CL600 oder doch den CL65 ?

Diskutiere CL600 oder doch den CL65 ? im S-,S-Coupé, CL-, CLS-Klasse und Mercedes-Maybach Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hi , habe vor , in der nächsten Zeit einen CL600 (Vorgängermodell der aktuellen Version) zuzulegen . Oder wäre es eventuell sogar sinnvoller ,...

  1. FSANTO

    FSANTO

    Dabei seit:
    20.05.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    F430 Spider
    Hi ,

    habe vor , in der nächsten Zeit einen CL600 (Vorgängermodell der aktuellen Version) zuzulegen . Oder wäre es eventuell sogar sinnvoller , sich doch für den CL65 zu entscheiden ? Auf was sollte ich unbedingt bei einem Kauf achten ? Und wo ist bei diesen Modellen eine Schmerzgrenze in Sachen Laufleistung erreicht ? Bedanke mich schon einmal für eure Ratschläge .

    Grüsse
     
  2. #2 zuendler, 29.05.2008
    zuendler

    zuendler

    Dabei seit:
    26.05.2007
    Beiträge:
    1.349
    Zustimmungen:
    219
    Auto:
    C320 CDI + 69er Corvette 8,2L + W201 2.6
    also auf jeden fall den schwarzen 600er mit den turbinenfelgen bei autoscout meiden =)
    ansonsten: kohle locker bzw wenig fahren: AMG

    der wird sich vorallem preislich als oldtimer gut machen.
    sieht man ja derzeit an den aktuellen oldtimern, die topmotorisierungen
    kosten immer wesentlich mehr als die stufe darunter.
     
  3. #3 Samson01, 29.05.2008
    Samson01

    Samson01

    Dabei seit:
    11.09.2004
    Beiträge:
    6.666
    Zustimmungen:
    23
    Auto:
    W203 200 CDI - Sonderedition oR-foP
    Der Tipp war gut :tup :tup
     
  4. #4 stud_rer_nat, 29.05.2008
    stud_rer_nat

    stud_rer_nat

    Dabei seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    4.556
    Zustimmungen:
    1.304
    Auto:
    2015er Citroen C5 Tourer HDI 200 Exclusive & 2018er Jeep Grand Cherokee 3,0 CRD Summit & 2016er Dodge Challenger R/T 5,7l Hemi :-) & 1997er Mercedes-Benz C180 Classic
    :s10:
     
  5. #5 Daniel 7, 29.05.2008
    Daniel 7

    Daniel 7 Moderator

    Dabei seit:
    16.07.2003
    Beiträge:
    12.420
    Zustimmungen:
    2.549
    Auto:
    S202 C180, Renault Grand Espace 2.0 dCi
    Interessiert dich das weil du Reperaturkosten scheust oder weil du selbst viele km damit fahren möchtest? Grundsätzlich gilt natürlich je weniger Kilometer desto besser (bei der Klientel des alten CLs gilt aber auch gleichzeitig: desto verdächtiger :rolleyes: )
    Ein V12 an sich scheut sicher nicht vor hohen Laufleistungen zurück, aber es ist zu beachten dass sowohl CL 600 als auch CL 65 je 2 Turbolader haben. Das sind dann zwei Faktoren, die die Reperaturanfälligkeit erhöhen.
    Unbedingt bei einem Kauf solltest du auf eine lückenlose Wartung bei MB achten!
     
  6. #6 hijacker123, 29.05.2008
    hijacker123

    hijacker123

    Dabei seit:
    24.07.2003
    Beiträge:
    2.436
    Zustimmungen:
    540
    Beim CL65 ist der Gebrauchtwagenmarkt wohl sehr beschränkt.
    Ich finde bei mobile.de nur 5 Stück, davon einer in den USA.

    Also welchen kaufst Du? :P
     
  7. #7 zuendler, 30.05.2008
    zuendler

    zuendler

    Dabei seit:
    26.05.2007
    Beiträge:
    1.349
    Zustimmungen:
    219
    Auto:
    C320 CDI + 69er Corvette 8,2L + W201 2.6
    warum braucht der 600er eigentlich zwei turbolader um aus 6L hubraum nur 360ps rauszuholen?
    guck ich mir einen 320er an mit halb soviel hubraum, der hat schon 200ps - ohne turbolader.
     
  8. Chrisi

    Chrisi

    Dabei seit:
    10.02.2004
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    W 210 E 220 CDI
    Der "neue" (z.B. C215 Mopf) 600er hat nur 5,5 L und Biturbo und holt da 500 PS raus.
    Der "alte" (z.B. C215 vor Mopf) hat kein Turbo sondern ist ein Sauger und deshalb auch nur 367PS.

    Siehe auch: C215
     
  9. Zion

    Zion

    Dabei seit:
    03.11.2003
    Beiträge:
    5.306
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    W203 CDI, W202 C180T
    Jep, so ist es.
    @fsanto
    Wieso holst du dir nicht das neue Coupe?
    Soll das ein 2.Wagen neben dem Ferrari werden oder hast du vor den zu verkaufen?
     
  10. #10 zuendler, 30.05.2008
    zuendler

    zuendler

    Dabei seit:
    26.05.2007
    Beiträge:
    1.349
    Zustimmungen:
    219
    Auto:
    C320 CDI + 69er Corvette 8,2L + W201 2.6
    ok thx jetzt stimmt mein weltbild wieder.
     
  11. Conan

    Conan

    Dabei seit:
    08.05.2003
    Beiträge:
    4.742
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    vorhanden
    Ja, verstehe ich schon dass Du den 215er willst.

    Wenn man sich eine Autosammlung für 27Mio. kauft, hat man natürlich kein Geld mehr für einen C216... :O
     
  12. Zion

    Zion

    Dabei seit:
    03.11.2003
    Beiträge:
    5.306
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    W203 CDI, W202 C180T
    So deutlich wollte ich dann doch nicht werden. ;)
     
  13. E.D.

    E.D. Guest

    Um der Sache hier mal einen differenzierteren Rahmen zu geben, so dass man nich an einander vorbei redet, hier mal die genauen Bezeichnungen der beiden "CL 600" :)

    Es gibt folgende CL 600:

    C 215.378 mit dem Motor M137 E 58 --> das ist der "alte" "CL 600" mit "nur" 367 PS

    Der dort verbaute M137.970 ME hat 5786 ccm³, 530 NM bei 4250 U/min.



    C 215.376 mit dem Motor M275 KE 55 LA --> das ist der "neue" "CL 600" mit nun 500 PS

    Der dort verbaute M275.950 hat 5513 ccm³, 800 NM bei 1800 bis 3500 U/min



    Abbildungen:

    M137

    [​IMG]

    [​IMG]




    M275

    [​IMG]

    [​IMG]






    Der "CL 65" hat das Baumuster C 215.379 und hat den Motor M275 KE 60 LA drin. Dieser Motor hat einen Hubraum von 5980 ccm³, 1000 NM (elektr. begr., sonst ca. 1100 NM) bei 2000 bis 4000 U/min.


    [​IMG]
     
  14. #14 ilikebenz 89, 30.05.2008
    ilikebenz 89

    ilikebenz 89

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    -
    BITTE? 360 PS in einem modernen V12?! Wie hat man das denn geschafft? Selbst der im 140er hatte doch schon 400+ PS, später knapp unter 400.

    Aus 5,8l Hubraum und Super+ muss man doch wohl mehr als 367 PS holen können? Man vergleiche dabei den alten 500er mit 5,0l, Super und gut 300 PS. Oder den aktuellen mit 390 PS bei 5,5l und auch nur Super..!?


    Das war mir jetzt mal echt neu, dass die Vor-Mopf 600er so schwach sind.

    Dann haben sich die beiden Turbos ja wohl gelohnt :tup
     
  15. E.D.

    E.D. Guest

    Das liegt daran, das man den M137 konsequent, so paradox es bei so einem Motor auch klingen mag, auf Leichtbau, Sparsamkeit und excelltentem Abgasverhalten hin entwickelt hat. Höchste Motorleistungen waren da nicht gefragt.

    Der M137 zeichnet sich durch, Dreiventil-Technik, Doppelzündung, geschmiedeten Pleuel, die im sog. Crack-Verfahren hergestellt werden, Zylinderlaufbuchsen aus Aluminium-Silizium-Legierung aus. Ferner ist dort eine ZAS (Zylinderabschaltung im Teillastbereich) verbaut. Darüber hinaus zeichnet sich die Konstruktion des M137 dadurch aus, dass er nur noch 220 Kg wiegt statt, wie der Vorgänger M120, 282 Kg. Also rund 22 % weniger gewicht.

    Eigenspart wurde dies Beispielsweise durch ein Kurbelgehäuse aus Aluminium, ein Saugrohr aus Magnesium und einem Abgaskrümmer aus hochdruckgeformtem, Lasergeschweißtem Stahlblech, das dadurch sehr dünn sein kann. Wie gesagt, der Motor wurde mehr auf Effizienz, als auf Leistung entwickelt.
    Das auch das Abgas sauber sein soll, sieht man an einer Abgasanlage die insgesamt sechs (!) Katalysatoren hat, vier Motornahe Stirnwand-Katalysatoren und zwei Unterboden-Katalysatoren.

    Wirklich schwach finde ich den CL 600 mit M137 nicht. Eine Beschleunigung von 6,1 sekunden auf 100 und eine Elastizität von 5,2 sekunden von 80 auf 120 im 3. Gang finde ich auch heute noch für sehr ansehnlich.
     
  16. #16 Walter01, 30.05.2008
    Walter01

    Walter01

    Dabei seit:
    08.05.2008
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CL 500 C215
    800 Nm. Alter ist das krass. Da kann man mal sehen, was für 1a Automatikgetriebe MB bauen kann. :tup



    mfg

    Michael
     
  17. #17 stud_rer_nat, 30.05.2008
    stud_rer_nat

    stud_rer_nat

    Dabei seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    4.556
    Zustimmungen:
    1.304
    Auto:
    2015er Citroen C5 Tourer HDI 200 Exclusive & 2018er Jeep Grand Cherokee 3,0 CRD Summit & 2016er Dodge Challenger R/T 5,7l Hemi :-) & 1997er Mercedes-Benz C180 Classic
    Den 600er gabs aber nur mit der 5-Gang-Automatik. Der 500er Mopf hatte schon die 7-G. Der 5-Gang-Automat scheint wohl etwas mehr Drehmoment ausgehalten zu haben.
     
  18. #18 ilikebenz 89, 30.05.2008
    ilikebenz 89

    ilikebenz 89

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    -
    ah, danke E.D. für die Info. Wirtschaftlichkeit beim V12 - na ja! MB hatte wohl noch was vom W140 gutzumachen :D



    Ich schätze, man hat die 7G noch nicht auf ein so hohes Drehmoment entwickelt und einfach zunächst die alte 5G-Automatik eingesetzt hat, die ja schon vorher daraufhin entwickelt wurde (oder hatte man beim W140-V12 eine 4G??). Das drehmomentstärkste Auto aus Stuttgart mit der 7G-Tronic dürfte der 63er AMG sein. Habe aber gerade die Daten nicht zur Hand.

    EDIT: Dem falschen gedankt ;)
     
  19. DylanS

    DylanS

    Dabei seit:
    16.01.2006
    Beiträge:
    3.856
    Zustimmungen:
    338
    Auto:
    Skoda Superb Kombi
    Verbrauch:
    @E.D

    bist du heimlicher großer Fan des 600er Motors oder warum packst du gleich alle Daten aus und kennst dich so gut aus =)
    Interessant.
     
  20. #20 Daniel 7, 30.05.2008
    Daniel 7

    Daniel 7 Moderator

    Dabei seit:
    16.07.2003
    Beiträge:
    12.420
    Zustimmungen:
    2.549
    Auto:
    S202 C180, Renault Grand Espace 2.0 dCi
    @ ilikebenz
    Der drehmomentstärkste Motor mit 7G-Tronic ist zurzeit der 420 CDI mit 730NM.
     
Thema: CL600 oder doch den CL65 ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Mercedes m137

    ,
  2. m 275

    ,
  3. m275 erfahrung

    ,
  4. m275 turbolader,
  5. m275 probleme,
  6. erfahrung m275,
  7. cl65,
  8. m275 motor,
  9. mb m137,
  10. cl 65 Amg unterschied zum cl 600,
  11. m275,
  12. wartung mercedes cl 600 367 ps,
  13. amg v12 motor,
  14. cl 600 oder cl65,
  15. gewicht von m275 motor,
  16. wie viel Stück cl 65 c215 exklusive wurden gebaut ,
  17. mercedes m 137 gewicht
Die Seite wird geladen...

CL600 oder doch den CL65 ? - Ähnliche Themen

  1. Paar Fragen zu CL600...

    Paar Fragen zu CL600...: Hallo liebe Forengemeinde Bin neu hier und dachte ich frag einfach mal die Spezialisten und oder diejenigen die Erfahrung haben. Ich könnte einen...
  2. Cl600 w215 Strom Ausfall Fahrer Tür

    Cl600 w215 Strom Ausfall Fahrer Tür: Hallo liebe MB Gemeinde ich bin neu hier und brauche Hilfe ... Und zwar besitze ich einen MB Cl600 w215 Bj 2004 folgendes Problem .. und zwar...
  3. C216 CL600 M275 Ölverbrauch

    CL600 M275 Ölverbrauch: Hallo an alle. Freue mich als Neuling im Forum berichten zu dürfen. Wie bereits in der Überschrift zu erkennen, habe ich bei meinem CL600 C216...
  4. Motorlüfter läuft ständig CL600 C215

    Motorlüfter läuft ständig CL600 C215: Hello Community, nun werden ein paar von euch den Kopf schütteln und schmunzeln aber ich geb nicht auf! Ihr kennt ja meinen CL600 Zündspule...
  5. CL600 C215 Abblendlicht flackert unter Last! Geht sogar unter der Fahrt aus ?

    CL600 C215 Abblendlicht flackert unter Last! Geht sogar unter der Fahrt aus ?: Hallo Leute im Leerlauf passt das Licht und unter lässt flackert es ! Während der Fahrt gehen sogar beide sporadisch aus ? Danke Lg
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden