C180 W202 - (Motor)Lautst?rke im Innenraum ziemlich hoch ...

Diskutiere C180 W202 - (Motor)Lautst?rke im Innenraum ziemlich hoch ... im Motor Bereich Forum im Bereich Technik und Zubehör; Hallo, mal ne Frage eines Unwissenden ... Ist der C180 wirklich so laut, wie das gerade bei mir ist? Ich habe weder nen Sportauspuff, noch nen...

  1. #1 Tri-City-Maniac, 09.02.2006
    Tri-City-Maniac

    Tri-City-Maniac

    Dabei seit:
    28.03.2004
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    mal ne Frage eines Unwissenden ...

    Ist der C180 wirklich so laut, wie das gerade bei mir ist? Ich habe weder nen Sportauspuff, noch nen leeren Kat oder sonstige Unzulänglichkeiten bezüglich des Aufpuffs.

    Habe ja ein paar Vergleiche ... meine 1.8er und 2.0er (Benziner) 190er W201 waren ne ganze Ecke leiser im Innenraum.

    Konnte bisher auch keine anderen Macken feststellen. Auto läuft sehr gut, keine Aussetzer nichts ... trotzdem ist das Ding ne ganze Ecke lauter. Dachte, dass würde sich wieder geben, da die Kiste ein paar Wochen nur gestanden ist. Komisch ist ja, dass Der Motor ausserhalb des Wagens "normal" klingt, aber innerhalb ...

    Hatte ja vorher nie nen W202, aber ist das normal?

    Cu

    Tri-City-Maniac
     
  2. #2 Schubbie, 09.02.2006
    Schubbie

    Schubbie

    Dabei seit:
    31.01.2006
    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    .
    Vielleicht liegt des Auspuff irgendwo an der Karosse an? Oder ist leicht undicht, dass du es nur beim Gasgeben hörst?
     
  3. #3 mercedesfreund, 09.02.2006
    mercedesfreund

    mercedesfreund

    Dabei seit:
    29.12.2004
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    2
    Der C180er Motor, also der Motor M111 mit 16 Ventilen, ist real lauter als der 1,8 oder 2.0 im W201. Das waren nämlich noch die M102 Motoren. Der M111 klingt kerniger, auch als 200 und 230. Grundsätzlich ist der M111 aber ein sehr guter Motor, hat bei entsprechender Pflege beachtliche Dauerlaufqualitäten.
    Der M102 ist dagegen das ältere Motorkonzept, 8 Ventiler, weniger Leistung, weniger Drehmoment, aber ebenfalls ein sehr guter Motor. Besonders die 200er waren ziemlich ruhig laufend.
    Der M111 ist dagegen wesentlich "hochgezüchteter", auch wenn das nach heutigem Stand nicht den Eindruck macht, aber 122 PS aus einem 1,8 Liter Motor ohne Kompressor, ohne Super Plus Sprit, ohne Nockenwellenversteller oder Doppelzündung - das war kein schlechter Wert. Die Laufruhe ist halt nicht mehr so wie beim M102.

    Hinzu kommt, daß der W201 von der Verarbeitung (also Dämmung, Innenverkelidung usw.) einfach noch besser und sorgfältiger ausgestattet wurde als der W202, ab da gab es nicht mehr die "alte" Mercedes Dickschiffqualität. (Ich bin vom W124 auf den W202 C180T umgestiegen, das war erst ein schock!)
    Du kannst aber bei dem C180 mal schauen, ob vielleicht die Hardyscheibe gewechselt werden müßte, oder die zwei hydraulischen Motorlager hinüber sind. Beides macht sich im Fahrverhalten kaum bemerkbar (es sei denn die Hardyscheibe fliegt weg) verursacht aber im Innenraum erheblich Dröhngeräusche, weil die Motorschwingungen nur noch unzureichend von der Karosse abgekoppelt werden ...
     
  4. #4 Tri-City-Maniac, 09.02.2006
    Tri-City-Maniac

    Tri-City-Maniac

    Dabei seit:
    28.03.2004
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Infos ...

    Um mal zu den Motorlagern zu kommen - wie erkennt man, ob die Lager hinüber sind? Meine jetzt eher beim Teil selber (also vom Ansehen her) ... gibts da irgendwelche Merkmale auf die man achten kann?

    Cu

    Tri-City-Maniac
     
  5. #5 mercedesfreund, 09.02.2006
    mercedesfreund

    mercedesfreund

    Dabei seit:
    29.12.2004
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    2
    Es ist nicht ganz einfach, andererseits wiederum auch ganz simpel. ;) Die Motorlager sind links und rechts direkt neben dem Motor, also unter der Einspritzung bzw. Ansaugkrümmer und unter dem Abgaskrümmer. Diese Dinger funktionieren hydraulisch mit Gummikomponenten. Bei langer Laufzeit läßt die Dämpfungsfunktion nach, die Motorlager werden immer mehr zusammengedrückt, irgendwann kommt es zum Kontakt zwischen Ober- und Unterschale. Damit übrtragen sich die Motorschwingungen direkt auf die Karosse. Mit einer simplen Sichtprüfung kann man erkennen, ob sich Ober- und Unterschale schon berühren. Allerdings läßt sich das von oben mit einem Blick nur sehr schwer checken. Das sollte aber eine MB Werkstatt ohne großen Aufwand herausbekommen können,auch ohne fette Rechnung. Der Tausch dieser Motorlager ist wiederum ein Kinderspiel, wenn man das richtig Werkzeug bzw Technik hat. Manch einer hat es ganz gewagt mit dem Wagenheber gemacht. dabei aber bloß nicht an der Ölwanne ansetzen, sonder direkt an den Streben der Motorlager. Dabei wechselt man erst auf der einen- und dann auf der anderen Seite. Wer einen Kran bzw. Flaschenzug hat, der hebt den Motor nur ein wenig an, dann können die Lager li/re gleichzeitig getauscht werden. Das ist die beste Methode, zumal dabei auch untere Motorraumabdeckung nicht abgebaut werden muß...

    Gruß
     
  6. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.965
    Zustimmungen:
    3.523
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Eines kannst Du aber machen, wenn Dir Dein 180er zu laut ist:
    die größeren Motoren haben eine Dämmatte die sich über die ganze Motorhaube erstreckt, der 180er nur so einen kleine Streifen. Du kannst die große Matte einbauen. Soll etwas bringen, habich schon gehört...
     
  7. #7 mercedesfreund, 10.02.2006
    mercedesfreund

    mercedesfreund

    Dabei seit:
    29.12.2004
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    2
    Stimmt, Dämmmatte ist ein guter Vorschlag! ... natürlich nur von innen an der Motorhaube anzubringen ;)
     
  8. Fisser

    Fisser

    Dabei seit:
    06.05.2005
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Wenn du denn Motor hoch drehst woher kommt das meiste vom Motor geräusch wenns genau am fahrerplatz lauter wird dann ist wahrscheinlich die matte unten da wo Gaspedal und Co. sind hin, war mal bei meiner E-klasse so.

    ein kollege von mir fährt auch nen C180 und der ist eigentlich sehr angenehm im innenraum.

    PS: Wenn Motorlager defekt würde es erstmal im stand lauter werden als früher bei fahrt merkt man das nicht.
     
Thema: C180 W202 - (Motor)Lautst?rke im Innenraum ziemlich hoch ...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w202 c200 plätzlich lauter

    ,
  2. w202 motorhgeräusch innenraum

    ,
  3. w202 innenraum laut

    ,
  4. w202 motor lauter,
  5. w202 lauter motor,
  6. w202 laut im innenraum,
  7. innenlautstärke c180 w202,
  8. Lautstärke im Auto c180 w202,
  9. lautstärke c180 s202,
  10. warum wird der motor beim C180 plötzlich so laut,
  11. motorlager getauscht innenraum sehr laut,
  12. c180 w202 knieraum
Die Seite wird geladen...

C180 W202 - (Motor)Lautst?rke im Innenraum ziemlich hoch ... - Ähnliche Themen

  1. C180 W202 Bj 95, Synchronisation funktioniert nicht

    C180 W202 Bj 95, Synchronisation funktioniert nicht: Hallo liebe Forennutzer, ich fahre einen 95er Baujahr Mercedes C180 W202 und seit ein paar Tagen entriegelt mein Schlüssel weder die ZV, noch...
  2. 202 W202 C180 Elegance von 1995

    W202 C180 Elegance von 1995: Auf Anregung unseres Forenkollegen Wegi stelle ich mal mein 23 Jahre altes Schätzchen vor. Einer der berüchtigen Rentner-Benze :) - und ich fahre...
  3. Elektrik am Spinnen beim Mercedes C180 W202

    Elektrik am Spinnen beim Mercedes C180 W202: Ich habe seit längerem das Problem das die Elektronik nicht wirklich funktioniert. Radio, Lüftung Blinker, Licht funktioniert alles, aber die...
  4. Probleme mit w202 c180 Bj 97

    Probleme mit w202 c180 Bj 97: Hallo habe ein paar Probleme mit dem c180 die Drehzahl schwankt ab und zu und ab 50-70 km zieht er nicht mehr richtig ab 2500U/min Zündkerzen...
  5. W202 C180 BAS/ASR Lampe an, Motor nimmt kein Gas an und sägt im LL

    W202 C180 BAS/ASR Lampe an, Motor nimmt kein Gas an und sägt im LL: W202 C180 BAS/ASR Lampe an, Motor nimmt kein Gas an und sägt im LL Guten Morgen, Ich habe mir kürzlich einen W202 C180 gekauft. Das...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden