CL203 - Rost selbst entfernen

Diskutiere CL203 - Rost selbst entfernen im Fahrzeug-Pflege Bereich Forum im Bereich Automobiles Allerlei; Hey Leute, ich wollte bei mir mal am Auto den Rost mal selbst entfernen und wollte euch um Hilfe bitten. Also das muss nicht perfekt sein...

  1. #1 homermg, 07.05.2013
    homermg

    homermg

    Dabei seit:
    30.04.2006
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    1
    Hey Leute,

    ich wollte bei mir mal am Auto den Rost mal selbst entfernen und wollte euch um Hilfe bitten.
    Also das muss nicht perfekt sein Hauptsache ich stoppe den Rost für die nächste Zeit.
    Mein Plan ist abschleifen, Rostumwandler drauf, spachteln fein schleifen und mit Dose lackieren.
    Ich weiß das es nicht perfekt wird aber Hauptsache es fällt nicht sofort auf und der Rost ist gestoppt.
    Wir ihr sehen könnt hat mein Auto schon ein paar Jährchen auf dem Buckel aus diesem Grund wollte ich das selbst probieren und nicht so viele Geld ausgeben. Da ich noch weiter 4 Roststellen habe wollte ich zuerst selbst diese eine ausbessern und schauen wie es danach ausseiht.
    Habt ihr irgendwelche Tipps für mich was ich und wie ich da machen könnte?
    und wie kriege ich am besten diesen Seitenschweller unter der Tür/ Karosserie ab? damit ich den Rost sauber entfernen kann.
    Siehe Bild.
     

    Anhänge:

  2. Tewego

    Tewego Moderator

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    21.258
    Zustimmungen:
    3.270
    Auto:
    208.465 CLK 320 Cabrio
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    k l e
    nw
    * * * * *
    Hallo,

    ich :verschieb das mal in den Pflege Bereich.
     
  3. #3 homermg, 20.06.2013
    homermg

    homermg

    Dabei seit:
    30.04.2006
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    1
    Hey Leute,

    hat hier keine Erfahrung damit wie ich den Seitenschweller sauber entfernen kann?

    VG
     
  4. Drake

    Drake

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    1.326
    Zustimmungen:
    176
    Auto:
    derzeit: C350cdi
    Verbrauch:
    der ist meines Wissens genietet und geklebt - sauber entfernen wird da ohne weiteres gar nicht so einfach möglich sein.
    Aber evtl. weiss C240T (oder sonst wer) da genauer Bescheid und kann dir nen Tip geben.
     
  5. #5 homermg, 08.07.2013
    homermg

    homermg

    Dabei seit:
    30.04.2006
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    1
    misst habe die Schweller abgemacht und siehe da dort ist alles schon durchgerostet. Also an alle die mal chekcen wollen wie es mit ihrem Auto so aussieht einfach mal die Schweller abmachen.
     
  6. #6 popey24, 08.07.2013
    popey24

    popey24

    Dabei seit:
    09.05.2005
    Beiträge:
    1.989
    Zustimmungen:
    268
    Auto:
    C43 AMG 396,4PS
    Ja den wirklichen Status bekommt man i.d.R. erst, wenn man mal die ganzen Verkleidungen ab hat.
    Um Rost wirklich zu entfernen, kann ich Pelox re empfehlen. Das löst den Rost chemisch komlett auf.

    Gruß,
    Stephan
     
  7. #7 stud_rer_nat, 08.07.2013
    stud_rer_nat

    stud_rer_nat

    Dabei seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    4.811
    Zustimmungen:
    1.384
    Auto:
    2015er Citroen C5 Tourer HDI 200 Exclusive & 2018er Jeep Grand Cherokee 3,0 CRD Summit & 2016er Dodge Challenger R/T 5,7l Hemi :) & 1997er Mercedes-Benz C180 Classic & 1986er Chevrolet C10 Silverado Fleetside Longbed 5,0 V8 :)
    Ich würde es zum Lackierer schaffen. Das selbst Rumgefrickel bringt nicht viel. Nach spätestens einem Winter ist der Mist wieder da. Wenn Du es wirklich selbst machen willst nimm Hamerite. Das hält deutlich länger und besser als die Geschichte mit (selbst) abschleifen, Rostumwandler, Grundierung, Lack, Klarlack, etc. So meine Erfahrungen (ich hatte aber meist nur Probleme mit Radläufen - da sieht man es auch nicht so offensichtlich).
     
  8. #8 Sportedition, 08.07.2013
    Sportedition

    Sportedition

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    40
    Auto:
    C 220 CDI Avantgarde Sportedition (W203)
    Hast Du mal ein Bild gemacht, weil Du schreibst "durchgerostet"?

    Das wäre ja dann wohl die nächste Stufe des bekannten Rostproblems.
     
  9. #9 westberliner, 08.07.2013
    westberliner

    westberliner

    Dabei seit:
    09.12.2010
    Beiträge:
    3.281
    Zustimmungen:
    353
    Auto:
    -
    Kollege ist Lackiermeister - er hat mir gesagt, das selbst wenn die es machen nach 1-2 Jahren kommt wieder alles hoch. Hier muss man gucken ob man nicht eher nach dem Preis geht und es selbst macht.
     
    homermg gefällt das.
  10. #10 homermg, 08.07.2013
    homermg

    homermg

    Dabei seit:
    30.04.2006
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    1
    mir wurde vom Lackierer gesagt dass es nicht mehr zu retten ist, es wird immer durchkommen. :-( hab das jetzt selbst mal gemacht malschauen wie lange es hält, der Wagen ist ja auch 12 Jahre alt da will ich nicht tausende von Euros noch in was investieren und nach 2 Jahren das gleiche Spielchen von vorn
    Leider habe ich keine Bilder gemacht, aber beim Entfernen vom groben Rost bin ich mit dem Schraubenzieher durchgekommen. Die restlichen Roststellen waren nachdem ich die vom losen Rost befreit habe schwarz, uneben und total fest. Bekannter Lackierer meinte wenn ich die ganz abschleife habe ich ein Loch.

    PS auch hinter den Türleisten war alles voller rost :-(
    und alle diese Roststellen kommen von innen oder sind an den Schweißnähten
     
    westberliner gefällt das.
  11. #11 elTorito, 08.07.2013
    elTorito

    elTorito

    Dabei seit:
    16.08.2002
    Beiträge:
    11.279
    Zustimmungen:
    1.171
    Auto:
    W638/2 V220 cdi OM 611.980 - W245 B180 cdi
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    p k 6 9 6
    * *
    nw
    p k 9 9 9
    Des Gewissen willen habe ich Hammerite hier und da aufgetragen, und Hammerite Rostlöser aufgepinselt, einfach nur um "irgendwas zu machen" , aber nach 3 Monaten schon ist die Lackschicht mit dem Hammerite gerissen weil der Rost sich drunter weiter ausdehnt. Bei mir hilft auch nur Chemisch behandlen oder Schleifen oder beides. Komplettlackieren kommt auch nicht in Frage solange die Rostnester nicht halbwegs gestoppt sind, wenns richtig blüht am Auto , und der Rost so richtig sitzt, hält die Lackierung auch kein Jahr. Wenn man Spaß am DIY hat, dann hilft man sich selber. Wenn der Rost überschaubar ist würde ich auch zum Fachmann.

    Pelox RE wäre (wird) auch meine erste Wahl, zumindest was Recherchen angehen, solange ich keine Garage habe wo der Vau während seiner Rostkur stehen bleiben kann, darf er lustig weiter rosten :)
     
  12. #12 stud_rer_nat, 08.07.2013
    stud_rer_nat

    stud_rer_nat

    Dabei seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    4.811
    Zustimmungen:
    1.384
    Auto:
    2015er Citroen C5 Tourer HDI 200 Exclusive & 2018er Jeep Grand Cherokee 3,0 CRD Summit & 2016er Dodge Challenger R/T 5,7l Hemi :) & 1997er Mercedes-Benz C180 Classic & 1986er Chevrolet C10 Silverado Fleetside Longbed 5,0 V8 :)
    Kann auch noch Owatrol zum Vorbehandeln empfehlen. Wandelt und konserviert Rost. Anschließend überlackierbar.

    Als (ehemaliger) Mercedes-Fahrer hat man schon einiges in dieser Richtung ausprobieren müssen... :rolleyes:
     
    westberliner gefällt das.
Thema: CL203 - Rost selbst entfernen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. cl203 rost entfernen

    ,
  2. kofferraumdeckel rost selber entfernen w208

    ,
  3. w203 Rost Tür entfernen

Die Seite wird geladen...

CL203 - Rost selbst entfernen - Ähnliche Themen

  1. CL203 CL203 Automatikgetriebe schaltet nicht / Fehler P0715

    CL203 Automatikgetriebe schaltet nicht / Fehler P0715: Guten Tag allerseits, ich bin auf der Suche nach einer professionellen Einschätzung, ob sich eine weitere Reperatur noch lohnt und welche sich...
  2. Cl203 Bj. 2001 GPS Adapter

    Cl203 Bj. 2001 GPS Adapter: Hallo zusammen, ich bräuchte eure Hilfe. Hab etwas geschaut ob ich zu diesem Thema was finde. Es gibt einiges aber habe soweit nichts gefunden...
  3. Mercedes c klasse cl203 sportcoupe panoramadach Motor

    Mercedes c klasse cl203 sportcoupe panoramadach Motor: Hallo zusammen ich hab eine cl203 1.8 bj 2003 ich hab Probleme mit panoramadach Rechte Motor für sonnerollo dreht ohne Ende und der sonnerollo...
  4. Cl203 motor mit abgezogenen Nockewellen versteller Kabel fahren ? Motor 111

    Cl203 motor mit abgezogenen Nockewellen versteller Kabel fahren ? Motor 111: Hallo Ich habe das bekannte Problem mit den nockenwellenversteller Krrr krrr beim gasgeben und wieder loslassen im fahrbetrieb genauso Auto Cl 203...
  5. CL203 Rost Probleme beim CL203 Baujahr 2003

    Rost Probleme beim CL203 Baujahr 2003: Hallo Mercedes Freunde, Heute hatte ich mein Baby beim Kundendienst dieser hat mich darauf Aufmerksam gemacht das mein Sportcoupe an den...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden