CLS 55 AMG ?IWC Ingenieur?: 55 Exemplare mit besonders exklusiver Ausstattung

Diskutiere CLS 55 AMG ?IWC Ingenieur?: 55 Exemplare mit besonders exklusiver Ausstattung im S-,S-Coupé, CL-, CLS-Klasse und Mercedes-Maybach Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Limitiertes Modell von Mercedes-AMG in Kooperation mit IWC Schaffhausen: Der neue CLS 55 AMG „IWC Ingenieur“: 55 Exemplare mit besonders...

  1. #1 stefann, 05.04.2005
    stefann

    stefann

    Dabei seit:
    30.04.2003
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    0
    Limitiertes Modell von Mercedes-AMG in Kooperation mit IWC Schaffhausen: Der neue CLS 55 AMG „IWC Ingenieur“: 55 Exemplare mit besonders exklusiver Ausstattung

    Affalterbach, 05.04.2005

    Mercedes-AMG hat anlässlich der Kooperation mit der Schweizer Uhrenmanufaktur IWC Schaffhausen das exklusive Modell CLS 55 AMG „IWC Ingenieur“ entwickelt. Das einzigartige, viertürige Coupé mit kraftvollem AMG 5,5 Liter V8-Kompressormotor wird nur 55-mal produziert und besticht durch die Kombination der Ausstattungsdetails. Das Design des neu gestalteten AMG Kombi-Instruments orientiert sich an der Neuauflage der IWC-Uhrenfamilie „Ingenieur“, die bei der Genfer Uhrenmesse im April 2005 ihre Weltpremiere feiert. Die Individualisierung der 55 Exemplare des CLS 55 AMG „IWC Ingenieur“ erfolgt in der AMG Manufaktur in Affalterbach; die ersten Kunden bekommen ihre Fahrzeuge im Herbst 2005 ausgeliefert.

    Der CLS 55 AMG „IWC Ingenieur“ präsentiert sich in einem exklusiver Metallic-Farbton in dunklem Titaniumgrau. Sämtliche Exterieur-Zierelemente wie Kühlergrill-Lamellen, Zierringe der Nebelscheinwerfer, Fenstereinfassungen der Seitenscheiben, Türgriffeinsätze und Abschlussleiste am Heck erscheinen passend zur Lackierung in mattem Titan und stellen die optische Verbindung zu dem hochwertigen Titangehäuse der neuen IWC „Ingenieur AMG“ her.

    19 Zoll AMG Leichtmetallräder im Fünf-Speichen-Design und Titanoptik

    Ein weiteres Highlight bietet die seitliche Perspektive: Die 19 Zoll großen AMG Leichtmetallräder im Fünf-Speichen-Design zeigen sich ebenfalls in matter Titanoptik und harmonieren ideal mit der Fahrzeug-Lackierung. In Kombination mit Reifen der Dimension 255/35 R 19 (vorn) sowie 285/30 R 19 (hinten) sorgen die AMG Räder nicht nur für eine begehrenswerte Optik, sondern garantieren auch ein nochmals optimiertes Handling.

    Darüber hinaus unterstreicht das kraftvolle AMG Styling die anspruchsvolle Coupé-Ästhetik des CLS 55 AMG „IWC Ingenieur“; dazu zählen die dynamische Frontschürze mit großen Lufteinlässen und runden Nebelscheinwerfern, Seitenschwellerverkleidungen sowie die bullige Heckschürze in Diffusor-Optik. Zwei ovale Doppelendrohre der AMG Sportabgasanlage liefern einen stimmigen Abschluss. Die harmonisch integrierte AMG Abrisskante am Kofferraumdeckel reduziert den Auftrieb an der Hinterachse um rund 30 Prozent und sorgt so für eine weitere Optimierung der Fahrstabilität bei hohen Geschwindigkeiten.

    AMG Kombi-Instrument in der Designsprache der IWC „Ingenieur AMG“

    Auch im Innenraum setzt sich die exklusive Linie fort: Prägnantes Merkmal im neuen CLS 55 AMG „IWC Ingenieur“ ist das völlig neu gestaltete AMG Kombi-Instrument. Mit rhodinierten und silbernen Zeigern mit weißer Beleuchtung sowie schwarzen Zifferblättern mit neuer Typographie orientiert sich die Optik von Analoguhr, Tachometer und Drehzahlmesser eng an der neu aufgelegten IWC „Ingenieur AMG“ Armbanduhr. Der Farbton Titan des Uhrengehäuses wiederholt sich in der Umrandung und den Zierringen des AMG Kombi-Instruments. Das in die Analoguhr integrierte IWC-Logo dokumentiert die Partnerschaft mit Mercedes-AMG.

    Gegenüber dem serienmäßigen CLS 55 AMG verfügt das auf 55 Exemplare limitierte Fahrzeug über Zierteile in hochwertigem Klavierlack. Die aufwändige Lackierung, bei der mehrere Schichten Schwarz und Klarlack aufgebracht werden, vermittelt einen besonders tiefen und satten Glanz. Der Schriftzug „IWC Ingenieur“ als Intarsie auf dem Deckel des Ablagefachs in der Mittelkonsole unterstreicht die Exklusivität zusätzlich.

    AMG Sportsitze mit Nappalederpolsterung in Titanoptik

    Die elektrisch einstellbaren AMG Sportsitze mit Multikonturfunktion, Memory-Funktion und Sitzheizung präsentieren sich in AMG-spezifischer Perforation, Querpfeifenoptik und Doppelnaht. Sie sind mit feinstem Nappaleder „Exklusiv“ in Titanoptik bezogen. Die Sitzlehnen zieren AMG Plaketten in Titan matt.

    Interieur-Zierteile in Titan matt, neues AMG Ergonomie-Sportlenkrad

    Für eine weitere Differenzierung gegenüber dem serienmäßigen CLS 55 AMG sorgen sämtliche in Titan matt beschichteten Chromelemente. Eine besondere Atmosphäre vermittelt auch der Dachhimmel in Alcantara Anthrazit. Die Türinnenverkleidungen ziert ein in Titan matt beschichteter Keder, auch die Einstiegleisten mit weiß beleuchtetem AMG Schriftzug sind in Titanoptik gehalten. Alle 55 Fahrzeuge sind mit KEYLESS-GO ausgestattet; die Wählhebelplakette mit AMG Wappen ist ebenfalls in Titan matt ausgeführt. Ein neues AMG Ergonomie-Sportlenkrad mit besonders ausgeformtem Lenkradkranz in schwarzem Nappaleder gehört zur Serienausstattung.

    Die Individualisierung der 55 Exemplare des CLS 55 AMG „IWC Ingenieur“ erfolgt durch hoch qualifizierte AMG Mitarbeiter der Manufaktur in Affalterbach.

    Kooperation der Mercedes-AMG GmbH mit IWC Schaffhausen

    Grundlage für den CLS 55 AMG „IWC Ingenieur“ ist die zum 1. Oktober 2004 beschlossene Kooperation von Mercedes-AMG GmbH und IWC Schaffhausen. Beide Unternehmen verbindet die Leidenschaft für höchste Präzision mit einem Bekenntnis zum Understatement. Die Orientierung auf Feinmechanik, Hightech und Handarbeit garantiert sowohl bei Mercedes-AMG als auch bei IWC Schaffhausen Produkte, die höchste Erwartungen an die Qualität erfüllen.

    Passend zur Vorstellung des CLS 55 AMG „IWC Ingenieur“ erscheint die neue IWC „Ingenieur AMG“: Die sportliche und robuste Uhr ist in fünf Ausführungen erhältlich: Als „Ingenieur Automatic AMG“ in Titan mit Titanarmband oder mit schwarzem Softband sowie als „Ingenieur Chronograph AMG“ in Titan mit Titanband oder mit schwarzem Softband. Neben diesen beiden Modellen gibt es ein auf 55 Exemplare limitiertes Sondermodell „IWC Ingenieur Automatik CLS 55 AMG“. Dieses Modell ist exklusiv den Kunden des CLS 55 AMG „IWC Ingenieur“ vorbehalten. Alle Uhren haben eine rote Minuterie sowie ein Titangehäuse mit eingraviertem AMG Wappen auf dem Gehäuseboden. Die „Ingenieur Automatik AMG“ verfügt zusätzlich über einen roten Sekundenzeiger, die „Ingenieur Chronograph AMG“ über einen roten Stopp-Zeiger. Diese Modelle sind wie jede IWC „Ingenieur“ mit äußerst präzisen und strapazierfähigen Uhrwerken ausgestattet und halten dank ihres aufwändigen Dichtungssystems Wassertiefen von bis zu 120 Metern stand. Die allererste IWC „Ingenieur“ erschien bereits 1955 und wurde nur 1000-mal gebaut. Heute ist sie ein Sammlerstück par excellence.

    http://mitglied.lycos.de/casinomog/IWC_Sondermodell/1.jpg
    http://mitglied.lycos.de/casinomog/IWC_Sondermodell/2.jpg
    http://mitglied.lycos.de/casinomog/IWC_Sondermodell/3.jpg
    http://mitglied.lycos.de/casinomog/IWC_Sondermodell/4.jpg
    http://mitglied.lycos.de/casinomog/IWC_Sondermodell/5.jpg
    http://mitglied.lycos.de/casinomog/IWC_Sondermodell/6.jpg
    .:K-Tec-Carconcepts Tachostyling für Individualisten; individuelle Tachoscheiben und Plasmatachos, denn langweilig sind Andere:.
     
  2. #2 Kompressor-Jörg, 05.04.2005
    Kompressor-Jörg

    Kompressor-Jörg

    Dabei seit:
    28.02.2004
    Beiträge:
    505
    Zustimmungen:
    0
    wirkt sehr edel, wobei die Außenfarbe nicht so wirklich mein Fall ist :(
     
  3. 218/00

    218/00

    Dabei seit:
    17.04.2004
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Uiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii :] :] :] :] :] :] :] :] :] :] :] :] :] :] :] :] :] :] :] :]
     
  4. #4 Daniel 7, 05.04.2005
    Daniel 7

    Daniel 7 Moderator

    Dabei seit:
    16.07.2003
    Beiträge:
    12.444
    Zustimmungen:
    2.564
    Auto:
    Renault Talisman Grandtour TCe225 Initiale Paris
    Was wird der Spaß denn kosten? sieht ja sehr edel aus und erinnert ein bisschen an das Armani-CLK-Cabrio :tup :tup
     
Thema:

CLS 55 AMG ?IWC Ingenieur?: 55 Exemplare mit besonders exklusiver Ausstattung

Die Seite wird geladen...

CLS 55 AMG ?IWC Ingenieur?: 55 Exemplare mit besonders exklusiver Ausstattung - Ähnliche Themen

  1. CLS W219 original AMG Heckschürze Endschalldämpfer

    CLS W219 original AMG Heckschürze Endschalldämpfer: Hallo, ich habe einen CLS 550 (Frankreich-Import) mit original 55er AMG Heckschürze und Endschalldämpfern. Nun habe ich gelesen, dass es auch für...
  2. Vorbereitung o. Kaufberatung CLS 500/55 o. 63 AMG

    Vorbereitung o. Kaufberatung CLS 500/55 o. 63 AMG: Hallo zusammen, nun wie schon gesehen, vorbereite ich mich langsam auf ein neues Auto, und natürlich, fehlt die Entscheidung leicht wenn es um...
  3. C 219 CLS 63 AMG

    C 219 CLS 63 AMG: Meine neueste errungenschaft......... 2007 CLS 63 AMG 68.000 KM und Sau schnell. [ATTACH][ATTACH] [ATTACH] [ATTACH]
  4. AMG. 9,5x19 et48. A2184011702. CLS

    AMG. 9,5x19 et48. A2184011702. CLS: Verkaufe hier zwei 9,5x19 ET 48. Original AMG Alufelgen Nummer A2184011702 Beide Felgen in gutem Zustand, keine Randsteinmacken Eine Felge wurde...
  5. Winterreifen Komplettrad Mercedes AMG mit neue Pirelli Reifen CLS 218

    Winterreifen Komplettrad Mercedes AMG mit neue Pirelli Reifen CLS 218: Wegen Fahrzeugwechsel zu verkaufen, Winterreifen Komplettrad Mercedes AMG mit neue Pirelli Reifen!!! Felgen und Reifen sind so gut wie neu. Keine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden