C250 T

Diskutiere C250 T im W202 / S202 Forum im Bereich C-Klasse; Hallo, habe mir gestern einen Mercedes 250T gekauft, und biin sehr stolz auf ihn. Mein Problem ist nur, ich komme aus der Audi-Szene und kenne...

  1. Fredy5

    Fredy5

    Dabei seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    habe mir gestern einen Mercedes 250T gekauft, und biin sehr stolz auf ihn. Mein Problem ist nur, ich komme aus der Audi-Szene und kenne mich quasi null aus.
    Es ist ein C250 T Automatik TD BJ 11/97. Jetzt habe ich nur gesehen, ihr habt alle W.... für eure Mercedes. Ich denke das ist die interne Modellnummer.
    Woher weiss ich was meiner ist?

    mfg

    Fredy
     
  2. #2 Rafael [DO], 08.10.2004
    Rafael [DO]

    Rafael [DO]

    Dabei seit:
    06.08.2002
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    0
    Das sind die ersten drei Nummern der Fahrzeug-Ident-Nummer z.B.: WDB202...

    für ne C-Klasse ´94 - ´00

    W203 - aktuelle C-Klasse

    W211 - aktuelle E-Klasse

    usw.


    PS: Wilkommen im Club! :D
     
  3. #3 Georg S., 08.10.2004
    Georg S.

    Georg S.

    Dabei seit:
    28.04.2003
    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    0
    Hallo und viel Spaß im Forum! ;)
     
  4. #4 spookie, 08.10.2004
    spookie

    spookie Guest

    Genauer gesagt hast Du einen S202 :)

    W = Limousinen
    S = Kombis
    R = Roadster
    C(L) = Coupes
    A = Cabrios
     
  5. rodion

    rodion

    Dabei seit:
    05.03.2003
    Beiträge:
    4.122
    Zustimmungen:
    11
    Auto:
    E36T AMG
    Hallo,

    willkommen im Forum!
    Und nen super Motor hast du dir ausgewählt :tup

    Gruß Rodion
     
  6. Fredy5

    Fredy5

    Dabei seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Alles klar. Danke euch.

    Im Serviceheft habe ich eine Aufzählungsreihe von Ausstattungszahlen.
    Hat jemand vielleicht die Auflistung, welcher Code für welche Ausstattung steht?

    mfg

    Fredy
     
  7. #7 O.G.M.S, 08.10.2004
    O.G.M.S

    O.G.M.S

    Dabei seit:
    19.07.2003
    Beiträge:
    1.159
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    E39 530D
  8. Fredy5

    Fredy5

    Dabei seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ist es eigentlich normal das dieses Modell bei normaler zügiger Fahrweise inkl. Autobahn 10 l braucht?

    Und das er für seine 150 PS ziemlich schlecht geht? Liegts an der Automatik?

    mfg


    Fredy
     
  9. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.273
    Zustimmungen:
    2.036
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    10l als oberer Wert sind OK. Es ist ja kein Direkteinspritzer sondern ein "alter" Turbodiesel mit immerhin 150PS und auch noch als Kombi!

    Aber gutgehen müßte der schon! Was hast denn zum Vergleich?
     
  10. wahliP

    wahliP

    Dabei seit:
    03.05.2002
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    E 350 CDI Avantgarde
    Hm....als wir unseren 210er E290TD geholt haben, sind wir mit nem C250TD T mit Schaltgetriebe gefahren. Der subjektive Eindruck beim 250er war komischerweise geringer als beim E290TD der ja 20PS weniger hat und gut 200kg schwerer ist.....
     
  11. Fredy5

    Fredy5

    Dabei seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Als Vergleich habe ich meinen alten Audi 80 B4 V6 2.8 Sauger gegen jetzt einen 2.5 TurboD. Und der Unterschied ist schon mächtig!!!
     
  12. rodion

    rodion

    Dabei seit:
    05.03.2003
    Beiträge:
    4.122
    Zustimmungen:
    11
    Auto:
    E36T AMG
    Hallo,
    also dann ist bestimmt was faul beim 250TD. Der Audi hatte 174 PS und 245Nm, die aber nur bei Drehzahl. Der Motor war ein richtiger Cruisermotor, kein Rennmotor.
    Die 4Ventiler Turbodiesel haben aber schon einen guten Durchzug.
    Max. Drehmoment von ca. 1800rpm bis 3800rpm und das sind schon ca. 280Nm. Der 250TDT sollte dir auf gar keinem Fall langsamer vorkommen als dein Audi. Der hat zwar nen schönen Sound, aber null Durchzug. Wie schauts denn bei dir aus mit Luftfilter und Luftmengenmesser?

    Gruß Rodion
     
  13. Fredy5

    Fredy5

    Dabei seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Da fragst du mich was.

    Kundendienst ist erst gemacht worden. Am Luftfilter kanns nicht liegen.

    Und Luftmengenmesser weiss ich nicht.

    Vielleicht kommt es mir nur so vor, weil es ein Automatik ist. Oder weil er so ewig vom Stand her braucht.

    Ich habe ihn schon mit 200 über die Autobahn gescheucht, in der Hoffnung das die Verkockung weggeht. Leider nichts gebracht.

    Auch beim Kickdown, braucht er ewig bis er mal in die Gänge kommt.
    Ich schiebe es einfach mal aufs Gewicht.
     
  14. #14 Gumballrace, 13.10.2004
    Gumballrace

    Gumballrace

    Dabei seit:
    10.01.2003
    Beiträge:
    1.244
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ...seit Mai 2008 nicht mehr im Forum aktiv.
    :wink:....neee, neee, der muss schon gut gehen und stramm auf die 200`er Marke klettern und zwar richtig flott. Mein absoluter max. Verbrauch liegt in der Stadt bei 8 Litern und BAB bei 6-6,5.

    Mein Tipp: LMM checken lassen.

    :prost

    PS: Kombi oder Lim. mehmen sich fast nichts im Verbrauch. Wichtig ist halt das alle Filter neu sind und Turbo/LMM richtig arbeiten.
     
  15. rodion

    rodion

    Dabei seit:
    05.03.2003
    Beiträge:
    4.122
    Zustimmungen:
    11
    Auto:
    E36T AMG
    @Gumball, du hast ja wirklich niedrige Verbräuche. Hast du nen Schalter?

    Gruß Rodion
     
  16. #16 Georges, 13.10.2004
    Georges

    Georges

    Dabei seit:
    15.08.2003
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    C 250 td (S202)
    Hi Fredy
    Habe auch das Vergnügen mit einem C250 T rumzufahren. Der Verbrauch ist leider in Ordnung. Meinen Schnitt siehst du ja in meiner Info. Und wenn du beim Spritmonitor etwas rumstöberst findest du heraus dass die anderen C250 auch so um 9 Liter verbrauchen(obwohl ich am anfang irgendwie auch mit 8 Litern ausgekommen bin)...Ist halt ein etwas älterer Turbomotor, seine Wurzeln liegen glaube ich noch in den 80ern, also nix mit Direkteinspritzer.
    Habe den Motor noch am Montag wegen komischen Geräuchen in der Werkstatt checken lassen, soll aber alles in Ordnung sein.
    Ja der Durchzug ist halt so ne Sache; hängt immer vom Vergleich ab. Ich finde er zieht jedenfalls gut, aber musst schon ordentlich Gas geben...Daher dann auch der "hohe" Verbrauch.
    Auf jedenfall viel Spaß mit dem Wagen
     
  17. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.273
    Zustimmungen:
    2.036
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Also der Audi hängt schon vor allem bei etwas Drehzahl ganz anders am Gas. Und wenn man das gewohnt ist....

    Und um Anfahrschwächen zu kaschieren arbeitet man mit größerem Wandlerschlupf was natürlich vor allem gegenüber einer Handschaltung sehr deutlich wird. Dazu noch das schlechtere Ansprechen des Turbomotors usw...

    Das "unten raus" Gefühl hat man bei der Automatic ja auch nicht so, da sie eh recht schnell einen Gang kleiner wählt.

    Mein C240 ging besser als ein 250er und ich denke, daß ein Audi 80 mit weniger Gewicht, Handschaltung, mehr Hubraum und ein paar Zusatz-PS nochmal besser geht.

    Alleine vom Prinzip her trennen beide Autos Welten was sich auch im subjektiven Vergleich niederschlagen dürfte!
     
  18. #18 Gumballrace, 13.10.2004
    Gumballrace

    Gumballrace

    Dabei seit:
    10.01.2003
    Beiträge:
    1.244
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ...seit Mai 2008 nicht mehr im Forum aktiv.
    @Rodion: jupp, ist ein Schalter.

    Aber den sporadischen "1 Liter mehr" bei Automatik hab ich bei meinen bisherigen Benzen nicht feststellen können. Aber ich fahre halt auch sachte :D
     
  19. Fredy5

    Fredy5

    Dabei seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Das kostet schon wieder schon ein Schweinegeld in der Werkstatt den LMM checken zu lassen.
    Ich weiss es nicht ob er gut geht oder nicht. Ich fahre ihn im Moment in der Stadt und Überland. Und ich denke es wird schon wieder ein 10er Schnitt. Es müsste jemand damit fahren, der genausoviel PS hat, und mir dann sagen kann, ob alles okay ist, oder nicht.
    Können die in der Werkstatt einfach ein Diagnose Gerät dranhängen und wissen dann, ob alles mit dem LMM passt?
     
  20. #20 dark side, 13.10.2004
    dark side

    dark side

    Dabei seit:
    01.05.2004
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    CLC 220 CDI
    Kennzeichen:
    c b
    bb
    * * * * *
    Also meiner (ein Schalter) hat kein LMM, maximal einen Ladedruckgeber (mir ist auch nicht bekannt das im 250er Turbo ein LMM verbaut wurde), brauch mind. 8 Liter (viel weniger ist nicht drin) und auf der Autobahn 10 Liter manchmal auch ein wenig mehr. Nach dem Ampelstart ist er ein wenig träge aber auf der Autobahn fühlt er sich pudelwohl, da hat er auch ordentlich Durchzugskraft, nur die Endgeschwindigkeit ist ein wenig dünn, 215 laut Tacho aber da kommt ja auch schon der rote Drehzahlbereich. Der Motor ist im Serienzustand und kriegt nur herkömmlichen Diesel. Ein Turboloch ist deutlich spürbar.

    Gruß Thomas
     
Thema:

C250 T

Die Seite wird geladen...

C250 T - Ähnliche Themen

  1. Vorstellung meines C400 T 4Matic

    Vorstellung meines C400 T 4Matic: Hallo liebe Forumsmitglieder, seit Freitag den 30. August 2019 habe ich mir ein Neuen BEO, den BEO II zugelegt, nachdem ich schon so zufrieden...
  2. Lampenträger Fassung Heckleuchte Rückleuchte rechts C-Klasse 204 S204 T-Modell

    Lampenträger Fassung Heckleuchte Rückleuchte rechts C-Klasse 204 S204 T-Modell: Guten Tag, bei mir ist gestern die hintere gesamte Beleuchtung, Blinker etc. ausgefallen. Nachdem ich heute das Rücklicht auseinander gebaut...
  3. W204 T Modell AMG?

    W204 T Modell AMG?: Hallo zusammen, bin neu im Forum und habe bereits meine erste Frage... Ich habe einen Mercedes C280 ( W204 ) T Modell mit AMG Ausstattung (...
  4. C320 CDI T-Modell, Bremsen-Alternative

    C320 CDI T-Modell, Bremsen-Alternative: Weil wohl demnächst die Scheiben und Beläge meines Cäsars fällig sind, werfe ich mal die Frage in die Runde, welche alternativen Bremsen man denn...
  5. E 280 T CDI/2009 Automatikgetriebe schaltet nicht korrekt/zieht nicht

    E 280 T CDI/2009 Automatikgetriebe schaltet nicht korrekt/zieht nicht: Hallo zusammen! Ich bin Neubesitzerin eines MB E 280 T CDI Bj. 052009. Es ist mein erstes Automatik-Fahrzeug, daher bitte ich im Vorfeld, meine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden