208 CLK 320 Cabrio

Diskutiere CLK 320 Cabrio im CLK, SLK, SLC, E-Klasse Coupé & Cabrio Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hallo an alle vom Newbie im Forum! So hab schon was mitgelesen und in bezug Kaufberatung schon viele Infos gefunden, hab da aber noch paar...

  1. #1 Kirsche, 01.04.2010
    Kirsche

    Kirsche

    Dabei seit:
    01.04.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    BMW E38 740, BMW 316 Compact
    Hallo an alle vom Newbie im Forum!

    So hab schon was mitgelesen und in bezug Kaufberatung schon viele Infos gefunden, hab da aber noch paar fragen!

    Möchte für meine Holde ein Cabrio kaufen. Zur Auswahl stand anfangs BMW e36, Audi 80 oder Crysler Stratus Cabrio.

    ersteres fährt jeder und daher überteuert,audi innen zu altbacken, Crysler billig aber was wenn...!

    So bin ich auf CLK gekommen, hätte nicht gedacht das diese BJ 99, um 8000€ zu haben sind.

    Frage : dentiere zum 320 CLK V6, da erfahrungsgemäß die Motoren höhere Laufleistungen verkraften? BMW Erfahrung!

    Gibts probleme mit dem Verdeck? Worauf besonders achten bei 150TKM neuer Tüv-AU! Scheckheft, aber die Stempel bekommt man überall!



    Danke für Infos



    LG Stephan
     
  2. #2 Mercedes-Jenz, 01.04.2010
    Mercedes-Jenz

    Mercedes-Jenz

    Dabei seit:
    01.12.2007
    Beiträge:
    3.196
    Zustimmungen:
    861
    Auto:
    230E | Unimog U54 Typ 403 | 190D 2.0 | Suzuki NGV 2.0
    Kennzeichen:
    k a
    bw
    v * * * H
    hi Stephan,

    CLK320 währe auch meine Wahl (oder halt 430`er V8 wenn man Dampf und V8 Sound will ;-))! Motor ist bei guter Pflege langlebig und hat Power. Gut, je nach Fahrt (also Vollgas odre gemütliches Cruisen) verbraucht er logischerweise durch den Grossen Motor mehr wie die 4 Zylinder, die allerdings müssen immer etwas hoch gedreht werden da das Cabrio schwerer ist als das normale QP.

    Zum Cabrioverdeck kann ich jetzt nichts sagen, aber in meiner Schrauberzeit bei Mercedes waren vielleicht 2 mal ein CLK A208 in der Werkstatt wegen dem verdeck.

    Zur Technik: Die basiert auf der 202`er Plattform und ist wirklich schrauberfreundlich (Traggelenke beide innerhalb ner gemütlichen halben Stunde getauscht). Worauf aber geachtet werden sollte ist Rost....

    Ein paar Roststellen:
    -Federdome (das gleiche wie beim w210)
    -Schloss im Heckdeckel
    -an den Türen (Türunterkante und an der Stossleiste in der Türe)
    -Fensterrahmen oben an den Türen*

















    *April April ;-)

    Nee, ich würde wenn du dem Serviceheft nicht so traust einfach mal bei den Werkstätten zuvor anrufen und nachfragen was alles an dem Auto gemacht wurde und vor allem mit dem KM-Stand vergleichen.
    Bei der Probefahrt auf geräusche Achten die aus dem Fahrwerk kommen (Poltern etc), und wie das Automatikgetriebe schaltet und vor allem, wann der letzten Ölwechsel gemacht wurde. Dann halt noch von unten das Auto anschauen (Undichtheiten an Motor und Getriebe, HA-Mittelstück ist eigentlich immer etwas feucht, Bremsschläuche). In den Motorraum auch rein schauen wie es da drin aussieht (ebenso, undichtheiten Motor, Anbauteile wie Servolenkung).

    Joar und nun ran an die suche ;-)
     
  3. #3 Kirsche, 01.04.2010
    Kirsche

    Kirsche

    Dabei seit:
    01.04.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    BMW E38 740, BMW 316 Compact
    Hi Jens,

    Danke für die Infos, bestädigt mich in meiner Entscheidung für einen CLK.

    Denke der 320 ist die beste Wahl, da ich auch gern aus Kostengründen selber Schraube ,V8 sound hab ich ja im BMW 740 4,4 liter schon und das Teil säuft echt, und jede Woche was anderes im abend....!

    Gruss Stephan
     
  4. #4 duc pete, 01.04.2010
    duc pete

    duc pete

    Dabei seit:
    11.07.2007
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    28
    Auto:
    CLK 320 Cabrio (A208/Mopf), MB100D
    Moin,

    gute Wahl, wir haben den M112er 4 x laufen (3 A208, 1 R170). Motoren sind Top. V8 wäre wegen Sound echt klasse, aber hinsichtlich Verbrauch und Komfort ist der V6 ausreichend. Suche nach einem Modell mit Mopf und wenn möglich, Bj. 2001 oder 2002.

    Achte darauf, das Getriebeöl alle 60.000 Km zu wechseln (nur in der Werkstatt!). Zündkerzen müssen alle 100.000 Km neu (12 Stück!). Ansonsten noch Traggelenke, Spurstangen und Bremsen checken.

    Beim Verdeck hatt ich letztes Jahr einen Konstruktionsmangel festgestellt, den man aber selbst einfach beheben kann. Die Dämmmatte zwischen Himmel und Verdeckhaut scheuert durch die Endstücke der Querstreben durch. Dadurch drückt das Endstück auf die Dachhaut und kann sie von innen aufreiben. Die Druckpunkte findest Du am trockenen Verdeck im Bogen über dem hinteren Fenster. Habe ich hier im Forum auch schon drüber berichtet. Tewego hatte seinerzeit mal Fotos eingestellt.

    Also los, such Dir ein faires Auto und viel Spaß im kommenden Sommer...

    :wink:
     
  5. #5 Mercedes-Jenz, 01.04.2010
    Mercedes-Jenz

    Mercedes-Jenz

    Dabei seit:
    01.12.2007
    Beiträge:
    3.196
    Zustimmungen:
    861
    Auto:
    230E | Unimog U54 Typ 403 | 190D 2.0 | Suzuki NGV 2.0
    Kennzeichen:
    k a
    bw
    v * * * H
     
  6. #6 ChevChelios, 15.04.2010
    ChevChelios

    ChevChelios

    Dabei seit:
    11.02.2010
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W208 CLK 320
    Da ich früher unter anderem E36 325i und E39 528i gefahren bin und aktuell CLK320 fahre, kann ich dir glaube ich ne gute Info geben.

    Die BMW Motoren sind etwas spritziger, der Mercedes Motor dafür etwas sparsamer (wenn man die BMW-Motoren mit Automatik vergleicht).

    Die Mercedes Automatik dafür "Cruisiger" als die BMW Automatik. Also ich bin zufrieden und habe den Marken-Wechsel nicht bereut.

    Realistischer Verbrauch zwischen 9,5 und 10,5 Liter. Rekord-Verbrauch bei Ländern mit max 120KM/H 8,4 Litern. Ich war selbst erstaunt. ;)
     
  7. Tewego

    Tewego Moderator

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    21.080
    Zustimmungen:
    3.229
    Auto:
    208.465 CLK 320 Cabrio
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    k l e
    nw
    * * * * *
    Geht aber auch in Deutschland. :D

    Einmal vom Niederrhein ins Sauerland und zurück, inkl. Ruhrgebiet und Stau.

    Das ist aber eine Ausnahme, die Regel ist um die 9 bis 10 Liter. :]
     
  8. #8 Ralph208, 15.04.2010
    Ralph208

    Ralph208

    Dabei seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    4
    Zunächst ist der A208 m.e. das günstigste, zuverlässigste und schönste gebrauchte Cabrio am Markt - in dem anvisierten Preissegment.

    Das Verdeck ist sehr gut gedämmt, wintertauglich und zuverlässig. Allerdings braucht es wie alle Dinge etwa Pflege. Gestänge 2x jährlich "schmieren" und leichtgängig halten. Bei älteren CLK verschmort gerne ein Relais am Hydraulikmotor, was von simplen Gemütern nicht bemerkt wird und zugegeben schwer zu stoppen ist, weil Batterie und Sicherung im Kofferraum liegen. In Folge läuft sich der Verdeckmotor tot und bei MB sind über 2000,- fällig. Der 208 hat auch 17 Microschalter für die perfekte Kontrolle des Faltvorgangs verbaut, die nach 10 Jahren mal etwas Kontaktspray sehen wollen. Ein Peugeot 306 hat nur 1 Endschalter und faltet auch gut :-).

    Rost: Verkaufspreis senkend dürfte sich immer der Blick von unten auswirken. Alles nicht schlimm, wenn auch in einem Fall im Forum eine Durchrostung (!) am hinteren Radhaus in den Kofferaum berichtet wurde.
    Ansonsten beim Cabrio Rost auch an A-Säule (Verblendung) unter dem oberem Gummirand, wo das Dach aufliegt und das Gummi am Lack scheuert... Alle Radläufe kontrollieren, Heckdeckel am Schloss Gummi mal anheben, Griff des Heckdeckels ruhig mit 3x Kreuz abschrauben, da rostet es von den Schraubgewinden aus oder durch Vibration des Griffes auf dem Lack (gibt eine Schutzfolie zum Nachrüsten).

    Tachomanipulation: Ist mir Sicherheit bei diesem Modell sehr verbereitet, da sehr hohe Laufleistung bei dennoch guter Optik möglich, Manipulation in Elektronik (noch) nicht nachweisbar. Unbedingt auf weiche Kriterien achten, am Auto ist nur mit sehr viel Erfahrung der Verschleiss erkennbar.Weiche Kriterien: Scheckheft passend zu vorliegenden Rechnungen, Vorbesitzer anrufen, Verkäufer rundum seriös und in deutscher Grammatik möglichst perfekt, Gesamtlaufleistung KFZ ggf. vertraglich zusichern lassen.
    Bin selbst auf -90.000 km reingefallen. Verkäufer Privat, Einfamilienhaus, Porsche Fahrer, Rechnungen bei MB korrekt, MB Auskunft korrekt. Letztlich hatte mein Verkäufer als 2. Besitzer unmittelbar bei seinem Kauf den Tacho manipuliert und dann 1 Jahr Rechnungen generiert (MB liest auch nur vom Tacho ab). Seine Niederlassung hatte dann auch nur seine Daten und kein Zentralregister und meinte zu mir es sei alles korrekt. Erst ein alter vergilbter TÜV-Report des Erstbesitzers brachte die Spur. Zivilrechtlich ist es dennoch bei mehreren Vorbesitzern fast unmöglich den Tatbestand "Tachomanipulation" nachzuweisen.

    MOPF: Übersicht der Änderungen findest Du oben hier im Forum. Gerade für ein gebrauchtes Cabrio halte ich das meißte für völlig verzichtbar. Blinker in den Spiegeln sind m.e. sogar weniger ästhetisch. Nur ESP wäre wichtig.

    Sonst: Für Frauen unbedingt auf PDC achten! Das Cabrio ist recht unübersichtlich. Läßt sich aber auch nachrüsten, siehe Forum.
     
  9. #9 derdietmar, 15.04.2010
    derdietmar

    derdietmar Moderator

    Dabei seit:
    14.10.2008
    Beiträge:
    3.523
    Zustimmungen:
    1.720
    Auto:
    C63S
    Verbrauch:
    :s10: Ich glaub das gilt auch für so manche Männer.

    Viele Grüsse :wink: .
     
  10. #10 Ralph208, 15.04.2010
    Ralph208

    Ralph208

    Dabei seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    4
  11. xbot

    xbot

    Dabei seit:
    06.03.2010
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C200 Sportcoupe W203
    @derdietma
    da stimme ich dir zu ^^
     
  12. #12 Samson01, 16.04.2010
    Samson01

    Samson01

    Dabei seit:
    11.09.2004
    Beiträge:
    6.666
    Zustimmungen:
    23
    Auto:
    W203 200 CDI - Sonderedition oR-foP
    Wie lobe ich da doch meine Rückfahrkamera.
    Ohne den Hals zu verdrehen einfach nach vorne auf den Monitor schauen und cm genau einparken.
    An die merkwürdigen Blicke "wie, der schaut beim Rückwärtsfahren nicht nach hinten" habe ich mich schon lange gewöhnt.
    Auch sehe ich dann Dinge die sich hinter meinem Fahrzeug befinden, die ich mit dem Blick nach hinten nicht erkennen kann.
     
Thema: CLK 320 Cabrio
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Ganzjahresreifen gebrauchte Mercedes CLK 208 Cabrio Baujahr 2 Tausend 18 Zoll

    ,
  2. Suche gebrauchte Mercedes CLK Cabrio Typ 208

    ,
  3. tuv report mercedes w208

    ,
  4. clk cabrio gebraucht,
  5. mercedes clk 320 cabrio 208,
  6. clk undichtheit motor 208,
  7. spurstankopf wechseln mercedes clk 320,
  8. clk 208 traggelenke nachfetten
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden