208 CLK 320 Zusatzgewicht für Winterbetrieb

Diskutiere CLK 320 Zusatzgewicht für Winterbetrieb im CLK, SLK, SLC, E-Klasse Coupé & Cabrio Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hallo, ich hab bei meinem W208 in die Ersatzradmulde 80kg Kies gelegt. Im letzten Winter hatte ich dadurch echt weniger Probleme mit der Traktion....

  1. #1 ollixx77, 15.11.2011
    ollixx77

    ollixx77

    Dabei seit:
    14.06.2006
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CLK 320 W208 Coupé (Automatik)
    Verbrauch:
    Hallo,
    ich hab bei meinem W208 in die Ersatzradmulde 80kg Kies gelegt. Im letzten Winter hatte ich dadurch echt weniger Probleme mit der Traktion. Meine Frage ist, hat jemand ähnliche Erfahrungen und wie viel Zusatzgewicht macht sich am besten?

    VG, olli.
     
  2. #2 Schorsch, 16.11.2011
    Schorsch

    Schorsch

    Dabei seit:
    31.07.2003
    Beiträge:
    1.017
    Zustimmungen:
    78
    Auto:
    GLK - aka Bergepanzer, komforbefreite Zone. Alles unnötiger Schnickschnack, aber wenigstens ein bissi Leisung. Mehr geht immer.
    Verbrauch:
    ich hatte im 211er 2 Sack Zement. Im 202 einen Sack und drei Eimer Granitpflaster. Im 210er hatte ich mal 2 Betonrandsteine, 1 Meter x 30 x 10. Oder so. Das war zuviel, egal ob Niveau-Ausgleich oder ncit, die Karre ist dadurch auf der VA schwammig geworden. Einen von den Klötzen hab ich auf einem Autobahnrastplatz rausgeschmissen. Dann ging´s.
     
  3. #3 tho.mas, 16.11.2011
    tho.mas

    tho.mas

    Dabei seit:
    18.03.2010
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    E350 ohne Dach
    Verbrauch:
    Scherz, oder?
     
  4. Star

    Star

    Dabei seit:
    27.02.2008
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    S205 T 220CDI
    Sich Gewichte in den Kofferraum zu legen.....sind wir in den 70igern? :rolleyes:
    Ein paar gute Winterreifen und eine angepaßte Fahrweise tun es auch, komme selbst aus dem Bergischen und hier gibt´s reichlich Schnee, Kurven und Berge..
    Ich habe mit meinem CLK bisher keine Probleme gehabt...außerdem bezweifle ich, das man dem Fahrwerk etwas gutes tut wenn man Gewichte im Kofferraum hat,
    ebenso wirds dank der Gewichte beim Schleudern noch größere Probleme geben.."Zentriefugalkraft/ Massenträgheitsgesetz" Also... viel Spaß beim Schleudern ;-) :D

    Grüße
     
    Bytemaster, Vau-Sechs, TeddyDU und einer weiteren Person gefällt das.
  5. #5 Schorsch, 16.11.2011
    Schorsch

    Schorsch

    Dabei seit:
    31.07.2003
    Beiträge:
    1.017
    Zustimmungen:
    78
    Auto:
    GLK - aka Bergepanzer, komforbefreite Zone. Alles unnötiger Schnickschnack, aber wenigstens ein bissi Leisung. Mehr geht immer.
    Verbrauch:
    ääähm, neee. Einklich nich....
     
  6. Dizzel

    Dizzel

    Dabei seit:
    26.12.2010
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    33
    Auto:
    W203 C 200 CDI (203.004)
    Gewichte im Kofferraum sind shice. Wenn euch der Kübel ausbricht müsst ihr eure 200kg ZementPlatten und 3 Eimer Pflastersteine auch wieder einfangen können =)

    Tipp: Winterreifen diesmal nicht von Nangkang und Schlingerlong :s72:

    Gruß Flo :wink:
     
  7. #7 Schorsch, 16.11.2011
    Schorsch

    Schorsch

    Dabei seit:
    31.07.2003
    Beiträge:
    1.017
    Zustimmungen:
    78
    Auto:
    GLK - aka Bergepanzer, komforbefreite Zone. Alles unnötiger Schnickschnack, aber wenigstens ein bissi Leisung. Mehr geht immer.
    Verbrauch:
    nun, 2 Sack Zement sind nicht 200 Kilo. Aber egal. Ist ja alles ganz nett und schön. Reifen generell nur von Michelin. Die Alternative, wenn halt kein Räumauto kommt, heißt - zuhause bleiben.
     
    Star gefällt das.
  8. #8 grey-racer, 16.11.2011
    grey-racer

    grey-racer

    Dabei seit:
    29.07.2005
    Beiträge:
    823
    Zustimmungen:
    30
    Auto:
    Ex: W203 320AMG Styling; Ex: S203 220CDI Sportpaket; Ex: S211 270CDI, Ex: S211 220CDI DPF Avantgarde,Ex:S211 280CDI DPF Avantgarde Ex: S212 E250 CDI ´´Fast VOLLASSI´´ Avantgarde, Ex: S212 E250 CDI Mopf, Now: S212 E350 CDI Mopf
    ...oder einfach auf 4matic umsteigen.
     
  9. #9 Schorsch, 16.11.2011
    Schorsch

    Schorsch

    Dabei seit:
    31.07.2003
    Beiträge:
    1.017
    Zustimmungen:
    78
    Auto:
    GLK - aka Bergepanzer, komforbefreite Zone. Alles unnötiger Schnickschnack, aber wenigstens ein bissi Leisung. Mehr geht immer.
    Verbrauch:
    wollte ich ja beim 203er, mußte aber schnell gehen damals und dann war natürlich nix passendes da. Irgendwann. Der 212er ist in 2 Jahren fällig. Mal sehen. Gibt´s einklich einen SL mim V8 Diesel als 4matic?
     
  10. jboo7

    jboo7 Administrator

    Dabei seit:
    30.07.2002
    Beiträge:
    16.088
    Zustimmungen:
    2.049
    Auto:
    212.225 - E 350 CDI T BE + 207.401- E 220d BlueTec Cabrio
    Kennzeichen:
    m o
    nw
    * * * *
    Nee. Gibt jedenfalls derzeit gar keinen Diesel im SL...
     
  11. #11 hijacker123, 16.11.2011
    hijacker123

    hijacker123

    Dabei seit:
    24.07.2003
    Beiträge:
    2.440
    Zustimmungen:
    548
    Wird wohl auch dabei bleiben.
    Zumindest soll im neuen SL auch nichts derartiges in Planung sein.
    Der V8-Diesel ist ja bei MB sowieso schon seit 2010 in allen Modellreihen Geschichte. ;)
     
  12. #12 Schorsch, 16.11.2011
    Schorsch

    Schorsch

    Dabei seit:
    31.07.2003
    Beiträge:
    1.017
    Zustimmungen:
    78
    Auto:
    GLK - aka Bergepanzer, komforbefreite Zone. Alles unnötiger Schnickschnack, aber wenigstens ein bissi Leisung. Mehr geht immer.
    Verbrauch:
    die Welt ist schlecht. Mir wollten sie 2007 schon keinen mehr verkaufen. Im 211. Kombi.
     
  13. #13 ollixx77, 16.11.2011
    ollixx77

    ollixx77

    Dabei seit:
    14.06.2006
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CLK 320 W208 Coupé (Automatik)
    Verbrauch:
    Danke für die "hilfreichen" Antworten.
     
  14. #14 Speedjogy, 16.11.2011
    Speedjogy

    Speedjogy

    Dabei seit:
    12.02.2007
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    W 203 C 230 K T, 141 kW
    Hallo ollixx77,
    Zusatzgewicht ist außer guten Winterreifen immer empfehlenswert, insbesondere wenn man überwiegend allein unterwegs ist. Das Gewicht sollte im Kofferraum möglichst weit vorne, optimal auf- oder vor der Hinterachse deponiert werden. Hinter der Hinterachse wird durch die Hebelwirkung die Vorderachse entlastet und dies sollte man unter allen Umständen vermeiden. Als Gewicht sind 30-40kg, am besten trockener Sand, verteilt in zwei kleinen reißfesten Säcken, am besten geeignet. Den Sand kann man notfalls als Streumaterial nutzen. Zu Betonplatten, Steinen u.ä. ist abzuraten. Nicht auszudenken was bei einem Unfall passieren kann. Wenn einer nur allein unterwegs ist, kann man die Säcke auch hinten im Fußraum deponieren, da bekommt die Vorderachse auch noch etwas Druck ab. Dies ist beim Lenken und Bremsen wichtig. Mehr Ballast kann ich nicht empfehlen, da dies u.U. in das Gegenteil umschlagen kann. Das Fahrzeug muss das Mehrgewicht ja auch den Berg hochschieben. So ausgerüstet lässt Du auch die Frontriebler am Berg stehen.
    "Guten Rutsch"
    Speedjogy
     
  15. #15 ollixx77, 16.11.2011
    ollixx77

    ollixx77

    Dabei seit:
    14.06.2006
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CLK 320 W208 Coupé (Automatik)
    Verbrauch:
    Gut, nun muss ich mal sehen wie ich die Säcke am besten im hinteren Kofferraumbereich fest bekommen. In der Reserveradmulde sind sie ja zu weit hinter der Hinterachse. Zum Glück ist der Kofferraum des W208 schön tief und Haken gibts auch.
     
  16. #16 Carlos_240, 18.11.2011
    Carlos_240

    Carlos_240

    Dabei seit:
    23.04.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    E240 +CLK240
    hallo,

    wenn auf der Antriebsachse kein Gewicht ist gibt es auch keine Traktion. Beim CLK wie auch bei vielen anderen Modellen von Mercedes ist der Motor mit viel Gewicht vorne und die Antriebsachse hinten, wenn nicht voll beladen, wenig belastet. Mit 50 kg Sand im Kofferrraum komme ich bei Glätte ganz gut klar - und bei mir hinter der Hinterachse.

    Gruss

    Carlos
     
  17. #17 Andreas124, 30.11.2011
    Andreas124

    Andreas124

    Dabei seit:
    17.04.2010
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    CLK-320-Cabrio (W208)
    Hallo zusammen

    Ich fahre fast schon seit jahrzehnten Benz. Von Gewichten, insbesondere Baumaterialien wenn sie nicht fürs Bauen bestimmt sind,[​IMG] im Kofferraum halte ich allerdings überhaupt nix. Das sich ein Hecktriebler im Winter schlechter fahren lässt als ein front getriebener Wagen is unsinn.[​IMG] Alles nur eine Gewohnheitssache. Natürlich verhält er sich anders als ein Fronttriebler, doch wie schon meine Vorgänger angemerkt haben[​IMG] bringt da angepasstes fahren sehr viel und Gelassenheit ist doch die Stärke eines Benzfahrers, oder?[​IMG] Somal, wie schon geschrieben, das zusätzliche Gewicht bei einem Ausbruch der Hinterachse mit abgefangen werden muß, was unter Umständen dann buchstäblich nach hinten los gehen kann.[​IMG]Von der Dauerbelastung des Fahrwerks und des sicher wesentlich höheren Spritverbrauchs mal garnicht zu reden. Also rauß mit den Plastersteinen, Zementsäcken und co! (Aber nich am Autobahnparkplatz) Sie sind ja für so einen Einsatz auch wirklich zweckentfremdet. Einfach mal ohne probieren und dran gewöhnen, Euer Benz wirds Euch danken und er wird bei Eis und Schnee ganz lieb sein...........

    Kommt alle unfallfrei über den sch... Winter!!! Schöne Weihnachten, gruß aus München, Andreas[​IMG] (Das schnell diese[​IMG]Saison wieder da is)
     
  18. #18 turbo-harburg, 03.12.2011
    turbo-harburg

    turbo-harburg

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    59
    Auto:
    S211 V8
    aber 2 säcke mit Sand hinten im fußraum sind nicht so verkehrt, kann man echt im Notfall mal als streugut benutzen um sich oder anderen zu helfen.
     
Thema: CLK 320 Zusatzgewicht für Winterbetrieb
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. W208 im winter

    ,
  2. Autolackiererei Kl?tze

    ,
  3. Slc winter zusatzgewicht

    ,
  4. mercedes benz clk 320 im Winter fahren ,
  5. mercedes clk w208 fahren winter
Die Seite wird geladen...

CLK 320 Zusatzgewicht für Winterbetrieb - Ähnliche Themen

  1. Ich bin auf der Suche nach einer Anleitung in Deutsch als PDF für meinen W 164 ML 320

    Ich bin auf der Suche nach einer Anleitung in Deutsch als PDF für meinen W 164 ML 320: Hallo zusammen ich bin auf der Suche nach einer Anleitung in Deutsch als PDF für meinen W 164 ML 320 CDI 4MATIC Baujahr 2008 . Habe leider nur...
  2. CLK 200 springt schlecht an, stottert und geht wieder aus!

    CLK 200 springt schlecht an, stottert und geht wieder aus!: Der CLK 200 ( W208 ) meines Großvaters wurde letztes Jahr über den Winter in der Garage eingelagert. Nachdem wir ihn im März wieder aufwecken...
  3. S211 320/4Matic/Baujahr 2004/ 320.000km.... Jaulen und Brummen der Lenkung!

    S211 320/4Matic/Baujahr 2004/ 320.000km.... Jaulen und Brummen der Lenkung!: Hallo liebe Sternenfreunde, ich habe seit einiger Zeit ein Problem mit Geräuschen bzw. Jaulen und Brummen der Lenkung. Die Geräusche kommen...
  4. Clk 320 Kofferraum öffnet nicht

    Clk 320 Kofferraum öffnet nicht: Hallo , ich brauche ganz dringend eure Hilfe. Ich habe einen Clk 320 Coupé Bj.2000. Seit gestern lässt sich nicht mehr der Kofferraum öffnen,...
  5. Clk w209 500 Elektrik

    Clk w209 500 Elektrik: Hallo habe mir einen clk 500 gekauft er hatte zündaussetzer,ich habe Zündkerzen erneuert und schon geht er. Habe jetzt einige Probleme die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden