C-Klasse, aber welche?

Diskutiere C-Klasse, aber welche? im W202 / S202 Forum im Bereich C-Klasse; Hallo!!! Ich habe vor mich von meinem Honda Civic zu trennen und mir ein richtiges Auto holen. Da habe ich an die C-Klasse gedacht. Ich habe so...

  1. Djon

    Djon

    Dabei seit:
    28.05.2003
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!!!

    Ich habe vor mich von meinem Honda Civic zu trennen und mir ein richtiges Auto holen. Da habe ich an die C-Klasse gedacht. Ich habe so etwa ca. 7000 € zur Verfügung. Es sollte auf jeden Fall ein Diesel werden da ich sehr oft fahren muss. Also so über 100 PS muss der Wagen schon haben und ab Bj. 1995 sein. Was für ein Model kommt da für mich in Frage oder was würdet ihr empfehlen ?

    MfG Djon
     
  2. #2 TomC280, 28.05.2003
    TomC280

    TomC280

    Dabei seit:
    07.04.2002
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Aufgrund der von Dir angegebenen Daten dürfte der C250D (113 PS) in Frage kommen.

    Die anderen Kammer-Diesel liegen unter 100 PS (der C220D nur 5 PS),
    und für einen CDI, ab 1998, musst Du fast das doppelte anlegen.

    Ups, hätte doch fast den C250TD vergessen (150 PS), wär vielleicht auch was, oder ?

    Gruß

    Tom
     
  3. #3 Steinbock, 28.05.2003
    Steinbock

    Steinbock

    Dabei seit:
    03.03.2003
    Beiträge:
    3.389
    Zustimmungen:
    55
    Auto:
    C63 AMG Kombi
    Jedoch ist eine C-Klasse Diesel so ab Bj. 95 mit einer kleinen Sonderausstattung um ca. 7000 € leider selten zu haben.

    Und den 250 TD kannst dann gleich vergessen, denn bekommst so um die 14000 € und der andere 250 ist ein ziehmlich alter Motor.
    Der 220 D hat zwar nur 95 Ps ist aber so im großen und ganzen ein guter kompromiß.

    Mfg Tobi
     
  4. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.823
    Zustimmungen:
    2.328
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * * H
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    auch wenn der normale 250er ein alter Motor ist ist er trotzdem absolut zu empfehlen! Aber für 7000 gibt's wohl nix gescheites! ich hab für meinen 95er vor einem Jahr noch 13000 bezahlt mit Elegance, Sitzheizung, Klima, Automatic Bj 7/95 heute sind es vielleicht 11000 für ein anständiges Auto!
     
  5. Djon

    Djon

    Dabei seit:
    28.05.2003
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!!!

    Was mich jedesmal abschreckt, ist die bisscherige Laufleistung. Ich habe die Vorstellung, dass wenn der Wagen mehr als 150000 km hat, dann kann man den getrost wegschmeissen, der ist schon fast am Ende. Ist es bei einem Mercedes nicht so?

    MfG Djon
     
  6. #6 Dragonlord, 28.05.2003
    Dragonlord

    Dragonlord

    Dabei seit:
    01.03.2003
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    SC 200 K 2.0 Autom. Comand/DVD/DVB-T/ W123 280E Bj.1977 / Peugeot 308 SW 110 HDI Sport Plus
    Verbrauch:
    Tja hiermit gibst du dir schon selber die hohe Laufleistung vor, denn aus diesem Grund kaufen die Leute einen Diesel.
    Aber aus irgendeinem Grund muss es ja so viele Mercedes Diesel Taxis geben ?!
     
  7. #7 kaefer67, 28.05.2003
    kaefer67

    kaefer67

    Dabei seit:
    14.04.2003
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich sollte meinen schönen 180 C Elegance verkaufen, es hat jetzt doch mit dem Geschäftswagen geklappt. Ich fahre ihn zwischen 7,4 und 9 l . Ich kann Dir ja mal ein paar Daten geben.
    C 180 Elegance, unfallfrei,Nichtraucher,silbermetallic, orig. 29.500 km mit Nachweis,Garagenfahrzeug, tiefer (dezent,neu),Alufelgen,viele Extras,Modell 1996.
    Ich sollte dafür 8900 € haben.Wäre das was für Dich?
     
  8. #8 kaefer67, 28.05.2003
    kaefer67

    kaefer67

    Dabei seit:
    14.04.2003
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Sorry,

    ich habe ganz vergessen:

    wenn Du Bilder haben möchtest, dann maile mir unter [email protected]
    oder Du kannst mich auch anrufen: 07551-5546.

    Grüße
    Andy
     
  9. #9 SLK 230 AMG, 28.05.2003
    SLK 230 AMG

    SLK 230 AMG

    Dabei seit:
    30.09.2002
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    VIANO Ambiente 2,2CDI ( W639 )
    @Djon - einen C250 würde ich Dir ebenfalls empfehlen. Nur wirst Du a bißle sparen müßen, denn die sind hoch im Preis. Bei Laufleistungen über 150Tkm würd ich auch vorsichtiger sein, lieber selbst drauf fahren als mit so kaufen.

    @Dragonlord - das is so nicht ganz richtig! Das unsere Daimler hohe Laufleistungen als DieselTaxi haben, liegt mitunter an der hohen Qualität eines Daimlers, keine Frage!!! Aber der Hauptgrund is der, das Dieselfahrzeuge mit anderen Verschleissteilen ( Verschleissfesteren Teilen ) ausgestattet sind als herkömmliche Fahrzeuge!!! Das is einfach so!!!
     
  10. #10 Sagrosept, 29.05.2003
    Sagrosept

    Sagrosept

    Dabei seit:
    23.06.2002
    Beiträge:
    1.171
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    E280CDI
    Beim Treffen in Hamburg war einer mit einem W124er 200D. War ein ehemaliges Taxi und hatte sage und schreibe 842tkm auf der Uhr. Bei Regelmäßiger Pflege (Wartung) sollte das auch mit einem 250er hinzubekommen sein.

    in der Aussage von SLK war ein Wort verkehrt: Dieselfahzeuge werden nicht mit verschleissfesten teilen ausgestattet, sondern Taxen.
     
  11. Mark23

    Mark23

    Dabei seit:
    16.01.2003
    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    das gilt natürlich auch nur für die echten Verschleissteile. Ein Motor ist z. B. kein Verschleissteil im eigentlichen Sinn. Hauptsächlich Fahrwerkskomponenten und einige Teile die man für relativ wenig mehr Geld schon im Regal liegen hat. Bei Taxen haben z. B. die Bremsbeläge und -scheiben andere Reibwerte um beim Einsatz im Stadtverkehr längere Wechselintervalle zu erreichen. Die längere Lebensdauer der Motoren läßt sich fast ausschließlich auf die Tatsache zurückführen, daß dieseso gut wie keine Kaltstarts haben.

    Gruss
     
  12. H.P

    H.P Guest

    muah die werden doch nie richtig warm ...

    warten auf kunde, fahrn (max. 15min durschnittlich) und wieder stehen, fahrn, stehn, fahrn, stehn usw.

    glaubstu das is gesund?!
     
  13. ratte

    ratte

    Dabei seit:
    12.02.2003
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    w2xx
    Warum haben das dann nicht alle, bzw. warum lass ich die als Privatkunde beim nötigen Wechsel nicht auch bei mir einbauen, oder sind diese Bremsanlagen dafür im Umkehrschluss schlecht auf z.B. der Autobahn?

    mfg ratte
     
  14. Mark23

    Mark23

    Dabei seit:
    16.01.2003
    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    1
    @HP
    doch genau, die haben immer ihre Betriebstemperatur, das öl schön um die 80-90° und bei den Einsätzen in der Stadt werden die Motoren auch relativ schonend gefahren. Oder hast du eine bessere Idee warum die Dinger solange halten. Bin mal gespannt.

    @ratte
    Frag mal bei DC nach Taxibelägen. Ob es die allerdings bei den heutigen Fahrzeugen auch noch gibt weis ich leider auch nicht so genau. Für die 123er und 124er aber auf jeden Fall. Und zum anderen genau das. Sie verschleissen zwar langsamer, erreichen dafür aber nicht die Bremsleistung der normalen Beläge und Scheiben. Im normalen Fahrbetrieb wird man das aber kaum bemerken. Jedes Ding hat halt seine zwei Seiten. Da Taxis hauptsächlich bei relativ niedrigen Geschwindigkeiten eingesetzt werden ist das aber auch kein wirkliches Problem.

    Gruss
     
  15. #15 rousseau, 29.05.2003
    rousseau

    rousseau Guest

    Sorry, aber da wo ich herkomme ist eher das Gegenteil der Fall, und nachts sind mit nem Taxi auch mal 120 oder mehr in der Stadt drin. Da bekommt man ja richtig Angst
     
  16. Mark23

    Mark23

    Dabei seit:
    16.01.2003
    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    1
    @roussaeu

    Ich glaube in der heutigen Zeit ist 120 nicht sonderlich schnell wenn du auf die Bremsen anspielen solltest, und von der Leistung her braucht man dazu ungefähr na will mal sagen 30 kW also wird der Motor auch relativ wenig belastet. Gut die Autos werden sicherlich nicht schonend gefahren. Sie werden aber auch nicht wie das Auto eines Vielfahrers auf der Autobahn ständig unter Vollast bewegt. Wenn du dein Auto ständig mit nicht mehr als 120 bewegen würdest und dafür sorgst das er nicht kalt wird kannst du deine Lebensdauer bestimmt auch verdoppeln.
    Also immer schön warmhalten. :D

    Gruss
     
  17. #17 clkcabrioman, 11.06.2003
    clkcabrioman

    clkcabrioman

    Dabei seit:
    04.06.2003
    Beiträge:
    1.854
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CLK 320 Cabrio
    Es macht schon viel aus, wenn ein Motor immer erst warm gefahren wird, bevor man ihn "tritt". Ich drehe nie über 3000 solange die Betriebstemperatur nicht errreicht ist. Habe damit sehr gute Erfahrungen gemacht.
     
  18. #18 clkcabrioman, 11.06.2003
    clkcabrioman

    clkcabrioman

    Dabei seit:
    04.06.2003
    Beiträge:
    1.854
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CLK 320 Cabrio
    Hi,
    eine lange Lebensdauer des Motors erreicht man nur, wenn man ihn vor Erreichen der Betriebstemperatur nicht tritt.
    Regelmäßige Ölwechsel sind ebenso ein Muß. Ich wechsel das Öl alle 7500 km bzw. spätestens nach einem halben Jahr.
    Bin damit bislang sehr gut gefahren.
     
  19. ratte

    ratte

    Dabei seit:
    12.02.2003
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    w2xx
    Regelmäßig ist wichtig, aber alle 7500 wäre mir zu oft. Übertreiben brauch man es ja nun auch nicht.

    mfg ratte
     
  20. Xandy

    Xandy

    Dabei seit:
    18.01.2003
    Beiträge:
    681
    Zustimmungen:
    0
    alle 100-150 TKm Ölwechsel ist auch in Ordnung, vorausgesetzt man hat den Nebenstromfeinstfilter :)))

    Nun 7€ ist echt keine Kriegskasse, ich hab für meinen C 250TD 9T€ bezahlt (74TKM) Auffahrunfaller- heck hab Glück gehabt Reparaturkosten dazu nur um 600€. Jetzt gechippt mti ca. 170PS und fährt sich wie Sahne..... :tup

    Xandy
     
Thema:

C-Klasse, aber welche?

Die Seite wird geladen...

C-Klasse, aber welche? - Ähnliche Themen

  1. Mercedes Benz e Klasse Bj10/2018 Widescreen Inhalt

    Mercedes Benz e Klasse Bj10/2018 Widescreen Inhalt: Hallo zusammen , habe jetzt etwas länger recherchiert ohne fündig geworden zu sein . Will’s so knapp wie möglich halten . Wieso kann ich mir in...
  2. Biete Original BRABUS Sportauspuffanlage w221 S-Klasse

    Original BRABUS Sportauspuffanlage w221 S-Klasse: Hallo zusammen neu aus altem Lagerbestand. komplett mit schellen Anleitung etc. Brabus Sportauspuff Anlage w221 2500 sfr. Versand nach DE kein...
  3. W211 Benzin E Klasse 220 Fahrzeug springt nicht mehr an, Lüfter vorne läuft bei Zündung an

    W211 Benzin E Klasse 220 Fahrzeug springt nicht mehr an, Lüfter vorne läuft bei Zündung an: Ich habe vor ca. einem Monat eine E-Klasse baujahr 2003, E220 Benziner für meine Mutter gekauft, Auto lief ganz normal, aufeinmal ist Tacho...
  4. Nächste elektrische C-Klasse als Entry Luxury Limousine (2024)

    Nächste elektrische C-Klasse als Entry Luxury Limousine (2024): Die Mercedes-Benz C-Klasse soll 2024 elektrisch werden und dabei vom Vision EQXX profitieren mit besonders hohen Reichweiten von ungefähr 700 km,...
  5. hallo fahre einen C 180 1997 W202 C-Klasse Mercedes-Benz 1799 ccm, 90 KW, 122 PS 1799 ccm, 90 KW,

    hallo fahre einen C 180 1997 W202 C-Klasse Mercedes-Benz 1799 ccm, 90 KW, 122 PS 1799 ccm, 90 KW,: kann mir eiener sagen wo der w202 ansaugtemperatur sensor bei mir sitzt muss den erneuern vielen dank C 180 1997 W202 C-Klasse...