C215 CL 500 MoPf; ABC-Pentosin wechseln

Diskutiere CL 500 MoPf; ABC-Pentosin wechseln im S-,S-Coupé, CL-, CLS-Klasse und Mercedes-Maybach Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Ich habe das ABC-Hydrauliköl (MB 345.0) an meinem C215 CL500 MoPf; EZ 04/2004 48.300 km gewechselt. Natürlich gibt es bereits reichlich...

  1. hiblel

    hiblel

    Dabei seit:
    30.12.2017
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    14
    Auto:
    CL500, C215 MoPf EZ 2004, in Besitz seit 2017
    Ich habe das ABC-Hydrauliköl (MB 345.0) an meinem C215 CL500 MoPf; EZ 04/2004 48.300 km gewechselt.
    Natürlich gibt es bereits reichlich Information in diesem und anderen Foren.
    Trotzdem kann mein Erfahrungsbericht helfen, falls jemand das selbe vorhat.

    Zu erwähnen ist, dass das Pentosin bereits vor ca. 3 Jahren, vor dem Fahrzeugkauf, gewechselt wurde.
    Das Pentosin war zwar dunkel, die grüne Farbe war aber noch zu erkennen. (siehe Bild 1)
    Ein Wechsel wäre dementsprechend noch nicht nötig gewesen, ich wollte das aber so.
    Ich spreche hier auch von einem Ölwechsel und nicht von einer Ölspülung bei der 10-12 Liter
    Pentosin durch das System bewegt werden.

    So bin ich vorgegangen:
    Ich habe das Fahrzeug 20km warm gefahren und anschließend 5 mal die Hydraulik
    in die oberste und unterste Position gefahren. Dann zum Wechsel in die Garage und Motor aus.
    Das Hydrauliköl hatte eine Temperatur von ca. 35°

    1. Ausgleichsbehälter, Ölmessstab und Schraubdeckel war bereits vorab äußerlich gereinigt,
    damit beim Ölwechsel kein Schmutz in den Behälter gelangen kann

    2. Ansaugkanal des Motors über dem Ausgleichbehälter entfernen damit mehr Platz ist.

    3. Den Deckel mit eingehängtem Filter am Schlauch in einen geeigneten Auffangbehälter hängen.
    In meinem Fall ein 3-Liter-Kanister (siehe Bild 2)
    Ich habe mich für den Kanister entschieden, da der Rücklaufschlauch nicht vom Deckel
    am Ausgleichsbehälter abging und ich auch keinen passende Schlauchverlängerung zur Hand hatte.

    4. Ausgleichsbehälter leersaugen. Es wurden ca. 1,4 Liter altes Öl abgesaugt.

    5 Ausgleichsbehälter mit neuer Hydraulikflüssigkeit MB345.0 bis 2 cm unter den Rand füllen.
    Es passten fast 2 Liter in den Behälter.

    6. Dann erfolgte der Ölwechsel nach der Methode wie sie bei „HansHehl“ beschrieben ist.
    Eine 2.te Person startete den Motor und schaltete die Hydraulik auf Stufe 2.
    Auf Stufe 2 angekommen wird wieder die niederste Stufe angewählt.
    Sobald diese erreicht ist, Motor aus.
    Der Ausgleichsbehälter ist noch gut halb voll und das alte Öl läuft langsam in den Kanister.
    ( Für diese Methode mit einem einzelnen Anheben ist also keine 2.te Person nötig )
    Vor dem nächsten Motorstart warte ich ca. 2 min.
    Der Ausgleichsbehälter wird wieder maximal gefüllt

    7. Nach dem nächsten Motorstart haben wir 2 mal hintereinander die Hydraulik angehoben
    und wieder abgesenkt.
    Das ist deshalb möglich, weil ich während des Anhebens Öl nachgegossen habe.
    Alleine darf man das nicht tun, da ohne Nachkippen, das Öl im Ausgleichsbehälter für 2 Hübe
    nicht ausreicht und die Pumpe trocken läuft ( = Tschüß Pumpe).
    Wieder 2 min warten. Jetzt wird auch deutlich mehr altes Öl in Kanister gespült.
    Der Vorgang wird so lange wiederholt, bis das alte Öl im Rücklauf hellgrün ist. (siehe Bild 3)
    Bei meinem Wechsel war das bereits nach 6 Litern der Fall.
    Nach dem letzten Senken habe ich 10 min gewartet bis am Rücklauf kein Öl mehr getropft ist.

    8. Einen neuen MB-Filter Teile Nr A003 184 61 01 mit 3 mü-Filterung in den Deckel einhängen.
    (siehe Bild 4)

    9. Ölstand am Ölmessstab einstellen, Ansaugkanal einstecken.
    Einmal um den Block fahren. 2 mal Hydraulik anheben und wieder senken.
    Motor aus, 5 min warten, ein zweites Mal Ölstand am Ölmessstab einstellen

    Dauert ne' Stunde.
     

    Anhänge:

    Daniel 7 und Manu89 gefällt das.
  2. #2 jpebert, 15.02.2020
    jpebert

    jpebert

    Dabei seit:
    07.11.2018
    Beiträge:
    2.093
    Zustimmungen:
    503
    Auto:
    W211 E280 CDI T vorMopf, W211 E350 Mopf, VW LT 28 (1988), BMW X5 E70 - alles 6 Zylinder
    Warum läßt Du die Hydraulikflüssigkeit nicht komplett ab und füllst mit neuer auf, + Entlüften? Das ist am einfachsten, geht schnell und besser als das teilweise Ersetzen.

    Die Hydraulikpumpe verabschiedet sich nicht, weil keine Hydraulikflüssigkeit im System ist. Das würde eine gewisse Weile dauern. So schnell läuft die nicht trocken.
     
  3. hiblel

    hiblel

    Dabei seit:
    30.12.2017
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    14
    Auto:
    CL500, C215 MoPf EZ 2004, in Besitz seit 2017
    Hallo jpebert,

    zur Anmerkung 1:
    beim C215 gibt es keine Ablaßschraube für ABC, die für mich mit meinen Mitteln (ohne Hebebühne und begrenztem KnowHow) zugänglich ist.
    Die Methode nach "HansHehl" ist auch für einen Laien wie mich gut und sicher durchführbar.
    Ich habe überhaupt kein Werkzeug gebraucht.

    zur Anmerkung 2:
    da im gesamten System lediglich ca 4,5Liter Hydraulikflüssigkeit drin ist, bin ich sicher, dass ich mit den 6 Litern, die ich durch das System geschoben habe, den aller größten Teil gewechselt habe.
    Es ist im letzten Spülvorgang ja auch schon hellgrünes Pentosin zurück geflossen.

    zur Anmerkung 3:
    in den Foren wird immer wieder auf die Empfindlichkeit der Tandempumpe hingewiesen.
    Aus diesem Grund wollte ich keinerlei Risiko für die Pumpe eingehen.
    Weder Trockenlauf noch Luft-Ansaugung.
     
Thema: CL 500 MoPf; ABC-Pentosin wechseln
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. CL 500 Pentosin

    ,
  2. w215 pentosin

Die Seite wird geladen...

CL 500 MoPf; ABC-Pentosin wechseln - Ähnliche Themen

  1. C216 Kaufberatung CL 500 MoPf

    Kaufberatung CL 500 MoPf: Ich würde mich sehr für einen CL 500 interessieren und nach ein wenig Recherche ist das Facelift von 2010 wahrscheinlich die deutlich bessere...
  2. SL 500 BJ 7/97 Mopf 1

    SL 500 BJ 7/97 Mopf 1: Artikelbezeichnung:gebraucht Preis: 16900€ VB Standort: 97084 Würzburg Zustand: gebraucht Beschreibung: Zum Verkauf steht mein SL500 Baujahr...
  3. E 400 / 500 Mopf mit guter Ausstattung - Kaufberatung

    E 400 / 500 Mopf mit guter Ausstattung - Kaufberatung: Hey Leute, ich suche für meinen Vater einen würdigen Nachfolger für seinen 211 tkm starken W211 E 500 Bj. '03. Der gute ist schon etwas in die...
  4. Optischer Umbau - CL 500 auf CL 65 AMG Mopf

    Optischer Umbau - CL 500 auf CL 65 AMG Mopf: Hallo Ich habe mir letze woche einen 2008 Cl 500 gekauft und wollte ihn komplett zu einem Cl 65 AMG Facelift mit den neuen AMG 21" felgen umbauen...
  5. E 500 vor und nach Mopf

    E 500 vor und nach Mopf: Hallo W211-Gemeinde, in meiner Firma werden zwei E500 W211 Dienstwagen der Geschäftsleitung aussortiert für die ich mich interessiere. Es...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden