209 c209 wirklich ohne Probleme?

Diskutiere c209 wirklich ohne Probleme? im CLK, SLK, SLC, E-Klasse Coupé & Cabrio Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hallo! Ich bin ernsthaft am überlegen ob ich meinen w203 (Bj. 11/2004 Mopf 200cdi Classic) gegen einen c209 eintausche. Ich bin draufgekommen das...

  1. #1 macaxel, 05.03.2011
    macaxel

    macaxel

    Dabei seit:
    17.10.2010
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    C200 cdi w203 Limousine
    Hallo!

    Ich bin ernsthaft am überlegen ob ich meinen w203 (Bj. 11/2004 Mopf 200cdi Classic) gegen einen c209 eintausche. Ich bin draufgekommen das ich eigentlich keine Limousine brauche und der CLK mir sehr gut gefällt.

    Mein "Problem" ist das ich bei meinem w203 bis August noch Gewährleistung vom Händler habe, die im Hinterkopf sehr angenehm ist das zu wissen. Viel hab ich noch nicht gelesen über Probleme beim CLK c209, gibt es da wirklich so wenig? Kann ich zugreifen auch ohne Gewährleistung und muss mir wenig Sorgen machen?
    Es soll ein Mopf 200 Kompressor oder 220 cdi werden um auch den Motor miteinbeziehen zu können.

    Das Auto wird (leider) kein Garagenauto, hab da von Problemen mit der den Seitenscheiben gelesen die einfrieren (und sich eigentlich bei jedem Türöffnen bewegen sollten). Wie ernst ist das, oder ist das mit einer ordentlichen Vorwinterpflege getan?

    Danke

    macaxel
     
  2. Tewego

    Tewego Moderator

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    20.850
    Zustimmungen:
    3.158
    Auto:
    208.465 CLK 320 Cabrio
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    k l e
    nw
    * * * * *
    k l e
    nw
    a w * * *
    k l e
    nw
    t w * * *
    Da kann ich dich beruhigen, denn das ist meiner Meinung nach nur ein Pflege Problem. Wenn die Dichtungen vor dem Winter richtig behandelt werden, dann wird da keine Scheibe festfrieren. ;)
     
  3. #3 macaxel, 05.03.2011
    macaxel

    macaxel

    Dabei seit:
    17.10.2010
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    C200 cdi w203 Limousine
    Eigentlich wollte ich noch Fragen ob für mich ein Benziner oder Diesel besser ist. Zurzeit fahre ich den Diesel mit im Schnitt 6,6 Liter, jetzt kostet der Diesel allerdings genau soviel wie Benzin. Zahlt sich da der Mehrpreis eines Diesel wirklich aus? Wo sind die Vorteile von Diesel bzw. Benzin? Wo Nachteile?

    Danke

    macaxel
     
  4. #4 macaxel, 11.03.2011
    macaxel

    macaxel

    Dabei seit:
    17.10.2010
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    C200 cdi w203 Limousine
    Bekomme nächste Woche ein Angebot für einen c209. Genauere Details bekomm ich auch erst, ich denke es wird ein vorMopf.

    Hat irgendwer den Vergleich zu meinem jetztigen w203 Mopf? Gibt es große Unterschiede in Lenkung, Haftung oder so? Wie ist der Qualitätsunterschied?

    Danke für eure Antworten.

    macaxel
     
  5. #5 Star4Star, 11.03.2011
    Star4Star

    Star4Star

    Dabei seit:
    13.02.2010
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Clk
    Hallo,

    ich fahre selber einen c209.

    Optisch top!

    Technisch top!

    Bezüglich der rahmenlosen Seitenscheiben im Winter kann ich dir nur raten:

    1. Entweder du hast eine Garage

    2. Oder der Wagen besitzt eine Standheizung.

    Ansonsten frieren dir ständig im Winter die Fenster ein, trotz Gummipflege! -Spreche aus Erfahrung.

    Kaufe lieber beim Freundlichen und niemals von privat! Eine Garantie ist Gold wert. Bei der Technik wie im c209, kann vieles schnell recht teuer werden; gut, wenn man dann auf die Garantie zurück greifen kann!

    Achte auf wenig km und eine reichhaltige Ausstattung ( Distronic, Multisitze, Sitzbelüftung, Standheizung etc)

    Die ersten Clk bis ca 2003-2004 hatten vereinzelt Kühlerprobleme, was zu Getriebeschäden geführt hat.

    Hoffe konnte ein wenig helfen...

    Gruß
     
  6. #6 macaxel, 11.03.2011
    macaxel

    macaxel

    Dabei seit:
    17.10.2010
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    C200 cdi w203 Limousine
    Danke, hast mir sehr geholfen. Man liest wenig über Probleme dieser Baureihe, was mich ein wenig stutzig macht ist das beim w203 vorMopf doch starke Verbesserungen notwendig waren. Rost, Stellhebel und Qualität war auch nicht wie erwartet (was man halt so im Internet ließt), das alles wurde bei der Mopf (wie ich ihn fahre) mMn verbessert. Hatte außer dem Thermostat noch keine Probleme mit dem Auto *3malaufHolzklopf*.

    Der 209 baut aber eben auf dieser auf, deswegen verwundert mich es das es ziemlich reibungsloses Auto ist. Freut mich, weil er mir auch super gefällt.

    Wenig km schau ich sowieso immer, Ausstattung beim Gebrauchten leider nicht immer so wie man sich das vorstellt. Hoffe das ist ein schöner und ich kann meinen "tauschen". Auch den w203 habe ich bei einem Händler gekauft, würde ich auch nicht anders machen, im Hinterkopf der beruhigende Gedanken der Gewärleistung ist Gold wert.

    Mal sehen, dieses WE wird wenig passieren aber nächste Woche dann. Ich halte euch auf dem laufenden.

    Sollte euch noch etwas einfallen freu mich über Kommentare.

    macaxel
     
  7. #7 Wolfman36, 11.03.2011
    Wolfman36

    Wolfman36

    Dabei seit:
    31.05.2008
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    8
    Auto:
    CLK280 / E350CDI T
    Hi,

    habe auch noch ein 209er Cabrio und bin eigentlich halbwegs begeistert von der Qualität. Wir haben den 2007 neu gekauft, jetzt hat er mittlerweile 50tsd Km auf der Uhr. Bisher gabs eigentlich keine technischen Störungen.
    Auch Rost ist bisher keiner zu sehen. Ich hoffe, es bleibt noch lange so.

    Der wird übrigens als Ganzjahresauto benutzt und steht immer draußen. Bisher hielt sich das Problem mit dem Anfrieren der Seitenscheiben jedoch in Grenzen und trat eigentlich nur ab und zu bei extremer Kälte auf. Was schon deutlich häufiger vorkommt, ist, dass die Frontscheibe von innen aneist.
    Standheizung würde sich da schon gut machen.
    Was mir aufgefallen ist, die Schlösser des Verdeckkastens bedürfen öfter mal zusätzlicher Pflege, weil sie bisweilen schwer schließen. Ansonsten ein absolut problemloses Auto.
     
  8. #8 stud_rer_nat, 11.03.2011
    stud_rer_nat

    stud_rer_nat

    Dabei seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    4.584
    Zustimmungen:
    1.313
    Auto:
    2015er Citroen C5 Tourer HDI 200 Exclusive & 2018er Jeep Grand Cherokee 3,0 CRD Summit & 2016er Dodge Challenger R/T 5,7l Hemi :-) & 1997er Mercedes-Benz C180 Classic
    Schon der 208 war qualitativ deutlich besser als der 202. Die CLKs wurden/werden auch in einem anderen Werk (Bremen) gebaut soweit ich weiß.
    Diesel - Benziner: Es kommt absolut auf Dein Fahrprofil an. Viele km, viel Vollgas auf der Autobahn -> Diesel, sonst Benziner. einen 200K fährst Du so mit 8-9 Liter im Schnitt.
    Naja und bei der Ausstattung: Ich würde eher auf Elektronikschnickschnack wie Distronic verzichten. Was nicht drin ist, kann nicht kaputt gehen...
    Standheizung ist natürlich eine feine Sache. Kann man ja aber auch Nachrüsten lassen.
     
  9. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.621
    Zustimmungen:
    3.402
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Was war denn am 208 esser als am 202?
    Der hat doch größtenteils identteile unterm Blech.
    Auch wird der 202er teilweise im Werk Bremen gebaut und war auch nicht besser als die Sindelfinger. Die SIndelfinger sind sogar tendentiell besser.
    Interessant sind die Cabrios made by Karman. Die waren hinsichtlich der Karosserie und Rost etwas unauffälliger als die Coupes.
    Der 209 ist fahrwerksseitig weitgehend identisch mit dem 203er, genauso die Kranhkeiten und Vorzüge.
    Die Mopf sind zweifellos sehr gute Autos.
     
  10. #10 stud_rer_nat, 11.03.2011
    stud_rer_nat

    stud_rer_nat

    Dabei seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    4.584
    Zustimmungen:
    1.313
    Auto:
    2015er Citroen C5 Tourer HDI 200 Exclusive & 2018er Jeep Grand Cherokee 3,0 CRD Summit & 2016er Dodge Challenger R/T 5,7l Hemi :-) & 1997er Mercedes-Benz C180 Classic
    Lies Dir mal die einschlägigen Gebrauchtwagentests durch. Da kommt der 208 durchweg sehr gut weg. Rostprobleme wie beim 202 sind dort fast gänzlich unbekannt. Die Mechanik ist ja auch beim 202 klasse.

    Mercedes CLK C208 C209 - autobild.de
    Mercedes CLK - Immerfein
     
  11. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.621
    Zustimmungen:
    3.402
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Nö danke.. da hab ich Quellen denen ich mehr vertraue... Beispielsweise denen die tagtäglich an den Autos arbeiten und nicht irgendwelchen zweifelhaften Statistikern oder gar der Presse. Laut Autoblöd sind die M112 auch durstige Motoren:D

    Am 208 hab ich selbst noch oft genug geschraubt um dessen Qualitäten ganz gut beurteilen zu können.
     
  12. #12 macaxel, 12.03.2011
    macaxel

    macaxel

    Dabei seit:
    17.10.2010
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    C200 cdi w203 Limousine
    Danke für die zahlreichen Antworten.

    Bei mir heißt es jetzt erstmal warten bis mein Händler etwas interessantes rein bekommt. Ohne Garantie geht nix.

    Persönlich gefällt mir der 208 nicht so gut, ist aber wirklich persönlich.

    macaxel
     
  13. #13 Star4Star, 12.03.2011
    Star4Star

    Star4Star

    Dabei seit:
    13.02.2010
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Clk
    Klar, nachrüsten lässt sich Vieles... Aber gerade beim Clk w209 sind die Kosten dafür schon recht hoch. ca. 1.800-2.200€.
    Dann lieber schauen, dass man einen mit Standheizung erwischt.
    Habe mich selber damit seit über 6 Monaten beschäftigt. Der Einbau ist recht aufwendig und zeit-/kostenintensiv.

    Daher: Vorher überlegen, was man möchte... hinterher bereut man es sonst.
     
  14. #14 macaxel, 12.03.2011
    macaxel

    macaxel

    Dabei seit:
    17.10.2010
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    C200 cdi w203 Limousine

    Muss dir rechte geben. Habe das bei meinem w203 gesehen. Ihm fehlt zwar nichts was ich unbedingt brauchen würde aber so ein paar mehr Gimmicks wären nett und oft auch nützlich.

    macaxel
     
  15. #15 stud_rer_nat, 12.03.2011
    stud_rer_nat

    stud_rer_nat

    Dabei seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    4.584
    Zustimmungen:
    1.313
    Auto:
    2015er Citroen C5 Tourer HDI 200 Exclusive & 2018er Jeep Grand Cherokee 3,0 CRD Summit & 2016er Dodge Challenger R/T 5,7l Hemi :-) & 1997er Mercedes-Benz C180 Classic
    Du bist mein alleswissender Held... 8) Hab auf die Schnelle online keinen anderen Gebrauchtwagentest gefunden. Hab aber schon einige gelesen und da ist der CLK immer sehr gut weggekommt und immer wurde explizit darauf hingewiesen, das vor allem das Rostproblem des 202 dort nicht besteht. Aber Du weißt es natürlich besser... :tup
     
  16. #16 LuziferX, 14.03.2011
    LuziferX

    LuziferX

    Dabei seit:
    28.12.2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C209 320 CDI, S211 220 CDI
    Zum Thema Scheiben einfrieren kann ich nur sagen, ist bei mir den ganzen Winter nicht aufgetreten, hab davor einfach alle Teile die mit den Scheiben in Kontakt kommen alle 3/4 Wochen mal mit Graphit eingerieben und hatte nie ein Problem egal ob -4 oder -12 Grad. Ein wenig Pflege ist immer von nöten, aber ansonsten ist es ein echt zuverlässiges Auto. Kann dir das nur empfehlen, evtl. schau mal noch nach ob dein "Wunschauto" Multikontursitze hat, jedoch schau unbedingt bevor du ihn kaufst, ob die Dinger auch funktionieren, da das leider ein kleines Mako ist, dass leider schnell ins Geld laufen kann ;) Ansonsten nach jetzt knapp 25.000 km in einem Jahr bin ich sehr zufrieden mit meinem V6 Diesel und kann es jedem nur empfehlen. Ob Diesel oder Benzin musst du schauen, wenn de viele lange Strecken fährst Diesel bei viel Stadtverkehr lieber Benziner ;)

    MfG
     
  17. #17 macaxel, 18.03.2011
    macaxel

    macaxel

    Dabei seit:
    17.10.2010
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    C200 cdi w203 Limousine
    Ja ich schaue mich die ganze Zeit um, nur zurzeit dürfte es nicht wirklich was geben. Hätte (wie soll es auch anders sein) gerne die kleine Mopf mit dem neuen Radio.
    sonst hätte ich neben der üppigen Serienausstattung noch gerne den Popowärmer, Multikontursitze und elektrisch verstellbare Sitze. Die große Klima wäre schön, aber auch nur weil mir die Bedieneinheit viel besser gefällt. Habe jetzt die kleine und die ist eigentlich groß genug.

    Ich hoffe ich finde bald einen. Hätte den schon gerne im Frühling.

    macaxel
     
  18. R-4007

    R-4007

    Dabei seit:
    09.05.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    CLK-270
    Guten
    ich habe einen CLK W209 CDI 270 Automatik hammer teil.. ;)
    6Liter verbrauch auch oft drunter.
    7-8 Liter bei 200 KM oder mehr.
     
  19. #19 macaxel, 24.03.2011
    macaxel

    macaxel

    Dabei seit:
    17.10.2010
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    C200 cdi w203 Limousine
    Leider gibt es bei mir nichts neues.
    Nach euren zahlreichen Antworten und Hilfestellungen schaue ich mittlerweile auch Vor-Mopf (beim w203 wird ja davon eher abgeraten). Trotzdem ist der Markt sehr überschaubar.

    Zwei Fragen hätte ich jetzt noch:
    - Kann man den Schaltknauf von vor-Mopf auf Mopf ändern?
    - Ich will eigentlich kein silbernes Auto, was beim gebrauchten zum Problem werden kann. Hab gehört von folieren (deutsche Taxi machen das). Ich finde nur keine Preise im Netz. Hat jemand von euch Erfahrung damit?


    Edith sagt:
    Noch eine ernstgemeinte Frage (auch wenn sie dumm erscheinen mag):

    Ich habe jetzt einen w203 aus 11/04. Für mein Alter (23 Jahre) eigentlich ein recht neues Auto. Ist das nicht dumm ein noch älteres zu kaufen unter Umständen? Irgendwie habe ich gerade da bedenken.


    Danke

    macaxel
     
  20. #20 stud_rer_nat, 27.03.2011
    stud_rer_nat

    stud_rer_nat

    Dabei seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    4.584
    Zustimmungen:
    1.313
    Auto:
    2015er Citroen C5 Tourer HDI 200 Exclusive & 2018er Jeep Grand Cherokee 3,0 CRD Summit & 2016er Dodge Challenger R/T 5,7l Hemi :-) & 1997er Mercedes-Benz C180 Classic
    Folieren dürfte so bei 1500-2000 € liegen.
    Was hat das mit dem Alter des Fahrzeugs zu tun?
    Qualitativ gibts beim 209 auch beim VorMopf keine Probleme. Ist halt optisch nicht so schön.
     
Thema: c209 wirklich ohne Probleme?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mercedes clk cabrio probleme

    ,
  2. clk 320 cdi probleme

    ,
  3. clk 220 cdi probleme

    ,
  4. mercedes c209 probleme,
  5. c209,
  6. clk probleme,
  7. mercedes w209 probleme,
  8. mercedes clk 320 cdi probleme,
  9. probleme clk 220 cdi,
  10. mercedes clk 200 kompressor probleme,
  11. w209 schwachstellen,
  12. clk w209 probleme,
  13. w209 cabrio schwachstellen,
  14. clk w209 krankheiten 320,
  15. mercedes clk 240 cabrio probleme,
  16. w209 probleme,
  17. starthilfe clk w209 320 cdi,
  18. mercedes clk 200 w209 kompressor probleme,
  19. probleme 200 clk bj. 2007,
  20. probleme clk 320 w209,
  21. Mercedes C 209 320 Kühlerlüfter defekt,
  22. clk 320 cdi 2006 c209 bekannte probleme,
  23. clk 200 kompressor 2006 Probleme,
  24. mercedes c 209 1:12,
  25. clk 240 w 209 cabrio bj 2004 probleme
Die Seite wird geladen...

c209 wirklich ohne Probleme? - Ähnliche Themen

  1. 209 Kaufberatung C209 200K oder 240

    Kaufberatung C209 200K oder 240: Servus! Viel los ist hier ja leider nicht, ich versuche es trotzdem mal...ich bin versucht mir einen C209 zuzulegen. Was gibt es zum Auto zu...
  2. C215 Probleme mit der Parksperre

    Probleme mit der Parksperre: Hallo aus München, ich habe leider ein Problem mit meinem Automatikgetriebe (5-Gang) bzw. mit der Schalteinheit. Hin und wieder kommt es leider...
  3. S203 C220CDI 11/2006 646.963 Kurbelwellensonsor Probleme

    S203 C220CDI 11/2006 646.963 Kurbelwellensonsor Probleme: Hallo an alle Mercedes Forumler, wende mich mit diesem ersten Beitrag an Euch und hoffe das Schwarmwissen hilft mir und meinem Vater dessen...
  4. c220 Diesel Kaltstart Probleme

    c220 Diesel Kaltstart Probleme: immer ab etwa 10 Grad macht das gute Stück Probleme. Mir ist aufgefallen dass die vorgluhlampe egal ob 30 Grad aussentemperatur oder 2 Grad immer...
  5. Probleme mit Elektrik / ABS / ESP

    Probleme mit Elektrik / ABS / ESP: Hallo Zusammen, kurz zu meiner Kiste: TModell, E200 Kompresssor, 163 PS,. BJ 2001, MOPF Seit ich die Kiste habe, gibt es in der kalten...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden