C Klasse in Unilack oder Metallic.

Diskutiere C Klasse in Unilack oder Metallic. im W204 / S204 / C204 Forum im Bereich C-Klasse; Hallo, ich würde mal gerne erfahren, ob die Lacke bei Mercedes C Klasse w204 empfindlich sind. Möchte dabei mal gerne die allgemeinen Vor und...

  1. #1 masterforever, 15.10.2012
    masterforever

    masterforever

    Dabei seit:
    26.09.2012
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    E 270
    Hallo,

    ich würde mal gerne erfahren, ob die Lacke bei Mercedes C Klasse w204 empfindlich sind.
    Möchte dabei mal gerne die allgemeinen Vor und Nachtteile erfahren zwischen einem weißen Unilack und einem schwarzen Metalliclack.?
    Und wie pflegeaufwändig sind die beiden Lacktypen?

    Und gibts da bei Mercedes besondere "Problemfälle" wie bei älteren Modellen, welche Rostprobleme hatte aufgrund von Wasser basierenden Lacken und so weiter?

    Danke für Antworten!!!!
     
  2. #2 Zak McKracken, 15.10.2012
    Zak McKracken

    Zak McKracken

    Dabei seit:
    10.04.2008
    Beiträge:
    1.654
    Zustimmungen:
    451
    Auto:
    S205 (C250d)
    Vom Aufbau her sollen die sich nicht viel tun: Calcitweiss vs Diamantweiss : Mercedes CLK W209

    Ich stand vor der Wahl, ob calcitweiss (Unilack) oder diamantweiss (Metalliclack), und habe mich fuer erstere entschieden. Uebrigens in Kombination mit getoenten Scheiben, kann ich nur empfehlen.
     
  3. #3 masterforever, 15.10.2012
    masterforever

    masterforever

    Dabei seit:
    26.09.2012
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    E 270
    Hast du mit dem Unilack viel Pfelegaufwand?
    Bzw kann man ihn einfach durch die Waschstraße fahren, ohne dass da Kratzer drin sind und nach kurzer Zeit der Lack abgewaschen aussieht?
     
  4. #4 Zak McKracken, 15.10.2012
    Zak McKracken

    Zak McKracken

    Dabei seit:
    10.04.2008
    Beiträge:
    1.654
    Zustimmungen:
    451
    Auto:
    S205 (C250d)
    Bisher keinerlei Probleme, und ich benutze grundsaetzlich die Waschanlage.
     
  5. #5 bakerman11, 18.10.2012
    bakerman11

    bakerman11

    Dabei seit:
    11.07.2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    BMW X1, Passat TDI, Polo ab 09/2012 220CDI T-Modell Avantgarde
    Habe mich aus Kostengründen für den schwarzen uni Lack entschieden. Nach 3 Monaten und 8 waschanlagenbesuchen noch keine Kratzer oder Schlieren.
     
  6. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.355
    Zustimmungen:
    3.320
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Unilack bekommt eigentlich immer recht schnell leichte Hlogramme, auch wenn die heutigen lacke deutlich kratzfester sind als früher.
    Ich würde immer den Metallic lack vorziehen, einfach weil er viel schöner und eleganter wirkt.
    Es gibt nichts langweiligeres als Uni-weiß beispielsweise. Dagegen ein schönes perlmutt-weiß hat schon seinen Charme.
     
  7. Larse

    Larse

    Dabei seit:
    25.02.2012
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    33
    Auto:
    C63 AMG T-Modell
    Mein C ist schwarzmetallic und jetzt ein Jahr alt. Ich fahre nur in die Waschanlage (allerdings nur Textil/Moosgummi). Der Lack sieht noch aus wie neu.

    Grundsätzlich sind aber helle Farben weniger empfinflich was Dreck angeht. Wenn Du mit dem schwarzen einmal durch den Regen gefahren bist, sieht der gleich aus wie Hund. Helle Farben (Silber/Weiss) sind da weniger empfindlich. Zudem heizen sich dunke Farben im Sommer wesentlich stärker auf. Da hilft auch die Klimaanlage nur bedingt.

    Grundsätzliche würde ich mich C240T anschliessen: Metallic ist immer eleganter als uni - leider aber auch teurer.

    Für mich gilt beim Auto dennoch das Motto: "Die Farbe ist egal - hauptsache schwarzmetallic".

    :wink: Larse
     
  8. #8 derdietmar, 18.10.2012
    derdietmar

    derdietmar Moderator

    Dabei seit:
    14.10.2008
    Beiträge:
    3.518
    Zustimmungen:
    1.714
    Auto:
    C63S
    Verbrauch:
    Hallo,

    ich hatte einen CLK in Diamantweiß und habe nun wieder eine E-Klasse in dieser Farbe bestellt. Grundsätzlich ist das ein sehr schöner Lack, aber im direkten Vergleich mit dem neuen Polarweiß wirkt Diamantweiß eher gelblich. Selbst im Vergleich zu Calcitweiß ist das der Fall.

    Mein aktuelles Auto ist Obsidianschwarz, mein erster schwarzer Wagen. Sieht zwar elegant aus, aber ist deutlich empfindlicher als ein weißer Lack. Waschanlagenkratzer, Hologramme und Steinschläge sind deutlich zu sehen. Ein dunkler Lack hat sehr schnell einen Grauschleier. Daher finde ich grundsätzlich helle Lacke pflegeleichter und unempfindlicher.

    Zwischen Unilack und Metalliclack gibt es heute keine Unterschiede mehr. Beide haben eine zusätzliche Klarlackschicht.

    Viele Grüße :wink:
     
  9. #9 winowolf, 18.10.2012
    winowolf

    winowolf

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    G-Klasse, 200 D/8
    Guten Morgen,
    wie jeder weiss, laesst sich trefflich ueber Geschmack streiten. Auch ueber Farben. Was man heute auf den Strassen so sieht, zeugt nicht gerade von Farbenvielfalt, eher von Einfalt. Meistens sieht man schwarz oder silber.
    Was mich aber eigentlich interessiert, ist, ob ein Unilack dicker aufgetragen wird damit er gut schuetzt. Ein Metallic-Lack bekommt ja immer noch eine Klarlackschicht drueber. Heutzutage als Nanolack, damit sind Waschstrassen auch kein Thema mehr. Oder bekommt der Unilack auch noch eine Klarlackschicht spendiert?
    Gruss aus Stuttgart,
    WW.
     
  10. #10 citizen, 18.10.2012
    citizen

    citizen

    Dabei seit:
    23.02.2004
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    6
    Das ist leider ein Märchen, das sich hartnäckig hält:

    Was hat Einfluss auf die Temperatur im Innenraum?
    - die Fenster
    - die Farbe des Innenraumes

    Der Einfluss der Außenfarbe des Wagens ist zwar gegeben, aber nur in minmalem Bereich.

    Zum Nachlesen:

    Auswirkung der Wagenfarbe auf die Temperatur im Innenraum - A1talk.de
    Hitze ist keine Frage der Farbe: Farbimpulse
    Hitze im Auto: Die Farbe spielt keine Rolle | news.de
     
    Joerg1 und Larse gefällt das.
  11. Larse

    Larse

    Dabei seit:
    25.02.2012
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    33
    Auto:
    C63 AMG T-Modell
    ok - und wieder ein Mythos weniger.
     
  12. #12 Charlie, 18.10.2012
    Charlie

    Charlie

    Dabei seit:
    14.11.2010
    Beiträge:
    1.484
    Zustimmungen:
    738
    Auto:
    S204 - C63 T
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    s t d
    ni
    * * * * *
    Ahoi an den Threadersteller!
    Ich habe damals bei meinen C-Coupé mich gegen Uniweiss für Diamant Weiß Bright Metallic entschieden.
    Hatte als Vergleich eine C-Klasse in Uniweiss in meiner NDL sowohl dann auch zufällig ne E mit Diamant-Weiß Bright Metallic gesehen, beide haben sich neben gestellt.

    Wenn du es glänzend haben willst, dann rate ich eindeutig zu der Metallic wahl, die Farbe macht im Dunkel einen sehr schönen Eindruck.
    Natürlich ist der Aufpreis von fast 2.000 Euro sehr happig, aber ich habe dieses Kreuzchen nicht bereut auch wenn ich meinen nur 6 Monate hatte.

    Geh mal in die Niederlassung und besorg dir mal eine "Schablone" wo Uniweiss und das Metallic Weiß ist als Vergleich auch wenn es nur ein kleiner Denkanstoss sein wird.

    Die Farbe Weiß war ebenfalls für mich nicht empfindlich, bin über den Winter wirklich Wöchentlich in die Textilwaschanlage gefahren, mit VOLLPROGRAMM immer.
    Nur Nachwischen sollte man an den Türkanten etc. immer da kommt die Anlage nicht ran.

    Selbst wenn du den Wagen nicht nachwischt siehst du keine Tröpfchen dran, was auch sehr toll ist!

    Viele Grüße
    Charlie
     
Thema: C Klasse in Unilack oder Metallic.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. unilack oder metallic

    ,
  2. calcitweiss - unilack

    ,
  3. polarweiss mercedes

    ,
  4. mercedes polarweiss,
  5. mercedes polarweiß metallic,
  6. uni lack vs metallic lack,
  7. mercedes uni lack,
  8. mercedes polarweiß,
  9. unterschied zwischen unischwarz und schwarzmetallic,
  10. unilack mercedes,
  11. mercedes polarweiß Erfahrungen ,
  12. uni lack vorteile Mercedes polarweiß ,
  13. autolack c klasse,
  14. kratzer anfällig metallic unilack,
  15. diamantweiß mercedes,
  16. mercedes lackierung uni oder metallic,
  17. uni lack oder metallic,
  18. mb unilack metalliclack,
  19. calcitweiß mercedes c klasse,
  20. a klasse neue farbe unilack,
  21. mercedes uni lack erfahrungen,
  22. mercedes uni lack schwarz empfindlich ,
  23. ist bei mercedes die farbe polarweiß eine metallicfarbe,
  24. mercedes polarweiss uni schmutzempfindlich,
  25. Mercedes Uni Lackierung
Die Seite wird geladen...

C Klasse in Unilack oder Metallic. - Ähnliche Themen

  1. Lampenträger Fassung Heckleuchte Rückleuchte rechts C-Klasse 204 S204 T-Modell

    Lampenträger Fassung Heckleuchte Rückleuchte rechts C-Klasse 204 S204 T-Modell: Guten Tag, bei mir ist gestern die hintere gesamte Beleuchtung, Blinker etc. ausgefallen. Nachdem ich heute das Rücklicht auseinander gebaut...
  2. 2 Jahre alter C 63 AMG Fahrersitz durchgescheuert?

    2 Jahre alter C 63 AMG Fahrersitz durchgescheuert?: Servus Leute :-), bin neu hier und bekomme morgen meinen C 63 AMG Limo. Ist ein Junger Stern mit Garantie direkt von Mercedes Benz. Ist es...
  3. 168 A-Klasse klackert

    A-Klasse klackert: Hallo Gemeinde, Ich bin der neue und habe eine Frage Meine Frau Fährt eine A-Klasse A140 Von Dezember 2001 Wir halten uns an jede Wartung und...
  4. R-Klasse Ausstellfenster ohne Funktion

    R-Klasse Ausstellfenster ohne Funktion: Hallo Ich bin der Thorsten Wir haben eine R-Klasse R350L 4Matic Mein Problem ist das hinten die Ausstellfenster nicht gehen Der Schalterblock...
  5. Geruch bei geöffnetem Panorama Dach C 205

    Geruch bei geöffnetem Panorama Dach C 205: Habe gelegentlich dann auch Geruch aus dem Motor Raum. Wer kann von ähnlichen Erfahrungen berichten. Eigenartiger Geruch bei offenem Panoramadach
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden