CLK 230 Kompressor Leistungssteigerung?

Diskutiere CLK 230 Kompressor Leistungssteigerung? im Anbauteile, Tuning, Felgen und Reifen Forum im Bereich Technik und Zubehör; Hallo, Ich wollte mir für nächstes Jahr vornehmen meinen CLK etwas zu "optimieren" ;) . Jetzt hab ich mich ein wenig umgeschaut und ein paar...

  1. #1 maxi2357, 20.09.2011
    maxi2357

    maxi2357

    Dabei seit:
    18.09.2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes Benz CLK 320
    Hallo,

    Ich wollte mir für nächstes Jahr vornehmen meinen CLK etwas zu "optimieren" ;) .

    Jetzt hab ich mich ein wenig umgeschaut und ein paar sachen gefunden z.B. Kompressor tuning, Chiptuning...

    Jetzt hätte ich ein paar Fragen dazu:

    1.Welches Tuning ist Alltagstauglich und schadet dem Motor "nicht"?

    2.Welcher Tuner ist zu empfehlen (Preiß/Leistung)?

    3.Ich würde mir gern zu Anfang ein größeren Ladeluft Kühler einbauen/lassen gibt es da von anderen Mercedes Modellen Größere die passen?

    Ich hoffe Ihr könnt Mir helfen.
     
  2. #2 EasyRider2608, 20.09.2011
    EasyRider2608

    EasyRider2608

    Dabei seit:
    01.09.2011
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    CL203
    Hallo.
    Chip Tuning ist bei Ottomotoren etwas schwierig.
    Du kannst allerdings die Übersetzung deines Kompressors ändern. Da gibts von Brabus ein Einbaut Kit. Da biste aber mit ca 1500 Euro dabei!
     
  3. #3 swisscar, 20.09.2011
    swisscar

    swisscar

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    17
    Auto:
    C200 Sport-Qp Komp. CL203
    Hallo Maxi,

    Dein "optimieren" verstehe ich.Aber denke das Du hier nicht viel Tipps bekommen wirst.

    Aber wenn Du meine persönliche Meinung nicht scheuen wirst.... gehen wir mal die Punkte durch (aber alles meine Vorstellung von):

    zu 1. Tuning ist Veränderung der Charakterisik eines jeden Motores.Deshalb ist eine höhere Materialbeanspruchung am werken.Mehr Leistung aus einem Motor bringt auch mehr Verschleiss.Jedoch erfahrene Tuner können die Steuerungselektronik so verändern, das eine Verbesserung z.b. von Verbrauchswerten machbar ist.Dies passiert auf einem Leistungspruefstand, also daher zu 2.

    2. Tuner die Dir nur einen Chip einbauen und dann das gelbe vom Ei erzählen, rausgeschmissenes Geld.
    Im Tessin (ital. Schweiz) gibt es einen Tuner der Chiptuning mit Leistungsprüfstand ausführt.Dejn Name muesste ich suchen.Hat guten Ruf und ist seriös.Preise nach Fahrzeugklasse und Leistungssteigerung.

    Siekmann aus Duesseldorf ist ein nahmhafter Tuner...z.b. Erfahrungen kannst Du bestimmt im Web nachlesen.

    Carlsson ist ja auch ein Begriff, wenn der Geldbeutel es hermacht.

    3. ein grösserer Ladeluftkühler wird Dir allein nichts nützen, da bedarf es wohl mehr an "Equipment".Das können bestimmt hier Experten besser erklären.


    Da gibt es zum Beispiel so ebay-tuner die grössere Riemenscheiben für den Kompressor verkaufen.Gut, der presst dann auch mehr, allerdings dreht er auch mehr und das die ganze Zeit.Aussagen wie, ich hab noch keine Probleme , zeugt von Unwissenheit... Halte da persönlich nichts davon....

    Meiner ist nur ein 200 K.Den möchte ich lange behalten, und mit der Leistung zufrieden.Solange nicht andere Sachen auftauchen wie das mit der Nockenwellenkacke, hoffe ich das der K lange das macht, was Mercedes so ausgerechnet hat, das ich weit mit dieser Leistung komme...

    Hoffe Du kriegst das jetzt nicht in den falschen Hals....und andere auch nicht.

    Wenn ich das flüssige für mehr Leistung hätte, dann wärs auch kein 200 K geworden....lol


    Gruss Mathias
     
  4. #4 maxi2357, 20.09.2011
    maxi2357

    maxi2357

    Dabei seit:
    18.09.2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes Benz CLK 320
  5. #5 swisscar, 20.09.2011
    swisscar

    swisscar

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    17
    Auto:
    C200 Sport-Qp Komp. CL203
    Eben, da steht nichts von Leistungsprüfstand.....wie wollen die dann da optimieren.....?Erfahrungswerte???

    Nur als Beispiel in Växjö gibt es einen Volvo Tuner.Die machen gute Arbeit, aber die Kilometerleistung eines jeden Volvo danach, da geben die keine Auskunft....Warum wohl?
     
  6. #6 maxi2357, 20.09.2011
    maxi2357

    maxi2357

    Dabei seit:
    18.09.2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes Benz CLK 320
    das wär was in meiner "nähe" was ich wüsste ich kenn mich bei den Tunern nicht so aus:
     
  7. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.228
    Zustimmungen:
    3.301
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Carlsson bietet den Kit auch ohne Softwareanpassung an;)
    Obs deshalb taugt sei dahingestellt.
    JEDES Tuning geht auf die Lebensdauer und wer behauotet, dass ein Tuner eine BEdatung erstellt in OE-Qualität, der lügt.
    Die M111 sind aber grundsolide Motoren und recht zäh, bedenken hätte ich da keine.
    Chiptuning alleine kannst knicken. WOher soll die Leistung kommen?
    Wenn, dann andere Laderübersetzung, größeren LLK, angepasste Bedatung und dann bist bei ca. 240 munteren Pferdchen.
    Interessant wäre noch zu wissen, hast DU einen M111 Evo oder einen "alten"?
     
  8. #8 maxi2357, 21.09.2011
    maxi2357

    maxi2357

    Dabei seit:
    18.09.2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes Benz CLK 320
    Ja das müsste der M111 sein.
    Das mit dem Kompressortuning werde ich mir nochmal durch den Kopf gehen lassen obwohl die Leistung für sich spricht (240PS und 350Nm)!
     
  9. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.228
    Zustimmungen:
    3.301
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Glaub nicht alles was da geschrieben wird;) Bissl weniger ist oft mehr^^
    240PS da brauchts schon die o.g. Teile: LLK, Übersetzung und BEdatung.
    Hast Du den Evomotor mit 197PS oder den alten mit 193 PS?
     
  10. #10 maxi2357, 21.09.2011
    maxi2357

    maxi2357

    Dabei seit:
    18.09.2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes Benz CLK 320
    der mit 193
     
  11. boecht

    boecht

    Dabei seit:
    25.08.2011
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    57
    Auto:
    w203 C200k
    Verbrauch:
    Wenn du schon unbedingt den Roots-Kompressor schneller laufen lassen willst, dann wickel den Krümmer wenigstens in Thermoband ein.
    Wenn dir 1700 Euro schon zu viel sind, dann bist du beim Motortuning eindeutig falsch. Außer einem 08/15-Chip wirst du nicht viel bekommen.
     
  12. #12 Merowinger, 21.09.2011
    Merowinger

    Merowinger

    Dabei seit:
    20.09.2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    SLK 230K
    Ich hab hier bei uns von einem Tuner ein Angebot gehabt für ne Prüstandsmessung inklusive Anpassung des Steuergerätes,ich sollte 600€ bezahlen.
    Fahrzeug ist ein SLk 230K (R170) geplannte Leistung ca. 220PS

    Geht im Winter los.
     
  13. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.228
    Zustimmungen:
    3.301
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    220PS Halte ich ohne Erhöhung des Ladedrucks für Mumpitz.
    Für 1700 geht schon bissl was, auch in vernünftiger Qualität.
    Wozu denn bitte Thermoband? Um die Abgastemperatur im Kat noch zu erhöhen?
     
  14. #14 Merowinger, 21.09.2011
    Merowinger

    Merowinger

    Dabei seit:
    20.09.2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    SLK 230K
    Das geht schon,ich fahre zb noch ein Astra G und da kenn ich micht besser aus mit der Technik.
    Der hat nur ein 1,8 Saugmotor dort ist auch nur das Steuergerät geändert und somit sind aus 115PS knappe 130PS geworden,ohne in die Hardware einzugreifen.
    Das Thermoband benutzen eigendlich gern Turbofahrer um die Temperatur im Motorraum direckt zu senken,wegen der Wärmeabstrahlung des Krümmers.
    Da der ja oft in der nähe des Ladeluftkühlers sitzt.
    Allerdings steigt den die Temperatur im Block und somit im ÖL,was man genau im Auge behalten sollte per Zusatzinstrument.
    Den wenn der Ölfilm einen Kritischen wert übersteigt reist er ab und der Motor ist hin.
    Ebenso sollte man die Abgastemperatur auch im Im Auge behalten,damit der Motor keinen schaden nimmt.
     
  15. iha

    iha

    Dabei seit:
    23.08.2011
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    22
    Auto:
    MB
    Um die Ladertemperatur nicht noch weiter zu erhöhen. Mit OEM Krümmer mag das nicht so dramatisch sein, aber mit anderem Fächer auf jeden Fall. Das wär nicht der erste Lader, dessen hinteren Lager aufgrund dessen fressen.

    Zur Leistung: Plane nicht mehr als 230ps ein. Eher weniger. Dass der Verschleiß steigt ist klar, diese Mehrleistung kommt von gesteigertem Mitteldruck, und mehr Druck..... Aber wie schon geschrieben, M111 sind sehr robust.
     
  16. BENNI

    BENNI Dritter F1 Tippspiel 2012

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    988
    Zustimmungen:
    26
    Auto:
    CLK 320 C209 MJ 2005
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    w u g
    by
    h b * * *
    Mein 271er läuft mit dem Väth V18 Kit seit ziehmlich genau 40000km ohne Probleme bei einer vom Tuner angegeben Leistung von 225Ps bzw. 300Nm und auch die Leistungsteigerung von Brabus des Users aventurino läuft meineswissen ohne Probleme. Gekostet hat der Spass damals 2100 Euro inkl. Tüv und Eintragung.
     
Thema: CLK 230 Kompressor Leistungssteigerung?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. clk 230 kompressor tuning

    ,
  2. slk 230 kompressor tuning

    ,
  3. 230 kompressor tuning

    ,
  4. slk 230 tuning,
  5. mercedes clk 230 kompressor tuning,
  6. clk 230 tuning,
  7. mercedes slk 230 kompressor tuning,
  8. clk 230 kompressor leistungssteigerung,
  9. slk 230 kompressor leistungssteigerung,
  10. slk 230 leistungssteigerung,
  11. mercedes 230 kompressor tuning kit,
  12. clk 230 kompressor chiptuning,
  13. 230 kompressor leistungssteigerung,
  14. mercedes benz clk 230 kompressor tuning ,
  15. mercedes clk 230 tuning,
  16. slk 230 kompressor tuning kit,
  17. slk 230 kompressor r170 leistungssteigerung,
  18. chiptuning clk 230 kompressor,
  19. clk w208 230 kompressor leistungssteigerung,
  20. Mercedes-Benz CLK w208 230 KompressorTuning,
  21. wie kann ich slk 230 kompressor r170 leistungssteigerung,
  22. slk r170 kompressor tuning,
  23. slk 230 kompressor chiptuning,
  24. kompressor tuning,
  25. tuning 230 kompressor
Die Seite wird geladen...

CLK 230 Kompressor Leistungssteigerung? - Ähnliche Themen

  1. Hallo bin auf der Suche eines CLK 200 Caprio

    Hallo bin auf der Suche eines CLK 200 Caprio: Auf was muss ich achten bei BJ 2001 zb. Rost, Verschleißteile usw. Bräuchte auch tipps für andere BJ bis 2010.
  2. Neuvorstellung Mercedes S210 E200 Kompressor

    Neuvorstellung Mercedes S210 E200 Kompressor: Hallo, wollte mich mal als neues Mitglied vorstellen.Ich komme aus dem Raum Heidelberg und habe einen Mercedes S210 E200 Kompressor Mopf. Das ist...
  3. CLK 209 Verdeck öffnet nicht

    CLK 209 Verdeck öffnet nicht: Servus, ich habe ein Problem mit meinen CLK W209 Cabrio. (BJ 2008) Und zwar öffnet mein Verdeck nicht Bzw. Funktioniert nur folgendes wenn ich...
  4. clk cabrio w209

    clk cabrio w209: hallo, beim clk cabrio w209 geht das Dach nicht ganz auf, lediglich die Klappe , die Scheiben und die vordere Dachverriegelung. hat jemand eine...
  5. Laufleistung CLK 320

    Laufleistung CLK 320: Hallo, Was denkt ihr, wie viel KM kann man auf einem Mercedes Benz CLK 320 der schon 310. 000 km drauf hat, noch drauf fahren? Das ganze ist...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden