C 280 T Sport Probleme mit Elektrik

Diskutiere C 280 T Sport Probleme mit Elektrik im W202 / S202 Forum im Bereich C-Klasse; Hallo liebes Forum! Also kurz zu mir: Ich bin hier neu. Habe mir vor ein paar Tagen einen Mercedes C 280 T Sport BJ: 98 gekauft. Hatte vorher...

  1. #1 toastbrot34, 07.02.2016
    toastbrot34

    toastbrot34

    Dabei seit:
    02.02.2016
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mercedes-Benz C 280 T
    Hallo liebes Forum!

    Also kurz zu mir: Ich bin hier neu. Habe mir vor ein paar Tagen einen Mercedes C 280 T Sport BJ: 98 gekauft. Hatte vorher einen Polo Bj: 90 und einen Fiesta Bj: 94 also nun ein quantensprung für mich. Bin komplett unerfahren was Mercedes angeht. Hab mir jetzt was größeres gekauft weil die neue E-Klasse von meinem Vater mich fasziniert hat :D.

    Der Mercedes macht mir n paar Probleme. Irgendwie geht elektrisch nix was gehen sollte. (ob das vllt alles zusammen hängt?) Also elektr. Spiegelverstellung ging noch bei der Probefahrt. Jetzt nicht mehr... Genau wie die elektr. Fensterheber. Jetzt geht's aufeinmal nur noch hinten links. Das Radio was ich ausgebaut habe funktioniert auch nicht. Hab mal durchgemessen: Kommt kein Strom an... Auch die Sitzheizung geht auf beiden Seiten nicht. Die Sicherungen scheinen alle inordnung zu sein. Was kann das sein? hat jemand ne Idee? Ich bin blutiger Anfänger und konnte meinen Polo immer gut und selber Reparieren aber n Mercedes is n anderes Kaliber...

    Bin euch für alle Tipps dankbar.
     
  2. #2 player1, 07.02.2016
    player1

    player1

    Dabei seit:
    10.07.2005
    Beiträge:
    1.893
    Zustimmungen:
    1.713
    Auto:
    C240 T Elegance
    Kennzeichen:
    e u
    nw
    h 3 7 0 0
    e u
    nw
    h 3 7 0 1
    e u
    nw
    h 3 7 0 2
    Hi!

    Sitzheizung, Radio und Fensterheber/Spiegelverstellung sind eigentlich voneinander völlig unabhängige Systeme. Wenn also nicht irgendwo im Sicherungskasten etwas nicht stimmt, vermute ich verschiedene Fehlerquellen.

    Hast Du die Sicherungen kontrolliert? Leuchten die roten LEDs in den Sitzheizungsschaltern? Welches Radio war denn drin?

    MfG
    Daniel
     
  3. #3 toastbrot34, 07.02.2016
    toastbrot34

    toastbrot34

    Dabei seit:
    02.02.2016
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mercedes-Benz C 280 T
    Ich hab die Sicherungen überprüft gehabt. Multimeter hat gepiept. Ja die roten LEDs der Sitzheizung leuchten. Eingebaut war so ein selbsteingebautes altes Pioneer-Radio. Aber auch als ich meins angeschlossen habe (funktioniert einwandfrei) kam nix.

    gruß toasti
     
  4. Tewego

    Tewego Moderator

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    20.977
    Zustimmungen:
    3.189
    Auto:
    208.465 CLK 320 Cabrio
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    k l e
    nw
    * * * * *
    Hallo,

    wenn du ein Multimeter hast, kannst du am Sitz mal messen, ob das Strom ankommt. Wenn ja, dann sind die Sitzmatten defekt, wenn nicht weiter Richtung Schalter oder Steuergerät suchen.
     
  5. #5 toastbrot34, 07.02.2016
    toastbrot34

    toastbrot34

    Dabei seit:
    02.02.2016
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mercedes-Benz C 280 T
    ok danke werd ich mal nachher versuchen.
     
  6. #6 player1, 07.02.2016
    player1

    player1

    Dabei seit:
    10.07.2005
    Beiträge:
    1.893
    Zustimmungen:
    1.713
    Auto:
    C240 T Elegance
    Kennzeichen:
    e u
    nw
    h 3 7 0 0
    e u
    nw
    h 3 7 0 1
    e u
    nw
    h 3 7 0 2
    Also wenn auf beiden Seiten weder Lehne noch Sitzfläche warm werden kann ich eigentlich kaum glauben, dass es an den Sitzen liegt. Aber das System ist nicht sonderlich kompliziert, das lässt sich gut durchmessen. Gleiches gilt für das Radio.

    Schwieriger wirds dann bei den Fensterhebern und der Spiegelverstellung. Das könnte natürlich an der Schalterleiste liegen, aber da gibts nicht viel zu messen. Da würd ich vermutlich zuerst mal gucken was im Fehlerspeicher steht und ob sich per StarDiag etwas ansteuern lässt.

    MfG
    Daniel
     
  7. #7 toastbrot34, 07.02.2016
    toastbrot34

    toastbrot34

    Dabei seit:
    02.02.2016
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mercedes-Benz C 280 T
    Also heute nochmal alles durchgeprüft. Alle Sicherungen inordnung bis auf eine der Sitzheizung. Die ist durchgeknallt. Wollte keine neue rein machen weil die vermutlich auch wieder durchknallen würde. Die Kabel für die Sitzheizung unterm Sitz sehen alle gut aus. Da muss doch iwo n kurzer drin sein oder?

    Wegen dem Radio: Habe Durchgemessen. Kam nix an. Bisschen an den Kabeln gerüttelt und siehe da. Es kamen 12 V an aber mein Radio läuft immernoch nicht ?(

    Spiegel konnte ich noch nix prüfen außer die Sicherung. Die Fensterheber gehen aufeinmal beide hinten aber vorne noch nix. Das ging nachdem ich am Kabel vom Radio gerüttelt habe 8o

    Weiss jemand noch was? :P
     
  8. Joerg1

    Joerg1

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    7.422
    Zustimmungen:
    927
    Auto:
    W212 CDI Mopf
    Kennzeichen:
    Den Kurzschluss kann man aber sehr leicht überprüfen, z.B. mit deinem Multimeter.
    Sind an der Verkabelung Lüsterklemmer/Stromdiebe verbaut? Diese mal genau kontrollieren.
     
  9. #9 player1, 08.02.2016
    player1

    player1

    Dabei seit:
    10.07.2005
    Beiträge:
    1.893
    Zustimmungen:
    1.713
    Auto:
    C240 T Elegance
    Kennzeichen:
    e u
    nw
    h 3 7 0 0
    e u
    nw
    h 3 7 0 1
    e u
    nw
    h 3 7 0 2
    Hast Dus ausprobiert? Wie willst Du einen Fehler suchen ohne zu wissen, ob er überhaupt permanent da ist? ;)

    Welche von den beiden ist überhaupt kaputt? Nr. 1 oder 11? Es könnte gut sein, dass da noch andere Sachen mit dran hängen. Die müssen nichtmal zwangsläufig im Sicherungsplan auftauchen. Drum wäre es eben interessant zu wissen, wann genau die Sicherung kaputt geht.

    Hinter dem Radio muss man vermutlich zuerst mal aufräumen und den Wackler beseitigen.

    Ich würde mit dem Radio anfangen, dann die Sitzheizung und dann die Fensterheber. Das Radio sollte am schnellsten gehen, und vielleicht verschwinden dann auch noch ein paar der anderen Fehler. Man weiß ja nie was da gebastelt wurde.
     
  10. #10 toastbrot34, 11.02.2016
    toastbrot34

    toastbrot34

    Dabei seit:
    02.02.2016
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mercedes-Benz C 280 T
    Hallo Zusammen! :wink:

    Also ich hab jetzt wieder ein bisschen Zeit mich mit dem Elektrikwunder auseinander zu setzen.

    Danke Player für deine Antwort. Du hast Recht. Mehr als wieder eine kaputte Sicherung kann ja nicht passieren. Ich steck mal ne neue Rein und probiers dann nochmal. Glaube es war die 11

    Wegen dem Radio. Plus und Minus kommen ja jetzt an aber warum geht's nicht an? :motz:

    Hab beim Ausbau des Radios auch ne interessante Entdeckung gemacht: Am Zigarettenanzünder hat mein Vorbesitzer (türkischer Landsmann logischerweise) scheinbar Strom geklaut. Da verläuft von der Leitung des Anzünders ein rotes und ein grünes Kabel nach hinten. Ich glaube dass das da nicht hin gehört. Ich mach euch aber erstmal Fotos von dem Spektakel.

    Das Wunder geht noch weiter. Die Zentralverriegelung hat jetzt scheinbar auch n Ding weg. Ging erst gar nicht. Hab jetzt die Knopfzellen der Fernbedienung gewechselt und die Sicherungen nochmal überprüft. Die Zentralverriegelung geht nur wenn ich hinten rechts ca. 1 m vom Auto entfernt stehe und mit der Fernbedienung aufs Auto ziele ?(



    Bilder kommen nachher :popcorn
     
  11. #11 player1, 11.02.2016
    player1

    player1

    Dabei seit:
    10.07.2005
    Beiträge:
    1.893
    Zustimmungen:
    1.713
    Auto:
    C240 T Elegance
    Kennzeichen:
    e u
    nw
    h 3 7 0 0
    e u
    nw
    h 3 7 0 1
    e u
    nw
    h 3 7 0 2
    Naja, das Vorgehen ist eigentlich klar. Erst das ganze Gebastel vom Vorbesitzer rauswerfen, dann sehen welche Fehler noch übrig sind.

    Das Radio braucht nicht nur Dauerplus und Masse, es braucht auch Zündung um sich selbst einzuschalten. Dazu wäre es noch gut, wenn die Belegung am Stecker auch stimmen würde ;) Aber da ja mehr oder weniger überall der Wurm drin ist kann man nur Schritt für Schritt zuerst mal die einfachen und offensichtlichen Sachen angehen und beobachten was sich verändert.

    Wo kommst Du denn her?

    MfG
    Daniel
     
    Albrecht5080 gefällt das.
  12. #12 toastbrot34, 11.02.2016
    toastbrot34

    toastbrot34

    Dabei seit:
    02.02.2016
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mercedes-Benz C 280 T
    Also zu heute:

    Fing gut an. Hab an den Elektrisch verstellbaren Spiegeln nur n bisschen mit dem Konpf gespielt aufeinmal gingen die wieder o.O (auch wenn sich die linke seite mit dem knacken n bisschen ungesund anhört ;) )

    Hab dann nochmal alle Sicherungen rausgenommen und durchgeprüft und mit kontaktspray bearbeitet. Es fehlte nur die 1 Sicherung (5 A) hab heute eine neue rein gesetzt aber sitzheizung geht leider immer noch nicht.

    Bin dem mysteriösen kabel am Zigarettenanzünder gefolgt bis unter die Fußmatte des Beifahrersitzes. Hab da alles rausnehmbare rausgeruppt und eine zusammengeknüllte Misshandlung einer freisprecheinrichtung gefunden 8o. habe die sofort komplett entfernt.

    und siehe da... Radio geht. Alle Fensterheber gehen. Nur die Zentralverriegelung ist noch n bisschen wählerisch mit meiner Position beim zu schließen und die sitzheizung macht nix ?(


    ich wohne in Berlin. :P

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  13. #13 player1, 12.02.2016
    player1

    player1

    Dabei seit:
    10.07.2005
    Beiträge:
    1.893
    Zustimmungen:
    1.713
    Auto:
    C240 T Elegance
    Kennzeichen:
    e u
    nw
    h 3 7 0 0
    e u
    nw
    h 3 7 0 1
    e u
    nw
    h 3 7 0 2
    Na das klingt ja schonmal für den Anfang ganz gut. Für das Radio-Problem dürfte die Freisprechanlage verantwortlich gewesen sein. Bei den Fensterhebern und Spiegeln bin ich da noch etwas skeptisch, aber warten wir mal ab.

    Bleiben denn jetzt beide Sicherungen der Sitzheizung heil? Wenn ja, funktionieren noch immer beide Sitze nicht, und zwar sowohl Sitzflächen als auch Rückenlehnen?

    Die Zentralverriegelung empfängt ihre Signale sowohl per Funk, als auch per Infrarot. Der Funkempfänger sitzt in der Deckenleuchte und funktioniert normalerweise aus jeder Richtung und auch ganz locker als fünf Metern. Außerdem gibt es noch an den beiden Türgriffen der vorderen Türen IR-Empfänger. Die funktionieren natürlich nur aus kurzer Entfernung und nur wann man darauf zielt. Wenn jetzt der Funkempfänger z. B. nicht funktioniert, äußert sich das ähnlich wie bei Dir jetzt. Achte mal darauf.

    MfG
    Daniel
     
  14. #14 toastbrot34, 12.02.2016
    toastbrot34

    toastbrot34

    Dabei seit:
    02.02.2016
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mercedes-Benz C 280 T
    Ja die neu eingesetzte 5 Amp Sicherung im Steckplatz 1 bleibt heile. Die 11 auch. Sitzheizung geht beidseitig nichts weder Lehne noch Sitz. beim durchmessen mit dem Multimeter kommt am Sitz kein Strom an weder Fahrer noch Beifahrer. Kann es vllt. sein dass die Relais hinüber sind? Wenn ja, wo liegen die oder wie sehen die aus?

    Das mit der Zentralverriegelung hilft mir schon ganz gut weiter danke :] Ich versuch nächstes mal genau auf den Infrarotempfänger zu zielen. ;)

    Wo genau sitzt der Empfänger? Und wie sieht er aus? klein oder groß? Vorne unter der Plastikklappe der Deckenleuchte? Hab nämlich beim Stöbern ganz billige LED-Lampen in den Deckenleuchten gefunden. Alle 3 W mit so nem kalten Weißlicht *kotz*

    Auch die Kontaktaufnahmen wurden scheinbar ein bisschen aufgebogen ums passend einzusetzen. Die kleine Leselampe flackert immer. Hab auch gesehn warum: Sie ist komplett durchgeschmokt.
     
  15. #15 Teebeutel, 12.02.2016
    Teebeutel

    Teebeutel

    Dabei seit:
    08.08.2012
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    286
    Auto:
    C209 320 CDI Elegance
    Schau mal ob die Sitzheizung überhaupt mit Verbunden ist mit den entsprechenden Leitung im Fußboden.
     
  16. #16 player1, 12.02.2016
    player1

    player1

    Dabei seit:
    10.07.2005
    Beiträge:
    1.893
    Zustimmungen:
    1.713
    Auto:
    C240 T Elegance
    Kennzeichen:
    e u
    nw
    h 3 7 0 0
    e u
    nw
    h 3 7 0 1
    e u
    nw
    h 3 7 0 2
    Hast Du die Leitungen zum Sitz nur jeweils gegeneinander gemessen, oder auch mal einzeln gegen Masse und Plus? Es gibt keine einzelnen Relais, die Schalterleiste oben ist gleichzeitig das Steuergerät. Dort geht nur ein Stecker dran, und wenn der lose ist MÜSSTEN eigentlich die roten LEDs nicht mehr leuchten können. Ganz sicher bin ich mir da aber gerade nicht, denn die Schalterbeleuchtung funktioniert auch ohne diesen Stecker. Aber es bleibt auch nicht mehr viel übrig außer Steckverbindungen kontrollieren. Wenn die OK sind, würde ich als nächstes mal (auch wenn ich es für fast ausgeschlossen halte) an den Sitzen messen ob die Matten einen Widerstand haben. Wenn sie kaputt sind, ist der Widerstand unendlich, dann können die auch nicht heizen. Aber dass alle vier Matten kaputt sind kann ich mir kaum vorstellen.

    Ja, und versuch vor allem dann einmal, aus der gleichen Position zu entriegeln während Du vorne am Schlüssel das IR-Fenster abdeckst.

    Der Empfänger sitzt in der Deckenleuchte auf der Platine. Wenn der kaputt ist, muss eine andere Deckenleuchte her. Die sind aber gebraucht nicht wirklich teuer. Wäre nicht die Erste die wegen billiger LEDs verreckt ist.

    MfG
    Daniel
     
  17. Joerg1

    Joerg1

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    7.422
    Zustimmungen:
    927
    Auto:
    W212 CDI Mopf
    Kennzeichen:
    Wenn beide Sitzheizungen nicht funktionieren dann mit der Fehlersuche dort anfangen wo beide Sitze einen gemeinsamen Punkt haben, und das dürfte die Schalterleiste sein. Steckerkontakt? Leitung ab? Wenn an der Steckerleiste nichts auffälliges ist, die Leitungen am Sitzstecker einzeln durchmessen, also die Plusleitung gegen Fahrzeugmasse (12 V) und dann die Masseleitung gegen Fahrzeugmasse auf Durchgang (0 Ohm). Danach weisst du ob die Plusleitung oder die Masseleitung "offen" ist, evt. sind es sogar beide.
    Die Heizmatten halte ich als Fehlerursache für sehr unwahrscheinlich.
     
    conny-r gefällt das.
  18. #18 conny-r, 12.02.2016
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    5.861
    Zustimmungen:
    913
    Auto:
    S 205 220d T 02 / 2017 . SLK 320 . 04 / 2003
    Der Ausdruck gefällt mir. :s2:
    Anscheinend hast das Auto von einem Bastler gekauft, das kann die Sache besonders erschweren.
    Übrigens ist die Sitzheizung auch nicht mit 5 A abgesichert und ohne Sicherungsbelegungsplan ist die Fehlersuche zusätzlich erschwert.
     
  19. #19 player1, 12.02.2016
    player1

    player1

    Dabei seit:
    10.07.2005
    Beiträge:
    1.893
    Zustimmungen:
    1.713
    Auto:
    C240 T Elegance
    Kennzeichen:
    e u
    nw
    h 3 7 0 0
    e u
    nw
    h 3 7 0 1
    e u
    nw
    h 3 7 0 2
    Woher nimmst Du diese mal wieder falsche Aussage? Hast Du in Deinem 202 nachgesehen? :rolleyes:

    Wo steht dass er keinen Belegungsplan hat? Kann ich nirgendwo finden.
     
  20. #20 toastbrot34, 09.03.2016
    toastbrot34

    toastbrot34

    Dabei seit:
    02.02.2016
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mercedes-Benz C 280 T
    Hallo liebes Forum! :wink:

    Es gibt wieder Neuigkeiten vom Elektrikwunder: Ich hatte heute endlich mal wieder Zeit mich meinem Eimer Schrauben zu widmen. Das meiste funktioniert ja schonwieder. Momentan genießt die Sitzheizung meine volle Aufmerksamkeit. Sie funktioniert nach wie vor nicht. Zum Krankheitsbild: Die Knöpfe leuchten, am Stecker unter dem Sitz kommt beim durchprüfen mit dem Multimeter nichts an weder Fahrer noch Beifahrer. Ich hab heute mal das halbe Auto auseinander geruppt um zu gucken wo die Kabel der Sitzheizung denn hinverlaufen. Ich hab die Kabel bis zur Schalterleiste verfolgt. Also so wie ich das mitbekommen habe verläuft das +Kabel von den Heizmatten des Fahrer- (Schwarz-Weiß) und Beifahrersitzes (Lila-Schwarz) zur Schalterleiste (logisch). Und das braune Massekabel verbindet beide Sitze miteinander? Stimmt das? Müssen die Sitze nicht einen Massepunkt am Fahrzeug haben? Unter dem Beifahrersitz ist noch ein zweiter Stecker mit 3 Kabeln (Weiß-lila, Braun, Braun-Weiß) wohin die genau verlaufen und was das für ein Stecker ist weiß ich nicht und ob da Saft ankommt konnt ich nicht testen da das Multimeter zu groß is...

    [​IMG]


    [​IMG]


    [​IMG]


    Ich habe an dem Stecker der mit der Schalterleiste verbunden ist mal gemessen ob Strom fließt. Da sind 4 Kabel: Ein Schwarz-Weißes (Sitzheizung Fahrer), Ein Lila-Schwarzes (Sitzheizung Beifahrer), ein dickes Rot-Grünes (was das?) und ein kleines Pinkes (was das?). Als Massepunkt musste mein Autoradio herhalten... Es kamen nur bei dem kleinen Pinken 11,7 V an. Sonst überall nix...

    [​IMG]


    [​IMG]




    Fazit: Für mich als Noob und laien würde ich mal behaupten dass was an der Schalterleiste nicht stimmt... Wenn da schon kein Saft raus kommt.... aber lasse mich gerne von euch experten eines besseren belehren =)

    [​IMG]



    [​IMG]



    lg toasti
     
Thema: C 280 T Sport Probleme mit Elektrik
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w164 steckverbindung für beifahrer

    ,
  2. w202 player1

    ,
  3. w202 C280 t

Die Seite wird geladen...

C 280 T Sport Probleme mit Elektrik - Ähnliche Themen

  1. Biete Verkaufe C280 T Sport Edition (S203)

    Verkaufe C280 T Sport Edition (S203): Zum Verkauf steht mein C280 Kombi. VB 2700 € Fahrzeugzustand Unfallfrei Kategorie Kombi Herkunft Deutsche Ausführung Kilometerstand 247.710 km...
  2. 230 SL 280/300 Mopf2 Probleme/Infos

    SL 280/300 Mopf2 Probleme/Infos: Einen wunscherschönen guten Tag, nun habe ich es endlich vollbracht mich in diesem Forum anzumelden. Grund dafür ist der Kauf meines Mercedes...
  3. GLK220 4Matic Ad Blue Probleme (Nox Sensor Software usw.)

    GLK220 4Matic Ad Blue Probleme (Nox Sensor Software usw.): Hallo zusammen, Ich habe mich im November zum Kauf eines GLK entschieden nach langer Audi Zeit. Ich bin nun beim 13 Werkstatt Besuch und das...
  4. W221 Probleme mit Adblue

    Probleme mit Adblue: Hallo Ich habe einen w221 350CDI bluetech und war eben zum Auslesen bei Mercedes, da meine Motorkontrolllampe angegangen ist. Die meinten, dass...
  5. S211 280 CDI : sporadischer Aussetzer der Elektrik!

    S211 280 CDI : sporadischer Aussetzer der Elektrik!: Hallo Leute, Es geht um folgendes Fahrzeug: MB E- Klasse 280 CDI , S211 ,722.6 5GA, BJ: 03/2005, 365000 km, Moron OM648.961 Wegen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden