C180 ABS-Sensoren überprüfen

Diskutiere C180 ABS-Sensoren überprüfen im W202 / S202 Forum im Bereich C-Klasse; Wer kann mir einen Tipp geben, wo ich ohne erheblichen Aufwand Steckverbindungen der ABS-Sensor-Kabel finden kann? Hintergrund: Die...

  1. #1 saint-tropez im W108, 17.06.2020
    saint-tropez im W108

    saint-tropez im W108

    Dabei seit:
    03.04.2019
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Wer kann mir einen Tipp geben, wo ich ohne erheblichen Aufwand Steckverbindungen der ABS-Sensor-Kabel finden kann?
    Hintergrund: Die ABS-Warnleuchte ist an. Das ABS-Steuergerät entzieht sich der Fehler-Abfrage. Verschiedene Diagnosegeräte in 3 verschiedenen Werkstätten konnten keine ABS-Fehler finden und bekamen auch keinen Zugang zum ABS-Steuergerät. Ich bin entschlossen, die Werte der ABS-Sensoren per Widerstandsmessung zu ermitteln. Leider habe ich im Moment keinen blassen Schimmer, wo ich entsprechende Steckverbindungen zu diesem Zweck trennen kann. Kann mich jemand beraten ?
     
  2. #2 conny-r, 17.06.2020
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    6.344
    Zustimmungen:
    998
    Auto:
    S 205 220d T 02 / 2017 9G SL 350 Sportmotor 316 PS
    Wenn mit Stardiagnose > SD von MB ausgelesen wird, dann gibt es auch ein Ergebniss.
    ABS Sensor prüfen und wechseln - Anleitung | HELLA
     
    nelke1234567 gefällt das.
  3. #3 saint-tropez im W108, 17.06.2020
    saint-tropez im W108

    saint-tropez im W108

    Dabei seit:
    03.04.2019
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Danke, Conny, gut gemeint aber hilft mir nicht weiter, unter anderem auch deshalb, weil es meine Frage nicht beantwortet. Als Kraftfahrer mit schmaler Rente überlege ich sehr genau, wo ich mein Geld hintrage. Die 3 Diagnose-Versuche waren zwar erfolglos, haben aber auch keinen einzigen Euro gekostet und um das Geld für eine Diagnose bei MB zu sparen, hatte ich mich entschlossen, die ABS Sensoren einzeln durchzumessen. Genau deshalb habe ich dieses Thema in diesem Forum erstellt. Falls ich einen defekten Sensor ermitteln kann werde ich diesen selbst austauschen. Der C180 hat übrigens eine LPG-Gasanlage, falls sich jemand wundert, dass ein Rentner mit schmaler Kasse Mercedes fährt.
     
  4. #4 conny-r, 18.06.2020
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    6.344
    Zustimmungen:
    998
    Auto:
    S 205 220d T 02 / 2017 9G SL 350 Sportmotor 316 PS
    Wenn du den Beitrag aus dem Link ausführlich gelesen hast wirst du erkennen das es gar nicht so einfach ist einen ABS Sensor zu prüfen
     
  5. #5 saint-tropez im W108, 18.06.2020
    saint-tropez im W108

    saint-tropez im W108

    Dabei seit:
    03.04.2019
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ja, danke Conny, wenn es einfach wäre, hätte ich dieses Forum nicht bemüht. ABS-Sensoren habe ich schon bei VW, Opel, Ford usw. erneuert, aber nicht speziell bei Mercedes. Die Anleitung von Hella habe ich gelesen, hat mir allerdings kaum neue Erkenntnisse gebracht. Einen defekten Sensorring kann ich ausschliessen, weil diese Teile während der Fahrt brechen und der Fehler ist aufgetreten, als das Auto beim Supermarkt geparkt war. Beim Einschalten der Zündung ging die ABS-Lampe wie gewohnt an und dann ging sie leider nicht mehr aus. Ich habe eigentlich das ABS-Steuergerät im Verdacht. Aber bevor ich den kompletten ABS-Block aus meinem Teileträger (C200 kompressor) ausbaue, würde ich doch ganz gern die ABS-Sensoren als Fehlerquelle ausschliessen. Übrigens, wenn das Steuergerät defekt ist, kann auch kein Diagnosegerät irgendwelche ABS-Fehler auslesen. Nun hoffe ich immer noch, dass ich mit diesem Thema einen echten Mercedes-Schrauber anspreche, der genau weiß, wo die Trennstellen zwischen Sensor und Sensorkabel zu finden sind. Dann könnte ich nacheinander die Widerstandswerte ermitteln, die dürften bei 1,1 Kilo-Ohm liegen.
     
  6. #6 nelke1234567, 18.06.2020
    nelke1234567

    nelke1234567

    Dabei seit:
    30.09.2012
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    67
    Auto:
    230E / 200E / C200 / C200 / E200
    Ich bin mir nicht genau sicher, Die vorne sind glaub ich im Steckverbindungen - gehe einfach mal den Kabeln nach. An der Achse sind nur die
    Verschleißfühler und der ABS-Sensor. Hinten ist es unter der schwarzen Abdeckung hinter der Rückenlehne zum Kofferraum. Ist schon ein paar Jahre her mit dem 202er. Die 1,1 kOhm hatte ich noch in Erinnerung. Aktive Sensoren gab es damals noch nicht.

    An sonsten mal Zündung aus, und den Steker vom ABS-Steuergerät lösen und wieder aufstecken. Manchmal gibt es dort Übergangswiderstände.

    viele Grüße
    nelke1234567
     
  7. #7 jpebert, 20.06.2020
    jpebert

    jpebert

    Dabei seit:
    07.11.2018
    Beiträge:
    1.860
    Zustimmungen:
    442
    Auto:
    W211 E280 CDI T vorMopf, W211 E350 Mopf, VW LT 28 (1988), BMW X5 E70 - alles 6 Zylinder
    Entweder Kabelverfolgen oder FIN, dann schaue ich gelegentlich nach. Spulensensoren kann man tatsächlich messen oder mit dem Oszi anschauen. Impulsringe bereits begutachtet?
     
  8. #8 conny-r, 20.06.2020
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    6.344
    Zustimmungen:
    998
    Auto:
    S 205 220d T 02 / 2017 9G SL 350 Sportmotor 316 PS
    Müßte auch mit Magnet und Multimeter prüfbar sein. Habe leider keinen zu ausprobieren.
     
  9. #9 nelke1234567, 20.06.2020
    nelke1234567

    nelke1234567

    Dabei seit:
    30.09.2012
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    67
    Auto:
    230E / 200E / C200 / C200 / E200
    Was für ein Magnet?
    Der ist doch im Sensor ;)
    Kannst einfach auf ein Stück Eisen bewegen und schon kommt ne Spannung raus.
    Aber nur dann, wenn vorher die Spule auch noch Durchgang hat. Oszi braucht man nicht.

    viele Grüße
    nelke1234567
     
  10. #10 conny-r, 20.06.2020
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    6.344
    Zustimmungen:
    998
    Auto:
    S 205 220d T 02 / 2017 9G SL 350 Sportmotor 316 PS
    Irgend einen weil er mehr Induktivität erzeugt.
     
  11. #11 nelke1234567, 20.06.2020
    nelke1234567

    nelke1234567

    Dabei seit:
    30.09.2012
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    67
    Auto:
    230E / 200E / C200 / C200 / E200
    Sei mir nicht böse, aber ich verstehe nicht, was du vor hast ?(

    Viele Grüße
    nelke1234567
     
  12. #12 stud_rer_nat, 22.06.2020
    stud_rer_nat

    stud_rer_nat

    Dabei seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    4.793
    Zustimmungen:
    1.380
    Auto:
    2015er Citroen C5 Tourer HDI 200 Exclusive & 2018er Jeep Grand Cherokee 3,0 CRD Summit & 2016er Dodge Challenger R/T 5,7l Hemi :) & 1997er Mercedes-Benz C180 Classic & 1986er Chevrolet C10 Silverado Fleetside Longbed 5,0 V8 :)
    Mal eine bescheidene Frage: Kann es vielleicht auch ein defekter Bremslichtschalter sein? Der kostet nicht viel und ist einfach zu wechseln. Beim W210 hatte ich das Problem mal, dass die ABS ESP und BAS-Kontrollleuchten brannten. Es lag am defekten BLS. ESP und BAS dürfte der 202 ja noch nicht haben.
     
  13. #13 saint-tropez im W108, 22.06.2020
    saint-tropez im W108

    saint-tropez im W108

    Dabei seit:
    03.04.2019
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Danke euch allen ! Dieses multi-feedback auf meine Anfrage beeindruckt mich. Bremslichtschalter und Stecker am Steuergerät werde ich zuerst überprüfen, dann werde ich die ABS-Sensoren durchmessen und werde mich zurückmelden, wenn´s soweit ist. Bin manchmal tagelang nicht online, deshalb bitte ich um Geduld.
     
  14. #14 saint-tropez im W108, 26.06.2020
    saint-tropez im W108

    saint-tropez im W108

    Dabei seit:
    03.04.2019
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Die Sensoren habe ich durch, lagen alle zwischen 1,14 und 1,15 kohm, die Sensorringe sind unbeschädigt. Habe schon einen ABS-Block als Ersatz bei Ebay bestellt. Den von stud_rer_nat erwähnten Bremslichschalter habe ich noch nicht überprüft. Kann der auch Fehlerursache sein, wenn die Bremsleuchten funktionieren ? Und finde ich den hinter dem Bremspedal ?
     
  15. #15 nelke1234567, 26.06.2020
    nelke1234567

    nelke1234567

    Dabei seit:
    30.09.2012
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    67
    Auto:
    230E / 200E / C200 / C200 / E200
    Es gibt verschieden Bremslichtschalter.
    Mit Öffner, Schließer und beides, weiße und schwarze.
    Wenn die Bremsleuchte geht hat das nichts mit dem ABS zu tun.

    Der sitzt am Bremspedal, kann man nach entfernen der Abdeckung
    nach drücken der Verrieglung im 90 Gradwinkel drehen ausklipsen

    viele Grüße
    nelke1234567
     
  16. #16 saint-tropez im W108, 27.06.2020
    saint-tropez im W108

    saint-tropez im W108

    Dabei seit:
    03.04.2019
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Danke nelke1234567, das hilft mir weiter, werde erstmal den Bremslichtschalter aus meinem C200 Teileträger ausbauen, vielleicht ist es ja derselbe wie im C180.
     
  17. #17 saint-tropez im W108, 20.07.2020
    saint-tropez im W108

    saint-tropez im W108

    Dabei seit:
    03.04.2019
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ich danke euch allen. Das Problem ist gelöst. Es lag tatsächlich am Bremslichtschalter. Da wäre ich von selbst nicht drauf gekommen. Euer feedback innerhalb dieses Forums ist absolut hilfreich !!!
     
Thema:

C180 ABS-Sensoren überprüfen

Die Seite wird geladen...

C180 ABS-Sensoren überprüfen - Ähnliche Themen

  1. Reifen-Felgen-Kombination C180 Sport Edition

    Reifen-Felgen-Kombination C180 Sport Edition: Hallo und schönen Sonntag an alle. Ich habe eine Frage zur Reifen-Felgen-Kombination beim C180 Sport Edition. Bei mir ist im Fahrzeugschein...
  2. Kaufberatung C180 T Diesel BlueTec ?

    Kaufberatung C180 T Diesel BlueTec ?: Hallo, Ich bin kurz davor einen C180 T Diesel BlueTec von 2016 zu kaufen er hat 120.000 km gelaufen und den kleinsten Motor mit 116 Ps, Welcher...
  3. C180 S204 Anhängerkupplung nachrüsten 600 w Lüfter ja oder nein?

    C180 S204 Anhängerkupplung nachrüsten 600 w Lüfter ja oder nein?: Hallo zusammen, Ich habe eine Frage an Euch. Ich besitze demnächst einen C180 T CGI Baujahr 02/2013 mit 7-G Automatikgetriebe. Ich möchte eine...
  4. Kaufberatung Mercedes C180 CDI BlueEfficiency Avantgarde

    Kaufberatung Mercedes C180 CDI BlueEfficiency Avantgarde: Hallo! Ich hoffe das ich mit meiner Frage hier richtig bin. Ich interessiere mich für diesen Wagen: Leider darf man erst ab 10 Beiträgen Links...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden