c240 auf 320 aufr?sten (V6) Infos gesucht

Diskutiere c240 auf 320 aufr?sten (V6) Infos gesucht im W202 / S202 Forum im Bereich C-Klasse; Hi, Ich fahr ha den c240T leider ist der doch recht schwach auf der Brust. der 3,2 Liter V6 ist doch der selbe Motor also ein 112er. der...

  1. logge2

    logge2

    Dabei seit:
    18.03.2003
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    Ich fahr ha den c240T leider ist der doch recht schwach auf der Brust.
    der 3,2 Liter V6 ist doch der selbe Motor also ein 112er.
    der Luftmassenmesser und die Zündspulen sind ja auch identisch.
    Nun meine Frage:
    Ist es möglich diesen 3,2 liter in den 240er reinzukriegen?Ich meine natürlich nicht den Aufwand den Motor in den Motorraum reinzuheben sonder die versteckten Probs. wie z.b. das Getriebe.
    da der Motor doch recht baugleich ist, müsste doch das Getriebe auch draufpassen. (automatik)
    Wie ist das mit der Motorsteuerung??Steuergerät??
    Ich geh mal davon aus das der Kabelsatz auch der selbe ist, nur ob die Steuergeräte das auch so sehen weis ich halt einfach nicht.
    Und, mir geht es nicht um den Aufwand (wenn jemand denkt das lohnt sich nicht, dann ist das ja seine Meinung), sonder darum wie ich die Sache durchziehen kann.
    Die einfachste Vorstellung von mir wäre ja:
    Auto in die Garage rein, Motor raus, den anderen rein, alle kabel wieder dran und rum mit dem Zündschlüssel...Brumm Brumm.
    Nur ob es soo einfach ist??
    Einen Motor zu bekommen, ist nicht das Problem, auch der Platz und die Zeit sind vorhanden.
    Mir geht es um das Know How......
    Viele Fragen ........
    Wer kennt sich hier im Forum mit sowas aus und kann mir Infos geben??
    Wäre echt toll wenn reihclich gepostet wird...
    Aber bitte nicht:" Lass es zu teuer...." oder sowas sondern etwas mit dem ich was anfangen kann. :wink:
    in diesem Sinn
    greetz
    logge
     
  2. #2 coyanis, 23.11.2003
    coyanis

    coyanis Guest

    Ich denke ich kann Dir Mut machen.
    Die Abmessungen (außen -Du verstehst schon) sind meines Wissens, bis auf Kleinigkeiten, identisch. Ich weiß zumindest selbst, daß 280 V6 = 320 V6 und mir wurde gesagt 240 V6 = 280 V6. Auch die Anbauteile sind wohl im großen ganzen identisch. Das muß also passen.
    Und (grins, grins, das alles sieht auch noch, auch beim TÜV, gleich aus...).
    Anschluß zum Getriebe? Leider keine Ahnung, aber da kommt sicher auf Deine Frage noch was.
    Möglicherweise Korrekturen an der Bremsanlage erforderlich.
    Also wenn Du -zu vertretbarem Aufwand- die Möglichkeit zum Umbau hast, DANN MACHS. Ich würde meine C 280 schon nicht gegen den müden 240 tauschen. Und die ca. 20 Mehr-PS von 280 V6 aus 320 V6 spürt man deutlicher als es sdie Zahlen besagen. Grüsse Bernd
     
  3. #3 Walter.fr, 23.11.2003
    Walter.fr

    Walter.fr

    Dabei seit:
    16.09.2002
    Beiträge:
    694
    Zustimmungen:
    1
    Hmm ...

    So eine Totaloperation ist sicherlich mit etwas Aufwand verbunden; ich kann da leider keinen Tip geben - ABER

    1) es gibt so etwas wie eine Motornummer - die bei manchen Kontrollen der netten Leute in Uniform ja auch Kontrolliert werden könnte - da sieht man dann ein wenig alt aus, wenn diese nicht mit den Papieren übereinstimmt.

    2) Man hat ja eine Kfz Versicherung abgeschlossen - in der eben dieser Motor zu Fahrzeug passend - als Grundlage des Versicherungsvertrages Bestandteil hat. Wie es dann aussieht, wenn man im Falle des Falles Ansprüche stellt, oder Haftplichtansprüche gestellt werden.... :(

    3) Ist es sicherlich "lustig" einen C240 (top speed 220 km/h) und einem C320 Motor (danach top speed 250 km/h ?? ) bei einer Radarkontrolle gemessen zu bekommen. Als Einspruchsgrund gilt dann die Bauartgeschwindigkeit des C240 :P :P :)) - na ist sicherlich seeehr dehnbar auszulegen.

    Punkt 1 und 2 sind ERNST gemeint - der dritte eher zur Belustigung :D

    Liebe Grüße aus France

    Walter
     
  4. logge2

    logge2

    Dabei seit:
    18.03.2003
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    bevor das ins falsche Licht gerückt wird:
    ich habe nicht vor dann ohne TÜV Abnahme spazierenzufahren!!!
    Ich möchte nur eben soviel wie möglich Infos haben bevor ich damit anfange.
    Wenn ich die Infos nicht so zusammanbekomme wie ich sie gerne hätte, dann ist halt "learning by doing" angesagt.
    Aber die Idee dazu war doch bestimmt schon vor mir da und irgendwer hat das bestimmt auch schon durchgezogen, und kann interessante details dazu posten.
    Wie gesagt, es geht mir hier um nichts illegales...
     
  5. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.854
    Zustimmungen:
    2.353
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * * H
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Wenn Du schon auf den 320er aufrüsten willst, dann mach Nägel mit Köpfen und häng den 350er rein...

    Es ist aber wohl deutlich billiger die alte Kiste zu verkaufen und einen C43 AMG zu nehemen.

    Ich selbst hatte das auch mal vor und hab mir ein komplettes ANgebot von Väth machen lassen und das liegt bei 9164€ incl. MwSt. Bei einem original Motor wie Du das erwähnt hast liegen die Kosten wohl noch darüber. Also Deine Kiste vekauft, die 10t€ genommen und bei Mercedes einen C43 mit Garantie, V8 und noch mehr Leistung gekauft.
     
  6. logge2

    logge2

    Dabei seit:
    18.03.2003
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    hmm...
    von dem 350er hab ich sogut wie noch nie was gehört.
    In welchem modell wurde der denn verbaut?
    gibt es zu dem Motor irgendwo infos?
    THX
     
  7. #7 Walter.fr, 23.11.2003
    Walter.fr

    Walter.fr

    Dabei seit:
    16.09.2002
    Beiträge:
    694
    Zustimmungen:
    1
    @ logge2

    Der 350 Motor ist in der ML / S Klasse verbaut. Ob der mit dem 320er Motor identisch ist - kann ich Dir leider nicht sagen - ich denke mal das kann man nach Studium der technischen Daten der S / ML Klasse herrausfinden. Ist aber auch ein V6 so wie der 320 er Motor.

    Soll aber um einiges mehr an Drehmoment haben.

    IMHO wird es aber schwer werden so einen Motor günstig zu bekommen (Unfallfahrzeug usw), und ich denke mal das war auch ein Kriterium um einen Motor zu bekommen.

    Ich habe auch NIE daran gedacht - daß Du vorhast so einfach umzubauen - und diese Änderung nicht eintragen zu lassen.

    Liebe Grüße aus France

    Walter
     
  8. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.854
    Zustimmungen:
    2.353
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * * H
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Wie Walter schon geschrieben hat gibt's den Motor in S, SL und M-Klasse. Aber in der Suche findest Du mehr.

    aber auch auf den 350er umzurüsten ist grober Unfug!
     
Thema:

c240 auf 320 aufr?sten (V6) Infos gesucht

Die Seite wird geladen...

c240 auf 320 aufr?sten (V6) Infos gesucht - Ähnliche Themen

  1. S202 Kurbelgehäuseentlüftung M112 C240

    S202 Kurbelgehäuseentlüftung M112 C240: Moin liebe Gemeinde, ich bin stolzer Besitzer eines S202 / C240 mit 170PS V6 M112 Motor. Der Motor verliert recht massiv Öl an den obersten...
  2. C240 / Ruckeln (Schütteln in P/N und D)

    C240 / Ruckeln (Schütteln in P/N und D): Guten Tag! Ich habe mir einen gebrauchten W203 C240 mit 160K Kilometern und Automatik gekauft. Die Motorkontrollleuchte ging an, alle 12...
  3. Sam Fond für c240 BJ 01 alternativ

    Sam Fond für c240 BJ 01 alternativ: Guten Tag euch da draußen, Ich bräuchte etwas Hilfe im Bezug eines Sam Fond, also ich hoffe das es auch ist was defekt ist. Ich muss etwas...
  4. Elektronikprobleme C240

    Elektronikprobleme C240: Hallo erstmal ins Forum geschriehen. Ich habe einen Mercedes C240 Automatik aus 1998 von meinem Onkel geerbt:rolleyes: Leider hat er so einige...
  5. C240 Tuning

    C240 Tuning: Hallo Ich habe einen C240 W203 mit 170 PS und Hinterradantrieb. Was gibt es für sinnvolle Tuningoptionen für mein Auto? Ich bin ihm zwar super...