C-Klasse ohne Abschaltmöglichkeit des Beifahrerairbags ausgeliefert

Diskutiere C-Klasse ohne Abschaltmöglichkeit des Beifahrerairbags ausgeliefert im W205 / S205 / C205 / A205 Forum im Bereich C-Klasse; Mercedes C-Klasse: Daimler spart sich die Abschaltung für einen Airbag - SPIEGEL ONLINE Nun ja, was sagt man dazu...?!

  1. jboo7

    jboo7 Administrator

    Dabei seit:
    30.07.2002
    Beiträge:
    16.085
    Zustimmungen:
    2.049
    Auto:
    212.225 - E 350 CDI T BE + 207.401- E 220d BlueTec Cabrio
    Kennzeichen:
    m o
    nw
    * * * *
  2. #2 der Mercedesfahrer, 27.06.2014
    der Mercedesfahrer

    der Mercedesfahrer

    Dabei seit:
    28.04.2014
    Beiträge:
    572
    Zustimmungen:
    164
    Auto:
    W201 190E 2.0 (Baujahr 09/1989) und C-Klasse CL203 Sportcoupé 180 (Baujahr 05/2001)
    Kennzeichen:
    * *
    sh
    w 2 0 1 H
    ... hat sich erledigt
     
  3. #3 hijacker123, 27.06.2014
    hijacker123

    hijacker123

    Dabei seit:
    24.07.2003
    Beiträge:
    2.435
    Zustimmungen:
    540
    Das Beste oder nicht.

    In diesem Fall eher letzteres. :rolleyes:
     
    Nero Augustus Germanicus gefällt das.
  4. #4 Elayares, 27.06.2014
    Elayares

    Elayares

    Dabei seit:
    08.03.2014
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C200K W203
    Naja... klingt für mich nach einer Sparmaßnahme. Es ist zwar nur ein Schalter, aber bei der Masse an Fahrzeugen rechnet sich das wohl.

    Aber ich finde das jetzt auch nicht unbedingt schlimm. Ich bin eh der Meinung, dass ein Baby nicht auf den Beifahrersitz gehört, weil es für den Fahrer bzw. die Fahrerin eine potentielle Ablenkung darstellt, die dementsprechend auch Unfälle nach sich ziehen kann. Auf der Rücksitzbank ist das Kind außer Reichweite und zwingt eher zum Anhalten, wenn mal etwas ist. Außerdem glaube ich auch nicht, dass dieser Schalter - sofern vorhanden - immer gewissenhaft genutzt wird, sei es aus Bequemlichkeit oder Schusseligkeit.

    Die Artikel-Überschrift beim Spiegel ist dementsprechend auch wieder maßlos überzogen. Es ist ein entsprechender Aufkleber angebracht, dass der Airbag sich nicht abschalten lässt. Wenn dann doch jemand sein Kind da hinsetzt, dann ist das letztlich nicht die Schuld von Daimler. Gleiches gilt ja auch, wenn der Schalter vorhanden ist und vergessen wird.
     
  5. Holz1

    Holz1

    Dabei seit:
    04.06.2009
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    24
    Auto:
    A 208
    Es sollte jeder selber wissen wo er

    sein Baby transportiert.

    Fortschritt ist jedenfalls anders.

    MfG

    Holz1 :wink:
     
  6. jboo7

    jboo7 Administrator

    Dabei seit:
    30.07.2002
    Beiträge:
    16.085
    Zustimmungen:
    2.049
    Auto:
    212.225 - E 350 CDI T BE + 207.401- E 220d BlueTec Cabrio
    Kennzeichen:
    m o
    nw
    * * * *
    Nunja, wenn ich die Abschaltmöglichkeit aber anderweitig ankündige, ist das schon ein starkes Stück. Und nur ein SChalter ist es zumeist bei MB ja auch nicht, da man sich dort auf eine Kindersitzerkennung verlässt, die die Anschaffung eines speziell dafür geeigneten Kindersitzes erfordert.

    Wenn jetzt jemand diesen Kindersitz hat, sich auf die (in meinen Augen selbstverständliche) Funktion verlässt und (zugegeben ein wenig fahrlässig) nicht auf die Abschaltung achtet, na dann gute Nacht.

    Wie auch immer, unbedingt mit Ruhm bekleckert man sich damit nicht. Aber es passt ja in's Bild...
     
  7. ToWa

    ToWa alias General

    Dabei seit:
    24.10.2010
    Beiträge:
    6.360
    Zustimmungen:
    1.411
    Auto:
    Jetzt oder bald? - Hauptsache angeschnallt!
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    * * * * * *
    Dachte die Familien fahren jetzt die neue V-Klasse? ;)
    Abgesehen davon war das dann wohl eines der wenigen Features welches in der S-Klasse gibt, was man aber im C nicht bekommen konnte?

    Mich hätte jetzt ein Bild des Aufklebers interessiert, wo man diesen angebracht hat und wie der zu sehen ist.
    Aber so lang der drin ist...

    Die Nachrüstung sähe dann wohl wie folgt aus:
    an die Rückenlehne des Kindersitzes wird ein extrem spitzer Gegenstand angebracht, der, wenn der Airbag losgeht, diesen direkt entlüftet. :D
     
  8. #8 player1, 27.06.2014
    player1

    player1

    Dabei seit:
    10.07.2005
    Beiträge:
    1.862
    Zustimmungen:
    1.688
    Auto:
    C240 T Elegance
    Kennzeichen:
    e u
    nw
    h 3 7 0 0
    e u
    nw
    h 3 7 0 1
    e u
    nw
    h 3 7 0 2
    Also im W202 gehört die automatische Kindersitzerkennung mit Airbagabschaltung seit Mitte 1998 zur Serienausstattung. Beim 203 weiß ich es nicht, aber das ist mit Sicherheit kein Luxus-Feature das nur den besten Kunden vorenthalten bleibt.
     
  9. ToWa

    ToWa alias General

    Dabei seit:
    24.10.2010
    Beiträge:
    6.360
    Zustimmungen:
    1.411
    Auto:
    Jetzt oder bald? - Hauptsache angeschnallt!
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    * * * * * *
    Ironie in meinem Beitrag gefunden?
    ...vielleicht sollte ich die kenntlich machen?
     
  10. #10 w123fan, 27.06.2014
    w123fan

    w123fan

    Dabei seit:
    12.10.2005
    Beiträge:
    4.389
    Zustimmungen:
    1.010
    Regt euch mal nicht künstlich auf. Bei der ganzen Modellflut verliert man nun mal irgendwann den Überblick was wo drin sein muß.Vielleicht hilft da ein "Zubehörassistent " weiter :]
     
    jboo7, hotw und zappa gefällt das.
  11. #11 player1, 27.06.2014
    player1

    player1

    Dabei seit:
    10.07.2005
    Beiträge:
    1.862
    Zustimmungen:
    1.688
    Auto:
    C240 T Elegance
    Kennzeichen:
    e u
    nw
    h 3 7 0 0
    e u
    nw
    h 3 7 0 1
    e u
    nw
    h 3 7 0 2
    Ironie? Noch nie gehört :P
     
  12. #12 Zak McKracken, 27.06.2014
    Zak McKracken

    Zak McKracken

    Dabei seit:
    10.04.2008
    Beiträge:
    1.654
    Zustimmungen:
    451
    Auto:
    S205 (C250d)
    Im Text steht doch, dass das ab Juni serienmaessig eingebaut ist. Klingt fuer mich eher danach, dass ein Zulieferer nicht rechtzeitig fertig wurde. Bis zum W204 war das Feature uebrigens ohnehin aufpreispflichtig, ich glaube, ich musste es wegen PRE-SAFE zwangsweise mitbestellen.

    Der Fehler war also nicht, dass es nicht verbaut wurde, sondern dass in der Preisliste kein Vermerk stand, ab wann die Kindersitzerkennung serienmaessig dabei ist.

    Nein, die Kindersitzerkennung liest einen Transponder aus und schaltet ggf. den Airbag ab. Wer eine nicht fuer MB-Fahrzeuge vorgesehene Schale benutzt, hat also ohnehin ein Problem, was aber auch in der Betriebsanleitung steht.
     
  13. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.508
    Zustimmungen:
    3.364
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Öhm.. also auf meiner SA-Liste steht das nicht drauf... die AKSE war schlicht Serie.
     
  14. #14 Nero Augustus Germanicus, 27.06.2014
    Nero Augustus Germanicus

    Nero Augustus Germanicus

    Dabei seit:
    04.07.2012
    Beiträge:
    2.002
    Zustimmungen:
    641
    Auto:
    S204 200 CGI (Mopf und neu :-) )
    Treppenwitz komm heraus, du bist umstellt. Das Feature lässt sich nicht kostendeckend nachrüsten, aber man bietet dem Kunden ganze 150€ Entschädigung an! Das sind bei dem neuen Tankvolumen locker 3 Tankfüllungen!
     
  15. #15 Zak McKracken, 27.06.2014
    Zak McKracken

    Zak McKracken

    Dabei seit:
    10.04.2008
    Beiträge:
    1.654
    Zustimmungen:
    451
    Auto:
    S205 (C250d)
    Ich habe hier eine S204-Preisliste von 04/2011, da steht es mit SA-Code U18 fuer 50 EUR netto drin, alternativ ist es im Fahrassistenz-Paket Plus enthalten.

    Edit: Beim VorMOPF (Preisliste von 04/2010) gab es die Option auch, allerdings fuer 40 EUR.
     
  16. tk2007

    tk2007

    Dabei seit:
    21.12.2012
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    CLK 200 K Master Edition (208)
    Ooohhh das ist eine sehr leichtfertige Aussage.
    Überlege mal folgendes:
    C-Klasse Jahreswagen oder von mir aus auch 2 Jahre alt und wird in der USA verkauft.
    Aufkleber fehlt dummerweise bei dem "Gebrauchten" und es kommt zum Unfall - Baby tot.
    Ich sehe es schon förmlich vor mir eine zweistellige Zahl mit sechs Nullen hinten dran was Mercedes da latzen darf.

    Abgesehen davon - Ich finds einfach nur peinlich bei der Sicherheitsausstattung zu sparen wo Mercedes in dieser Hinsicht eigentlich immer ganz weit vorne war.
    Und ob sich das rechnet oder nicht ist in meinen Augen auch fragwürdig.
    Welcher potentielle Neuwagenkunde würde wegen 50 Euro Mehrkosten denn zu BMW oder audi wechseln?
    Also selbst wenn es hier um Ersparnis geht weils sich in der Masse rechnet wäre es wohl kein Problem dieses Teil im Neupreis mit einzubringen.
    Eher könnte ich mir vorstellen das sich wieder ein paar treue Kunden zur Konkurenz wechseln aufgrund der negativen Presse.

    Gruß
     
  17. #17 Daniel 7, 27.06.2014
    Daniel 7

    Daniel 7 Moderator

    Dabei seit:
    16.07.2003
    Beiträge:
    12.420
    Zustimmungen:
    2.549
    Auto:
    S202 C180, Renault Grand Espace 2.0 dCi
    Und sich insbesondere auch so darstellt, das ist hier das eigentliche Fehlverhalten :tdw Obwohl laut Pressesprecher "Der Serieneinsatztermin (...) schon immer für Juni 2014 vorgesehen", hat man es angeblich "vergessen" diesen wichtigen Zusatz in die Prospekte aufzunehmen.
     
  18. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.194
    Zustimmungen:
    2.035
    Auto:
    C220CDI
    Verbrauch:
    So weit ich weiß, dürfen Babyschalen in den USA generell nicht vorne installiert werden.

    Das ist hier im Leben keine Sparmaßnahme. Da ist irgendetwas anderes schief gelaufen. Ansonsten schreibt man es nicht in Serie in die Preisliste rein und bringt es ein paar Monate später tatsächlich in Serie.
    Übrigens ist es bei der Konkurrenz auch nicht unbedingt Serie.

    gruss
     
  19. #19 Zak McKracken, 27.06.2014
    Zak McKracken

    Zak McKracken

    Dabei seit:
    10.04.2008
    Beiträge:
    1.654
    Zustimmungen:
    451
    Auto:
    S205 (C250d)
    Bloedsinn. Zum einen ist die AKSE nicht vorgeschrieben, kann also durchaus bei einem Fahrzeug "fehlen". Zum anderen steht in der Betriebsanleitung klar drin, dass man a) generell lieber die Ruecksitze dafuer verwendet und b) man den Airbag-Status beachten muss.
     
  20. #20 Platinum1985, 27.06.2014
    Platinum1985

    Platinum1985

    Dabei seit:
    10.10.2010
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    140
    Auto:
    Belch 200 CDI
    Wie alle auf das Thema springen wenn Mercedes mal ein Fehler unterläuft.

    Ich kann euch nur sagen, Mercedes hat diesen Fehler mehr als kulant geregelt. Ich glaube nicht das sich irgend ein W205 Besitzer beschweren konnte!!
    Fehler passieren, Mercedes stand dazu und hat den Schaden reguliert.

    Man darf nicht vergessen das es ungemein die Auflage steigert wenn eine Zeitung etwas negatives über einen Premium Hersteller schreibt. Also Kirche im Dorf lassen.
     
    sativa, der Mercedesfahrer und Hagi_C200K gefällt das.
Thema: C-Klasse ohne Abschaltmöglichkeit des Beifahrerairbags ausgeliefert
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. c klasse beifahrerairbag ausschalten

    ,
  2. w204 akse

    ,
  3. w204 beifahrerairbag deaktivieren

    ,
  4. w204 beifahrer airbag,
  5. MB w205 abstellen des Beifahrerairbags,
  6. s204 akse,
  7. akse 205,
  8. beifahrerairbag c180 ausschalten,
  9. c klasse 205 Airbag einschalten,
  10. w205 Beifahrerairbag aktivieren,
  11. mercedes w204 beifahrerairbag deaktivieren,
  12. keine automatische kindersitzerkennung ,
  13. mb w202 airbag fehler 1b kindersitzerkennung,
  14. mercedes c klasse bj 2011 airbag,
  15. mercedes cla airbag ausschalten,
  16. beifahrerairbag einschalten w205,
  17. wie schalte ich beim mb c klasse von 2003 den airbag ab?,
  18. w204 keine akse,
  19. w205 beifahrerairbag,
  20. Airbag lässt sich nicht abschalten Kind,
  21. w202 automatische kindersitzerkennung,
  22. w204 beifahrerairbag ausschalten,
  23. keine automatische kindersitz erkennung w204 ausschalten,
  24. w205 mercedes airbag abschalten
Die Seite wird geladen...

C-Klasse ohne Abschaltmöglichkeit des Beifahrerairbags ausgeliefert - Ähnliche Themen

  1. Hundegitter für B-Klasse (W246) gesucht

    Hundegitter für B-Klasse (W246) gesucht: Hallo zusammen Ich hatte für das Vorgängermodell ein festes Hundegitter direkt von Mercedes. Heute ist so etwas dort nicht mehr direkt zu kaufen....
  2. Backup Batterie Störung bei C-Klasse W205

    Backup Batterie Störung bei C-Klasse W205: Hallo, mein Display zeigt: "Backup Batterie Störung". Die einen sagen, der W205 hat keine Pufferbatterie sondern einen Spannungswandler, der...
  3. R Klasse: Standheizung (ausgeschaltet) zieht Batterie leer

    R Klasse: Standheizung (ausgeschaltet) zieht Batterie leer: Hallo Zusammen, ich bin neu in diesem Forum und fahre eine R Klasse (320cdi, BJ 2007, 400k Km) mit Standheizung (von Werk). Anfang des Jahres...
  4. V-Klasse mein neuer Firmen Pkw

    V-Klasse mein neuer Firmen Pkw: Hallo, Ich habe vor ca. 4 Jahren eine C-Klasse gefahren, und war mit dem Wagen mehr als zufrieden. Nun hat sich unsere Familien Situation ein...
  5. 169 A-Klasse in die USA importieren

    A-Klasse in die USA importieren: Hallo zusammen, Ich bin ein großer Mercedes Fan. Deshalb habe ich mir in den USA einige Exemplare meines Lieblingsmodells erworben: W124/ 400E....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden