CL500 Handschalter Umbau

Diskutiere CL500 Handschalter Umbau im S-,S-Coupé, CL-, CLS-Klasse und Mercedes-Maybach Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Moin zusammen Ich bin am überlegen ob ich mir einen C215 CL500 kaufen soll, richtig schickes kfz und geiler Motor aber ich würde gerne selber...

  1. M069

    M069

    Dabei seit:
    03.08.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Moin zusammen

    Ich bin am überlegen ob ich mir einen C215 CL500 kaufen soll, richtig schickes kfz und geiler Motor aber ich würde gerne selber schalten also ein Handschalter Umbau durchführen.

    leider habe ich im Internet zu solchen Umbauten nirgendswo etwas gefunden und es würde mich interessieren ob sowas machbar und realistisch ist.

    wenn ja welches Getriebe könnte man für den Umbau empfehlen? Ich hab da an sowas wie E39 540i gedacht, gleiche bauzeiht ähnlich großer V8 und ähnliche Leistung. Das könnte ja passen aber ich lasse mich gerne eines besseren belehren
     
  2. #2 jpebert, 03.08.2020
    jpebert

    jpebert

    Dabei seit:
    07.11.2018
    Beiträge:
    2.009
    Zustimmungen:
    487
    Auto:
    W211 E280 CDI T vorMopf, W211 E350 Mopf, VW LT 28 (1988), BMW X5 E70 - alles 6 Zylinder
    Sicherlich machbar. Nur BMW verwendet ZF Getriebe. MB eigene.

    Im Idealfall findest Du ein passendes Schaltgetriebe von MB, dann passt auch der Rest, Kardanwelle, Flansche, SGs, Hebel, Aufhängung .. zumindest findet man was passendes. Ein ZF - Getriebe geht sicherlich auch aber dann sollten Fräsen, Bohren, Schweißen, Wuchten ... keine Fremdwörter sein, viel Zeit und gute Verbindungen in die Metallverarbeitende Branche ebenfalls. SD brauchst Du auch, um einige SGs auszutauschen bzw. umzuprogrammieren.
     
  3. #3 teddy7500, 03.08.2020
    teddy7500

    teddy7500 Moderator

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    13.470
    Zustimmungen:
    587
    Auto:
    BMW X3 Xdrive 20d
    Kennzeichen:
    b o
    nw
    * * * * *
    Wenn man da nicht fast alles selbst realisieren kann, denke ich das die Kosten, den Nutzen weit übersteigen.

    Vor allem dürfte das dann ein Auto fürs Leben sein. Ein späterer Verkauf wird schwierig denke ich, weil das dann als Bastelbude abgestempelt wird.
     
    Albrecht5080 gefällt das.
  4. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    22.202
    Zustimmungen:
    3.617
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    MB hat teilweise auch ZF-Getriebe...das meiste sind aber eigene.
    Das größte Problem ist nachher die Software des MSG.
    Es gibt für den 5l keine Software und Bedatung für den Handschalter. Das heißt Du brauchst jemanden, der Dir das bedaten kann, woran die meisten scheitern.
    Das ist einfach ein großer Aufwand, wenns vernünftig funktionieren soll.

    Eine SD bringt da wenig, da brauchts schon etwas das tiefer geht.
     
  5. #5 conny-r, 04.08.2020
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    6.437
    Zustimmungen:
    1.017
    Auto:
    S 205 220d T 02 / 2017 9G SL 350 Sportmotor 316 PS
    Solche Vorhaben sind für mich brotlose Künste.
     
  6. M069

    M069

    Dabei seit:
    03.08.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
     
  7. M069

    M069

    Dabei seit:
    03.08.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Aber Mercedes hat immer nur die kleinen Motoren mit Schaltgetriebe angeboten. Meinst du die packen das mit dem Großen V8 auch?
     
  8. #8 stud_rer_nat, 04.08.2020
    stud_rer_nat

    stud_rer_nat

    Dabei seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    4.814
    Zustimmungen:
    1.384
    Auto:
    2015er Citroen C5 Tourer HDI 200 Exclusive & 2018er Jeep Grand Cherokee 3,0 CRD Summit & 2016er Dodge Challenger R/T 5,7l Hemi :) & 1997er Mercedes-Benz C180 Classic & 1986er Chevrolet C10 Silverado Fleetside Longbed 5,0 V8 :)
    Mercedes-Schaltgetriebe waren, zumindest zu Zeiten des C215, hakelig. Deshalb hat die auch kaum Jemand gekauft.
    Aber ich denke mit einem C215 ist das Getriebe Dein geringstes Problem. Optisch Bombe, aber wehe es geht was kaputt. Elektronik, ABC-Fahrwerk, Teilepreise allgemein... Es ist und bleibt eine (alte) S-Klasse mit S-Klasse-Unterhaltungspreisen, auch wenn die mittlerweile zum Kilopreis gehandelt werden.
     
  9. #9 conny-r, 04.08.2020
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    6.437
    Zustimmungen:
    1.017
    Auto:
    S 205 220d T 02 / 2017 9G SL 350 Sportmotor 316 PS
    Schaltgetriebe speziell bei Drehmomentstarken Motoren sind Schnee von Gestern. Fahre mal einen PS Starken 9G ,
    dann wirst Du dahinter kommen.
    So schnell kannst auch Du nicht im Getriebe rühren. :D
     
  10. #10 jpebert, 04.08.2020
    jpebert

    jpebert

    Dabei seit:
    07.11.2018
    Beiträge:
    2.009
    Zustimmungen:
    487
    Auto:
    W211 E280 CDI T vorMopf, W211 E350 Mopf, VW LT 28 (1988), BMW X5 E70 - alles 6 Zylinder
    Da hast DU recht. Ich wüsste auch nicht aus dem Stand, was und wie das zu bewerkstelligen wäre. Aber es gibt solche Leute.
     
  11. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    22.202
    Zustimmungen:
    3.617
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Es gibt in der Branche vor allem viele Leute die eine große Klappe und ein übergroßes Ego haben, aber wirklich können tun es nur sehr wenige...und die haben zu 99% die "Nähe" zur Serienentwicklung.
    Die Möglichkeiten der Serienentwicklung hat halt einfach kein "Tuner".
    Allein den Leerlaufregler zu bedaten bis das sauber fährt am Handschaltgetriebe ist ein immenser Aufwand.. da gibts halt nix für den 500erter.
    Dazu brauchts Applikationssteuergeräte..wie willst denn eine vernünftige Bedatung erstellen mit einem Flashsteuergerät... welcher Tuner hat sowas, erst recht für so ne alte Kiste?

    Kurzum: wenn man sich mit halbgar begnügt, wird man es hinbekommen, wenn man es wirklich gut will, dann ist das viel zu aufwändig und teuer.
    Passende Schaltgetriebe hat MB schon, beispielsweise die 6G-Box aus dem 250CDI schafft den 500erter locker. Dazu die 2-Scheibenkupplung, dann spielt das.
    Nur, wer passt die ganze Motorbedatung auf die völlig anderen Schwungmassen an?
     
  12. #12 jpebert, 04.08.2020
    jpebert

    jpebert

    Dabei seit:
    07.11.2018
    Beiträge:
    2.009
    Zustimmungen:
    487
    Auto:
    W211 E280 CDI T vorMopf, W211 E350 Mopf, VW LT 28 (1988), BMW X5 E70 - alles 6 Zylinder
    Sehe ich auch so. Ich weiß aber zumindest von jemanden (aus Stuttgart), der dass hinbekommt. Billig ist das jedenfalls nicht.
     
  13. #13 Albrecht5080, 04.08.2020
    Albrecht5080

    Albrecht5080

    Dabei seit:
    28.05.2004
    Beiträge:
    4.376
    Zustimmungen:
    833
    Auto:
    W211 E200 Elegance; W140 500 SEL
    Markus:
    Wie ist das, der Motor "redet" ja über den CAN-Bus mit dem Getriebe beim Schalten.

    Können die Kupplungen eigentlich das Drehmoment von dem Motor übertragen?
    Die größeren Motoren haben ja sicher nicht umsonst ein Automatikgetriebe ab Werk.


    Gruß Holger
    :driver
     
  14. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.571
    Zustimmungen:
    2.166
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    C215 könnte M113 sein, R129 gab's auch mit M113. Da hab ich mal nen 500er als Schalter-Umbau gesehen. Könnte aber auch mit M119 gewesen sein, aus von C240T genannten Gründen....
     
  15. hiblel

    hiblel

    Dabei seit:
    30.12.2017
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    14
    Auto:
    CL500, C215 MoPf EZ 2004, in Besitz seit 2017
    ... die Diskussion ist hoffentlich nicht euer Ernst.
    Zuviel "Gas Monkeys" geschaut ?

    Ganze Heerscharen von technischen Entwicklern kümmern sich bei den OEMs um die Adaption von Motor und Getriebe in Hard- und Software.
    Die Fahrzeuge werden im Exterieur und im Interieur auf die jeweilige Getriebeart angepasst.
    Sichteheitrelevante Bauteile, wie z.B. das Fußhebelwerk, braucht fahrzeugspezifische Anpassungen und aufwändigste Prüfungen.
    Das Fahrzeug verliert bei Änderung dieser sicherheitrelevanten Bauteile die Zulassung.
    Eine Neuzulassung erfolgt mit den aktuell gültigen Umwelt- und Abgasnormen.
    Ein V8-5Liter-Sauger ist ein geiler Motor aber die Zulassung nach EU6d / WLTP kann er niemals bekommen.

    Wer nur an so was denkt hat den C215 nicht verstanden.
    Kauf dir ein anderes Auto.
     
    conny-r gefällt das.
  16. #16 conny-r, 04.08.2020
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    6.437
    Zustimmungen:
    1.017
    Auto:
    S 205 220d T 02 / 2017 9G SL 350 Sportmotor 316 PS
    :s2:
     
  17. NAG_1

    NAG_1

    Dabei seit:
    29.04.2017
    Beiträge:
    779
    Zustimmungen:
    215
    Auto:
    140.057 S600L / 124.043 230CE
    Verbrauch:
    Würde eher den Weg gehen, ein frei programmierbares Steuergerät fürs Automatikgetriebe einzusetzen, bzw ne neue Software fürs EGS, wenn der CL etwas sportlicheres feeling bieten soll. Mit einem echten M-Modus, Schaltzeiten anpassen, dann kriegt man aus dem alten Automat schon noch gut was raus.
    Gibt paar Firmen die sowas in die Richtung schon gemacht haben bzw das auch anbieten. Kann dir bei Interesse per pn da ne gute Adresse geben.
     
    jpebert gefällt das.
Thema:

CL500 Handschalter Umbau

Die Seite wird geladen...

CL500 Handschalter Umbau - Ähnliche Themen

  1. CL500 oder Porsche Targa

    CL500 oder Porsche Targa: Hallo, in der nächsten Saison soll mein Garagenplatz neu vergeben werden. Auf der Beuteliste steht ein Porsche 911 Targa. Aus diesem Grund steht...
  2. CL500 als Azubi/Student bezahlen [Vorstellung]

    CL500 als Azubi/Student bezahlen [Vorstellung]: Auch ich möchte mich hier mal kurz vorstellen. Ich bin Auszubildender und fahre einen C215 CL500 mit Gasanlage (250.000km auf der Uhr). Diesen...
  3. Cl500 C215 20l/100km auf der Landstraße?

    Cl500 C215 20l/100km auf der Landstraße?: Ich fahre einen Cl500 C215 BJ 2001 mit knapp 240.000km runter. Verbaut ist außerdem eine Gasanlage Marke unbekannt, wobei diese den Verbrauch...
  4. C215 CL500 Kaufberatung/Hilfestellung zum Unterhalt

    CL500 Kaufberatung/Hilfestellung zum Unterhalt: Guten Tag, ich habe vor mir einen CL 500 zuzulegen. Einen der gut dabei sein wird ohne Reparaturstau. Ich brauche aber jetzt hilfe ob monatlich...
  5. Kauf CL500 C216 Baujahr 2008

    Kauf CL500 C216 Baujahr 2008: Hallo zusammen, ich möchte/werde mir diese Woche einen CL500 C216 Baujahr 2008, erste Hand, Scheckheft mit 130.000km wohl kaufen. Ich habe zu...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden