C200/220 für 190D?

Diskutiere C200/220 für 190D? im W202 / S202 Forum im Bereich C-Klasse; Hallo leute, Bin ganz neu hier aus die Niederlanden (als verzeihe mein slechtes Deutsch...), hab inzwischen was rundgesurft hier, und jetzt hab...

  1. dism

    dism

    Dabei seit:
    07.01.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo leute,
    Bin ganz neu hier aus die Niederlanden (als verzeihe mein slechtes Deutsch...),
    hab inzwischen was rundgesurft hier, und jetzt hab ich ein dilemma...
    Ich fahre seit 9 jahren ein 190D, 35K pro jahr, die hat also jetzt 520K gedreht. Ich traue das auto 100%, der motor ist problemlos, kein rost außer rechts vorn das radschild.
    aber nach fast 10 jahren wollte ich etwas neueres.

    Habe inzwische testgefahren in verschiedene E290D's und einige C200/220D. Die C sprach mich mehr an, da der gleich fährt wie der 190;
    die E fährt großer, limousiner.

    Jetzt lese ich aber das die neuen C's rosten und ich werde ganz sicher wieder rund 8-10 jahren in das auto fahren wollen.
    Geht das rosten auch schon ab 1994, also an die erste C's oder geht das nur für die neueren modellen

    Ich frage mich jetzt ob ich ein C muß nehmen, oder einfach in mein 190
    fahren bleib...
     
  2. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.390
    Zustimmungen:
    2.087
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Es ist wohl so, daß die 202 vor der kleinen MOPF also bis Sommer 95 doch robuster sind.

    Der 200Diesel hat die stärkste Ausbaustufe dieses Motors drin, der verfügt nämlich da schon über ein Schaltsaugrohr und das gibt's nur im 202 ;)

    Der 220Diesel würde ich wegen der Lucas Pumpe mal etwas außen vor lassen...

    Der 250Diesel wäre doch auch noch was... Ich hatte den mal. Das war ein ganz tolles Auto! Bisher mein Lieblingsauto und völlig problemlos mit 8l und der alten 4-Gang Automatic zu fahren :tup
     
  3. #3 Bastiaan, 07.01.2007
    Bastiaan

    Bastiaan

    Dabei seit:
    22.06.2005
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    190D2.5
    Verbrauch:
    Tach auch dism....,

    welkom hier bij onz.
    Ik ben ook een nederlander in woon al een paar jaartjes in duitsland.

    So und jetzt wieder in Deutsch da mir das besser von der Hand geht und die andere auch was zum Lesen haben. :s66:

    Wenn du mit deinen 190er so zufrieden bist warum dann verkaufen, ein 190er ist Grundsolide und haben keine "Krankheiten" wie all die Modelle die danach kamen.

    Auch wenn du Dir einen C-Klasse kaufen möchtest mach ein großen Bogen um den C220D mit 95PS. Die in das Auto verbaute Lucaspumpe ist nun wirklich nicht der Hit und bereite viele 220D Fahrern kummer.

    Motortechnisch möchte ich Dir den C250 Sauger ans Herz legen, der Turbo ist auch Standfest aber ich bin immer noch der Meinung: was nicht dran ist kann nicht kaput gehen. Natürlich machen die 150PS Spaß aber wo willst du die in NL loslassen. Es sind doch nur 120 bzw 100km/h erlaub. Übrigens läuft ein C250D Sauger sparsamer als der Turbo. Abgastechnisch ist ein C250 mit seinen Vierventiltechnik die besser Wahl für die nächste 8-10 Jahre.

    Der C200D ist ein recht zäher Bursch aber das weist du selber auch und wenn ich richtig informiert bin ist einen C200D schwerer als einen 190D
    Halte ausschau nach ein vorMoPf also ein Fahrzeug bis '97 die scheine etwas weniger Probleme mit dem Rost zu haben.
     
  4. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.390
    Zustimmungen:
    2.087
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Habe ich was anderes geschrieben?

    Und zudem... Die Motoren von denen Du schreibst, daß sie OK sind (Sauger) Gab's nur bis zum Sommer 95 also nix mit 97...
     
  5. dism

    dism

    Dabei seit:
    07.01.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Vielen dank fun die schnellen antworten :)

    Wenn ich es also gut vestanden hab ist die beste wahl in die W202
    ein 200/250 von 93/94; und absolut kein 220!

    Had aber gehört daß die 250 viel mehr sprit mag (9-10L) als der gute alte 200 (6-6,5L), stimmt daß aber?

    Daß die 200 nicht so schnell ist, stört mich gar nicht.
    Es ist aber derselbe motor den ich jetzt fahre und die traue ich 200%.
    Mein 190 ist von '88, kriegt nur jährlich seine APK (=TÜV), neue öl, ölfilter, luftfilter und dieselfilters; und wenn man mir sagt jetzt zu Spanien zu fahren, starte ich und fahr ab, kein probleem :))

    Naturlich kann ich die 190 behalten, muß dann aber den wielkasten austauschen; und nach fast 10 jahren will ich mal was anders...
     
  6. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.390
    Zustimmungen:
    2.087
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    dann nimm doch den 200er und schau (auch beim 250er) daß Du einen so neu wie möglichen bekommst. am besten von 07/95 ;)
     
Thema:

C200/220 für 190D?

Die Seite wird geladen...

C200/220 für 190D? - Ähnliche Themen

  1. Probleme mit Start w204 c200 CDI Automatik ,Diesel

    Probleme mit Start w204 c200 CDI Automatik ,Diesel: Guten Abend liebes Community, bin ein Besitzer von einer C-Klasse ,es handelt sich um ein C200 CDI w204 ,Baujahr 2011 . Diesel ,Automatik . Das...
  2. 220 Blutec Zu wenig Ladedruck Motor 651.921

    220 Blutec Zu wenig Ladedruck Motor 651.921: 220 Blutec Zu wenig Ladedruck "Fehler" Da gleich der erste Beitrag gut beschrieben ist, hier mal die Info. 220 Blutec Zu wenig Ladedruck "Fehler"
  3. LWR Xenon C200 Kompressor T Modell Bj 2003

    LWR Xenon C200 Kompressor T Modell Bj 2003: Moin, und jetzt dass nächste Problem. Nachdem ich eine Scheinwerferlampe auf der Beifahrerseite erfolgreich gewechselt habe, funktioniert die LWR...
  4. Batterie C200 Kompressor T Modell Bj 2003

    Batterie C200 Kompressor T Modell Bj 2003: Moin zusammen, welche Größe von Batterie ist für mein Modell empfehlenswert? Zur Zeit ist eine 56 AH Batterie verbaut. Dass erscheint mir bisschen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden