C55 AMG Import Kaufberatung

Diskutiere C55 AMG Import Kaufberatung im AMG Bereich Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hallo Freunde, ich bin seit 2 Jahren glücklicher besitzer eines C200K nun möchte ich aber ein wenig aufstocken und habe einige fragen zu dem...

  1. #1 max_nomnom, 17.08.2016
    max_nomnom

    max_nomnom

    Dabei seit:
    17.08.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Freunde,

    ich bin seit 2 Jahren glücklicher besitzer eines C200K nun möchte ich aber ein wenig aufstocken und habe einige fragen zu dem Fahrzeug.

    Gestern war es dann so weit und ich hatte eine Probefahrt in dem wagen es handelt sich um einen C55 AMG Bj. 2005 78000KM der Wagen wurde aus Japan zu uns importiert hab ihn mir genau angesehen 0 rost hat noch nie einen Winter gesehen sieht auch sonst super aus und ist 1A gefahren so nun zu meinen Fragen:

    1. Schwitzen am Kopf normal?
    2. Ersatzteile dieselben wie bei einem deutschen Wagen?
    3. VMax begrenzt oder wie bei uns?
    4. auf was sollte ich noch besonderes beim V8 achten?
     
  2. Seppo

    Seppo

    Dabei seit:
    15.07.2011
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    17
    1. eventuell viel Kurzstrecke, vlt muss er mal vernünftig bewegt werden.
    2. ja die selben, eventuell brauchst du einen umbrausatz bei der beleuchtungsanlage, kennzeichenmulde hinten wird eventuell für kurze Kennzeichen ausgelegt sein
    3. Ein Japaner hat in der Regel eine Begrenzung bei 180km/h

    4. keine Ahnung, da gibt es aber genug Leute die es wissen könnten
     
  3. #3 Sir Drift-a-lot, 17.08.2016
    Sir Drift-a-lot

    Sir Drift-a-lot

    Dabei seit:
    29.03.2015
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    518
    Auto:
    BMW 328i E36, aktuell im Neuaufbau. Audi A3 1.8 und Mercedes C200 (BMW Ersatz)
    Hallo.

    Wenn schon Import, dann Japan. Die sind irre, was Pflege angeht. Da kann man sich drauf verlassen das das Auto zur Bewertung (Grade A-F) passt und auch so in D ankommt. :tup

    Ja deiner ist schon hier.... ist er fertig zum zulassen? Das heißt vor allem, sind die Scheinwerfer auf Rechtsverkehr umgebaut? (Japan hat Linksverkehr).
    Kennzeichen bekommst du auch kurze, wenn es das Auto "bauartbedingt nicht anders zulässt". Wenn dich da einer zu einer anderen Heckklappe/Stoßstange zwingt, ist er ein Lutscher vom feinsten.

    Die 180kmh und 280PS sind "Gentlemen Agreement" zwischen den japanischen Herstellern, wie bei uns die 250kmh. Das müssen die ausländischen Hersteller nicht einhalten. Wie sollte man den 55er AMG auch auf 280PS bekommen ohne Zündkerzenstecker zu ziehen? ;)
    Falls er eine 180kmh Begrenzung hat (sollte er zu 99% nicht haben) ist das einfach mit Software zu umgehen.
    Wenn das Auto nur 180kmh fährt, solltest du aber einen entsprechenden Tacho gesehen haben.


    Schwitzen ist eine Definitionssache. Wirklich schwitzen ist schon ok und nicht allzu selten, aber wenn's suppt kann das ordentlich kosten.

    Auf was du von außen achten kannst ist nicht viel. Ob er suppt, Öl angucken und riechen und das wars optisch.
    Du musst absolut kalt starten mit offener Haube und gut hin hören. Wenn es lange klackert, dann gibt's Probleme mit dem Öldruck und ggf dem Kettenspanner. Das wäre das wildeste was mir einfällt.
    Darauf achten ob er blaue Wolken wirft beim Gas lupfen, schnell und danach langsam- am besten mit Ampelverkehr ruckelfrei fahren (Fühlen, Drehzahl beobachten) usw das übliche halt.


    Ersatzteile sollten die gleichen sein, zumindest zum ganz großen Teil.
     
  4. dimm25

    dimm25

    Dabei seit:
    17.08.2006
    Beiträge:
    1.968
    Zustimmungen:
    258
    Auto:
    C208 430 (ex), W211 500 (MOPF) und A207 500 (MOPF)
    Gdas mit dem Schwitzen würde ich nicht so kritisch sehen - die M113 schwitzen gerne an der Ventildeckeldichtung.
     
  5. #5 Grauzone, 18.08.2016
    Grauzone

    Grauzone

    Dabei seit:
    21.07.2012
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    113
    Auto:
    Chrysler Crossfire SRT-6 (AMG) und anderes
  6. #6 conny-r, 18.08.2016
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    5.228
    Zustimmungen:
    787
    Auto:
    S 205 C 220 T d 02 / 2017 . SLK 320 . 04 / 2003
  7. Jan92

    Jan92

    Dabei seit:
    15.09.2010
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    22
    Auto:
    Mercedes Benz W203 C 200 Kompressor/ C 55 AMG
    Kennzeichen:
    w n
    bw
    * * * * *
    w n
    bw
    * * * * *

    Handelt es sich zufällig um ein schwarzen C 55 AMG mit Vogelaugenahorn im Innenraum? Wenn ja dann hatte ich den selben im Blick... allerdings hatte mich das fehlende PTC gestört, Navi ohne Funktion und es war ein Raucherfahrzeug.
    Allerdings hatte sich sonst alles sehr gut gelesen und das Autohaus war sehr zuvor kommend!.

    1. Schwitzen ist eine Auslegungssache aber so lange keine Öltropfen zu sehen sind würde ich sagen passt das.
    2. meines Wissens nach sind das die selben Teile.
    3. sollte wie bei uns sein
    4. hier wurden bereits die wichtigsten dinge genannt.

    Ich bin seid gut 2 1/2 Wochen Besitzer eines C 55 AMG auch ein "aufstocken" von einem C200K M111 und ich erfreue mich jedes mal wenn ich mit dem AMG unterwegs bin. Der C200er ist mein Alltagsfahrzeug und der AMG wird nur im Sommer bewegt.
     
  8. #8 der_dude, 18.08.2016
    der_dude

    der_dude

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    1.131
    Zustimmungen:
    151
    Auto:
    S203 200K + CLK 200 K
    Kennzeichen:
    zu den motoren-fragen kann ich nichts sagen wegen mangelnden fachwissens...aber der pflegezustandund der wartungszustand von japan-exporten ist
    meisstens sehr, sehr gut. unser ehemaliger chef hat sich eine importierte S-klasse aus den frühen neunzigern gekauft und der wagen sah aus wie ein neuwagen.
     
  9. #9 max_nomnom, 18.08.2016
    max_nomnom

    max_nomnom

    Dabei seit:
    17.08.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Wow wie viele antworten. :)

    Ja das ist der in Hockenheim steht top da der wagen. Wurde bereits hier zugelassen passt also schon alles.
    Ich denke da kann ich ohne probleme zugreifen nach diesen aussagen.

    Vielen dank für die antworten!!! :)

    Das einzige was mich gewundert hat war: das das Lenkrad ein wenig abgegriffen aussah sonst alles top.
    Und ich hab mal am Öl gerochen hat stark nach Sprit gestunken, der wagen stand aber lange und wurde nur morgens rausgefahren für mich.
     
Thema: C55 AMG Import Kaufberatung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mercedes japan import

    ,
  2. c55 amg kaufberatung

    ,
  3. mercedes japan import probleme

    ,
  4. slk 55 amg japan,
  5. Japan Import amg,
  6. amg Japan import 180
Die Seite wird geladen...

C55 AMG Import Kaufberatung - Ähnliche Themen

  1. Winterreifen CLA 45 AMG

    Winterreifen CLA 45 AMG: Servus, hole am Samstag mein CLA 45 ab. Baujahr 2017/7 Facelift Modell. Welche Winterreifen könnt ihr mir empfehlen? Kenne mich nicht gut mit...
  2. Biete AMG 7-Doppelspeichen Alufelge 8,5J R19 ET48 silber

    AMG 7-Doppelspeichen Alufelge 8,5J R19 ET48 silber: [ATTACH] Biete: Die Original AMG 7-Doppelspeichen Alufelge 19 Zoll in der Farbe Silber für Ihre Mercedes-Benz E-Klasse Limousine W212 & T-Modell...
  3. Biete Winterradsatz AMG 19" 7-Doppelspeichen Silber W/S 212

    Winterradsatz AMG 19" 7-Doppelspeichen Silber W/S 212: [ATTACH] Biete: Die Original AMG 7-Doppelspeichen Alufelgen 19 Zoll in der Farbe Silber für Ihre Mercedes-Benz E-Klasse Limousine W212 &...
  4. Kaufberatung C220 Bj. ab 2011

    Kaufberatung C220 Bj. ab 2011: Hallo Community, ich möchte sobald mein W211 verkauft ist einen C220 ab Baujahr 2011 kaufen. Meine Wunsch: - C 200 - Am liebsten Avantgarde -...
  5. Kaufberatung W204 C63 AMG

    Kaufberatung W204 C63 AMG: Hallo AMG Freunde, ich möchte mir im Winter mein Traum vom W204 C63 AMG erfüllen. Ich habe schon jede Menge durch Google und div. Foren meiner...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden