Cla 250 Preisntwicklung Kauf etc

Diskutiere Cla 250 Preisntwicklung Kauf etc im CLA (C117/X117) Forum im Bereich A- und B-Klasse; Hallo an alle, Ich möchte mir im Februar einen Cla 250 zulegen. Baujahr 2014 ca. die ganz neuen Modelle gefallen mir optisch nicht so gut wie...

  1. ns2009

    ns2009

    Dabei seit:
    25.10.2017
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle,



    Ich möchte mir im Februar einen Cla 250 zulegen. Baujahr 2014 ca. die ganz neuen Modelle gefallen mir optisch nicht so gut wie das erste Modell.



    Ich bin leider noch nicht in finanziellen Lage mir so ein Auto neu zu kaufen, sprich ich habe für das gebrauchte Modell dann schon schön gespart.



    Meine Frage wegen Wertverlust.

    Ich habe mal geschaut ca Baujahr 2014 mit ca 40000 bis 50000km mit der AMG Line kostet der Wagen zwischen 26000 und 29000. So im Schnitt. Mir ist klar das der Wagen dann sehr viel Geld in den ersten 3 bis 4 Jahren verloren hat.

    Aber wie ist das ab jetzt? Was denkt ihr, evtl haben wir ja hier paar Profis die sich da recht gut auskennen wie das ungefähr endet.



    Wenn man nicht aufs Geld angewiesen ist, ist solch eine Frage wohl unineressant, aber mir wäre es doch wichtig.
     
  2. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.254
    Zustimmungen:
    2.028
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Na ganz ehrlich, wer ist das schon? Da haben die Ansprüche der Kunden die Preise auch ganz schön nach oben getrieben!

    Das ist Kaffeesatzleserei. Aber spätestens wenn das neue Modell kommt, wird der Marktwert nochmals einen deutlichen Sprung nach unten machen.

    Wenn man auf das Geld nicht angewiesen ist, kauft man sich bestimmt keinen Jetta mit Stern drauf.

    Aber was Anderes: hast Dir schon mal überlegt so eine Kiste zu leasen? So mit einer Rundumabsicherung mit Garantie und garantiertem Rückkaufwert und so? Falls die Kiste mal kaputt geht und keiner den Fehler findet...

    Und die gesparte Kohle investierst lieber in Beton-Gold?
     
  3. #3 conny-r, 25.10.2017
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    5.112
    Zustimmungen:
    774
    Auto:
    S 205 C 220 T d 02 / 2017 . SLK 320 . 04 / 2003
    .
    Als Privatmann uninteressant und beim Rückkaufswert gibt es oft Probleme
     
  4. #4 (murcielago), 25.10.2017
    (murcielago)

    (murcielago)

    Dabei seit:
    23.08.2011
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    180
    Auto:
    GL350 BT (X166)
    Verbrauch:
    Pauschal ist die Aussage recht gewagt.. wenn ich mir die Konditionen die ich durch meinen Arbeitgeber erhalte, würde mich ein neuer 3er weniger kosten als mein aktueller 10 Jahre alter CLK..
     
  5. #5 conny-r, 25.10.2017
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    5.112
    Zustimmungen:
    774
    Auto:
    S 205 C 220 T d 02 / 2017 . SLK 320 . 04 / 2003
    Ich habe von Privat geschrieben :rolleyes:
     
  6. #6 (murcielago), 25.10.2017
    (murcielago)

    (murcielago)

    Dabei seit:
    23.08.2011
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    180
    Auto:
    GL350 BT (X166)
    Verbrauch:
    Ich bin kein Privatmann? :rolleyes: :rolleyes:

    Es sind keine Geschäftswagen für bestimmte Gehaltsstufen, sondern Konditionen für alle Angehörige des Unternehmens.
     
  7. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.254
    Zustimmungen:
    2.028
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Falsch! Deshalb mal drüber nachdenken! Wenn ich meine letzten Autos so revue passieren lasse, dann waren dort viele tausend Euro an Rechnungen zu bezahlen. Der CLS meiner Freundin kostet im Jahr alleine mehr an Reparaturen wie mein Passat an Raten.

    Wer also weder einen Schrauber des Vertrauens kennt, noch selbst schrauben kann, dem sei dies mal tatsächlich nahegelegt. Hätten wir unsere E-Klasse nicht gekauft, hätten wir einfach die Ratenzahlung eingestellt, als Mercedes uns geschrieben hat, dass sie das Auto nicht reparieren können. Ganz einfach! Meine S-Klasse wäre ohne meine Schrauber nicht zu bezahlen gewesen und unsere E-Klasse hat alleine Reparatur-Teilekosten von über 1000€/Jahr!

    D.h. die Reparaturkosten können so exorbitant hoch sein, dass sie alleine schon die raten decken, die einem die Herstellerbank eigentlich für Nutzung und Abschreibung berechnet ;)

    Bei mir hat dieser Umdenkprozess auch lange gedauert und so richtig einverstanden bin ich immer noch nicht damit. Aber so ist die Welt eben heute.
     
Thema:

Cla 250 Preisntwicklung Kauf etc

Die Seite wird geladen...

Cla 250 Preisntwicklung Kauf etc - Ähnliche Themen

  1. Heckdiffusor entfernen wie (CLA 220)?

    Heckdiffusor entfernen wie (CLA 220)?: Hallo zusammen, habe mir in ebay einen Heckdiffusor in AMG Optik angeschaut denn ich mir auch bestellen will wahrscheinlich, wie bekomme ich von...
  2. ML 250 Bj.9.2014 NOX-Sensoren

    ML 250 Bj.9.2014 NOX-Sensoren: Liebe mitleidenden ML 250 Fahrer,mich würde mal interessieren wie oft Ihr neue NOX-Sensoren bekommen habt. Ich bin jetzt schon sechsmal in den...
  3. CLA 250 SB 7 Gang DSG Probleme beim Anfahren

    CLA 250 SB 7 Gang DSG Probleme beim Anfahren: Hi! Und danke für die Aufnahme. Ich fahre wie der Name schon sagt einen CLA 250 Shootingbrake mit 7 Gang DSG. Beim Anfahren habe ich... nunja,...
  4. Multifunktionsdisplay im CLA

    Multifunktionsdisplay im CLA: Hallo zusammen,kann mir jemand sagen was das C im Display bedeutet?
  5. CLA 45 AMG Böschungswinkel

    CLA 45 AMG Böschungswinkel: Hallo. Spiele mit dem Gedanken mir einen CLA 45 AMG zu kaufen. Jedoch habe ich eine extrem steile Tiefgarageneinfahrt. Hat jemand Infos zu...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden