C200-T Komp. mit Autogas+problemen

Diskutiere C200-T Komp. mit Autogas+problemen im W202 / S202 Forum im Bereich C-Klasse; moin aus dem elbe-weser-dreieck, Fahrzeug: C200 K -T, motor 111 evo, BJ 12/2000 70T KM, fahre seit ca. 8 t km eine tartarini gasanlage,...

  1. atue

    atue

    Dabei seit:
    08.10.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C200T - Kompressor - W202
    moin aus dem elbe-weser-dreieck,
    Fahrzeug: C200 K -T, motor 111 evo, BJ 12/2000 70T KM,
    fahre seit ca. 8 t km eine tartarini gasanlage, sequentielle E., eingebaut von einem autorisierten bosch-dienst, der auch Ergas-zertifiziert ist.

    habe nach 2 Tagen Betrieb ein neues Steuergerät eingebaut gekommen, das 1. hatte den Geist komplett aufgegeben.
    danach regelmäßig mal mehr oder weniger ausfälle, mal für 5 km, mal für 90 km.
    z.zt. hatte ich störungen an der ampel, 30 sek. leerlauf, will gas geben, und Alarm in der anlage, nach div. km und mehreren ein- und ausschaltungen per knopfdruck lief die anlage dann wieder.
    gestern abend war es ein wenig kälter, zunächst mit benzin (manuell geschaltet) ca. 5 km stadtverkehr, dann auf gas umgeschaltet, und Störung, laufend , jetzt seit ca. 180 km.
    Gasanlage läuft jetzt nur im schiebebetrieb auf grün, sobald die drrehzahl sich der 1200/min nähert oder sobald ich gas gebe geht die anlage auf fehler.!?!?!

    hat jemand ähnliche erfahrungen gemacht? danke für alle tipps, haba ja auch noch garantie, aber der bosch-dienst scheint sich damit schwer zu tun......
     
  2. #2 berlin72538, 23.01.2007
    berlin72538

    berlin72538

    Dabei seit:
    23.06.2006
    Beiträge:
    529
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    W202 C180 Automatik
    Hört sich italienischer Mentalität an. Ich würde dem Boschdienst meinen Anwalt vorstellen, nachdem er zwei mal nachbessern durfte. Kann aber auch mit dem EVO zu tun haben. Ich glaube nicht, das das Steuergerät der Anlage auf jedes Model passt.
     
  3. atue

    atue

    Dabei seit:
    08.10.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C200T - Kompressor - W202
    Hallo nach Berlin, Nord-Nordost,

    Fehler gefunden! der Bosch-Dienst hat heute nachmiitag ein defektes Magnetventil vor dem Verdampfer ausfindig gemacht!
    heute nachmittag konnte ich mit einemal mitten in HH wieder auf gas fahren, bis auf die BAB nach hause, dann richtig GAS gegeben, und plötzlich.....BÄÄÄÄ, war er wieder da!!!!! ich hatte aber sowieso Termin beim Bosch, und nu hat er ihn gefunden, hab dem Meister lang und breit erklärt, daß die Kiste kein Gas kriegt, wollte er mir lange nicht glauben....
    so, schaun wir mal, wenn das Teil eingebaut ist, ob er dann richtig läuft.

    bis denne
    munter bleiben atü :prost
     
  4. atue

    atue

    Dabei seit:
    08.10.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C200T - Kompressor - W202
    Moin aus dem Elbe-Weser-Dreieck,
    wie ich schon schrieb, habe ich nach 2 Tagen ein neues Steuergerät, dann im januar ein neues Magnetventil bekommen, trotzdem lief der wagen keine 1000 km am stück ohne probleme mit der Tartarini-Gasanlage.
    mal waren es zündaussetzer, dann kaltlaufprobleme, dann hatte ich 4 neue ZK von Beru - Platin - eingebaut, bis jetzt 1 Zyl. komplett von der Elektronik ausgeschaltet wird, neustart des Motors setzt die Störung zurück, aber bei der Wärme vor 2 Wochen trat das alle 10-15 km auf der Landstraße auf, GEIL !!!
    Bosch_Dienst stellte Aussetzer im 3. Zyl. fest, also wieder neue ZK eingebaut, die guten Bosch - Platin - Bauchgleich mit den Werksausgerüstetet NGK - platinkerzen,
    was glaubt ihr, 800 KM läuft er wie am schnürchen, sogar bis 180 KmH auf der Bahn, no problemo! :-)
    aber dann, sonntag abend, 19-.30 nach hause gekommen, alles bestens, 19.45 nochmal kurz los zum club, Gasanlage TOT !!?!?!?! Sicherung OK, Anlage mausetot.
    Montag Bosch-Dienst,Umrüster, checkt das Steuergerät: ich hätte lt. Steuergerät die Not-Anschaltung 5 mal betätigt, das heißt, kaltstart OHNE Benzin, direkt mit GAS. das geht, wenn man den Knopf im Cockpit gedrückt hält und dann den Motor startet. Das habe ich allerdings nie gemacht, hab ich garnicht gewußt. zum Glück hat die Anlage den Fehler mehrmals in der Werkstatt eigenhändig produziert, ohne daß ich die Finger dadrin hatte.
    jetz warte ich seit letzen Montag darauf, daß Tartarini endlich das neue Steuergerät auf Garantie schickt, fahre die ganze Woche schon auf Benzin, über 9 Liter/100, geht ganz schön ins Geld. bin Stocksauer.

    Habt Ihr auch Ärger mit TARTARINI ?? oder andre Probleme??
    bitte melden. Danke und ciao
    rainer atü
     
  5. av345

    av345

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Da würde ich mich aber hallo beim Umrüster beschweren und das nicht auf mich sitzen lassen!!!

    Eine wirklich gut eingebaute Gas Anlage wird sich im Alltagsbetrieb überhaupt nicht bemerkbar machen. Sprich es darf danach keinen Unterschied geben. Alles andere würde ich reklamieren!

    Hab selber eine ICOM JTG und keinerlei Probleme (jetzt ca. 5000 km).
    Auch bei Deiner Anlage sollte es, sofern alles ok und richtig eingestellt ist, überhaupt keine Probleme geben!

    Alleine die Zündaussetzer würden mich extrem beunruhigen. Ich würde sofort zurückfahren und den Wagen wieder auf den Hof stellen mit einem schönen Gruß vom Motor.
    Ich behaupte mal einfach der Bosch Dienst hat nicht wirklich Ahnung davon wie soetwas fachgerecht eingebaut wird..oder aber wie eine richtige Fehleranalyse durchgeführt wird. Eine Zertifizierung alleine sagte leider noch lange nicht sehr viel...außer das man bei EINEM Modell nachgewiesen hat, eine Gasanlage korrekt einzubauen.

    Vielleicht stellst Du den Wagen mal einen anderen Umrüster vor, was er dazu sagt, als zweite Meinung.

    Gruß,

    Andre
     
  6. Klauz

    Klauz

    Dabei seit:
    03.12.2003
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    w202t 220 cdi
    Geld zurück verlangen und Anlage ausbauen lassen.
    Denen hätte ich den Marsch geblasen.
    Dann eine neue bei einem anderen Betrieb einbauen lassen. Versuche hatten die vom Bosch Dienst genug. Eine Frechheit was man sich alles bieten lassen muss.
    Aber da gehören ja immer zwei zu.
    Nicht nur das diedie Anlage wieder ausbauen und den zustand wiederherstellen vor Anlageneinbau, da würde ein Gespräch wegen Schadenersatz geführt werden müssen.
     
  7. atue

    atue

    Dabei seit:
    08.10.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C200T - Kompressor - W202
    Hallo Andre und Klausz,

    dank für eure Postings,

    jetzt kommt das neuste von der Tartarini-Front:
    war grad in der Umrüstwerkstatt, der Meister hat runde 80 Minuten geschraubt, das neue Steuergerät rein, raus, rein, dann telefonat mit T.,
    dann erzählt er mir, das kann auch das Cockpit-Schalter-Teil sein, haben die von Tartarini erzählt, bei dem weiter oben beschriebenen Fehler ?!?!?!??!?!
    :sauer: :sauer: :sauer:
    jetzt warte ich, daß er sein eigenes grad ausgelieehenes Gasauto wieder auf den Hof bekommt, ann baut er mir den Cockpit-Schalter aus seinem Auto ein, wahrscheinlich morgen nachmittag........

    ich werde weiter berichten,
    ciao erstmal für heute, muß jetzt schlafen, bin um 4 uhr aufgestanden..
    ciao
    rainer atü
     
  8. atue

    atue

    Dabei seit:
    08.10.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C200T - Kompressor - W202
    moin auch,
    komme grad vom bosch-dienst, der junior-chef hat den cockpit-schalter aus seinem privatwagen/gasanlage CNG/ bei meiner Karre eingebaut, und was ist???

    LÄ U F T !!<?!?!??!

    das rauszukriegen hat TARTARINI mehrere Monate und div. telefonate gebraucht, incl. 2 mal das komplette Steuergerät auswechseln lassen.

    Sch......-Laden, da bei den Spaghetti´s, nicht grad sehr Kundenfreundlich.

    bin mal gespannt, wie lange das jetzt gutgeht....., schaun wir mal.

    bis demnächst, ciao atü
     
Thema:

C200-T Komp. mit Autogas+problemen

Die Seite wird geladen...

C200-T Komp. mit Autogas+problemen - Ähnliche Themen

  1. Welches Motoröl für W204 c200 Kompressor

    Welches Motoröl für W204 c200 Kompressor: Welches Motoröl muss ich für meinen c200 Kompressor Baujahr 2008 kaufen?In der Bda steht freigabe 229.5 beim Händler fragte ich der meinte...
  2. C200 Komp. W203 - Raido + Lenkrad Fernbedienung

    C200 Komp. W203 - Raido + Lenkrad Fernbedienung: Hallo Leute, Ich würde gerne meinen Mercedes C200 Kompr. W203 BJ2000, IPOD/MP3 fähig machen. Momentan ist noch der orig. Mercedes Radio (CD/FM...
  3. Unterschied C200 komp. und C200 komp.Export

    Unterschied C200 komp. und C200 komp.Export: Hallo zusammen,vielleicht weiss jemand den Grund warum der C200 komp.export mehr leistung hat als die euro.version. Wo genau bestehen die...
  4. C200 Komp. Elegance Zubehörteile, woher?

    C200 Komp. Elegance Zubehörteile, woher?: Hallo Forum, mein Dad hat sich gestern ein C200 Kompressor Elegance gekauft. Baujahr 2001. Das müsste doch der W203 sein, korrekt? Er hat jetzt...
  5. 203 mein kleiner C200 Komp wird endlich mal der ?ffentlcihkeit Pr?sentiert

    mein kleiner C200 Komp wird endlich mal der ?ffentlcihkeit Pr?sentiert: Also erst mal zum Fzg. Es ist ein C 200 Kompressor Classic mit 163 PS mit folgender serienausstattung -Automatik -Silbermetallic...