C63 AMG Kombi vs Porsche 997 GT3

Diskutiere C63 AMG Kombi vs Porsche 997 GT3 im AMG Bereich Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hallo AMG Freunde, ich bin total erstaunt über die Fahrleistungen meines C63!!!! Ich besitze auch noch einen GT3 (415 PS), welchen wir mal gegen...

  1. #1 wolfisch27, 13.10.2009
    wolfisch27

    wolfisch27

    Dabei seit:
    22.09.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C63 AMG Kombi
    Hallo AMG Freunde,

    ich bin total erstaunt über die Fahrleistungen meines C63!!!!

    Ich besitze auch noch einen GT3 (415 PS), welchen wir mal gegen meine Familienschüßel antreten ließen.

    Das Ergebnis erstaunte mich doch sehr!

    Der GT3 hatte nicht die kleinste Chance gegen des serienmäßigen AMG!

    Natürlich nur bis 280 km/h, da der AMG dann abregelt!

    Lediglich im unteren Bereich bis 100 km/h hatte der AMG das nachsehen!

    Der Unterschied war am größten beim Beschleunigen von 120 km/h bis Ende!

    Ich haben nun beschloßen desn GT3 zu verkaufen, auch wenn die Beschleunigung viel deutlicher zu spüren ist!

    Kurz darauf hatte ich die Gelegenheit es mit einem 997 Turbo aufzunehmen, hier war der Kombi leider etwas langsamer, wobei nicht deutlich!

    Also, es lebe AMG!!!!!!!!!!!

    Gruß an alle Sympathisanten! :D :D :D :D :wink:
     
  2. #2 Bigfoot, 13.10.2009
    Bigfoot

    Bigfoot

    Dabei seit:
    26.03.2007
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    163
    Auto:
    C 292 GLE Coupe 350 d + 639/2 Viano 3.0 CDI extra Lang Ambiente Edition + Honda VTX 1800
    Vielleicht will Chrischo noch ein ersatz Bobby Car...
     
  3. #3 Dome///AMG, 13.10.2009
    Dome///AMG

    Dome///AMG

    Dabei seit:
    14.09.2006
    Beiträge:
    5.522
    Zustimmungen:
    1.971
    Kennzeichen:
    d o
    nw
    * * *
    d o
    nw
    * * *
    Hi Wolfisch,

    vergiss nicht deine Signatur anzupassen, ich hab da mal nen Vorschlag für dich vorbereitet :D

     
  4. #4 Vau-Sechs, 13.10.2009
    Vau-Sechs

    Vau-Sechs

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    2.593
    Zustimmungen:
    1.152
    Auto:
    Schwarz und Silber, groß und etwas kleiner
    Kennzeichen:
    b a d
    bw
    a 5 5
    Würde mich als Porschefahrer auch belasten wenn mich ein Familienlastesel fachgerecht herbrennt. (zumindest in der Beschleunigung) :D
     
  5. #5 chrischo, 13.10.2009
    chrischo

    chrischo

    Dabei seit:
    18.12.2002
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    weisses Bobby - Car
    weil ? :)

    ich kenne fahrzeuge der marke vw golf die einem gt3 wirklich locker auf der autobahn "wegziehen" trotzdem würde ich mich niemals in ein solches gefährt setzten. denn den mut würde ich nicht aufbringen, bin halt ein angsthase... 8)
    es wird immer einen schnelleren geben, egal in welcher disziplin.

    vergleichen sollte man nach meiner auffassung aber immer gleichwertige modelle, in diesem fall aktuelle fahrzeuge. daher gilt folgendes:

    ein gt3 ist für die rennstrecke gemacht und dort (waldweg) nimmt der gt3 mk2 dem c 63 mal eben 33 sekunden pro runde weg. ( gt3 7:40, c63 8:13) :prost

    das die beiden fahrzeuge längstdynamisch recht eng beinander liegen ist sicherlich nicht von der hand zu weisen. dennoch sind 1,4 sekunden bei 200 km/h schon einige meter.
    aber nochmal wer sich einen gt3 für die autobahn kauft, hat vorher den turbo nicht probe - gefahren...

    0-40 km/h 1,7 s 1,4 s
    0-60 km/h 2,1 s 2,4 s
    0-80 km/h 3,0 s 3,4 s
    0-100 km/h 4,1 s 4,6 s
    0-120 km/h 5,3 s 6,0 s
    0-140 km/h 7,0 s 7,6 s
    0-160 km/h 8,7 s 9,6 s
    0-180 km/h 10,6 s 11,9 s
    0-200 km/h 13,2 s 14,6 s
    0-100 km/h (Herstellerangabe) 4,1 s 4,5 s
     
  6. #6 Vau-Sechs, 13.10.2009
    Vau-Sechs

    Vau-Sechs

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    2.593
    Zustimmungen:
    1.152
    Auto:
    Schwarz und Silber, groß und etwas kleiner
    Kennzeichen:
    b a d
    bw
    a 5 5
    Deshalb meinte ich ja auch nur in der Beschleunigung.
    Klar ist ein C AMG sportlicher ausgelegt, aber gegen eine Kringel-Allzweckwaffe(in diesem Fall GT3) hat er halt keine Chance wenns um Zeiten geht auf der Renne. Dafür ist der auch nicht ausgelegt. ;)
     
  7. #7 sleepwalker, 13.10.2009
    sleepwalker

    sleepwalker

    Dabei seit:
    23.09.2004
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    3
    Ich würde trotzdem den GT3 bevorzugen :-) :P

    Der Turbo spielt aber wieder in einer ganz anderen Liga. Biturbo ist schon was feines. Da tritt es einem wirklich direkt in den Rücken beim Beschleunigen. Hatte das Glück mal mit beiden genannten Porsche mitzufahren. Ist in der tat sehr beeindruckend.
     
  8. #8 Adem7679, 13.10.2009
    Adem7679

    Adem7679 Guest

    ich hatte auch schon mehrmals das Vergnügen mit diversen AMG´s und Porsche GT´s zu fahren, zu meinen wirklich absoluten Favoriten gehören aber nur zwei..!!
    1.
    [​IMG]
    [​IMG]
    2.
    [​IMG]
    [​IMG]

    es sind auch noch diverse andere Fahrzeuge, (Italienische) die ich schon mal mehr oder weniger bewegen durfte, aber in Sachen Kurvendynamik und Längsdynamik gibts für mich nur die zwei oberen..!! (Serien Autos!!)

    man kann auch das ganze vereint in einem Fahrzeug haben, natürlich mit dem nötigen Kleingeld..!!
    [​IMG]
     
  9. #9 vmaxspeed, 01.04.2010
    vmaxspeed

    vmaxspeed

    Dabei seit:
    01.04.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C 32
    ....der C63 macht den GT3 weg.....Schaut euch nur mal das Drehmoment an :)
     
  10. #10 zuendler, 03.04.2010
    zuendler

    zuendler

    Dabei seit:
    26.05.2007
    Beiträge:
    1.349
    Zustimmungen:
    219
    Auto:
    C320 CDI + 69er Corvette 8,2L + W201 2.6
    oh super, dann müsste mein diesel ja jederzeit mithalten können. :rolleyes:

    ich kann dieses hinrlose drehmomentgelaber einfach nicht mehr hören, keine ahnung von mechanik!
     
  11. #11 Dr.Howie, 03.04.2010
    Dr.Howie

    Dr.Howie

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    2.577
    Zustimmungen:
    846
    Auto:
    Opel Insignia Sports Tourer, Audi A3, Mazda MX5
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    p r Ü
    rp
    m * * *
    Ich habe schon mehrere Runden im GT3 auf der Nordschleife erleben dürfen.
    Dabei waren auch Runden am Limit, also unter 8 min pro Runde.
    Einen AMG habe ich leider noch nicht auf der Nordschleife erleben dürfen.
    Trotzdem habe ich schon eine fahrten im AMG erlebt.
    Mein Fazit, und das wohlgemerkt vom Beifahrersitz aus gesehen (mag sein das sich das empfinden ändert, wenn man selbst hinterm Volant sitzt)
    Ein AMG ist ein sportliches Auto, mit tollen Fahrleistungen, und dabei noch sehr alltagstauglich, was allerdings auch in jeder Lebenslage durchsickert.
    Ein GT3 ist ein Sportwagen, welcher eher für die Rennstrecke gemacht ist, was auch in jeder Lebenslage durchsickert.
    Durch diesen Unterschied ist ein direktet vergleich niemals nötig.
    Mag sein, das es AMG Modelle gibt, die dem Porsche parolie bieten, eventuel sogar auch auf der Nordschleife, allerdings nicht all zu lange.
    Ein 50 Rundenrennen erlebt kein AMG bis zum Ende, da die Bremsen nicht Renntauglich sind.
    Auch das Fahrzeuggewicht spielt dem AMG nicht unbedingt in die Hände.
    Vorteil AMG liegt eher in seinen fähigkeiten als Reiselimosine, da schlägt der AMG den Porsche.
    Man sollte immer wissen, wozu man sein Auto benutzt.
    Vergleichen kann man die zwei Fahrzeuge also aus meiner sicht nicht
    Aber: just my 2 cents

    Gruß, aus der nähe der Nordschleife, Thorsten
     
  12. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.430
    Zustimmungen:
    3.340
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    @ Zuendler:
    Drehmoment ist sogar extrem wichtig.. allerdings primär am Rad und weniger am Motor:D
     
  13. #13 chrischo, 03.04.2010
    chrischo

    chrischo

    Dabei seit:
    18.12.2002
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    weisses Bobby - Car
    ahoi beisammen,



    ich möchte nochmal auf beitrag 5 in diesem thread hinweisen. viele fakten und wenig stammtisch bzw. halbwissen steckt darin....



    einfach mal den inhalt und besonders die objektiven zahlen wirken lassen.
     
Thema: C63 AMG Kombi vs Porsche 997 GT3
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ist der 997 turbo ein gutes auto

    ,
  2. c43 vs posche

    ,
  3. porsche gegen c63

Die Seite wird geladen...

C63 AMG Kombi vs Porsche 997 GT3 - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung W204 C63 AMG

    Kaufberatung W204 C63 AMG: Hallo AMG Freunde, ich möchte mir im Winter mein Traum vom W204 C63 AMG erfüllen. Ich habe schon jede Menge durch Google und div. Foren meiner...
  2. ML 63 AMG / M157 / Orgelt zu lange beim Starten

    ML 63 AMG / M157 / Orgelt zu lange beim Starten: Hallo, Fahre ein Mercedes ML 63 AMG 5.5 Bi-Turbo (W166) Bj: 2012, KM: 135.000 km Egal wann ich starte ob er warm ist oder kalt er orgelt...
  3. Kaufberatung C63 S Limousine

    Kaufberatung C63 S Limousine: Hallo Ich hoffe hier richtig zu sein, Ich bin gerade dabei mir den C63 S Limousine zusammen zu stellen Habe allerdings ein paar Fragen und...
  4. Liefer-Chaos bei AMG

    Liefer-Chaos bei AMG: Hallo AMG community, ich warte jetzt schon mehr als 2-monate auf meinen neuen C 43 - der ursprüngliche Liefertermin war für die KW 26 avisiert....
  5. AMG Abgasanlage Alternative für w212 e300

    AMG Abgasanlage Alternative für w212 e300: Hallo zusammen, Ich fahre einen w212 mopf BJ 2014 als E 300 mit AMG paket. Sound-technisch möchte ich etwas an der Abgasanlage ändern. Den...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden