Cl 63 Amg Import Usa - Kosten ?

Diskutiere Cl 63 Amg Import Usa - Kosten ? im AMG Bereich Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hallo liebe Gemeinde, ich lese schon kräftig ne längere Zeit mit und konnte mir viele Fragen mit eurer Hilfe beantworten. Diesesmal brauch ich...

  1. #1 Thomas_CL, 25.09.2011
    Thomas_CL

    Thomas_CL

    Dabei seit:
    25.09.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes CL 63 AMG
    Hallo liebe Gemeinde,
    ich lese schon kräftig ne längere Zeit mit und konnte mir viele Fragen mit eurer Hilfe beantworten. Diesesmal brauch ich eine Maßgeschneiderte Antwort :P

    Folgende Situation:
    Ich selbst fahre seit 1 Jahr CL 63 AMG Bauj. 08 , nun will sich mein Bruder einen zulegen. Der soll aber aus der USA kommen bzw. Importiert werden. Der Preis beträgt 75.000 Dollar auf diese kommen ja der See Transport + die Versicherung und dann in Deutschland die Einfuhrsteuer (Basisbetrag + Zoll) nach unseren Berechnungen sind wir immer noch ca.20.000 Euro unter dem Angebot in Deutschland.
    Jetzt kommen die Umbauten und die Anmeldungen
    TüV / Papiere ...
    Das Tacho ist ja Klar von Mph > Km h = keine Umbaum lediglich ein FW - Update bzw. Neu - Installation PREIS ?
    Was ist mit den Scheinwerfen , laut dem Verkäufer soll alles wie in Deutschland sein ? Kann das sein ?

    Hat jemand Erfahrung mit Import aus den USA , im internet sind viele Hilfestellungen aber die sind nicht Präzise genug ?!
    ( :driver steuerliche Vorteile wegen Gewerbe möglich ?)

    Danke tommy :)
     
  2. #2 Bytemaster, 25.09.2011
    Bytemaster

    Bytemaster

    Dabei seit:
    21.03.2010
    Beiträge:
    2.498
    Zustimmungen:
    531
    Auto:
    204.223 (C350CDI T)
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    u l
    bw
    m c 3 5 0
    Zu bedenken wäre auch noch, das USA Modelle bei ca. 210km/h abgeregelt werden. Will man das? Da zieht einem auf der AB jeder 220er CDI davon!
     
  3. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.355
    Zustimmungen:
    3.320
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Der gesamte Motor ist anders bedatet, da in den USA andere Abgasgesetze gelten.
    Bei den Dieseln gibts auch hardwareseitig unterschiede.
    Oft sind auch in vielen Details die US-Varianten schlechter ausgestattet, die Amies brauchen zwar viele Gimmicks, legen aber keinen Wert auf Details.
    Ich würds mir gut überlegen...
     
  4. #4 Thomas_CL, 25.09.2011
    Thomas_CL

    Thomas_CL

    Dabei seit:
    25.09.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes CL 63 AMG
    Laut Händler ist das nur bei den Modellen so , die Speziell für den Amerikanischen Markt hergestellt werden.

    z.b. Der neue 2012 CL65 AMG ist in Amerika bei 300 km h bzw. 186 MPh elektronisch abgeriegelt (Laut Händler).

    Der Händler hat mir erzählt das der Motor in Berlin , Germany hergestellt wird und es keine Unterschiede gibt in diesem Segment.

    Da meine Frau einen ML fährt und ich mich auch gleich für solch ein Modell interessiert habe , habe ich mich auch gleich nachdem Fahrzeugmodell informiert , aber der Händler hat mir von diesem gleich Abgeraten , da dieser in den Staaten selbst produziert wird.

    Dies betrifft folgende Modelle:
    R Klasse
    M Klasse
    GL Klasse

    von denen sollte ich die Finger lassen , bei denen wären die Unterschiede , wie C240T beschrieben hat , am größten.
     
  5. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.355
    Zustimmungen:
    3.320
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Auch wenn der Motor/Fahrzeug in Deutschland gebaut wird muß es noch lange nicht rundum identisch sein wie ein EU Fahrzeug, die Argumentation ist blauäugig.
    Ich hab in einer S-Klasse in der Firma für Messungen auch momentan einen AGR STeller drin, den sonst nur die BIN Varianten haben... alles möglich und hat mit dem Produktionsort nix zu tun. Wie gesagt, auch hardwareseitig sind die US-Varianten nicht identisch.

    Ich kann leider nichts dazu sagen welches Modell wo begrenzt ist. Das variiert oft auch von MJ zu MJ.

    Die Motoren werden übrigens alle hier gebaut, auch für die ML;)
    Setz Dich mal in einen 204 rein US-Specs und EU-Specs... da ist nicht nur die Bedatung anders.
    Zudem ist der Wert des Wagens nachher auch entsprechend geringer, sodass sich der IMport meist nicht wirklich lohnt.
     
  6. #6 Thomas_CL, 25.09.2011
    Thomas_CL

    Thomas_CL

    Dabei seit:
    25.09.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes CL 63 AMG
    Welche Motorisierung hatte die S - Klasse ?

    Der Händler hat mir gesagt , dass die Fahrzeuge (AMG) aus Amerika mit denen aus Deutschland fast 1:1 wären.

    Mit fast hat er mir das Beispiel gegeben mit dem Tacho ( klassisches Beispiel).

    Der Junge Mann muss ja auch seine Brötchen verdienen !!!

    Für mich ist lediglich interessant , ob es bei diesen Fahrzeugen bzw. generell bei Fahrzeugen , die in dem Bereich "SPORTCARS" fallen einen Unterschied gibt. Anscheinend betrifft das meistens die Modelle , die kein AMG sind ?

    Ist das so richtig ? Ich kenne keinen Autohändler , der damit Erfahrung gemacht hat ?!
     
  7. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.355
    Zustimmungen:
    3.320
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Wie gesagt, ich spreche vom Diesel, Ottos kenn ich nicht so weit im Detail. Die Motorbedatung ist aber sicher anders, da die andere Kraftstoffqualitäten haben.
     
  8. #8 Thomas_CL, 25.09.2011
    Thomas_CL

    Thomas_CL

    Dabei seit:
    25.09.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes CL 63 AMG
    Danke für deine Erfahrung , von Diesel halte ich sowieso wenig ! Ich fahre ja keinen LKW :D , aber da gehen ja auch die Meinungen auseinander ;)
     
  9. #9 Dome///AMG, 25.09.2011
    Dome///AMG

    Dome///AMG

    Dabei seit:
    14.09.2006
    Beiträge:
    5.522
    Zustimmungen:
    1.971
    Kennzeichen:
    d o
    nw
    * * *
    d o
    nw
    * * *
    Hat sich nich hier im Forum einer nen E 63 importiert?
    Das wäre ja wohl der perfekte Ansprechpartner ;)
     
  10. #10 Thomas_CL, 25.09.2011
    Thomas_CL

    Thomas_CL

    Dabei seit:
    25.09.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes CL 63 AMG
    GENAU !! Einmal Bitte Melden :D
     
  11. peewee

    peewee

    Dabei seit:
    07.04.2010
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    A 200 CDI (W176) | Audi SQ5
    kleiner Tip: Einführen über ein EU-Land mit niedrigerem Zollsatz und als EU-Fahrzeug nach Deutschland bringen.....
     
  12. #12 Daniel 7, 25.09.2011
    Daniel 7

    Daniel 7 Moderator

    Dabei seit:
    16.07.2003
    Beiträge:
    12.416
    Zustimmungen:
    2.547
    Auto:
    S202 C180, Renault Grand Espace 2.0 dCi
    Der User mit dem E 63 aus den USA heißt "AirSun" (besser anschreiben und nicht warten bis er sich meldet ;) )

    Wie lange wollt ihr die Importfahrzeuge denn behalten? Die Fahrzeuge haben natürlich auch einen niedrigeren Wiederverkaufswert (logischerweise).
     
  13. Tewego

    Tewego Moderator

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    20.764
    Zustimmungen:
    3.137
    Auto:
    211.292 E280 4matic 208.465 CLK 320 Cabrio
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    k l e
    nw
    * * * * *
    k l e
    nw
    a w * * *
    k l e
    nw
    t w * * *
    Hallo,

    dann :verschieb ich das mal in den AMG Bereich. ;)
     
  14. #14 Thomas_CL, 02.10.2011
    Thomas_CL

    Thomas_CL

    Dabei seit:
    25.09.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes CL 63 AMG
    Ich schätze mal so 2 Jährchen, habe in der Woche bisschen Auskunft bekommen.
    Es sind Tatsächlich spezielle US - Modelle , allerdings nur die Stoßstangen bzw. Schürzen , Der Bordcomputer mit US- Firmware und das Motorsteuergerät. Sind die ausgewechselt , ist das gute Stück nur noch auf Papier ein Amerikaner ;)
     
  15. #15 Mercedes-Jenz, 02.10.2011
    Mercedes-Jenz

    Mercedes-Jenz

    Dabei seit:
    01.12.2007
    Beiträge:
    3.196
    Zustimmungen:
    859
    Auto:
    230E | Unimog U54 Typ 403 | 190D 2.0 | Suzuki NGV 2.0
    Kennzeichen:
    k a
    bw
    v * * * H
    Hi,

    also wenn ich mir ein US-Fahrzeug importiere, dann sollte es m.M. nach auch nach sowas aussehen, würde also die Stossfänger (insbes. Vorne mit den Sidemarker) dran lassen, und nur das MSG und die Software ändern.
     
  16. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.355
    Zustimmungen:
    3.320
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Beispielsweise Radioseitig ists auch nicht immer mit einem Firmwareupdat getan. Nur mal angemerkt.
     
  17. #17 Mercedes-Jenz, 02.10.2011
    Mercedes-Jenz

    Mercedes-Jenz

    Dabei seit:
    01.12.2007
    Beiträge:
    3.196
    Zustimmungen:
    859
    Auto:
    230E | Unimog U54 Typ 403 | 190D 2.0 | Suzuki NGV 2.0
    Kennzeichen:
    k a
    bw
    v * * * H
    Stimmt...die Comand`s aus den USA oder Japan, würden bei uns keinen Radiosender empfangen da dort die Radiosender auf ganz anderen Frequenzen senden.
     
Thema:

Cl 63 Amg Import Usa - Kosten ?

Die Seite wird geladen...

Cl 63 Amg Import Usa - Kosten ? - Ähnliche Themen

  1. E63 AMG 4 Matic Limo

    E63 AMG 4 Matic Limo: Hallo zusammen, ich bin auf der suche nach einem Allradler und da mir der C43 oder C45 überhaupt nicht gefällt bleibt ja nicht mehr viel...
  2. 2 Jahre alter C 63 AMG Fahrersitz durchgescheuert?

    2 Jahre alter C 63 AMG Fahrersitz durchgescheuert?: Servus Leute :-), bin neu hier und bekomme morgen meinen C 63 AMG Limo. Ist ein Junger Stern mit Garantie direkt von Mercedes Benz. Ist es...
  3. Cls 63 orgelt ab und zu lange beim Starten

    Cls 63 orgelt ab und zu lange beim Starten: Hallo liebes Mercedes Forum, mein Auto ein CLS 63 orgelt lange beim Starten es ist meistens beim ersten Starten wenn das Auto wärmer ist und...
  4. GLC 63 AMG 4M

    GLC 63 AMG 4M: hallo zusammen, hat jemand erfahrung mit dem AMG Air Body Control? mir persönlich ist das Fahrwerk auch auf der Stufe Sport +, etwas "weich". es...
  5. Relaisbelegung A45 AMG Motorraum

    Relaisbelegung A45 AMG Motorraum: Hallo Gemeinde, ich bräuchte mal eure Hilfe. Wer kann mir sagen welches Relais welche Funktion besitzt bzw. für welches System ist. Vielleicht...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden