W140 Coupé: ADS-Stoßdämpfer hi. poltern trotz Druckspeicher-Tausch

Diskutiere Coupé: ADS-Stoßdämpfer hi. poltern trotz Druckspeicher-Tausch im S-,S-Coupé, CL-, CLS-Klasse und Mercedes-Maybach Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hallo zusammen, seit 2 Jahren fahre ich nun ein CL 420 Coupé (Facelift) und hatte bislang immer iwelche Probleme mit dem Fahrwerk hinten, Symptom:...

  1. #1 ShootingStar, 16.11.2017
    ShootingStar

    ShootingStar

    Dabei seit:
    04.11.2016
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CL 420 (C140)
    Hallo zusammen,
    seit 2 Jahren fahre ich nun ein CL 420 Coupé (Facelift) und hatte bislang immer iwelche Probleme mit dem Fahrwerk hinten, Symptom: lautes Poltern/Springen des Fahrzeugs hinten (Beifahrerseite ein wenig mehr als Fahrerseite), also eigentlich das Symptom für defekte Druckspeicher/Bulleneier.

    Was habe ich bislang erneuert?
    - Tausch eines ADS Stoßdämpfers, dessen Gummilager unten ziemlich porös war. Austauschteil war gebraucht, wurde aber als funktionsfähig und im guten Zustand verkauft (das Gummilager unten war hier auch in Ordnung)
    - Tausch Achsträger hinten beidseitg
    - Tausch Querlenker hinten beidseitig
    - Tausch beider Druckspeicher hinten mit anschließendem Entlüften des Systems.

    Auch nach den Initiativen, die mich schon wirklich viel Geld gekostet haben, sind die Probleme immernoch da.
    Wer kann mir hier helfen?
     
  2. #2 ShootingStar, 18.11.2017
    ShootingStar

    ShootingStar

    Dabei seit:
    04.11.2016
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CL 420 (C140)
    Kann jemand helfen? ich bin so langsam mit meinem Latein am Ende:-(
     
  3. NAG_1

    NAG_1

    Dabei seit:
    29.04.2017
    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    212
    Auto:
    140.057 S600L / 124.043 230CE
    Verbrauch:
    Ist die ADS Lampe an? Wenn ja, dann schau mal was im Fehlerspeicher steht. Würd ich eig auch dann machen wenn die Ads kontrollleuchte aus ist. Weil dann kannst du auch die ganzen Istwerte des Systems prüfen. Zb die Ansteuerung der Drosselventile, die sind ja erster Linie verantwortlich für die Dämpfereinstellung.
    Die Beschleunigungssensoren gehen auch hin und wieder mal kaputt, das erkennt man oft daran dass der Istwert des entsprechenden Sensors bei etwa 0V liegt.

    Gruß Julian
     
    ShootingStar gefällt das.
  4. #4 ShootingStar, 20.11.2017
    ShootingStar

    ShootingStar

    Dabei seit:
    04.11.2016
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CL 420 (C140)
    Hi Julian,
    du meinst die ADS-Lampe im Kombiinstrument? Diese geht bei "Zündung - Ein" einmal kurz an und erlischt dann.
    Die Lampe auf dem Schalter geht nur an, wenn ich diesen betätige.

    Was bringen mir die Ist-Werte beim Auslesen? Können diese korrigiert werden mittels Computer? Falls ja, woher bekomme ich die Referenzwerte?

    Gibt es hier eventuell einen Spezialisten aus PLZ 67XXX, der sich das mal anschauen kann (natürlich nicht umsonst, versteht sich? Könnte auch vorbeikommen.

    vG
     
  5. NAG_1

    NAG_1

    Dabei seit:
    29.04.2017
    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    212
    Auto:
    140.057 S600L / 124.043 230CE
    Verbrauch:
    Ja, also wenn die ADS Lampe bei laufendem Motor aus ist, müsste das ADS schon mal funktionieren.

    Die Istwerte sind dazu da um die Aktualwerte aus dem System auszulesen. Sozusagen ein Abbild aller Ein- und Ausgangsgrößen. Daran kannst du sehen wo die Werte liegen. Die Sollwerte sind im WIS in den jeweiligen Diagnosehandbüchern hinterlegt. Daneben kann man auch die Aktoren ansteuern um zu sehen ob die noch richtig funktionieren.
    Das ganze geht mit der SD oder auch mit nem HHT. Da wären bei dir die Drosselventile interessant. Weil über die Drosselventile regelt das ADS Steuergerät die Dämpferhärte.

    Merkst du irgendwie außer dem poltern, dass die Dämpfung zu weich oder zu hart ist? bzw schaukelt er mit der HA?
     
    ShootingStar gefällt das.
  6. #6 ShootingStar, 21.11.2017
    ShootingStar

    ShootingStar

    Dabei seit:
    04.11.2016
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CL 420 (C140)
    Julian.
    verstehe, d.h. man kann dort dann keine Werte einstellen über das Diagnosesystem, sondern im Prinzip nur schauen, ob die Werte im Sollbereich liegen. Und wenn nicht, müssen einfach Teile, z.B. die Aktoren oder Drosselventile getauscht werden?
    von den Fahrleistungen her scheint das Fahrwerk für mich okay zu sein, wobei ich natürlich keine Referenz habe. Habe auch nochmal nach dem Öl geschaut: Hier ist auch genug im Behälter vorhanden.
    Hast DU so ein Gerät zum Auslesen oder hat das wieder mal nur der gute alte Dr. Benz bei sich stehen?
    Wäre eine andere Option die Hinterachse auf normale (Nicht ADS) Stoßdämpfer umzurüsten? Habe hier echt schon viel Geld versenkt und bislang nichts positivies zurückbekommen.

    vG
     
  7. NAG_1

    NAG_1

    Dabei seit:
    29.04.2017
    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    212
    Auto:
    140.057 S600L / 124.043 230CE
    Verbrauch:
    Du kannst auch mal den Unterschied zwischen der harten und der weichen Einstellung testen. Dazu schaltest du das ADS bei laufendem Motor erst auf die weiche einstellung (also die Lampe im Schalter ist dann aus) und versuchst das Heck per Hand runterzudrücken. Dann das ADS scharf schalten (Lampe im Schalter an) und nochmals das Fzg hinten per Hand runterdrücken. Auch bei laufendem Motor das ganze. Den Unterschied musst du deutlich merken können, dass es bei der harten Einstellung schwerer geht, dh dass die Federung härter ist.
    Hast du die Dämpfer hinten schon mal raus gehabt? Da ist nämlich an jedem oben so ein Kugelgelenk dran. wenn das ausgeschlagen ist, dann gibts da auch solche Poltergeräusche.
    Ansonsten auch mal die ganzen Streben an der HA prüfen, wenn du das noch nicht gemacht hast.
    Mit der SD bzw HHT kann man wie du schon gesagt hast schauen ob die Istwerte im Sollbereich liegen und die Aktoren zur Funktionsprüfung einzeln ansteuern.
    Dh da müsstest du zu MB oder du kennst bei dir in der Nähe jmd der ne SD oder einen HHT hat.
    Ich komm leider von etwas weiter weg (93...), sonst wär ich schon mal auf nen Sprung vorbeigekommen.

    Möglich ist es schon das Fahrwerk auf "normal" zurückzubauen aber das wird mit Sicherheit nicht billiger. da brauchst du dann auch an der VA sämtliche Fahrwerksteile von der Serienausführung. und va weil du schon so viel reingesteckt hast wär das ganze geld umsonst. ist sicher ärgerlich aber wenns mal läuft ist das ADS schon mega geil. So viel kann da nicht kaputt sein :)
     
    ShootingStar gefällt das.
  8. #8 ShootingStar, 12.12.2017
    ShootingStar

    ShootingStar

    Dabei seit:
    04.11.2016
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CL 420 (C140)
    Julian, danke für die Info. Konnte das ADS mittels des Mercedes Diagnosegeräts prüfen lassen, war alles in Ordnung Schlussendlich lag es an dem ausgeschlagenen Gummigelenk im Stößdämpfer selbst, glaube das meinstest du auch oder?
    Jetzt auf jeden Fall keine Geräusche mehr:-) und der Thread kann geschlossen werden.
    Danke!
     
  9. NAG_1

    NAG_1

    Dabei seit:
    29.04.2017
    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    212
    Auto:
    140.057 S600L / 124.043 230CE
    Verbrauch:
    Ja genau diese Gummilager hab ich gemeint. schön dass er jetzt wieder sauber läuft :)
    btw, ist das eig der gleiche wie der mit der defekten Spiegelverstellung?

    Lg Julian
     
  10. #10 ShootingStar, 14.12.2017
    ShootingStar

    ShootingStar

    Dabei seit:
    04.11.2016
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CL 420 (C140)
    Perfekt, nein, das ist Coupé Nummer 2:-)
     
Thema: Coupé: ADS-Stoßdämpfer hi. poltern trotz Druckspeicher-Tausch
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w140 forum...probleme mit ADS Fahrwerk...

    ,
  2. w129 ads stillegen

    ,
  3. federbeine stoßdämpfer w140 s600 ads

Die Seite wird geladen...

Coupé: ADS-Stoßdämpfer hi. poltern trotz Druckspeicher-Tausch - Ähnliche Themen

  1. C180 Motor tauschen

    C180 Motor tauschen: Hi Leute, Ich stell mich nachher noch vor. Bin alter Schrauber und komme aus Leverkusen. Ich habe hier einen c180 Kombi. Motor taugt nicht mehr....
  2. Klappern trotz neuem Riemenspanner beim M102

    Klappern trotz neuem Riemenspanner beim M102: Hallo zusammen! Ich hatte bei meinem 2,0 Automaten beim einlegen einer Fahrstufe ein blechernes Klapper-Geräusch. Sobald die Drehzahl lediglich um...
  3. CLS Sitze tauschen bzw Farbe ändern ?

    CLS Sitze tauschen bzw Farbe ändern ?: Hallo, ich beobachte einen CLS 400 der vom Preis jetzt schon um 7500 Euro reduzuiert wurde.Denn, das Probem sind so ganz ätzende Sitze in...
  4. E 430 Mopf: "ADS"- und "ESP OFF"-Schalter vertauscht?

    E 430 Mopf: "ADS"- und "ESP OFF"-Schalter vertauscht?: Hallo zusammen, seit einigen Monaten besitze ich einen E 430, Baujahr 2001, mit adaptivem Dämpfersystem. Leider scheint es so, dass die Schalter...
  5. E220 CDI Classic Stossdämpfer

    E220 CDI Classic Stossdämpfer: Hallo Leute, Langsam bin ich verzweifelt von verdammte stossdämpfer kauf. Wer kann mir sagen welche Sachs stossdämpfer ist passende für mich? Auf...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden