C220 CDI- Motor laut

Diskutiere C220 CDI- Motor laut im Motor Bereich Forum im Bereich Technik und Zubehör; Hi zusammen, ich fahre seit 2 Monaten einen C220 CDI Aut. mit 30TKm. Bei der Probe Fahrt lief der Motor eindwandfrei, jetzt ist er in Leerauf...

  1. #1 DB-Veteran, 31.10.2006
    DB-Veteran

    DB-Veteran

    Dabei seit:
    19.09.2006
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C 220 CDI Autom.
    Verbrauch:
    Hi zusammen,

    ich fahre seit 2 Monaten einen C220 CDI Aut. mit 30TKm. Bei der Probe Fahrt lief der Motor eindwandfrei, jetzt ist er in Leerauf recht aufdringlich und es gibt auch Vibrationen wenn er von Fahrt ins Leerauf geht. Dabei klappert sogar der Auspuff. Auch das Startverhalten ist etwas merkwürdig, er startet in kalten Zustand wie ein Benziner, das heist, er dreht ca. 1-1.5 Sek lang bevor er anspringt (es gibt aber keine Fehlermeldung). Er rußt auch, besonders am Abend wenn einer hinter fährt sieht man es, bei beschleunigen, im Ruckspiegel deutlich.
    Vorher bin ich einen AUDI 1.9 TDI gefahren und der Audi Motor brauchte keine Zeit um anzuspringen. Er lief sofort und das mit 145Tkm, und er rußte auch deutlich weniger.

    Ist das normal bei diesen Motor oder muss ich mir Sorgen machen?

    Gruß
     
  2. Zion

    Zion

    Dabei seit:
    03.11.2003
    Beiträge:
    5.307
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    W203 CDI, W202 C180T
    Könnte ein defekter Injektor sein.
     
  3. jboo7

    jboo7 Administrator

    Dabei seit:
    30.07.2002
    Beiträge:
    16.097
    Zustimmungen:
    2.061
    Auto:
    212.225 - E 350 CDI T BE + 207.401- E 220d BlueTec Cabrio
    Kennzeichen:
    m o
    nw
    * * * *
    Wenn du den Wagen erst 2 Monate hast, und du ihn beim Händler gekauft hast, würde ich schnell meine Gewährleistung in Anspruch nehmen!

    Schließe mich nämlich der Theorie Zions bzgl. des Injektors an, und da sollte man relativ flott handeln!
     
  4. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.472
    Zustimmungen:
    2.119
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Also das was Du schreibst ist für einen Dieselmotor alles normal.

    Sollte es vorher anders gewesen sein dann mal in die Werkstatt. Wie Du oben lesen kannst sind die Injektoren ein übrliches Problem. Die kann man aber in der Werkstatt testen und zukünftig mit 2 Takt Öl pflegen...
     
  5. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.977
    Zustimmungen:
    3.527
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Ob das mit dem 2Takt-Öl wirklich besser ist, ist auch noch nicht bewiesen... oder?
    Mir wäre das schon zu blöd ehrlich gesagt.
    Was auch häufiger vorkommt sind defekte/undichte Ladeluftleitungen, dann rußen die Kisten auch ganz ordentlich. Abgesehen davon bei einem 220er musst DU mit leichten Vibrationen leben. Ist und bleibt eben ein Heizöler.

    Injektor wurde ja schon oben erwähnt. Ist auch wahrscheinlicher, wenn er schüttelt im Leerlauf.
     
  6. #6 DB-Veteran, 01.11.2006
    DB-Veteran

    DB-Veteran

    Dabei seit:
    19.09.2006
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C 220 CDI Autom.
    Verbrauch:
    Hi,

    ich danke Euch für die Antworten, nun vieleicht habe ich es etwas zu dramatisch beschrieben. Nach dem anspringen lauft der Motor gleichmäßig ohne zu ruteln nur eben zu laut (meine Meinung). Ich denke wenn es ein Injektor defekt sein sollte muss doch der Motorlauf auch unruhig sein, es ist aber nicht so. Das alle 4 Injektoren gleichzeitig kaputt sind daß kann ich nicht so recht glauben. Was meint Ihr?
     
  7. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.472
    Zustimmungen:
    2.119
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Beweisen kann das natürlich niemand. Uns fehlt die Möglichkeit des Flächenversuchs und die Autoindustrie macht es nicht. Dafür gibt's jetzt bald wohl nur noch anatolische Superinjektoren :tdw

    Bei mir hat es aber viel geholfen. Die Gurke machte die gleichen Mucken wie schonmal als ein Injektor hin war also 2 Taktöl reingekippt. An was die Karre letztendlich verreckt ist ja latte...

    Und siehe da alles wurde gut :tup

    aber ein bissel nervig ist schon da hast recht!
     
  8. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.977
    Zustimmungen:
    3.527
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Daher Benziner... ein bisschen über den Verbrauch fluchen und ansonsten die Zuverlässigkeit und die Laufruhe geniessen :D
    Mich ko**** es jedesmal an, wenn ich den 200CDI (2003, also CDI2) meiner Schwiegereltern in Spee fahre... ich find die Kiste bzgl. der Akustik einfach nur nervig... aber der Verbrauch ist natürlich schon Sahne :tup
    Ich würd trotzdem nicht tauschen wollen.

    @ DB-Veteran:
    Fahr damit zu DB.
    Ein Gefühl zu beschrieben bringt nicht viel, da es jeder anders empfindet. Mir geht schon o.g. 200CDI auf die Nerven und der ist technisch definitiv i.o.
    Andere sind damit glücklich.
    Die sollen in der Ndl. die Injektoren in kaltem Zustand (Mengenkorrektur) prüfen, dann sieht man schnell, ob ein Injektor defekt ist.
    Der Motor darf eigentlich nicht spürbar schütteln im Leerlauf. Wenn da etwas klappert ist das definitiv nicht okay. Das darf nicht sein.
    Das er gleichmäßig, leicht spürbar vibriert im Leerlauf ist jedoch völlig normal.
     
  9. #9 fransge1, 01.11.2006
    fransge1

    fransge1

    Dabei seit:
    03.04.2006
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    2 T.-Öl in den Tank wurde früher dei den alten /8 und 123 Dieselmotoren immer gemacht.

    Es brachte mehr Laufruhe.
     
  10. Zion

    Zion

    Dabei seit:
    03.11.2003
    Beiträge:
    5.307
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    W203 CDI, W202 C180T
    Bezüglich der Laufruhe des C220CDI könnte ich eigentlich nix sagen, fahr auch öfter mit Benzinern. Hab also den Vergleich.

    @DBVeteran
    An deiner Stelle würde ich einfach mal in eine Niederlassung gehen und an den Laptop anstöpseln. Wenn was mit einem der Injektoren ist dann sieht man das im Normalfall auch.
    Ist sowieso Garantiesache.
     
  11. Rudi56

    Rudi56

    Dabei seit:
    12.07.2006
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    W204 350 CGI BE
    Verbrauch:
    Blöde Frage am Rande.
    Das es mein erster Diesel seit Jahrzehnten ist, wieviel Liter 2-Taktöl pro Tankfüllung sollen da rein?
    Immer, bei jedem Tanken, oder nur alle X Tankfüllungen?

    Gruß, Rudi
     
  12. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.472
    Zustimmungen:
    2.119
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    ich hab immer so 200ml pro Tank dazugekippt.

    Tja die Diesel werden leiser und schneller aber auch um einiges anfälliger...
     
  13. Zion

    Zion

    Dabei seit:
    03.11.2003
    Beiträge:
    5.307
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    W203 CDI, W202 C180T
    Wo viel Technik ist, kann auch viel kaputt gehen...ist leider so.
    Aber gerade deswegen wäre ich vorsichtig mit 2-Takt Öl, oder sonstigen Beimengungen.
     
  14. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.472
    Zustimmungen:
    2.119
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Hab ich genau so gesehen bis die Karre wieder am über den Jordan gehen war und dnn hab ich mir gedacht jetzt ist's eh latte...
     
  15. #15 DB-Veteran, 30.11.2006
    DB-Veteran

    DB-Veteran

    Dabei seit:
    19.09.2006
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C 220 CDI Autom.
    Verbrauch:
    Hi,

    bin wieder da. :driver

    Habe Heute mein Wagen von freundlichen (3 Tage hats gedauert) abgeholt.
    Ausgetauscht sind: Ladeluftkühler, Wandler im A-Getriebe und auch ein Kraftstoffschlauch. Für das von mir besprochene klappern des Auspuffs war der Wandler die Ursache. Das starke rußen und übermäsige Motorlautstärke hat anscheinend der Ladeluftkühler verursacht. Habe auch die unstimmigkeit zwischen KI Vebrauchanzeige und der tatsächlich getanken Kraftstoffsmenge beklagt(ca.0.5-0.7 L/100Km), es war anscheinend der Kraftstoffschlauch daran schuld. Ob es stimmt wird es sich erst zeigen. Bezahlt habe ich nur den Schlauch und Motorwäsche, das machte gesammt 80,56 €. Habe für die 3 Tage einen nagelneuen C 180K Autm. (163 PS), schwarz, auf 17" Felgen mit Sport Paket bekommen, bei Abgabe musste ich ihn nur volltanken, den Rest hat MB übernommen. Die Frage warum der Wandler kapput gegangen ist hat der Meister zögerlich zugegeben das es ein fehlerhaftes Teil war und dass die mögliche fahrweisse des Vorbesitzers hatte daran keinen Einfluss.
    Das wäre das erste mir bekannte Fall das dieses Teil nach 30.000Km kaputt gegangen ist. :(

    Weiss wer wie viel würde die Reaparatur kosten wenn ich es selber zahlen sollte?
     
Thema: C220 CDI- Motor laut
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w203 c220 cdi motor laut

    ,
  2. w203 motor laut

    ,
  3. w212 laut

    ,
  4. lauter motor bei mb c220d w205,
  5. w204 220cdi rauer motor,
  6. w212 motor kalt laut dann leise,
  7. mercedes c 220 cdi notlauf motor laut,
  8. w 203 cdi laut,
  9. w203 ist laut,
  10. mercedes diesel motor zu laut,
  11. mercedes 212 cdi russt in kaltezustand,
  12. c220 motor,
  13. w204 cdi Auspuff im leerlauf laut,
  14. lüfter mercedes sportcoupe 220 cdi laut,
  15. mercedes motor laut,
  16. Ursache Mercedes 220 CDI W203 im kalten Zustand laut,
  17. w204 c250 cdi laut motor,
  18. Mercedes C220 CDI läuft laut,
  19. w203 Diesel laut,
  20. mercedes w203 cdi laut innen,
  21. austauschmotor mercedes w204 220 cdi,
  22. w203 220 cdi motor läuft laut,
  23. w203 c220 cdi motor laut im leerlauf,
  24. w203 cdi motor zu laut,
  25. 220 cdi w212 motoren ist die laut
Die Seite wird geladen...

C220 CDI- Motor laut - Ähnliche Themen

  1. Unterschiede zwischen W204 C220 CDI BE & CLA 220CDI in Bezug auf Motor/Getriebe & Laufkultur

    Unterschiede zwischen W204 C220 CDI BE & CLA 220CDI in Bezug auf Motor/Getriebe & Laufkultur: Hallo zusammen, wie die Überschrift schon sagt, interessiert mich der Unterschied zwischen den beiden o.g. Fahrzeugen. Kurz zum Hintergrund. Ich...
  2. c220 cdi w203 Automatik - Motor heuelt auf beim schalten...

    c220 cdi w203 Automatik - Motor heuelt auf beim schalten...: Moin Leute, ich habe seit einiger Zeit folgendes Problem: Nach ca. 30 km Autobahnfahrt verlasse ich diese und fahre Innerorts weiter...
  3. Hörprobe C220 CDI - Motor gibt üble Geräusche von sich!

    Hörprobe C220 CDI - Motor gibt üble Geräusche von sich!: Hallo, seit kurzem gibt mein Motor sehr unschöne Geräusche von sich und im Stand bringt er auch das gesamte Auto richtig zum Wackeln. Diese...
  4. C220 CDI,W203,Bj.2001 Motor ist unruhig nach dem Kaltstart und sofortigen gang einlegen(Automatikge

    C220 CDI,W203,Bj.2001 Motor ist unruhig nach dem Kaltstart und sofortigen gang einlegen(Automatikge: Guten Abend an alle! Ich bin hier neu. Ich habe von kurzem mir einen MB-C220, W203 Bj.2001 gekauft. Habe 3 Probleme mit diesem Auto, für jede...
  5. Motor rasselt unter Last - C220 CDI

    Motor rasselt unter Last - C220 CDI: Hi, ich hab einen C220CDI mit 50.000km. Injektoren sind alle getauscht, Adapterkabel der Injektoren ebenfalls. Ich bemerke beim Fahren auf der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden