 Xdrive 20d
    Kennzeichen:
    b o
    nw
    * * * * *
    Was ist den ein F204? :D

    Würde auch empfehlen immer ein wenig zu warten, bis die Kinderkrankheiten halbwegs behoben sind. :tup
    Das gibt es übrigens auch bei Motorrädern, die ersten der neuen Modelle, sind meist auch recht anfällig.
     
  19. Joerg1

    Joerg1

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    7.420
    Zustimmungen:
    926
    Auto:
    W212 CDI Mopf
    Kennzeichen:
    Theorie und Praxis bezeichnet das Verhältnis von Ideen und ihrer Verwirklichung, und dazwischen liegen manchmal Welten.
    Beim bloßen draufschauen entdeckt man keine Qualiätsprobleme, die machen sich erst bemerkbar im lfd. Fahrbetrieb, bzw. nach vielen gefahrenen Kilometern.
    Ich wünsche Dir aber, dass Du auch morgen noch positiv über Dein Auto berichten kannst.
     
  20. #20 The Undertaker, 23.10.2007
    The Undertaker

    The Undertaker

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Grufttransporter
    Der F 204 ist eine Spezialentwicklung für Ostfriesen. Unter anderem mit einer Möwenabwehreinrichtung. Die kostet allerdings 250 € Aufpreis. :D
    ( F für Friesenausführung )
     
Thema: C 200 CDI Mängel oder Überempfindlich ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w204 c180 rumort

Die Seite wird geladen...

C 200 CDI Mängel oder Überempfindlich ? - Ähnliche Themen

  1. Kaufempfehlung GLA 200

    Kaufempfehlung GLA 200: Hallo zusammen Ich habe mir einige Autos angeschaut und bin nun beim GLA 200 hängengeblieben. Ich habe die folgenden zwei Angebote:...
  2. Sprinter 213 cdi om651

    Sprinter 213 cdi om651: Moin moin in die Runde, habe folgendes Problem am sprinter er hat kaum noch Leistung und im fehlerspeicher steht p2Bac (agr deaktiviert) Was...
  3. Mercedes C 63 amg PP +

    Mercedes C 63 amg PP +: Guten Abend Gemeinde, Ich lese seit einiger Zeit mit was den W204 angeht. Nun ist es soweit das ich einen Probe gefahren bin und ich wahr...
  4. 270 CDI - Nach Thermostatwechsel Kühlmittel übrig

    270 CDI - Nach Thermostatwechsel Kühlmittel übrig: Hallo alle zusammen, Wie ihr der Überschrift sicher schon entnommen habt, habe ich meinem C270 CDI (Bj. 2003, Vormopf) ein neues Thermostat...
  5. Mercedes B 200 (W 247 ) System passiv

    Mercedes B 200 (W 247 ) System passiv: Hallo liebe Helfer, ich habe eine Frage zu dem MBUX-System meines neuen B 200. Auf dem Fahrerdisplay, zwischen dem Tacho und dem Drehzahlmesser...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden