C280 (w204) extrem hoher Verbrauch

Diskutiere C280 (w204) extrem hoher Verbrauch im W204 / S204 / C204 Forum im Bereich C-Klasse; Hallo Leute ich weiss nicht ob speziell dieses Thema hier schon besprochen worden ist, aber ich versuche es einfach mal. Ich habe mir vor...

  1. #1 meromero83, 14.07.2017
    meromero83

    meromero83

    Dabei seit:
    14.07.2017
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Leute ich weiss nicht ob speziell dieses Thema hier schon besprochen worden ist, aber ich versuche es einfach mal.





    Ich habe mir vor gut 2 Monaten einen C-280 (W204) zugelegt. Nach ein zwei mal tanken viel mir auf das der wagen schon gut durstig ist. Laut Tacho ca. 14L, aber da vertrau ich ehe nicht ganz drauf. Habe daraufhin vollgetankt, 100 km in der Stadt eher langsam und in niedrigen Drehzahlbereichen gefahren und nochmals vollgetankt. Diesen kleinen Trick kennt wohl fast jeder :-)



    Ich musste feststellen das ich einen Verbrauch von 16 Litern hatte. Das ist für dieses Fahrzeug zu viel. Also ab in die Werkstatt. Dort hat man mir gesagt das Zweimassenschwungrad, Nockenwellensensor und Lichtmaschiene (sporadisch) defekt sei.



    Nun habe ich Nockenwellensensoren ausgetauscht und gleiche Prozedur nochmal. Ergebnis 18,4 Liter auf 100 Km getankt. Laut Tachon 17,1 L.





    Der Wechsel der Sensoren schein es nur noch schlimmer gemacht zu haben. Woran kann es liegen dass das Auto soviel schluckt wie ein AMG Motor ?





    Bitte um Hilfe.
     
  2. Tewego

    Tewego Moderator

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    20.829
    Zustimmungen:
    3.156
    Auto:
    211.292 E280 4matic 208.465 CLK 320 Cabrio
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    k l e
    nw
    * * * * *
    k l e
    nw
    a w * * *
    k l e
    nw
    t w * * *
    Hallo,

    um verlässliche Aussagen über den Tatsächlichen Verbrauch zu machen, musst du das ganze über mehrere Betankungen hin ausrechnen. Die Angaben des Bordrechners sind da viel zu ungenau.

    Wenn ich an die ersten Kilometer meines 208 denke, dann steht da immer etwas von 25 bis 30 Liter. ;)
     
    jff2k gefällt das.
  3. #3 playaboy, 14.07.2017
    playaboy

    playaboy

    Dabei seit:
    14.11.2007
    Beiträge:
    781
    Zustimmungen:
    117
    Auto:
    CLS 320 / C43 AMG
    Fahr mal ein paar tanks leer und trag alles bei Spritmonitor.de ein. Das mit den 100km fahren und tanken ist viel zu ungenau.
     
    jff2k gefällt das.
  4. #4 meromero83, 14.07.2017
    meromero83

    meromero83

    Dabei seit:
    14.07.2017
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    1
    ich habe bereits mehrere Volltanks hinter mir. Mit einem volltank komme ich knapp unter 400 km aus. Ich gehe auch nicht unbedingt nach dem Tacho. Dass der nicht immer zu 100% stimmt ist mir klar. Nur jeder den ich gefragt habe der die selbe Maschiene fährt, sagt was von 11- max. 13 Litern.
     
  5. jff2k

    jff2k Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2002
    Beiträge:
    4.942
    Zustimmungen:
    691
    Auto:
    '17 Touran 5T, '03 Yaris P1, '08 GSR 600 --- Historie: W201 2,6 - S202 C200K - S204 C180 M274
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    l Ö
    bw
    * * * *
    Klingt tatsächlich viel - aber bitte beherzige den Vorschlag von playaboy und führe eine kleine Statistik. Grundsätzlich solltest Du im Schnitte zwischen 9,5 und 11 Litern liegen, falls Du jedoch tatsächlich nur Stadt fährst (wie oben angegeben), dann sind auch 14+ drin.
     
  6. #6 Hagi_C200K, 14.07.2017
    Hagi_C200K

    Hagi_C200K

    Dabei seit:
    03.04.2003
    Beiträge:
    1.514
    Zustimmungen:
    324
    Auto:
    BENZ-s205, MINI-r56,
    Kennzeichen:
    c r
    bw
    * * * * *
    c r
    bw
    * * * * *
    mein kleiner 6er (ich mochte ihn sehr :) ) hatte im s204 im Schnitt (Gesamtlaufzeit ca. 75.000 Km / in ca. 7 Jahren) 13,8 Ltr am KI beim Verkauf stehen. Je Einzelfahrt "St.Giovanni Gardasee oder AHK Betrieb :) " auch mal knappe 22,x Ltr :) oder auch mal 9,X bei entsprechender Langstrecke mit passender Drehzahl.

    So kurze "Aufzeichungszeiten" sind nix...
     
  7. #7 meromero83, 14.07.2017
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.07.2017
    meromero83

    meromero83

    Dabei seit:
    14.07.2017
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    1
    Verstehe ich jetzt nicht. Echt nicht. Muss ich erst 75 Tkm fahren um einen Durchschnitt zu bekommen? Mir ist es nicht wichtig wieviel er im Durchschnitt in den kommenden 50 Jahren verbrauchen wird sondern wie weit ich mit einer Vollladung Tank fahren kann. Ist doch wohl logisch oder ?

    Wenn ich 100 Liter tanke und 1000 Km fahren kann dann bedeutet es dass das Auto 10L/100km verbraucht. Wenn ich aber nur 500 km weit komme, dann verbraucht er wohl 20L/100km. Verstehe ich nicht wieso ich da einen Spritmonitor etc. brauche und Daten notieren und erfassen soll.

    Seit dem kauf schon 3000 Km gefahren und ich denke das genügt um zu beobachten.


    Ich versuche zu erklären dass ich bei niedriger Drehzahl (und ich meine Fahren wie eine Frau :-) ) auf meine 18L in der Stadt und 14 Liter auf der Autobahn und das völlig ohne zu rasen komme. Ich fahre keinen C63 und auch keinen Lambo.

    Also irgendwo liegt der Grund für den Mehrverbrauch. Aber sollte das normal sein was ich stark bezweifle, kann ich nicht verstehen wieso man freiwillig einen 280er fahren sollte. Das ist er nicht wert, denn man merkt von den 231 PS nichts. Es fühlt sich eher an wie höchstens 170 PS. Aber das ist ein anderes Thema. Ich glaub das war mein erster und ganz bestimmt letzter Benz.

    Und nebenbei mal erwähnt verstehe ich eins nicht. Viele sagen dass Benz der Top Automobilhersteller ist. Dann verstehe ich nicht wieso die nicht in der Lage sind sparsame Motoren zu bauen oder einzusetzen. Die Konkurrenz bekommt dass doch ganz gut hin.

    Achso eins wäre da noch. Ich habe vorher immer V-Power getankt und kam mit 16L aus. mittlerweiel tanke ich Super und bin bei 18L. Muss ich vielleicht Superplus tanken? Kann es daran liegen ?
     
    TomRiems gefällt das.
  8. #8 playaboy, 14.07.2017
    playaboy

    playaboy

    Dabei seit:
    14.11.2007
    Beiträge:
    781
    Zustimmungen:
    117
    Auto:
    CLS 320 / C43 AMG
    Wenn deine Möhre nicht zieht woher sollen wir das denn wissen? Dann solltest du zuerst mal nach der Leistung suchen. Wenn der Fehler behoben ist dann wird sich der Verbrauch wahrscheinlich auch normalisieren.
     
  9. #9 andy-ibo, 14.07.2017
    andy-ibo

    andy-ibo

    Dabei seit:
    29.04.2007
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    C 180 Coupé (204)
    Vielleicht brauchst Du noch mal eine zweite Werkstattmeinung. Viel Verbrauch ist eines, gefühlt zu wenig Leistung was anderes. Klar ist mein 180er Turbo was anderes, aber den fahre ich im eher Kurzstreckenbereich mit 8,4 Litern, auf langen Strecken Autobahn mit 6,3. ich denke mal, um die 11 Liter sollten bei dir definitiv machbar sein.
     
  10. #10 meromero83, 14.07.2017
    meromero83

    meromero83

    Dabei seit:
    14.07.2017
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    1




    Nein das mit dem ziehen ist nicht nur auf mein auto bezogen. Bin mehrere 280er gefahren. Die sind halt so :-))
    Das ist z.B. bei Bmw anders ;-)
     
  11. #11 Hagi_C200K, 14.07.2017
    Hagi_C200K

    Hagi_C200K

    Dabei seit:
    03.04.2003
    Beiträge:
    1.514
    Zustimmungen:
    324
    Auto:
    BENZ-s205, MINI-r56,
    Kennzeichen:
    c r
    bw
    * * * * *
    c r
    bw
    * * * * *
    Ahhh der Ton wird rauher...

    Da Benz Dir voraus ist... drum gibt es den Motor auch längst nicht mehr. Die neue Generation ist sparsamer (zumindest in Normtests).

    Und wenn Dir die Ratschläge ins "blaue" hier auf die E*** gehn, dann Frag nicht! Oder mach klare Ansagen im ersten Beitrag. Viel Erfolg beim Spritsparen!
     
  12. #12 meromero83, 14.07.2017
    meromero83

    meromero83

    Dabei seit:
    14.07.2017
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    1


    Wie kommst eigentlich drauf dass mir hier was auf die E**** geht ?
     
  13. #13 andy-ibo, 14.07.2017
    andy-ibo

    andy-ibo

    Dabei seit:
    29.04.2007
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    C 180 Coupé (204)
    Na, bleiben wir doch höflich. Also, der 280er, so einen Motor gab es schon vor 40 Jahren, und die von Dir geschilderten Verbräuche waren zu der Zeit vielleicht normal. Aber im 204er vermute ich da klar ein Problem.
     
  14. #14 meromero83, 14.07.2017
    meromero83

    meromero83

    Dabei seit:
    14.07.2017
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    1


    Ja das finde ich auch und dachte dass ich hier evtl. Tipps bekommen kann.
     
  15. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.246
    Zustimmungen:
    2.067
    Auto:
    C220CDI
    Verbrauch:
    Dann schreibe doch mal, wie viel hast du getankt, wie weit bist du gekommen ... und zwar exakt!

    Ansonsten ist der 280er weder sparsam noch wirklich leistungsstark. Er bietet eine gute Laufruhe, ist haltbar, hat aber mit einem modernen Motor aber nicht viel zu tun.

    Die Frage ist jetzt echt, wie sieht das Fahrprofil aus? Bei extremen Stadtverkehr sind 16l/100km durchaus normal und auf der Autobahn ... ja da ist die Frage, wie schnell man fährt?
     
  16. #16 andy-ibo, 14.07.2017
    andy-ibo

    andy-ibo

    Dabei seit:
    29.04.2007
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    C 180 Coupé (204)
    Ich habe gerade mit einem Kumpel gemailt, der hatte einen 97-98 E280T 4Matic, der brauchte im Schnitt, weniger Langstrecke, so 11-12 Liter. Ähnlich wie der 320er Reihensechser seiner Mutter im SL. Es bleibt wohl dabei, schau noch mal nach weiteren Fehlern.
     
  17. #17 meromero83, 14.07.2017
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.07.2017
    meromero83

    meromero83

    Dabei seit:
    14.07.2017
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    1


    Vielen Dank für die Mühe
     
  18. #18 2fast4you, 14.07.2017
    2fast4you

    2fast4you

    Dabei seit:
    09.06.2004
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    23
    Auto:
    E 320 und 190E 2.3
    Hallo Meromero,

    dein 280er verbraucht meiner Meinung nach Zuviel Sprit. Ich denke 3.000km reichen auf jeden Fall um das beurteilen zu können. Woran es liegt kann man natürlich aus der Ferne nur schwer bestimmen. Zum Vergleich: Ich fahre aktuell eine E-Klasse als 320er, der Motor ist sogar noch eine Generation älter, meine Durchschnittsverbrauch (nur Kurzstrecke) liegt bei 13,x Liter.
     
  19. #19 meromero83, 14.07.2017
    meromero83

    meromero83

    Dabei seit:
    14.07.2017
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    1


    Also mit einem Volltank komme ich in der Stadt keine 400 km hin. Ca 380 km.


    Wenn ich auf der Autobahn so um die 130 fahre habe ich einen Verbrauch von 13-14 Litern. In der Stadt mit rechtzeitigem schalten und eher langsamen fahren so bei ungefähr 18 Liter. Habe mehrere Leute schon gefragt die den selben Motor im selbem Auto fahren und alle sagen sagen das selbe: ca. 11 Liter auf 100 km. Aber keiner von denen kann sich den Mehrverbrauch erklären.


    Ich finde wenn man es schon in kauf nimmt 18 Liter für 100 km auszugeben, so gibt es viel interessantere und komfortablere Fahrzeuge z.B. wie einen 911er oder eine Luxuslimo wie einen S8.
     
  20. NAG_1

    NAG_1

    Dabei seit:
    29.04.2017
    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    212
    Auto:
    140.057 S600L / 124.043 230CE
    Verbrauch:
    Der Verbrauch ist alles andere als normal. Da du auch von einer verminderten Leistung berichtet hast, ist es naheliegend, dass die beiden Probleme zusammenhängen. Ursachen gibt es viele, z.B. LMM, Einspritzventile, Lamdasonde, Temperatursensor, ... Um das genauer einzugrenzen, ist es erstmal wichtig, ob ein oder mehrere Fehlercodes im FS sind. Daneben kann man sämtliche Istwerte auf Plausibilität prüfen, und damit die korrekte Funktion der Sensoren und Aktoren erkennen.
     
Thema: C280 (w204) extrem hoher Verbrauch
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w204 c280 a service

    ,
  2. c 280 w 204 im test

    ,
  3. m273 c300 oder c280

    ,
  4. w204 erhöhter Verbrauch,
  5. mercedes c280 w204,
  6. test c 280 w204,
  7. mercedes benz w204 c280 fehlercode P2006 sensor deaktiviert,
  8. c280 w204 kaufberatung,
  9. mercedes s204 verbrauch,
  10. w204 heller ton nach dem start
Die Seite wird geladen...

C280 (w204) extrem hoher Verbrauch - Ähnliche Themen

  1. ML 350 W166 Lenkung zu leichtgängig bei hohen Geschwindigkeiten

    ML 350 W166 Lenkung zu leichtgängig bei hohen Geschwindigkeiten: Habe seit einiger Zeit den ML 350 Benziner und bin auch eigentlich ganz zufrieden...bis auf die Lenkung bzw. das Fahrwerk. Mal abgesehen davon das...
  2. C-klasse 2010 w204 Musik

    C-klasse 2010 w204 Musik: Hy ich hab ein C-Klasse w204 bj2010 Ich wollte von meinem Handy musik abspielen. Habe mir dazu ein Aux kabel besorgt und im Handschuhfach ist ein...
  3. M272 c350 w204 fehlercode 0015 und 2006

    M272 c350 w204 fehlercode 0015 und 2006: Moin Leute ich bin neu hier und will mich erstmal vorstellen , ich fahre einen W204 c350 BJ 2007 und habe folgendes Problem, seit einiger zeit...
  4. hoher Ruhstrom durch Radio

    hoher Ruhstrom durch Radio: Hallo miteinander, in meinem S211 (Baujahr 2005) habe ich das Radio (Audio 50 APS) als "Stromdieb" identifiziert. Mit Sicherung F28 beträgt der...
  5. W204 DAB Radio oder ?

    W204 DAB Radio oder ?: Hallo zusammen. Mal eine Frage: Ist im W204 aus Baujahr 2012 ein DAB Radio oder ein Digital Radio verbaut? Danke und viele Grüsse
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden