C 200 vs C250 TD

Diskutiere C 200 vs C250 TD im W202 / S202 Forum im Bereich C-Klasse; Nen Kollege von mir hat sich nen C 200 (W202) geholt und er meinte das er mich in der Beschleunigung schlagen würde . Ich konnte es nicht glauben...

  1. #1 speed-mb, 25.10.2003
    speed-mb

    speed-mb

    Dabei seit:
    26.05.2003
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Nen Kollege von mir hat sich nen C 200 (W202) geholt und er meinte das er mich in der Beschleunigung schlagen würde .
    Ich konnte es nicht glauben das er besser beschleunugt wie mein C 250 TD mit Chip .
    Naja wir wollen es mal demnächst testen . Was meint Ihr wer besser beschleunigt ????
    Beide Autos haben Automatik .

    mfg :wink: :prost :wink:
     
  2. #2 avantgarde, 25.10.2003
    avantgarde

    avantgarde

    Dabei seit:
    07.09.2002
    Beiträge:
    5.604
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    matik
    denke mal das du schneller bei 100 bist, ab 120 könntest DU Probleme bekommen. Leider weiss ja keiner, wie gut dein Chip ist.

    Ohne Chip wären beide Wagen ungefair gleich schnell.

    Avantgarde
     
  3. #3 Hubernatz, 25.10.2003
    Hubernatz

    Hubernatz

    Dabei seit:
    23.10.2002
    Beiträge:
    7.993
    Zustimmungen:
    104
    Auto:
    BMW 540iA - T3 turboD
    Verbrauch:
    Ich geh jetzt mal beim C200 davon aus, daß der Benziner gemeint ist.

    Der Diesel liegt hier IMHO knapp vorne, selbst wenn er nicht gechippt ist. 150 PS sind einfach eine Menge mehr als der C200 hat. Zumal mit Automatik eher sogar noch ein Vorteil für den Diesel besteht. Bei gleich starken Fahrzeugen würde bei freier Gangwahl der Benziner vorne liegen.
     
  4. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.823
    Zustimmungen:
    2.328
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * * H
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    ich verschiebs mal in den 202 Bereich.

    Zudem trennen Euch mit Chip min 30 PS... ich glaube die Frage erübrigt sich dann....
     
  5. #5 mike c200, 25.10.2003
    mike c200

    mike c200

    Dabei seit:
    03.02.2002
    Beiträge:
    1.511
    Zustimmungen:
    22
    Auto:
    c200 esprit vollaustatung ( C36 projeckt ) Smart fortwo cabro 451
    im top speed ist mein c200 benziner automatic etwas sneller als steves mbenz seinen c250d manuel


    Mike
     
  6. #6 Hubernatz, 25.10.2003
    Hubernatz

    Hubernatz

    Dabei seit:
    23.10.2002
    Beiträge:
    7.993
    Zustimmungen:
    104
    Auto:
    BMW 540iA - T3 turboD
    Verbrauch:
    Es geht ja um Beschleunigung, nicht um TopSpeed.

    Es gibt etliche Autos, die haben eine höhere TopSpeed als ich, aber bis 220 fahr Kreise um die Kisten.
     
  7. #7 spookie, 26.10.2003
    spookie

    spookie Guest

    Ist ja wohl eindeutig, wer von beiden dieses Beschleunigungsrennen gewinnt.....Diesel. Der müde C200 kommt da doch nicht mehr mit
     
  8. Red C

    Red C

    Dabei seit:
    11.12.2002
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MB C180 Classic
    Na ich glaub das nicht so ganz dass der Diesel vorne liegen würde :D

    der Diesel hat Power, aber der Benziner Drehzahl.. Beim Beschleunigen vom Stand weg zieht der Benziner dem Diesel weg denke ich, da dem Diesel früher die Puste ausgeht in den ersten beiden Gängen.. Das gilt aber jetzt für Manuellschaltung..

    Autom.Getriebe beider Autos sind wohl bestens auf die Autos abgestimmt, somit würde der Diesel wegziehen denke ich :D


    ach, wisst iht was?

    ich hab keinen Plan :D
     
  9. #9 Zarrooo, 27.10.2003
    Zarrooo

    Zarrooo

    Dabei seit:
    12.03.2003
    Beiträge:
    4.751
    Zustimmungen:
    740
    Auto:
    Nissan Qashqai + Corvette C4 + Cadillac Eldorado + Audi 80 B4 ;)
    Was hat "Drehzahl" mit den Beschleunigungswerten zu tun? Man nehme einen alten Autokatalog und schaue einfach nach (Werte 0-100km/h für manuelle Rührwerke):

    C200 (136PS): 11,0s
    C220 (150PS): 10,5s
    C250TD (150PS): 10,2s

    => Der C250TD, noch dazu mit mehr Leistung als in Serie, wird den C200 schlagen, wenn der Fahrer nicht allzu sehr schläft. :D

    cu ulf
     
  10. Red C

    Red C

    Dabei seit:
    11.12.2002
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MB C180 Classic
    hm gute Frage..

    wenn ich bis 100km/h 4x schalten muss und der andere nur 3x machst das schon was aus denke ich?

    Von Stand bis 50 km/h hat der A6 2,5 TDI von meinem Vater gut zu kämpfen gegen meinen C180.. Er muss 1x mal schalten (in den 2.), ich garnicht wenn ich wirklich fies meinem Motor bin

    Was ich meine, beim Schalten verliert man Zeit.. Da dem Diesel die Puste evtl. früher aus geht als dem Benziner, weil der Benziner nun mal höher dreht als ein Diesel, muss der Diesel öfter schalten..

    korrigiere mich wenn ich falsch liege

    ach ja noch was.. Wie gut ein Auto geht hängt doch immer vom Fahrer ab :)
     
  11. #11 spookie, 27.10.2003
    spookie

    spookie Guest

    Wenn der flott schaltet wie es sich gehört macht das wenig aus, schonmal einen modernen Diesel erlebt wie da die Leistungsentfaltung ist? Dann mach mal, wirst staunen.


    Das glaubst Du doch wohl selber nicht, fahre selber C180 und der war auch mal Original und schnell aber gegen einen Diesel gabs nicht eine müde Chance, vor allem sprichst Du hier einen V6 TDI an, das Ding geht wie die sprichwörtliche Sau, zumal ich diesen Motor hier im Office habe, ist unser Dienstwagen.
     
  12. c280t

    c280t

    Dabei seit:
    22.05.2002
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    260E Bj.87
    klar, sicher dass ....... ich hab auch grad mir meinem mofa einen porsche 911 verblasen. der hatte keine chance weils ein schaltwagen war,und mein mofa hat ´ne automatik :rolleyes:
     
  13. #13 DonPromillo, 27.10.2003
    DonPromillo

    DonPromillo Guest

    Also einen Diesel mit sooo viel Hubraum zu verblasen, ist mit dem C180 wirklich unmöglich, außer der andre Fahrer schläft oder der Wagen läuft im Notlaufprogramm.... Ich denke dass sogar der C280 am Anfang Probleme hätte mit dem A6 mitzuhalten. Belehrt mich, falls es anders sein sollte, aber die Diesel haben einfach ein gigantisches Drehmoment und von einem Freund von mir fährt der Papa auch einen A6 2,5tdi, der Wagen ist ein Dampfhammer!
     
  14. #14 spookie, 27.10.2003
    spookie

    spookie Guest

    C180 gegen V6 TDI, keine Chance, unser A4 hier läuft aus dem Stand auf 246 km/h, weiss nicht inwieweit der C280 gegen den mithalten oder überholen kann, 180 TDI PS ist kein Pappenstil.
     
  15. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.823
    Zustimmungen:
    2.328
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * * H
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    also so schön wie hier diskutiert wird von wegen Diesel gegen Benziner stellt sich die Frage:

    Hat ein A140 mit angezogener Handbremse eine CVhance gegen einen auf 400PS getunten E400CDI? na was meint ihr?
     
  16. Red C

    Red C

    Dabei seit:
    11.12.2002
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MB C180 Classic
    ne ne lasst ma Jungs

    Ich hätte eigentlich wissen müssen dass es nur dumme Kommentare regnen wird.. Wann seid ihr denn soweit dass ihr halbwegs brauchbare Diskussionen führen könnt?

    Sorry Jungs, aber bei einigen ist das echt so

    Ach noch was.. Hab ich eigentlich was von nem V6 erwähnt? Oder könnt ihr Gedanken lesen?

    Den 2,5 TDI hatte Audi auch mal als V5 mit 115 PS

    Sich was aus den Fingern saugen und dann noch dumm daherreden.. Ihr seid ja sooo toll..

    Nun zum Thema

    Spookie hat da schon recht.. Richtig schalten entscheidet über Sieg und Niederlage.. Aber bei so einem Kraftpaket ist auch wichtig die Kraft auf die Strasse zu bekommen, ohne elektr. Fahrhilfen die das Ungeschick des Fahrers wett machen sollen..
    Bei unserem besagten Diesel ist im 1. bei knapp 30 Schluss und es wird unerträglich laut, dass man gezwungen wird zum Schalten.. Ich weiss nicht wie es bei euren C's aussieht, aber ich komme im 1. auf knappe 50
     
  17. c280t

    c280t

    Dabei seit:
    22.05.2002
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    260E Bj.87
    nur wenn er ein 2-gang getriebe hat, da muss man dann weniger schalten ;)
     
  18. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.823
    Zustimmungen:
    2.328
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * * H
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Mach malhalblang! Wenn die Frage gestellt wird welches Auto besser geht daann geht man von den gleichen Voraussetzungen aus! Und dann trennen die beiden Autos min 30PS und das im gleichen Modell darüber braucht man nicht zu diskutieren!!!!


    dumm daherreden? der Audi mit dem 5 Zylinder war ein R5 kein V5 :D :D

    Also schalt mal einen Gang zurück!
     
  19. #19 spookie, 27.10.2003
    spookie

    spookie Guest

    @Red C

    Solltest aber auch dazuschreiben, dass es nicht der aktuelle A6 2,5 TDI, ich mein wer soll da drauf kommen, dass Du den alten meinst? Die Bezeichnung ist ja auch gleich für den neuen.

    Das gibt eine neue Sichtweise C180 gegen diesen, hm normal heissts ja Hubraum ist durch nichts zu ersetzen, aber bin total überfragt wer von beiden nun der schnellere ist. Würd sagen im Top Speed ist der 180er schneller, aber die Beschleunigung *grübel*
     
  20. Red C

    Red C

    Dabei seit:
    11.12.2002
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MB C180 Classic
    Huch, sorry, dann eben R5 :D



    oh man, das hast du schön gesagt..
     
Thema: C 200 vs C250 TD
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. c250td gang geschwindigkeit

Die Seite wird geladen...

C 200 vs C250 TD - Ähnliche Themen

  1. 209 CLK 200 W209 Geräusche bei Kaltstart

    CLK 200 W209 Geräusche bei Kaltstart: Moin! Mein CLK 200 Kompressor Bj. 2008 mit 160k km klappert ca. 20 Sekunden lang beim Kaltstart. Das Geräusch tritt erst auf, wenn der Wagen...
  2. C 200 Kompressor Bauj.2000 geht während der Fahrt aus

    C 200 Kompressor Bauj.2000 geht während der Fahrt aus: Sobald es kalt ist (0-5 Grad) Außentemperatur. Nimmt der Motor das Gas weg Ruckelt und geht auch während der Fahrt aus.Man startet neu und sobald...
  3. C220 CDI EZ 200 Innenraum Abgasgeruch

    C220 CDI EZ 200 Innenraum Abgasgeruch: Hallo Freunde , ich habe das Problem nach dem ich den DPF und das AGR ausgeschaltet habe per Steugerät , dass wenn ich die Lüftung im Stand...
  4. Kompressionsunterschied Mercedes clk 200 Kompressor

    Kompressionsunterschied Mercedes clk 200 Kompressor: Hallo zusammen, ich fahre einen clk 200 kompressor (w209). Leider ist die Motorkontrollleuchte schon zum zweiten Mal aufgetaucht, der Motor läuft...
  5. Nockenwelle Einstellung SLK 200

    Nockenwelle Einstellung SLK 200: SLK 200 1,8 L Was bedeutet die Bezeichnung 15C an der Vorderseite der Nockenwelle? Ich bekomme die Markierung mit Pfeil nicht hin, auch mit...