Chirpstar / Einbau und Allgemeine Fragen

Diskutiere Chirpstar / Einbau und Allgemeine Fragen im Automobiles Allerlei Forum im Bereich Rund ums Auto; Hallo Community, ich bin neu hier und wollte mal fragen ob jemand von euch ein Chirpmodul bzw. Chirpstar eingebaut hat. Kann wer was zum...

  1. #1 MichiCL203, 26.10.2009
    MichiCL203

    MichiCL203

    Dabei seit:
    26.10.2009
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C180K Sportcoupé
    Hallo Community,

    ich bin neu hier und wollte mal fragen ob jemand von euch ein Chirpmodul bzw. Chirpstar eingebaut hat.

    Kann wer was zum Einbau und Klang sagen, ist es schwer, muss was gelötet werden? Oder findet Ihr es generell schwachsinnig^^.

    Für die, die nicht wissen was Chirpstar ist, hier eine kurze Beschreibung / Video.

    "Beim chirpstar handelt es sich um ein Modul zur Nachrüstung der akustischen Quittierung für alle fernbedienbaren Zenralverriegelungen.

    Für alle Fahrzeuge, die ohne oder bereits mit einer optischen Blinkquittierung für die fernbedienbare ZV ausgestattet sind, bietet Innoparts mit dem chirpstar das Highlight einer akustischen Quittierung für das Öffnen und Schließen der ZV. Diese Funktion verbindet den praktischen Vorteil einer Statuskontrolle mit dem coolen Effekt des originalen chirpstar-Sounds."

    Video: [video]http://www.myvideo.de/watch/6743557/chirpstar_von_Innoparts_im_Mercedes_Benz_CLK_W208_Cabrio_cooler_sound[/video]

    Grüße
     
  2. #2 Dome///AMG, 26.10.2009
    Dome///AMG

    Dome///AMG

    Dabei seit:
    14.09.2006
    Beiträge:
    5.522
    Zustimmungen:
    1.971
    Kennzeichen:
    d o
    nw
    * * *
    d o
    nw
    * * *
    Mir gefällts nicht, ich bin eigentlich froh das ich mein Auto so dezent auf und zu machen kann ;)
    Wenn es wenigstens noch Zusatzfunktionen gäbe aber einfach nur dieses Geräusch, das finde ich jetzt nicht so prickelnd :rolleyes:
     
  3. #3 MichiCL203, 26.10.2009
    MichiCL203

    MichiCL203

    Dabei seit:
    26.10.2009
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C180K Sportcoupé
    hehe, also man kann es z. B auch durch einen Service-Schalter sozusagen "stumm" machen. Aber ich weiß nicht ob ich es selbst eingebaut bekomme, denn es gibt für mein Fahrzeug auch keinen spezifischen Einbauplan vom Hersteller. Mal so neben bei, wo liegt eigendlich beim Cl203 BJ 2005 die ZV-Pumpe?
     
  4. #4 Dome///AMG, 26.10.2009
    Dome///AMG

    Dome///AMG

    Dabei seit:
    14.09.2006
    Beiträge:
    5.522
    Zustimmungen:
    1.971
    Kennzeichen:
    d o
    nw
    * * *
    d o
    nw
    * * *
    Selbsteinbau ist halt ne Frage des Könnens, wenn du in dieser Richtung begabt bist sollte das auch ohne Einbauplan zu schaffen sein, ansonsten würde ich es lieber machen lassen.

    Das wird dir bestimmt schnell jemand sagen können, ich weiß das sie zum Beispiel beim W202 unter der Rückbank ist. Ob das bei jedem Modell so ist weiß ich allerdings nicht.
     
  5. Tewego

    Tewego Moderator

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    20.829
    Zustimmungen:
    3.156
    Auto:
    211.292 E280 4matic 208.465 CLK 320 Cabrio
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    k l e
    nw
    * * * * *
    k l e
    nw
    a w * * *
    k l e
    nw
    t w * * *
    Hallo,

    hast du auch diesen Satz hier gelesen?
    Meines Wissenstandes nach ist dieses Modul in Deutschland Verboten.

    Und da das nicht nur den 203 betrifft. :verschieb
     
  6. #6 Samson01, 26.10.2009
    Samson01

    Samson01

    Dabei seit:
    11.09.2004
    Beiträge:
    6.666
    Zustimmungen:
    23
    Auto:
    W203 200 CDI - Sonderedition oR-foP
    Dein Wissensstand ist noch fast korrekt.
    Nirgendwo steht, dass es verboten ist.
    Es entspricht nur nicht den Vorschriften der StVZO - ist zwar ähnlich aber nicht das Gleiche.
    Im Endeffekt hast Du aber Recht.
     
  7. #7 Roi Danton, 27.10.2009
    Roi Danton

    Roi Danton

    Dabei seit:
    26.09.2008
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    S203.220 10/2005
    ZV-Pumpe? Hat der überhaupt eine? Ich denke, die ZV funktioniert beim 203er elektrisch, nicht mehr pneumatisch.
     
  8. E.D.

    E.D. Guest

    Nirgendwo! Der 203 hat keine!
     
  9. #9 MichiCL203, 27.10.2009
    MichiCL203

    MichiCL203

    Dabei seit:
    26.10.2009
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C180K Sportcoupé
  10. #10 Mäuseturm, 27.10.2009
    Mäuseturm

    Mäuseturm

    Dabei seit:
    03.10.2009
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    6
    Auto:
    E420 V8 (W124)
    Ich kenne das Chirpstar-Modul und habe es auch bereits verbaut. Allerdings nicht in einem Mercedes, sondern vorher in meinem Mazda Xedos 9. Und ich bin recht zufrieden damit, zumal man das Chirpstar-Modul im Gegensatz zu anderen "Chirp"-Modulen so konfigurieren kann, dass tatsächlich das "chirpen" dabei raus kommt, das man aus Filmen von amerikanischen Autos her kennt. Bei den meisten anderen Modulen kommt eher ein piepen raus.

    Kurz zur rechtlichen Lage: so ein Chirpen ist weder erlaubt, noch verboten. Es handelt sich dabei um eine rechtliche Grauzone. Es gilt der Grundsatz: wo kein Kläger, da kein Richter. So lange das Chirpen so leise ist, dass sich niemand davon gestört fühlt oder gar morgens die Nachbarn senkrecht im Bett stehen, wird es keine Probleme geben.

    Nur leise muss es halt sein. Und genau das ist das Problem: der Signalgeber ist enorm laut. Bei meinem Mazda hatte ich den Signalgeber (also sozusagen den "Lautsprecher") im Kofferraum zwischen hinterem Längsträger und Kotflügelblech untergebracht und reichlich in Dämmwolle (aus dem Lautsprecherbau) eingewickelt. So hört man das Chirpen schon noch, wenn man in unmittelbarer Nähe des Autos steht, es ist aber leise genug, dass man es in mehreren Metern Entfernung eben nicht mehr oder kaum noch wahrnimmt.

    Allerdings habe ich mir tatsächlich auch schon überlegt, auch in den W211 ein Chirpmodul einzubauen, zumal ich noch eines rumliegen habe. Beim W211 habe ich das Problem, dass die Zentralverriegelung dort einfach zu leise arbeitet und nicht mal ein vernehmbares 'Klack' beim verriegeln zu hören ist. Ich persönlich mag das Chirp-Signal gerne als Signal, dass das Auto jetzt wirklich verriegelt ist. Man muss dann nicht immer auf die Blinker achten oder nochmal prüfen, ob das Auto nun wirklich verschlossen ist.

    Gruß,
    Christian
     
  11. Joerg1

    Joerg1

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    7.417
    Zustimmungen:
    926
    Auto:
    W212 CDI Mopf
    Kennzeichen:
    Auf das "wirklich" würde ich mich aber nicht 100%ig verlassen.
     
  12. #12 Stern_im_Wind, 27.10.2009
    Stern_im_Wind

    Stern_im_Wind Sieger F1 Tippspiel 2011

    Dabei seit:
    22.07.2007
    Beiträge:
    11.048
    Zustimmungen:
    3.354
    Auto:
    E 22 cdi
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    * * * * *
    was kostet das Teil eigentlich?

    neugierige Grüße :wink:
     
  13. #13 Wings for Life, 27.10.2009
    Wings for Life

    Wings for Life

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    16
    Auto:
    Mercedes CL203 evo coupe
    89€ , also ich find das ganz nett, allerdings bezweifel ich,dass ich es selbst eingebaut bekomme, wenn das jemand an einem W203 oder Cl203 machen söllte ,dann her mit der Einbauanleitung,und ich kauf mir auch so ein ding !^^ :tup

    LG
     
  14. #14 Stern_im_Wind, 27.10.2009
    Stern_im_Wind

    Stern_im_Wind Sieger F1 Tippspiel 2011

    Dabei seit:
    22.07.2007
    Beiträge:
    11.048
    Zustimmungen:
    3.354
    Auto:
    E 22 cdi
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    * * * * *
    da habe ich auch so meine Bedenken =)
    Die Anleitung für den CLK sieht schon richtig heftig aus 8o

    Aber einen gewissen Reiz übt das Teil schon auf mich aus :D
     
  15. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.579
    Zustimmungen:
    3.393
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Ich finde eine akustische Schließrückmeldung auch sehr komfortabel. Natürlich nur so laut, dass sie niemanden belästigt.
    Zum Anschluß beimn 203 kann ich spontan nichts sagen... dass er keine Pumpe hat hat ED ja schon angemerkt;)
     
  16. #16 Wings for Life, 27.10.2009
    Wings for Life

    Wings for Life

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    16
    Auto:
    Mercedes CL203 evo coupe
    hab auch grad mal die Anleitung durchgelesen, eig simpel, aber wenn der W203/Cl203 kein ZV-Pumpe hat was dann? hat jemand eine idee...?
    LG
     
  17. Joerg1

    Joerg1

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    7.417
    Zustimmungen:
    926
    Auto:
    W212 CDI Mopf
    Kennzeichen:
    TV-Beitrag über störanfällige Funk-Zentralverriegelungen
     
  18. #18 Mäuseturm, 27.10.2009
    Mäuseturm

    Mäuseturm

    Dabei seit:
    03.10.2009
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    6
    Auto:
    E420 V8 (W124)
    Wenn es ein Zentralverriegelungsrelais bzw. -Steuergerät gibt, das elektrischer Servomotoren über zwei massegesteuerte Steuerleitungen anspricht (also ein Kabel auf Masse ziehen zum Verriegeln, ein anderes Kabel auf Masse ziehen zum Entriegeln), dann ist der Anschluss meiner Erinnerung nach sogar relativ simpel. Zumindest für Jemanden, der sich mit Elektrik auskennt.

    Allerdings habe ich bisher keine Ahnung, wie bei Mercedes die ZV angesteuert wird bzw. wie sie funktioniert...

    Gruß,
    Christian
     
  19. #19 MichiCL203, 27.10.2009
    MichiCL203

    MichiCL203

    Dabei seit:
    26.10.2009
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C180K Sportcoupé
    ich habe chirpstar bei eBay für 61,90 incl. Versand gesehen. Einfach "chirpstar" bei der Suche eingeben.

    Ich werde es jetzt einfach erstmal bestellen, und mir eine kleine Werksatt suchen, die das einbaut. Habe hier im Dorf auch schon eine im Blick, die soetwas auch schonmal bei einem Audi A4 eingebaut hat ;)

    Falls jemand es hier aus dem Forum auch kann bzw. in seinem MB verbaut hat, der möge sich bitte melden :)



    @Mäuseturm:

    Ist es wirklich so laut, dass man es in Dämmwolle einwickeln muss? Möchte das chirpen nur aus geringer Nähe zum Fahrzeug hören. Welchen Ort nehme ich für die Sirene am besten, damit das Kabel, zum ein und aus machen des Chirpmodules (das ist so ein roter Knopf^^) im Innenraum bedienen kann? Hast du schon das neue Chirpmodul also Chirpstar, oder den vorgänger?

    Grüße
     
  20. #20 Mäuseturm, 27.10.2009
    Mäuseturm

    Mäuseturm

    Dabei seit:
    03.10.2009
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    6
    Auto:
    E420 V8 (W124)
    Es ist schon relativ laut. Es gibt allerdings Chirp-Signalgeber, die noch bedeutend lauter sind. Wenn man den Signalgeber aber nicht irgendwo tief im Inneren von Verkleidungen verbauen kann, wo bevorzugt schon Dämmmaterialien vorhanden sind, muss man schon etwas nachhelfen. Das muss natürlich keine Dämmwolle sein, je nach Einbauumgebung könnte es vielleicht reichen, den Signalgeber in ein Tuch einzuwickeln.

    Ich hatte früher auch mal von innoparts das alte Chirpmodul IP-CM 1.0 verbaut. Dessen Signalgeber erzeugt wirklich einen brutalen Schalldruck, klingt aber nicht nach 'chirp-chirp', sondern eher nach 'piep-piep'. Nicht so toll. Das hatte ich dann rausgeworfen und mir das jetzt aktuelle chirpstar-Modul gekauft.

    Wo Du das ganze Zeug verbauen kannst oder solltest, hängt auch davon ab, wo das Zentralverriegelungsrelais bzw -steuergerät sitzt. Bei meinem Mazda Xedos 9 war es hinter der Rückbank verbaut und deshalb war es sehr komfortabel, das chirpstar-Modul und den Signalgeber auch gleich dort hinten hin zu packen. Wie das bei Mercedes ist und wo dort welche Komponenten zu finden sind, weiß ich nicht. Von meinen Mazdas habe ich sämtliche Verkabelungspläne, von Mercedes aber leider rein gar keine Ahnung.

    Gruß,
    Christian
     
Thema: Chirpstar / Einbau und Allgemeine Fragen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. chirpstar pdf

    ,
  2. chirpstar einbauanleitung

    ,
  3. akustische schließrückmeldung mercedes

    ,
  4. W 203 chirp,
  5. chirpstar,
  6. w212 piep verriegeln ,
  7. einbau chirpmodul
Die Seite wird geladen...

Chirpstar / Einbau und Allgemeine Fragen - Ähnliche Themen

  1. E300d frage zur Distronic

    E300d frage zur Distronic: Hallo, hier wird zum W213 ja nicht so viel geschrieben, dennoch versuche ich es mal. Ich spiele mit dem Gedanken mir eine e Klasse zu kaufen,...
  2. Fragen zum Tüv Bericht (Abbremsung und Temperatur)

    Fragen zum Tüv Bericht (Abbremsung und Temperatur): Hallo zusammen. Habe mal zwei Fragen. heute den Tüvbericht von meinem Mercedes C220 CDI bekommen aber kann nichts mit den Bremswerten anfangen...
  3. Wechsel Audiosystem und Einbau Soundboard

    Wechsel Audiosystem und Einbau Soundboard: Hallo Forum Freunde, seit vergangener Woche habe ich den Mercedes 169 (A170)/302 meines Vaters übernommen, typisch rentnergepflegt, also trotz 15...
  4. Wartungsintervall stimmt irgendwie nicht - Frage hierzu bitte

    Wartungsintervall stimmt irgendwie nicht - Frage hierzu bitte: Hi Leute, ich habe mich unten grad kurz vorgestellt, und komme gleich mit einem Anliegen. Mein 211er, ein E230 von 2008, ruft zur Inspektion....
  5. Vibrieren nach Einbau der Airmatic vorne links

    Vibrieren nach Einbau der Airmatic vorne links: Mercedes E 320, 4Matic Baureihe W211 Nach Einbau des AIRMATIC Luftfederung vorne links, Vibrieren am Lenkrad, Fahrerseite Armauflage im Türrahmen,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden