C 63 AMG einfahren 1500km

Diskutiere C 63 AMG einfahren 1500km im AMG Bereich Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hab jetzt einiges zum Thema einfahren gelesen, laut herstellerangaben heißt es ja beim C63 1500 km nicht über 140 km/h und 4500 U/min drehen...

  1. #1 Platinum1985, 22.02.2013
    Platinum1985

    Platinum1985

    Dabei seit:
    10.10.2010
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    140
    Auto:
    Belch 200 CDI
    Hab jetzt einiges zum Thema einfahren gelesen, laut herstellerangaben heißt es ja beim C63

    1500 km nicht über 140 km/h und 4500 U/min drehen

    Jetzt stell ich mir aber die Frage wie gestaltet der einzelne Fahrer die 1500 km. Nutze ich eine öde topographielose Strecke und roll dort 1500 km dahin erzielt das nicht den gleichen Effekt wie wenn ich eine topographiereiche Strecke nutze z.B. im Schwarzwald oder die A8 Karlsruhe Pforzheim...
    Wenn ich auf so einer Strecke das Fahrzeug etwas mehr unter Last nehme ist das ein ganz anderes einfahren wie auf der Autobahn dahin gammeln...

    Also was ist jetzt richtig und was ist falsch??

    Wieso gibt es bei den 0815 Motoren nicht diesen Hinweis. Da kann ich theoretisch so schnell fahren wie ich will nur keine Vollgasfahrten!

    Bis jetzt habe ich keine Aussage gefunden wieso 140 km/h...
     
  2. #2 Nero Augustus Germanicus, 22.02.2013
    Nero Augustus Germanicus

    Nero Augustus Germanicus

    Dabei seit:
    04.07.2012
    Beiträge:
    2.000
    Zustimmungen:
    640
    Auto:
    S204 200 CGI (Mopf und neu :-) )
    Wichtig ist wohl, das Fahrzeug in verschiedenen Drehzahlbereichen zu bewegen. Sinn dahinter ist ja, die Bauteile aufeinander einzuschleifen und das geht bei wechselnder Drehzahl sehr viel besser als monotoner Gleichlast.
    140 km/h vermutlich weil irgendwelche Bauteile dann zu stark beansprucht werden? =)
     
    Robiwan und Dome///AMG gefällt das.
  3. #3 westberliner, 22.02.2013
    westberliner

    westberliner

    Dabei seit:
    09.12.2010
    Beiträge:
    3.281
    Zustimmungen:
    352
    Auto:
    -
    Vermutlich die 140 kmh Grenze wegen dem höheren Drehmoment was vermieden werden soll. Genauso nicht voll hochdrehen.
     
  4. Drake

    Drake

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    1.326
    Zustimmungen:
    176
    Auto:
    derzeit: C350cdi
    Verbrauch:
    Ich weiss jetzt nicht ob das wirklcih nur bei AMGs so ist. Aber wenn ich ein neues Fahrzeug gekauft habe /kaufe, dann fahr ich die ersten 2 Tankfüllungen auch immer bedacht (maximal 3000 Umdrehungen).
    Ich denke schaden tust du deinem Fahrzeug da auf keinen Fall.

    Da extra ne Strecke für rauszusuchen halte ich aber für schwachsinnig, du solltest dienen Gasfuß bei den ersten Fahrten halt im Griff haben und da ein wenig drauf achten.
     
  5. #5 Nero Augustus Germanicus, 22.02.2013
    Nero Augustus Germanicus

    Nero Augustus Germanicus

    Dabei seit:
    04.07.2012
    Beiträge:
    2.000
    Zustimmungen:
    640
    Auto:
    S204 200 CGI (Mopf und neu :-) )
    Ich meine auch das diese Empfehlung generell und nicht nur für die AMGs gilt. Unser S204 wurde bis 5000km eingefahren, ab 4000km erst über 3000 bis max. 3500rpm. Nächstes WE steht bei ~5300km die erste Vmax-Fahrt an.
    Am Ende aber alles unnötig. Mir wurde erklärt die Toleranzen sind heute so gering, dass eine Einfahrphase quasi unnötig ist, so lang man nicht aus dem Autohaus herausdriftet. Alles darüber hinaus ist Liebe zum Auto. :tup
     
    Dome///AMG gefällt das.
  6. #6 westberliner, 22.02.2013
    westberliner

    westberliner

    Dabei seit:
    09.12.2010
    Beiträge:
    3.281
    Zustimmungen:
    352
    Auto:
    -
    Ich hatte mal einen Leihwagen von Sixt bekommen (120d). Da waren nur 4 km drauf - ging davon aus das es der Tageszähler ist. Nächsten Tag musste ich früh nach Köln (ca 450km eine Strecke) - naja auf die Bahn und druf...irgendwann merkte ich, das es der Gesamtkmstand war (ich habe mich so geschämt....). Aber er hats überlebt :driver

    Haben den Vermutlich von einem Autolaster abgeladen oder so - da der nächste BMW Partner ca 8 km weg ist und die nächste Sixtstelle ca 40.
     
    Nero Augustus Germanicus gefällt das.
  7. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.265
    Zustimmungen:
    2.034
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Genau deshalb kauft man keine Leihwagen! Unter anderem...

    @Platinum

    Roll das Ding in leichter Wechsellast die 1500km sauber ein und gut. Vermutlich ist's aber eh nicht Deiner und somit kannst, wie bei den oben beschriebenen Leihwagen auch Saures geben. Ist halb immer eine Philosophiefrage ob nach mir die Sintflut oder eben nicht. Überleben wird er erstmal beides.
     
  8. Larse

    Larse

    Dabei seit:
    25.02.2012
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    33
    Auto:
    C63 AMG T-Modell
    Nee - sicher nicht mit konstantem Tempo das Fahrzeug einfahren. Besser sind wechselnde Geschwindigkeiten auf der Landstrasse. Ausserdem sollte man Kaltstarts vermeiden. Idealerweise sollte man schon grössere Strecken am Stück fahren.

    Ich fahre meine Fahrzeuge grundsätzlich etwas vorsichtig ein. Beim AMG habe ich mich natürlich an die Herstellervorgaben gehalten. Ob's was gebracht hat weiss ich nicht. Zumindest läuft die Karre und der Ölverbrauch hält sich in Grenzen.

    :wink: Larse
     
  9. #9 Harzer90, 22.02.2013
    Harzer90

    Harzer90

    Dabei seit:
    06.12.2011
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    CLK320 C208
    Was bei C passiert wenn man sich nicht an die Angabe hält konnte ich vor einiger Zeit selbst feststellen. Hatten einen neuen C63 auf dem Hof und der Kunde holte ihn ein halbes Jahr nicht ab. Stand dadurch häufig im weg und musste ständig rangiert werden.
    Resultat mit 12km auf dem Tacho und vor Auslieferung hat die Kiste extrem gerasselt. Ursache: Tassenstößel waren weich. Beim Wechsel haben wir außerdem gesehen das die Nockenwellen schon deutlich eingelaufen waren. Fand es schon heftig was man in 12km anrichten kann. Wobei so auch kein normaler Mensch sein Auto einfahren würde.
     
  10. Flou

    Flou

    Dabei seit:
    11.01.2012
    Beiträge:
    1.152
    Zustimmungen:
    209
    Auto:
    Mercedes C320 CDI
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    rp
    f w * * *
    Das Einfahren ist nicht nur bei AMG vorgeschrieben, aber (zumindest beim SLS) klebt shcön der Erinnerungssticker auf der Windschutzscheibe.
    Die Drehzahlbegrenzung ist dafür da, den Motor zu schonen, während die Geschwindigkeitsbegrenzung dafür da ist, den restlichen ANtriebsstrang zu schonen, der eben drehzahlunabhängig ist (Also Gelenkwelle, Hinterachsdiff, Radlager usw.)

    Habe auch mal das Gerücht gehört, dass in der Einfahrphase die CAN Daten geloggt werden. Falls da dann ein Motorplatzer oder sowas auftritt, und du den getreten hast, kanns sein, dass AMG dann Garantieansprüche abwedelt, mit dem Log als Beweis, dass du dich nicht ans EInfahrne gehalten hast.

    PS: Ich glaube, einem C63 AMG ist es egal, ob du den eben oder im Schwarzwald einfährst. Soviel Lastunterschied wird bei dem nicht auftreten.
     
  11. J.M.G.

    J.M.G.

    Dabei seit:
    05.11.2008
    Beiträge:
    1.206
    Zustimmungen:
    339
    Wir haben auf Arbeit einen 535i (306PS). Bei dem Fahrzeug musste letztes Jahr der Motor getauscht werden. Grund: Hoher Ölverbrauch (1,5 l/1.000km). Der neue Motor konnte aufgrund dienstlicher Verpflichtungen nicht eingefahren werden. Er sah bereits nach 3km Volllast über längere Zeiträume.

    Der Motor hat bis heute (35.000km) keinen Ölverbrauch zwischen den Service.

    Beim AMG wird das jedoch nicht funktionieren:
    1. Hochdrehzahlmotor mit Schmiedekolben
    2. Sperrdifferential
    3. Neuwagenspezifisch: Bremsen / Reifen müssen eingefahren werden

    Für den Normalwagen: Bremse / Reifen einfahren, aber ansonsten Volllgas vom ersten Kilometer. Unsere Fahrzeuge auf Arbeit machen es mit. Eingefahren wurden dort nur die Kamera-Fahrzeuge - und alle hatten höheren Ölverbrauch als die nicht eingefahrenen!
     
  12. #12 Excelman, 22.02.2013
    Excelman

    Excelman

    Dabei seit:
    02.11.2011
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    6
    Auto:
    E Coupe 350 CDI, MJ 2012
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    * * * * *
    Glaub ich nicht mit den 3 km! Wäre die erste Werkstatt welche nen Motor einbaut und keine Probefahrt macht. Selbst bei Provida-Fzg.en sollte eine gemacht werden. :wink:

    Und vor der Probefahrt wird der Motor natürlich mehrfach angelassen läuft somit auch ohne km-leistung...

    Wie auch immer, auch ein AMG-Motor sollte eingefahren werden!
     
  13. recki

    recki Sieger F1-Tippspiel 2015

    Dabei seit:
    13.07.2012
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    240
    Auto:
    wir mussten uns leider trennen
    Hallo,
    als wir unseren 63iger vergangenes Jahr abgeholt haben stellten wir diese Frage natürlich auch,

    die Antwort war klar und eindeutig:

    die ersten 1500 km nach Möglichkeit die Drehzahl nicht über 3000 Umdrehungen gehen lassen


    gruß recki
     
  14. #14 Stern_im_Wind, 22.02.2013
    Stern_im_Wind

    Stern_im_Wind Sieger F1 Tippspiel 2011

    Dabei seit:
    22.07.2007
    Beiträge:
    11.048
    Zustimmungen:
    3.354
    Auto:
    E 22 cdi
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    * * * * *
    bei den BS Modellen, CLK und SL kenne ich die Sticker auch :]
    Ob die in nem "normalem" AMG auch da pappen, weiss ich nicht :(
     
  15. J.M.G.

    J.M.G.

    Dabei seit:
    05.11.2008
    Beiträge:
    1.206
    Zustimmungen:
    339
    Gut, klar. Da hast Du recht.

    Ich formuliere um: Direkt nach der Abholung bekam die Karre eine Eilverlegung über fast 100km. Dem Motor hat es definitiv nicht geschadet.
     
    Excelman gefällt das.
  16. Larse

    Larse

    Dabei seit:
    25.02.2012
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    33
    Auto:
    C63 AMG T-Modell
    Aus eigener Erfahrung: ja - die gibts auch beim C63 in der "Opa Version"...
     
  17. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.355
    Zustimmungen:
    3.320
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Die Motoren muß man eigentlich heute nimmer groß einfahren, die sind quasi fertiggehohnt. Generell ists aber sinnvoll, den Bauteilen Zeit zu geben sich noch ein wenig einzuschleifen, einen gewissen EInfahreffekt kann man bei allen Motoren messen, wenn man die Reibmomentenkurve vermisst.
    Mindestens so wichtig ist das Einfahren auch für den Triebstrang, speziell die Differenziale sind bei drehmomentstarken Motoren nicht so erfreut, wenn sie direkt voll belastet werden, dann singen die hin und wieder ein wenig, da es zu Pitting kommen kann.
    Wie man einen Motor einfährt ist imho relativ egal. Einfach gemütlich spazieren fahren, langsam steigern und nach 5tkm freiflug. Dann klappts auch mit der Langlebigkeit :D
     
    Wurzel1966 gefällt das.
  18. #18 elTorito, 22.02.2013
    elTorito

    elTorito

    Dabei seit:
    16.08.2002
    Beiträge:
    11.279
    Zustimmungen:
    1.167
    Auto:
    W638/2 V220 cdi OM 611.980 - W245 B180 cdi
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    p k 6 9 6
    * *
    nw
    p k 9 9 9
    Als ich mein W203er C200 cdi abholte, im Süden, wurde dann auch erstmal Stoff (700 Km) gegeben bis nach Hause, frei Motto wenn der jetzt hält dann hält der ewig. Ich wurd nicht entäuscht, aber was will man nem 4 Zylinder Diesel auch schon groß kaputt machen :wink:
     
    westberliner gefällt das.
  19. #19 Platinum1985, 22.02.2013
    Platinum1985

    Platinum1985

    Dabei seit:
    10.10.2010
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    140
    Auto:
    Belch 200 CDI
    Hupps hier hat sich einiges getan....

    Jeder hat seine Erfahrungen und Beiträge...Wirklich interessant das find ich gut an dem Forum.



    @hotw

    Also wie du schon erkannt hast. Auf dem Papier wird es meiner, aber nur für ein Jahr...

    Aber ich bin so eingestellt das ich jemanden einen top gepflegten Jahreswagen hinstelle.
    Das habe ich bis jetzt bei all meinen Autos so gemacht.
    Natürlich muss man bei einem AMG auch davon ausgehen das mal jemand hintritt aber als Mitarbeiter unterschreibt man auch da dafür dass das Fahrzeug pfleglich behandelt wird.

    Man wird eh ein paar km brauchen um sich an die Kraft zu gewöhnen... er soll ja nicht gleich am Baum kleben.


    @C240T

    Ich teil auch deine Ansicht.
    Wenn bei der Produktion eine Kleinigkeit nicht 100 Prozent sauber gelaufen ist kann ich einfahren wie ich will.
     
  20. #20 Charlie, 23.02.2013
    Charlie

    Charlie

    Dabei seit:
    14.11.2010
    Beiträge:
    1.484
    Zustimmungen:
    738
    Auto:
    S204 - C63 T
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    s t d
    ni
    * * * * *
    Bei mir in der Mercedes NDL in Neumünster stand mein ein Weißer C63 Coupé aber auch mit dem Aufkleber oben links als ich drin saß :D
    Also in jedem AMG eigentlich, esseidem die werden entfernt :P
     
Thema: C 63 AMG einfahren 1500km
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. amg einfahren

    ,
  2. amg motor einfahren

    ,
  3. c63 amg einfahren

    ,
  4. einfahrhinweis amg,
  5. a45 amg einfahren,
  6. c43 einfahren,
  7. einfahren c43 amg,
  8. einfahren amg,
  9. c63 einfahren,
  10. mercedes amg einfahren,
  11. Auspuffklappe c63 eimfahren,
  12. c43 amg einfahren,
  13. einfahrvorschriften amg,
  14. amg c43 einfahren,
  15. verbrauch einfahren amg,
  16. einfahrzeit amg,
  17. A45 einfahren,
  18. motor einfahren amg kilometer,
  19. GLC AMG 43 vollgas einfahren,
  20. amg die ersten 1500km,
  21. amg mercedes einfahren,
  22. warum amg einfahren,
  23. c63s einfahren,
  24. mercedes amg c63 motor einfahren,
  25. AMG EINFAHRVORSCHRIFT
Die Seite wird geladen...

C 63 AMG einfahren 1500km - Ähnliche Themen

  1. E63 AMG 4 Matic Limo

    E63 AMG 4 Matic Limo: Hallo zusammen, ich bin auf der suche nach einem Allradler und da mir der C43 oder C45 überhaupt nicht gefällt bleibt ja nicht mehr viel...
  2. Lampenträger Fassung Heckleuchte Rückleuchte rechts C-Klasse 204 S204 T-Modell

    Lampenträger Fassung Heckleuchte Rückleuchte rechts C-Klasse 204 S204 T-Modell: Guten Tag, bei mir ist gestern die hintere gesamte Beleuchtung, Blinker etc. ausgefallen. Nachdem ich heute das Rücklicht auseinander gebaut...
  3. 2 Jahre alter C 63 AMG Fahrersitz durchgescheuert?

    2 Jahre alter C 63 AMG Fahrersitz durchgescheuert?: Servus Leute :-), bin neu hier und bekomme morgen meinen C 63 AMG Limo. Ist ein Junger Stern mit Garantie direkt von Mercedes Benz. Ist es...
  4. Cls 63 orgelt ab und zu lange beim Starten

    Cls 63 orgelt ab und zu lange beim Starten: Hallo liebes Mercedes Forum, mein Auto ein CLS 63 orgelt lange beim Starten es ist meistens beim ersten Starten wenn das Auto wärmer ist und...
  5. GLC 63 AMG 4M

    GLC 63 AMG 4M: hallo zusammen, hat jemand erfahrung mit dem AMG Air Body Control? mir persönlich ist das Fahrwerk auch auf der Stufe Sport +, etwas "weich". es...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden