CLC350 Geruch bei Kickdown

Diskutiere CLC350 Geruch bei Kickdown im Sportcoupé (CL203 + CLC) Forum im Bereich C-Klasse; War schon länger auf der Suche nach einem clc350. Der Markt gibt da leider nicht soviel her. :( Habe nun einen gefunden und gekauft. CLC350 BJ:...

  1. ftmfw0

    ftmfw0

    Dabei seit:
    17.06.2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    cl203 200K Schalter BJ02 -> cl203 230K BJ03 Automatik -> clc350 BJ08 Automatik
    War schon länger auf der Suche nach einem clc350. Der Markt gibt da leider nicht soviel her. :(
    Habe nun einen gefunden und gekauft.

    CLC350
    BJ: 2008
    EZ: 2009
    KM: 70tkm
    1. Besitzer Daimler (nur ein paar KM)
    2. älterer Herr

    Silber Metallic,
    Leder (schwarz/schwarz),
    Vogelaugenahorn,
    Automatik,
    Sportpaket,
    Komfortpaket,
    18" AMG 5-Speichen,
    Exclusiv-Paket (Laut FIN->Datenblatt, wenn jemand was was das beinhaltet gerne mal schreiben)
    Webasto Standheizung nachgerüstet,
    Checkheftgepflegt (also quasi, nicht alles zMB aber vollständig mit Rechnungen),
    ansonsten Vollausstattung außer Panorama-Dach (leider),
    null Rost,
    kleine Steinschläge Haube,
    1 Felge leider Bordstein leicht geküsst
    ansonsten scheint das Fahrzeug sehr gut gepflegt worden zu sein. (Abdeckplane, diverse Reinigungsmittel / Politur befanden sich im Kofferraum)

    Preis war 11t€. Angebot ok gewesen? Habe jedenfalls nicht besseres gefunden in meiner 9monatigen Suche ;)

    Einziger weiterer Mangel ist:
    Im Fahrzeug riecht es nach KickDown (und nur danach) verbrannt. Komisch zu beschreiben, eher kein Abgasgeruch sondern wie ähnlich wie geschmortes Gummi :( Geruch verzieht dann auch relativ schnell. Zieht sauber durch und schaltet sanft. Es tritt auch nur bei Kickdown auf bzw. wenn voll ausgedreht wird bis 6500 rpm. Bei fast Vollgas (kein Kickdown) tritt das Problem nicht auf wenn "nur" bis 5500/6000 gedreht wird. Aus dem Stand scheint das Problem auch nicht aufzutreten. Wobei ich das auch nur einmal probiert habe den ersten Gang voll auszudrehen. So fährt man einen Mercedes ja auch eigentlich nicht ;-)

    Hat jemand eine Ahnung was das sein könnte? Habe schon diverses gelesen:
    1) Abgas da Krümmer undicht (oder sonstiges an der Auspuffanlage)
    2) Kopfdichtung oder sonstige Öl-Lecks (tropfen auf heißen Auspuff)
    3) Wander Lamellen
    4) Wandlerüberbrückungskupplung
     
  2. ftmfw0

    ftmfw0

    Dabei seit:
    17.06.2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    cl203 200K Schalter BJ02 -> cl203 230K BJ03 Automatik -> clc350 BJ08 Automatik
    Jetzt kam heute noch die MKL dazu :(
    Fängt ja gut an.

    Hat der CLC BJ08 eigentlich keine Ölmessung im KI mehr (cl203 vorMopf hatten das)?
    Da der Ölwechsel erst ein 2tkm her war hatte ich mir keine Gedanken darum gemacht. Öl sah gut aus und roch nicht verbrannt. (Am Nachfüllbehältnis)

    Das "Geheim-" bzw. Servicemenü zeigt mir auch keinen Ölstand an nur Bordspannung und SW-Version, FIN etc.
    In der Betriebsanleitung steht auch, dass Ölmessung im KI optional sei. War mir so nicht bekannt.

    Öl am Peilstab lässt sich kaum ablesen weil das Öl noch fast durchsichtig ist. Könnte viel zu wenig oder zuviel sein. Stab ist bis über max. "nass". Am Ölpeilstab riecht es leicht verbrannt. Heute war er im Stand auch ganz leicht am "tackern".

    Ich hebe schonmal Kohle ab :(

    Halte euch auf dem Laufednen auch wenn noch keiner geantwortet hat.
     
  3. #3 conny-r, 30.09.2020
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    6.526
    Zustimmungen:
    1.029
    Auto:
    S 205 220d T 02 / 2017 9G SL 350 Sportmotor 316 PS
    Bei 2000km muß es sich ablesen lassen. Verbrannt und Tackern verheißt nichts gutes.
     
  4. ftmfw0

    ftmfw0

    Dabei seit:
    17.06.2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    cl203 200K Schalter BJ02 -> cl203 230K BJ03 Automatik -> clc350 BJ08 Automatik
    War nun in einer freien Werkstatt den Fehlercode auslesen.
    Thermostat Kühlwasserkreislauf Wert unplausibel.
    Der Meister sagte das erste mal Aufgetreten sei der Fehler vor 20tkm. Er wirft wohl erst die MKL an wenn der Fehler 2x auftritt. Fehler gelöscht, kam seit 100km nicht wieder. Wenn es wieder kommt soll ich das Thermostat tauschen, kostet nicht die Welt.

    Zum Ölstand sagte er mir, dass das Öl sehr frisch aussieht (1,8j/2tkm alt) und er bis 5mm über Maximum gefüllt sei.
    Diese geringe "Überfüllung" sei aber nicht schlimm. Ungewönlichen Geruch konnte er keinen feststellen.

    Heute lief er sehr ruhig, evtl. habe ich letztens etwas zu paranoid hingehört.

    Zum Geruch beim Kickdown:
    Motor auf Undichtigkeiten überprüft, Krümmer keine Risse zu sehen (von oben).
    Der Meister sagte wenn der Wagen nur sehr selten und mit niedrigen Drehzahlen bewegt wurde, es sein kann, dass er nie so richtig heiß geworden ist im Abgastrakt und sich Anhaftungen verbrennen.

    Scheint mir aber nicht so ganz plausibel wenn es nach Gummi/Kupplung (nicht bissig, sehr mild aber verbrannt riecht.

    Werde das mal weiter im Auge behalten und evtl. nochmal zu einer Werkstatt welche auf Mercedes spezialisiert sind. Oder auf weitere Antworten hier hoffen :)
     
  5. #5 conny-r, 30.09.2020
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    6.526
    Zustimmungen:
    1.029
    Auto:
    S 205 220d T 02 / 2017 9G SL 350 Sportmotor 316 PS
    Öl 5 mm über max. kann sehr schädlich sein
     
  6. #6 jpebert, 01.10.2020
    jpebert

    jpebert

    Dabei seit:
    07.11.2018
    Beiträge:
    2.086
    Zustimmungen:
    503
    Auto:
    W211 E280 CDI T vorMopf, W211 E350 Mopf, VW LT 28 (1988), BMW X5 E70 - alles 6 Zylinder
    Naja, MB Motoren sind vergleichsweise ziemlich großvolumig, dass KG-Gehäuse. Ich bin mir ziemlich sicher, dass das hier keinen negativen Einfluss hat. Selbst wenn es 1cm darüber stehen würde.
     
  7. ftmfw0

    ftmfw0

    Dabei seit:
    17.06.2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    cl203 200K Schalter BJ02 -> cl203 230K BJ03 Automatik -> clc350 BJ08 Automatik
    Ich denke auch 5mm (Augenmaß) ist im Rahmen. Da wird sicher ein Sicherheitpuffer seitens der Hersteller drauf sein auf dem Peilstab.

    Zum Geruch:
    Dieser scheint nur aufzutreten wenn unter (Voll-)Last bei hohen Drehzahlen (hoch)geschaltet wird.
     
  8. ftmfw0

    ftmfw0

    Dabei seit:
    17.06.2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    cl203 200K Schalter BJ02 -> cl203 230K BJ03 Automatik -> clc350 BJ08 Automatik
    MKL mit Thermostat wiedergekommen. Mist.
    Temepratur wird aber ganz normal angezeigt. Scheint dann ein Elektronikfehler zu sein der manchmal auftritt.

    Werde mir ein neues bestellen?
    Hersteller Mahler ist gut? Preislich tuen sich alle nicht viel 35-60€.

    Hat jemand Erfahrung mit dem Einbau? Kommt man gut dran ohne viel abzubauen?
     
  9. #9 conny-r, 05.10.2020
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    6.526
    Zustimmungen:
    1.029
    Auto:
    S 205 220d T 02 / 2017 9G SL 350 Sportmotor 316 PS
    Hört sich nach Teile Weitwurf an, aber 35 EUR kann man verkraften. Die Spannung steigt.
    Du brauchst doch anscheinend einen Geber.
     
  10. #10 ftmfw0, 06.10.2020
    Zuletzt bearbeitet: 06.10.2020
    ftmfw0

    ftmfw0

    Dabei seit:
    17.06.2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    cl203 200K Schalter BJ02 -> cl203 230K BJ03 Automatik -> clc350 BJ08 Automatik
    Was meinst du genau mit Geber? Signalgeber?
    Mir war nicht bewusst, dass sich dieses Bauteil separat austauschen lässt.
    Danke werde dann mal danach Ausschau halten.

    Edit:\\ Kann das Bauteile alleine nicht finden?
    Hat vllt jmd eine Teilenummer oder ein Stichwort wie man es findet? Oder kann man es gar nicht einzeln tauschen?
     
  11. #11 conny-r, 06.10.2020
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    6.526
    Zustimmungen:
    1.029
    Auto:
    S 205 220d T 02 / 2017 9G SL 350 Sportmotor 316 PS
    Wenn Du mit dem KFZ Schein zu MB gehst bekommst Du auch das richtige Teil.
     
  12. ftmfw0

    ftmfw0

    Dabei seit:
    17.06.2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    cl203 200K Schalter BJ02 -> cl203 230K BJ03 Automatik -> clc350 BJ08 Automatik
    Das Thermostat gibt es nur als gesamtes Teil.
    Konnte den Fehler nochmal auslesen, mit einem anderen Gerät: Fehlercode diesmal "Thermostat blockiert in voll Offen".
    Konnten dann Thermostat per Diagnosegerät manuell bewegen. Dies hat auch hörbar funktioniert.
    Seither keine MKL mehr. Bin aber auch 3x gefahren.
    Temperatur steigt relativ schnell auf 80 grad. Bleibt dann aber auch dort hängen.
    Meine der Vorgänger cl203 vormopf war glaube ich immer bei 90 grad.

    Habe noch den Tipp bekommen mit einem Hammer mal gegen zu schlagen um es evtl wieder freigängig zu machen.
    Ich denke ich werde es trotzdem bald wechseln.

    Denke mit dem Geruch beim Schalten unter Volllast hat das (leider) keinen Zusammenhang.
     
  13. #13 conny-r, 13.10.2020
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    6.526
    Zustimmungen:
    1.029
    Auto:
    S 205 220d T 02 / 2017 9G SL 350 Sportmotor 316 PS
    Welcher Künstler hat es fertig gebracht das Kühlwasserthermostat auf und zu zu steuern.
     
    jpebert gefällt das.
  14. #14 conny-r, 13.10.2020
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    6.526
    Zustimmungen:
    1.029
    Auto:
    S 205 220d T 02 / 2017 9G SL 350 Sportmotor 316 PS
    Hier das Thermostat von meinem C30
    .
    Kühlwasserthermostatventil.jpg
     
  15. #15 jpebert, 13.10.2020
    jpebert

    jpebert

    Dabei seit:
    07.11.2018
    Beiträge:
    2.086
    Zustimmungen:
    503
    Auto:
    W211 E280 CDI T vorMopf, W211 E350 Mopf, VW LT 28 (1988), BMW X5 E70 - alles 6 Zylinder
    Wenn es ein geregeltes Thermostat ist, dann ist ein Heizwendel im Thermoelement zusätzlich verbaut. Damit läßt sich ebenso das Ventil öffnen und schließen, statt per warmen oder kalten Frostschutz.
     
Thema:

CLC350 Geruch bei Kickdown

Die Seite wird geladen...

CLC350 Geruch bei Kickdown - Ähnliche Themen

  1. S204 Sitzheizung nach heftigen Geruch nach verschmorten Plastik/Gummi defekt

    S204 Sitzheizung nach heftigen Geruch nach verschmorten Plastik/Gummi defekt: Hallo zusammen, bei meinem S207 bj 2007 ist die Sitzhaltung ausgefallen. Begonnen hat alles, mit einer Fahrt auf der Autobahn, Sitzheizung war...
  2. Allwetterreifen clc350?

    Allwetterreifen clc350?: Jedes Jahr Reifen von den Felgen ziehen und Winter/Sommerreifen oder Allwetterreifen auf den clc ziehen? Fährt hier jemand allwetter auf dem clc...
  3. Abgas Geruch im Innenraum!

    Abgas Geruch im Innenraum!: Hallo Mitglieder, Ich habe ein Viano von 2010 Face-lift 3.0 CDI Nun das Problem: Es riecht nach Abgas( wie beim undichten Injektor) im Innenraum....
  4. CLC CLC350 Sportauspuff

    CLC350 Sportauspuff: Schönen guten Tag, habe mir vor ein paar Monaten einen CLC 350 zugelegt und wollte mir nun einen Sportauspuff zulegen oder einen...
  5. Der erste "fertige" Auspuff für den CLC350

    Der erste "fertige" Auspuff für den CLC350: Hallo Gemeinde :) Ich habe gute Nachrichten für alle CLC 6-Ender Jünger... Ich habe mit der Firma Supersprint gesprochen. Die werden in näherer...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden