Carbonfolie auf ganzes Auto

Diskutiere Carbonfolie auf ganzes Auto im 190er Klasse Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hallo! Mein 190er ist jetzt schon 16 Jahre alt und der Lack glänzt nicht mehr so wie am ersten Tag.. Ein par Kratzer habe ich auch schon auf den...

  1. #1 Muschimagnet, 25.02.2008
    Muschimagnet

    Muschimagnet

    Dabei seit:
    06.02.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Mein 190er ist jetzt schon 16 Jahre alt und der Lack glänzt nicht mehr so wie am ersten Tag.. Ein par Kratzer habe ich auch schon auf den Lack.

    Meine Frage: Ist es in der STVO zugelassen ein Auto KOMPLETT mit Carbonfolie zu bekleben? (Nur die Motorhaube taugt nicht. Mein Benz ist Antrazit und eine Carbonmotorhaube würde nicht so gut wirken.) Und muss ich es dann vom TÜV abnehmen lassen, oder wie ist das mit Folie?

    Für eure beiträge danke ich euch jetzt schon. :tup
     
  2. #2 Axel E 200 T, 25.02.2008
    Axel E 200 T

    Axel E 200 T

    Dabei seit:
    30.08.2004
    Beiträge:
    1.444
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W203.061
    Mit Folie kannst du dein auto bekleben wie du willst. Musst ja auch nicht zum Tüv wenn er umlackiert wurde.
     
  3. #3 Bosselino, 25.02.2008
    Bosselino

    Bosselino

    Dabei seit:
    18.10.2007
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes E300TD W210
    Eintragen oder zum Tüv musst du damit nicht so lange die Folie nicht in Chrom-Look ist, andere Frage wäre vielleicht mal interessant zu hören was sowas kosten soll??? Ist bestimmt nicht viel günstiger als lackieren oder??? :wink:
     
  4. #4 Muschimagnet, 26.02.2008
    Muschimagnet

    Muschimagnet

    Dabei seit:
    06.02.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hm, stimmt. Bin bestimmt mit 800€ dabei.. Vielleicht dann doch lieber lackieren? Aber danke für die Infos!
     
  5. #5 ulli1969, 26.02.2008
    ulli1969

    ulli1969

    Dabei seit:
    04.06.2004
    Beiträge:
    3.451
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    Jagdpanther
    Mit 800.-€ wirst Du nich weit kommen, zumal die Grundvoraussetzung für ein Wrapping (Vollverklebung) ein 100%tige Oberfläche ist. Die meisten Kollegen wrappen ausschließlich Neufahrzeuge oder eben welche, die vom Lack her 1A sind, denn die Folie ist nur minimal dicker als eine Lackierung und gleicht Nichts aus. Bei deinem Auto würde das bedeuten, dass erstmal eine 1A Lackierung drauf muss und danach die Folie aufgezogen werden kann (nach dem Ausgasen, also ca. 3 Monaten). Ein professioneller, geschulter Klebeprofi nimmt für die Vollverklebung ab 1.000.-€ (Taxi Standard), je nach gewünschter Folie und Fahrzeug.
     
  6. #6 Daniel 7, 26.02.2008
    Daniel 7

    Daniel 7 Moderator

    Dabei seit:
    16.07.2003
    Beiträge:
    12.416
    Zustimmungen:
    2.547
    Auto:
    S202 C180, Renault Grand Espace 2.0 dCi
    Und so eine Folienbeklebung ist nicht so langlebig wie eine Lackierung...
     
  7. Nico

    Nico

    Dabei seit:
    28.09.2005
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    6
    Auto:
    Mercedes G 460 Station Lang
    Wenn ihr wüsstet was heute so alles Serienmäßig bei Daimler vom Band läuft....
    Es ist längst nicht mehr jedes teil Lackiert, sonder wird mittlerweile ohne ende gepulvert und beklebt, weil festgestellt wurde dies deutlich länger hält als die aktuellen Wasserbasis Lacke, deutlich Schneller geht, und teilweise einiges Billiger ist.

    Davon ab, ich würde keine Carbon folie nehmen, sieht unrealistisch aus. Es gibt mittlerweile so geniale Styles, auf der Motorshow standen ein Paar beklebte Autos rum mit Digitaldruckfolie, die mal richtig Scharf aussahen.

    Was noch eine deutlich Günstigere alternative ist ist bekleb es doch mit Fellen aus Poco oder Ikea! Die Idee hatten wir mal mit einem alten Panda, der "Schwarzes Schaf" hieß, da dachten wir machen wir ihn doch ganz zum Schaf... Der Tüv hat nichts dagegen, auch wenns besser Brennt, aber ne Witzige sache ist es allemal. Dann gehst in die Waschanlage und sagst "Einmal Waschen legen Fönen Bitte....". Ganz einfach mit Klebe-Silikon aufgeklebt.
     
  8. derflo

    derflo

    Dabei seit:
    22.12.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Moin Moin,

    Carbonfolie würde ich definitiv nicht machen, es wird garantiert nicht aussehen, zumal ich gerade auch keine Folie kenn (von "meinem" Hersteller) die als Carbonfolie zur Fahrzeugfolierung geeignet ist.

    Es gibt sehr viele schicke Metallicfarbtöne sodass man da viele Möglichkeiten hat, aber warum ist der LAck denn nicht mehr so besonders? alles verkratzt? dann wäre ne professionelle Aufbereitung vielleicht etwas... KOstenpunkt um die 400€. Rostet das Auto? Dann würd Dir die Folierung auch nicht helfen.


    Kostentechnisch liegste bei 800-1200€ Taxen, also die Kombis, eher 1000-1400 je nach anbieter und eben auch Modell.

    i.d.R. hält die Folie ca. 8-10 Jahre und ist deutlich resistenter gegen Steinschläge, Kratzer o.ä.
     
  9. #9 Wohle500, 27.02.2008
    Wohle500

    Wohle500

    Dabei seit:
    19.09.2007
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Also meiner meinung nach schaut carbon folie nicht gut aus. das passt auf so ane japsen-dose mit mega spoiler... vielleicht zu einem richtigen amg(wobei da sicher keine folie verwendet wird ;) )....
    außerdem bleicht die folie sicher auch aus und das kann man nicht mehr polieren, lack schon....
    und wenn du einen kratzer oder steinschlag draufbekommst kannst du auch nur ausschneiden und wieder bekleben und das sieht man 100%ig mehr als etwas, das du selber (oder auch nicht) nachlackiert hast....

    mfg,
    Thomas
     
  10. #10 danleysan, 27.02.2008
    danleysan

    danleysan

    Dabei seit:
    07.04.2005
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CLK 500
    Verbrauch:
  11. #11 ilikebenz 89, 27.02.2008
    ilikebenz 89

    ilikebenz 89

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    -
    Wow, der CLK DTM ist echt eindrucksvoll in dem Carbonlook. Dachte auch erst an Reiskocher-Tuning, aber so sieht das ja richtig zünftig aus. Wird so aber auch mehrere Tausend gekostet haben, schließlich erfordert dieses Bekleben einiges mehr als es z. B. bei Taxen der Fall ist. Hier kannst du ja nicht einfach mal die Folie strecken und ziehen, denn die Musterung muss ja gleich bleiben.

    Würde auch stark davon abraten. Ein gescheiter Lackaufbereiter wird deinem Problem schon Herr. Und das kostet dich weitaus weniger...
     
  12. Nico

    Nico

    Dabei seit:
    28.09.2005
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    6
    Auto:
    Mercedes G 460 Station Lang
    Boa sieht das Grottich aus......das sieht ja jeder Blinde mitm Krückstock das das Carbonlook ist...das ist damit sicher der erste CLK DTM der im Wert fällt ohne auch nur einen Unfall zu haben oder einen KM gefahren zu sein...Hilfe mir is immer noch schlecht.
    Da find ich den CLS in Natoolivgrün richtig Geil gegen, oder der CL63 wenns ein einfaches Schwarz Matt wäre, das ist ein Trend der kommt. Einfache Farben in Matt. Schwarz, weis, usw, alles einfach in Matt gehalten. Alle großen Autohersteller haben schon bei den Petzoldts nach Lackpflegemitteln für Matte Lacke nachgefragt, für RR wurden sogar schon die ersten Messefahrzeuge so gespritzt und denen haben sie die Bude eingerannt weils sie die Farben so toll fanden.
     
  13. #13 Muschimagnet, 01.03.2008
    Muschimagnet

    Muschimagnet

    Dabei seit:
    06.02.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ja, also die Bilder vom Carbon-Benz sehen auf jeden Fall richtig geil aus! 8o So wie ichs mir vorgestellt habe. Aber wenn ich überlege wie viel Arbeit das ist und der Kostenfaktor noch dazu.......

    Bin mir nicht sicher ob ich dieses Projekt starten soll. Mal sehen, bis im Sommer ist ja noch Zeit.
     
  14. #14 marideon, 03.03.2008
    marideon

    marideon

    Dabei seit:
    03.03.2006
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    C220T CDI (S202)
    Verbrauch:
    Zu Nico:

    in der Art vom "schwarzen Schaf" kenne ich auch noch einen - Zu meinen Studentenzeiten fuhr in Clausthal einer rum, der hatte seinen alten W123 geteert und gefedert...
    cu
    marideon
     
  15. #15 190er-fighter, 04.04.2008
    190er-fighter

    190er-fighter

    Dabei seit:
    20.10.2007
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    hi Nico,
    kannst du vlt ein paar bilder einstellen von den fahrzeugen mit den digitalfolien?

    der clk in carbonlook sieht sehr gut gemacht aus... der wert wird sicher nicht fallen, da man die folie normaler weise wieder entfernen kann!!!

    ich habe später etwas änliches vor, jedoch mit einem 190e evo1 ... allerdings nicht das gesammte auto, sondern nur die verbreiterungen und einige wenige stellen...
     
  16. Nico

    Nico

    Dabei seit:
    28.09.2005
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    6
    Auto:
    Mercedes G 460 Station Lang
    Da hohl ich mir doch lieber nen großen Backofen und Laminier mir jedes Teil aus Carbon und ersetz es gegen das Original...gut, das findet der Tüv nich so gut, und ich sicher auch nicht bei nem Crash, Spart aber Gewicht und damit Sprit..hmm wie lang muss man wohl Fahren um die 5-6000 Euro Materialkosten wieder raus zu haben? :)
    Ein Kollege von mir macht das im moment mit seinem D-Kadett, jedes teil was abschraubbar ist aus Carbon. Pervers. Unmodifiziert, heißt Originalstoßstangen in Carbon, Türgriffe, Leisten, Armaturenbrett, Mittelkonsole, Kühlergrill, Motorhaube, Heckklappe und so weiter, um eine einheitliche Optik zu bekommen bekommt auch das Dach eine Carbonhaut. Und das Ganze so Hardcore Poliert das ne Ameise drauf abrutscht. DAS sieht jetzt schon nicht schlecht aus, wenn er fertig ist stell ich mal ein Bild rein.

    Von den Autos von der Motorshow hab ich keine Bilder, bekommst aber bei jedem guten Foliendrucker. www.Schilder-Schulz.de aus Hagen zum Beispiel kann sowas recht gut, mit denen Arbeite ich auch zusammen wenn es um Fahrzeugbeklebungen, Schilder, Gravuren, Planen und Sonstiges geht. Die Schrecken auch nicht vor der größten Herausforderung zurück.
     
  17. #17 Onkel Benz NRW, 05.04.2008
    Onkel Benz NRW

    Onkel Benz NRW

    Dabei seit:
    28.06.2007
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    w203 180 Kompressor
    Carbonfolie auf ein Auto?

    Ja wenn es professionell gemacht ist!

    Wir bekleben auch Porsche in ausgefallenen Farben.

    Letztens einen in Matt orange beklebt.Geil,Hammer...

    Gehört eine Menge Mut dazu,aber man kann es ja wieder entfernen.

    Und dann,wenn das Auto als Neuwagen schon beklebt wird,sieht der Wagen nach dem Entfernen der Folie aus wie aus dem Laden.

    Gruss
     
Thema: Carbonfolie auf ganzes Auto
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schilder-schulz.de

    ,
  2. auto komplett carbonfolie

    ,
  3. carbon folie

    ,
  4. mittelkonsole wrappen,
  5. carbonfolie für auto
Die Seite wird geladen...

Carbonfolie auf ganzes Auto - Ähnliche Themen

  1. 208 Mein Verdeckt öffnet nicht mehr ganz...

    Mein Verdeckt öffnet nicht mehr ganz...: Nach nur einer Woche intensiver Cabrionutzung öffnet sich das Verdeck plötzlich nicht mehr und ich stehe vor dem ersten Bastelprojekt! Die...
  2. Auto springt nicht an

    Auto springt nicht an: Hallo Zusammen! Ich brauche bitte mal Hilfe. Mein Mercedes W203, BJ 2001, Diesel, Automatik springt nicht mehr an. Die Automatik lässt sich nicht...
  3. Airmatic Probleme Auto sackt ab oder bockt sich hoch

    Airmatic Probleme Auto sackt ab oder bockt sich hoch: Guten Tag! Ich besitze einen S 500 w220 aus 2002. Seit dem Einbau einer neuen Federung VR spinnt die Airmatic total. Wenn der Wagen parkt bockt er...
  4. W204/S204 Elektronikproblem - Auto startet nicht und ist teilweise stromlos ZV, eFH, ...

    W204/S204 Elektronikproblem - Auto startet nicht und ist teilweise stromlos ZV, eFH, ...: Guten Morgen, heute benötige ich erneut die Hilfe der Community für meinen S204 220 CDI BE EZ 2010. Über die SuFu bin ich leider nicht fündig...
  5. Auto springt nicht an! Wo sitzt das Klemme 50 Relais für den Magnetschalter?

    Auto springt nicht an! Wo sitzt das Klemme 50 Relais für den Magnetschalter?: Hallo liebe Community, da mein C220 CDI Bj. 2008 nicht anspringt und ich schon viele Ursachen ausschließen konnte, wollte ich nun Fragen wo das...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden