209 CLK 240 6 Zylinder Benziner raucht wie Winnetou

Diskutiere CLK 240 6 Zylinder Benziner raucht wie Winnetou im CLK, SLK, SLC, E-Klasse Coupé & Cabrio Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Servus Gemeinde, nach längerer Abstinenz vom Forum, habe ich mal wieder eine Frage, die ich in der Suche nur unzureichend beantwortet bekam....

  1. DB 7

    DB 7

    Dabei seit:
    22.06.2007
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Servus Gemeinde,

    nach längerer Abstinenz vom Forum,

    habe ich mal wieder eine Frage, die ich in der Suche nur unzureichend beantwortet bekam. Hier also die Anzeichen:

    CLK Baujahr 2006 / 6 Zylinder / Benziner

    Im Stadtverkehr alles normal. Kein Ölverbrauch, kein Wasserverbrauch, kein Ölfilm im Kühlwasser, keine Warnleuchte im Armaturenbrett an.

    Wenn das Fahrzeug aber dann auf der Autobahn ist,genau bei 200 Km/h gibt es eine starke Rauchentwicklung am Heck.

    Sobald man unter 200 Km/h ist, ist es wieder weg. usw. usw.

    Der Rauch ist so stark, das mein Kumpel den Verkehr hinter sich nicht mehr sehen kann.

    Frage: Da es sich wahrscheinlich nicht um einen Zylinderkopfdichtungsschaden handelt,

    kann es sein, dass eventuell das AGR defekt ist, und somit die Gemischaufbereitung bei der hohen Drehzahl nicht mehr stimmt ?

    Vielen Dank schonmal an euch, und ein schönes Wochenende.

    Gruß DB7 :wink:
     
  2. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.511
    Zustimmungen:
    3.365
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Welche Farbe Rauch? Blau oder schwarz?
    blau könnte auch Öl sein.
    Ist das Problem schon immer, oder plötzlich aufgetreten?
     
  3. DB 7

    DB 7

    Dabei seit:
    22.06.2007
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Hallo C240,

    der Qualm ist weisslich.

    Das Problem ist seit ca. 1 Woche und kam plötzlich.

    Mein Kumpel ist selbst KFZ Meister und betreibt ne Werkstatt.

    Hat das Fahrzeug ausgelesen mit keinem Fehler im Speicher.

    Er ist jetzt selber ratlos.

    Bei einem Diesel hätte er auf die Injektoren getippt.

    Gruß DB7
     
  4. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.511
    Zustimmungen:
    3.365
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Wie stehts um den Ölverbrauch des Fahrzeugs?
    Ist dieser messbar? Fehlt ÖL nachdem dieser Fehler aufgetreten ist?
    Es gibt bei den M112 vereinzelt Fahrzeuge, bei denen eine Ölablaufbohrung ins ZKG verstopft/nicht frei ist.
    Dies wäre eine mögliche Ursache. MIch verwundert nur, dass der Fehler dann erst jetzt auftritt. Wurde am Motor bereits etwas "größeres" instandgesetzt?
    Wieviel km hat der Wagen?
    AGR ist unwahrscheinlich. Bei offener AGR würde der Motor verminderte Leistung haben aber kaum rauchen. Wenn, dann schwarz.
     
  5. DB 7

    DB 7

    Dabei seit:
    22.06.2007
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Hallo C240,

    1. Keine größere Reparatur am Motor gehabt ( nur Service)

    2. 44.000 Km ( also fast neu)

    3. Kein Ölverlust nach auftreten dieses Fehlers ( zumindest nicht Messbar)

    Ich werde Ihm das mit der Ölablaufbohrung mitteilen.

    Muss er wohl mal den Deckel abnehmen und alles Abflüße kontrollieren.

    Danke dir für deine hilfe.

    Gruß DB 7
     
  6. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.511
    Zustimmungen:
    3.365
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Was mich gerade wundert: 2006 gabs doch gar keine M112 mehr. Aber egal...
    Hast Du den Wagen neu, oder schon länger, das heisst kannst Du ausschließen, dass der Fehler schon immer besteht?
    Hast Du am Ölstand eine VEränderung, wenn der Fehler auftritt?
     
  7. DB 7

    DB 7

    Dabei seit:
    22.06.2007
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Hallo C 240,

    das Baujahr war von mir getippt,

    da es sich um den Wagen meines Kumpels handelt.

    Es ist ein CLK der die Karosserieform vom W211 hat. ( Also nicht die getrennten Doppelaugen eines W210 hat)

    Der Fehler ist definitiv neu.

    Beim Ölstand keine Änderung, deshalb dachte ich ja ans AGR.....vielleicht ist bei dieser hohen Drehzahl das Gemisch falsch ?

    Gruß DB 7
     
  8. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.511
    Zustimmungen:
    3.365
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Gemisch falsch ist recht unwahrscheinlich, zumal er dann nicht weiß rauchen würde. Zudem ist der Motor beidesetig mit 2 SOnden überwacht.. da ist das recht unwahrscheinlich.
    Eine Gasanlage ist nicht zufällig verbaut?

    Wenn er so stark anfetten würde, dass er sichtbar qualmt, dann müsste er schon mit lambda 0,7 oder noch fetter laufen, was dann auch leistungseinbußen zur Folge hätte.
    Ich tippe nach wie vor darauf, dass der Wagen auf einer Seite Öl zur Gehäuseentlüftung wirft und das dann wieder verbrennt.
    Wenn Deine Kumpel eine Werkstatt hat, dann nehmt doch das DIagnosegerät und schaut euch mal die Istwerte an auf der BAB. Ist doch beim 209 mit der OBD Dose im Fußraum kein Problem.
    Alternativ einfach beiderseits die Gehäuseentlüftung prüfen.
     
  9. #9 duc pete, 08.11.2009
    duc pete

    duc pete

    Dabei seit:
    11.07.2007
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    28
    Auto:
    CLK 320 Cabrio (A208/Mopf), MB100D
    Moin,

    als Werkstattmeister sollte er mal den Kühlmittelthermostat vorne rechts am Motor geprüft haben.

    :D

    Pete
     
  10. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.511
    Zustimmungen:
    3.365
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Was soll denn der Kühlmittelthermostat damit zu tun haben?
    Er sagt doch, dass er keinen Wasserverlust hat, ergo kann er auch nix rausdrücken. Zu heiss wird er ja auch nicht.
     
  11. DB 7

    DB 7

    Dabei seit:
    22.06.2007
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Danke C240.

    Nein, keine Gasanlage verbaut und auch kein Wasserverlust @ duc pete.

    Er soll ihn heute mal Auslesen,und die Gehäuseentlüftung mal anschauen ggf. reinigen.

    Melde mich ob es geklappt hat, oder was es war.

    Gruß DB7
     
  12. Merin1

    Merin1

    Dabei seit:
    02.02.2008
    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    28
    Auto:
    190E 2.3-16V ECE, S 350
    Hi,
    was passiert wenn du noch schneller fährst,220 oder 240 raucht immer noch.Bis du sicher das das kommt aus dem Auspuff.

    PS: starke weise Rauch bedeutet das Wasser kommt ins Zielinder rein.Prüfe die Kühlmittelstand immer vor dem fahrt und nachdem das Auto sich abkühlt , wenn Wasserstand wird weniger als vor her dann weist du woran das liegt
     
  13. DB 7

    DB 7

    Dabei seit:
    22.06.2007
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Hier wie versprochen der Ausgang des qualmens bei 200 km/h:

    Nach erneuter Autobahnfahrt ( bis 240 km/h) und abrupter Gaswegnahme.......kein Qualm mehr.

    4 Mal wiederholt....kein Qualm mehr.

    Mögliche Lösung:

    Fahrzeug wurde 2 Jahre nur im Stadtverkehr bewegt...kein Kickdown oder ähnliches.

    Vermutung: Bei erreichen der hohen Drehzahl, lösten sich Ablagerungen in der Auspuffanlage und sind eventuell durch den sehr

    warmen Katalysator "verbrannt".

    Daher wohl der Qualm.

    Überprüfung der Ölrückläufe ergab nichts. Alle frei.

    Fehler auslesen wie immer : 0 Fehler

    Danke für die Antworten.

    Gruß DB 7
     
Thema: CLK 240 6 Zylinder Benziner raucht wie Winnetou
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. M112 raucht

    ,
  2. clk 240 6 zylinder

    ,
  3. S210 blauer Rauch benziner

    ,
  4. benzin Volumen clk,
  5. Motorölmenge CLK 209 C240,
  6. Mercedes Benz 240 6 Zxlinder mit Asanlage,
  7. Mercedes e240 s210 nimmt schlecht gas an,
  8. clk raucht ,
  9. Meecedes benz c 240 raucht weis,
  10. e240 raucht,
  11. mercedes benz c 240 rauchentwicklung bei hoher drehzahl,
  12. merzedes e240 motor raucht
Die Seite wird geladen...

CLK 240 6 Zylinder Benziner raucht wie Winnetou - Ähnliche Themen

  1. 209 Kauf eines CLK Cabrio 200 Kompressor A209

    Kauf eines CLK Cabrio 200 Kompressor A209: Hallo, ich bin neu hier, weil ich überlege mir einen CLK 200 Kompressor Cabrio A209 als Spaß... Sommerauto zuzulegen. Budget liegt so bei 7000,-€...
  2. 280 clk springt auf Benzin und LPG schlecht an

    280 clk springt auf Benzin und LPG schlecht an: Mein Clk springt immer schlecht an, wenn er etwas gestanden hat, läuft dann aber normal. Ist egal ob ich auf Benzin oder mit Gas starte. Habe 2...
  3. CLK Xenon Licht lässt sich nicht ausschalten

    CLK Xenon Licht lässt sich nicht ausschalten: Hallo Freunde, ich fahre ein CLK 350 Cabrio Bj. 10/2005 und habe folgendes Problem: Seit einiger Zeit lässt sich das Dauerfahrlicht (Xenon mit...
  4. W209 200 kompressor setzt ein zylinder aus

    W209 200 kompressor setzt ein zylinder aus: Hallo liebe benz Fahrer Ich habe leider bei meinem clk 200kompressor w209 Baujahr 2003, 163 ps Folgendes Problem : 1 Zylinder setzt mir aus und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden